Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Starnberg - 2017

5204 Meldungen aus dem Ressort Starnberg

Starnberg Integration mit Ausbildung

IHK-Betriebe im Landkreis beschäftigen 38 Flüchtlinge

SZ-Adventskalender Malen als Therapie

Seit seiner Fußamputation ist Erich W. Frührentner. Er wünscht sich für sein einziges Hobby Farben, Pinsel und Leinwände Von Sylvia Böhm-Haimerl, Starnberg

Mitten im Schutzgebiet Von Fröschen und Fischen

Beim Naturschutz ist Geduld gefragt - nicht nur vom Menschen Kolumne von Astrid Becker

Tutzing Wahlkampf am Lagerfeuer

Marlene Greinwald gewinnt Peter Maffay als Unterstützer

Wir öffnen Türen Das Klavier-Spital

In einer eher unscheinbaren Tutzinger Werkstatt widmet sich Alexander Becker Flügeln, Pianos und Cembalos. Der Instrumentenbauer muss sein Handwerk beherrschen und seine Kunden umsorgen - sogar im Konzert Von Bettina Sturm, Tutzing

Haushalt Auf Pump in die Zukunft

Der Kreis hat erstmals seit Jahrzehnten keine Schulden mehr, muss aber schon bald wieder 100 Millionen Euro an Krediten aufnehmen. Denn es stehen einige Investitionen an Von Sabine Bader, Starnberg

Konzert Das Christkind swingt

Sängerin Veronika Zunhammer und ihr Quartett spielen in Schloss Seefeld ihr Weihnachtsprogramm mit umgemodelten Klassikern und erfrischenden eigenen Nummern Von Reinhard Palmer, Seefeld

Andechs Zu viel gewollt

Stellplatzverordnung für Fahrräder scheitert an Grünen

Ortsgestaltung Bürgerbegehren für weniger Baurecht

"Gauting aktiv" überreicht 2887 Unterschriften an Gautings Bürgermeisterin, der Gemeinderat entscheidet am 16. Januar Von Blanche Mamer, Gauting

gt2317UttingGrundstückBahnhofstrass10
Utting Thomas Manns Ferienhaus soll weg

Gemeinderat will das Villengelände dörflich bebauen. Entstehen sollen 17 bis 18 Wohnungen auf dem Grundstück. Von Armin Greune, Utting

Baurecht Hickhack um Busparkplätze

Die Wagen der neuen Linien 923 und 928 sollten in Wörthsee abgestellt werden - der Gemeinderat muss das aber ablehnen. Von Christine Setzwein, Wörthsee

Konzert Weihnachtliche Magie

Der Chor Cantilena und das Wörthsee-Orchester überzeugen das Publikum in Herrsching Von Reinhard Palmer, Herrsching

Mitten in Starnberg Technische Pechsträhne

Warum immer in der Adventszeit alle Geräte den Geist aufgeben, ist ein Rätsel - oder auch nicht Von Thomas Daller

Musik Spiel ohne Grenzen

Das Trio Tannur mit Paul Gulda begeistert bei "All that Jazz" Von Reinhard Palmer, Starnberg

Design Der Charme der Nachkriegszeit

In den Fünfzigern beherrschten fragile Formen das Design von Alltagsgegenständen. Der Sammler Olaf Nie ist fasziniert von dieser Zeit. Seine schönsten Objekte sind nun in Weßling zu sehen Von Patrizia Steipe, Weßling

Entwicklungshilfe Aktiv für Afrika

Ein Herrschinger Verein hat in Kenia ein Ausbildungszentrum für junge Leute geschaffen, nun wird dort der Platz knapp - für einen Erweiterungsbau fehlt Geld Von Marcella Rau, Herrsching

Verkehrskontrollen Tempo 30 in Andechs

Gemeinde will Geschwindigkeiten künftig überwachen lassen

Serie Der Schilderpapst von Starnberg

Seit 24 Jahren ist Peter Weigl Chef der Werkstatt für die Verkehrszeichen im Betriebshof in der Kreisstadt. Der 59-Jährige und seine Mitarbeiter haben viel zu tun - die Schilder müssen laufend repariert werden. Von Sylvia Böhm-Haimerl, Starnberg

Moni's Brettl in Gilching Selten so schön

Ein kabarettistischer Jahresrückblick mit Holger Paetz

Zukünftige Nutzung Streit um Asklepios-Gelände

Gautings Bürgermeisterin ist über eine Forderung der FDP verärgert

arlet.ulfers_tutzing_sz_gespr_ch03_20171217122701
Wahlkampf in Tutzing Differenzen im Schneegestöber

Beim SZ-Marktgespräch präsentieren sich die drei Kandidaten für das Amt des Tutzinger Bürgermeisters. Marlene Greinwald setzt auf Erfahrung, Florian Schotter auf Bürgernähe und Bernd Pfitzner auf Klimaschutz Von David Costanzo, Tutzing

Abenteuer Im 28 Jahre alten Feuerwehrauto mehr als 7500 Kilometer auf Tour - ohne Navi

Die "Ammerseedrivers" wollen mit dem ausrangierten Wagen in 16 Tagen eine Rallye rund um die Ostsee bewältigen. Die Fahrt durch zehn Staaten dient einem guten Zweck. Von Astrid Becker

nila.thiel_nt_4871erling_ehem_maxplanckgel_nde_20171124172101
Wissenschaft Hier begann die Forschung über die innere Uhr des Menschen

In Andechs betrieb die Max-Planck-Gesellschaft einst ein Schlaflabor. Über die Jahre ließen sich dort 400 Menschen für mehrere Wochen einschließen - und landeten bei einem anderen Tagesrhythmus. Von Astrid Becker, Andechs

Gauting Strom wird billiger

Regionalwerk Würmtal kündigt Preissenkungen an

Inning Renitente Studentin mit Marihuana

Ausstellung Richtung Vergangenheit

Das Künstlertrio Fengel, Wöhrl und Neumeister zeigt Fundstücke, Fotos und Poesie im Seebahnhof Von Katja Sebald, Starnberg

SZ-Adventskalender Zu wenig zum Leben

Viele Senioren kommen mit ihrer Rente nicht über die Runden, wollen aus Scham aber keine Hilfe annehmen. Geht dann der Kühlschrank kaputt oder droht eine Mieterhöhung, löst das bei alten Menschen Existenzängste aus Von Sylvia Böhm-Haimerl, Starnberg

Gauting Grüne sehen Schüler in Gefahr

Ortsvorsitzender Schade kritisiert Bauvorhaben an Bahnhofstraße

Straßensanierung Im Interesse der Gemeinde

Gauting bezahlt den Umbau der Ammerseestraße, obwohl das Projekt dem neuen Supermarkt und der Drogerie zugute kommt Von Blanche Mamer, Gauting

Nepomuk Die große Not des Karl Roth

Der Landrat steht in der Vorweihnachtszeit unter besonderem Stress Von Eurem Nepomuk

Neubau der Fachoberschule Kompromiss im Streit mit Stadt

Landrat räumt Starnberg Wiederkaufsrecht ein

Neue Pläne Schönheitskur fürs Bahnhofsareal

Wettbewerbs-Jury kürt einen Entwurf, der Herrsching attraktiver machen soll Von Marcella Rau, Herrsching