Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Sport - Juni 2017

2923 Meldungen aus dem Ressort Sport

Torwart Marc-André ter Stegen Thronfolger eines Königs, der nicht abdankt

Marc-André ter Stegen ist mit dem Ball am Fuß eine Wucht und hat Kahn'schen Ehrgeiz. Beim Confed Cup setzt er sich als Nummer eins durch, doch sein Problem ist ein anderer Ausnahmetorhüter. Von Martin Schneider, Sotschi

GYI_802764692
Chile beim Confed Cup Bravo, Claudio Bravo!

Chile zieht als erstes Team ins Finale des Confed Cups ein - weil Torhüter Claudio Bravo alle drei portugiesischen Elfmeter pariert. Von Johannes Aumüller, Kasan

Doping in Russland "Es gab offenbar eine Bank mit sauberem Urin"

Existierte im russischen Fußball ein eigenes, separates Doping-Vertuschungssystem? Sonderermittler McLaren glaubt daran. Von Thomas Kistner

Confed Cup live Chile gewinnt im Elfmeterschießen

Die Südamerikaner ziehen ins Finale des Confed Cups ein - weil Torhüter Bravo im Elfmeterschießen gegen drei Portugiesen pariert. Der Liveticker zum Nachlesen

Badminton Weltwärts

Ann-Kathrin Spöri vom TuS Geretsried träumt von Olympia. National ist sie ohne Konkurrenz. Auf europäischer Ebene soll sie nun lernen zu verlieren. Von Christian Bernhard, Geretsried

Formsache "Nix Spoltflau! Weiche Flau"

Schauspielerin und Regisseurin Jule Ronstedt liebt Skirennen. Aber nur im österreichischen O-Ton.

Handball Auf größtmöglicher Bühne

SZplus Für die Heim-WM in zwei Jahren zieht der DHB Millionenstädte wie Hamburg und München den Traditionsstandorten Mannheim und Kiel vor. Von Joachim Mölter, Berlin/München

Tennis Kampf um Formate

Der Internationale Verband kündigt an, die Finals im Davis Cup und Fed Cup ab 2018 in Genf austragen zu wollen. Der Markt abseits der erfolgreichen Touren ist aber auch für andere interessant. Sogar ein bekannter Fußballer plant Großes. Von Gerald Kleffmann

Leichtathletik Im Sande versunken

Kugelstoßerin Selina Dantzler darf zur U18-WM nach Nairobi, Yannick Wolf nicht - dabei galt der Münchner Weitspringer zwei Tage lang als nominiert. Von Andreas Liebmann

Kommentar Dieselbe Story, nur anders

2009 gab es ein deutsches U21-Team, aus dem viele Spieler hervorgehen sollten, die 2014 Weltmeister in Brasilien wurden. Wie viel Spitze nun im wieder fähigen Kader steckt, ist jedoch noch unklar. Von Christof Kneer

Frauenfußball Die Hoffnungsjägerin

Lena Lotzen warf ihr zweiter Kreuz- und Innenbandriss zurück - doch von ihrer langen Verletzungsserie lässt sie sich nicht entmutigen. Von Anna Dreher

186807-01-02
Radsport Düsternis über Klein-Paris

Kurz vor dem Auftakt der Tour de France in Düsseldorf wird der Portugiese André Cardoso positiv auf Epo getestet. Der Fall erinnert daran, wie schwer sich die Branche noch immer mit ihrer Erneuerung tut. Von Johannes Knuth, Düsseldorf

Deutschland im Finale Mit Spickzettel und Fiderallala

SZplus Der Einzug ins Finale der U21-Europameisterschaft dient manchem Jungprofi nach mauer Saison als Sommertherapie - nun aber warten am Freitag die bislang überragenden Spanier. Von Ulrich Hartmann, Tychy/Krakau

Basketball Formsuche

Daniel Hackett entscheidet sich wohl für den amtierenden Meister Brose Bamberg und gegen den FC Bayern München. Von Matthias Schmid

Actionsport Zuflucht im U-Bahn-Tunnel

Skateboarden erlebt in München einen Boom - das hat auch der Street-League-Contest im Olympiapark gezeigt. Dennoch fehlt nach wie vor eine Halle für die Wintermonate - trotz starker Lobby. Von Sebastian Leisgang

Bundesliga Zurück in Hoffenheim

Hansi Flick, der Weltmeister und einstige Assistent von Bundestrainer Joachim Löw, wird bei den Sinsheimern als neuer Geschäftsführer präsentiert.

Radsport Armstrong verteidigt Jan Ullrich

Der US-Amerikaner kritisiert die Entscheidung, Ullrich nicht zum Tour-Start einzuladen. Den deutschen Tennisprofis drohen schwere Auftaktlose in Wimbledon.

Fußball-Transfers Ersatz für Modeste? Köln holt Jhon Cordoba

Der Stürmer kommt aus Mainz und könnte Anthony Modeste ersetzen. Real-Madrid-Boss Pérez glaubt an den Verbleib des wechselwilligen Cristiano Ronaldo.

3295A800FAB6D9A2
Fußball-Transfers Pérez: "Ronaldo wird in Madrid bleiben"

Trotz Abwanderungsgedanken soll der Weltfußballer weiter für Real Madrid spielen. Mainz 05 findet Verstärkung in Dänemark.