Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Archiv für Ressort Sport - 2018

5000 Meldungen aus dem Ressort Sport

2018-07-19 11_00_09-Die Halbzeitansprache von Didier Deschamps _ 11 Freunde
Deschamps beim WM-Finale "Wenn ihr den Ball bekommt: Boom! Ab nach vorne!"

Der französische Sender TF1 hat Teile der Halbzeitansprache von Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps beim WM-Finale in Moskau veröffentlicht. Die Aussagen im Protokoll.

E39FDC95-4642-45BE-9CE4-D2862F3C17D4
Rooney in der MLS Waynes World ist jetzt Washington

Wayne Rooney stürmt wieder: Der englische Rekordtorschütze soll DC United in der Major League Soccer zu einem Revival verhelfen - doch in den USA kennt ihn keiner. Von Alan Cassidy, Washington

dpa_5F99E400B59F7786
Tour de France Thomas gewinnt erste Bergankunft und holt Gelb

Ein Brite klettert am schnellsten nach La Rosiere hinauf, für Marcel Kittel ist die Tour vorbei. Jürgen Klopp ergreift Partei für Özil und Gündogan. Deutsche Fußballliga lehnt Martin Kinds Antrag auf Ausnahme bei 50+1 ab. Kurzmeldungen im Überblick

J09-1017692
Missbrauch im US-Wasserspringen "Du schuldest mir das"

Sex als Gegenleistung für Training: Der Verband der US-Wasserspringer wird verklagt, weil er jahrelang bei Missbrauch weggeschaut haben soll. Laut Anwalt der Klägerinnen könnte der Fall ein schlimmeres Ausmaß haben als der Skandal im Turnen. Von Saskia Aleythe

British Open in Schottland Mit Bratwurst

SZplus Wenn der Golfzirkus in der schottischen Kleinstadt Carnoustie Halt macht, kehrt der Sport zu seinen Wurzeln zurück. Bei den British Open, dem ältesten Major-Turnier, geht es staubig und volksnah zu. Chancen auf den Sieg hat dort auch wieder Tiger Woods. Von Felix Haselsteiner, München/Carnoustie

dpa_5F99E0008FBDF8D9
Kroatien nach der Fußball-WM Vom Triumph in den Sumpf

Nach der WM-Party kehrt Kroatiens Fußball in den Alltag zurück. Den bestimmen Korruption und Strafprozesse gegen Paten, die im Verband und bei Dinamo Zagreb das Sagen haben. Von Florian Hassel, Zagreb

Tour de France In der Ruhmeshalle des Misstrauens

20 Jahre nachdem der Italiener Marco Pantani das Double aus Giro d'Italia und Tour de France in einer Saison schaffte, jagt nun der Brite Christopher Froome diesem vergifteten Erbe hinterher. Von Johannes Knuth, La Rosière

Bundesliga Hannover 96 will klagen

Die DFL lehnt den Antrag von Martin Kind auf eine Ausnahme von der 50+1-Regel ab. Der Klub-Chef reagiert darauf mit harscher Kritik - und wird nun vor ein ordentliches Gericht ziehen. Die Regel zur Begrenzung der Macht von Investoren könnte fallen.

Borussia Dortmund Interkontinentales Einschwören

Der BVB fliegt zur Marketing- und Testspielreise in die USA. Dort muss der neue Trainer Lucien Favre einen zersplittert wirkenden Kader vereinen, in dem noch ein zentraler Stürmer fehlt. Von Ulrich Hartmann, Dortmund

Springreiten Stunde null in Aachen

Das deutsche Springreiten steckt mitten im Umbruch, die alten Sieger sind entweder zurückgetreten oder sagen ab. Ihre Nachfolger aber müssen noch viel Erfahrung sammeln. Von Gabriele Pochhammer, Aachen

Leichtathletik Das Leben danach

Mit 19 beendet die Diskuswerferin Amelie Döbler ihre Laufbahn. Sie war zuletzt nicht mehr bereit, alles in den Sport zu investieren. Von Andreas Liebmann

Regionalliga Bayern Die Entdeckung der Schnelligkeit

Der Satz "Wir wollen aufsteigen" ist beim FC Bayern II schon jetzt Standard. Nur Schweinfurt wird zugetraut, die Liga spannend zu halten. Von Christoph Leischwitz

Formsache Blaues Herzblut

Münchens Sozialreferentin Dorothee Schiwy spricht über ihre Fußball-Leidenschaft, die Freude am Klettern und zu kalte Schwimmbecken.

Eishockey Tom Horschel bleibt

Die Tölzer Löwen haben mit ihrem jungen Verteidiger um ein Jahr verlängert. Vor vier Jahren hat der gebürtige Tölzer in der Oberliga debütiert, seit dem Aufstieg in die DEL2 zählt er zum Stammpersonal bei den Löwen.

dpa_5F99340099446832
Streit um 50+1-Regel Selbstschutz für Traditionsvereine

50+1 soll bewirken, dass Fußballklubs nicht mehrheitlich in die Hände von Investoren gelangen. Dass Hannover 96 mit Präsident Martin Kind keine Ausnahme gewährt wird, ist sinnvoll. Kommentar von Philipp Selldorf

Kanu "Eine Farce"

Weil sich die Kosten des Verbandes für Dopingkontrollen fast verdoppelt haben, werden nun die Athleten indirekt für die Tests zur Kasse gebeten. Von Barbara Klimke, Berlin

DFB Krisengipfel in Frankfurt

Bundestrainer Joachim Löw, seine Assistenten und Manager Oliver Bierhoff beginnen mit der Aufarbeitung der gescheiterten WM. Neben der Besetzung des Trainerstabes stehen die Bereiche Scouting und Medien auf dem Prüfstand.