Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Starnberg - Juni 2011

31 Meldungen aus dem Ressort Starnberg

Seeshaupt: Schamoni-Beerdigung "Er hinterlässt viele cineastische Spuren"

Peter Schamoni verband eine ganz besondere Zuneigung mit Seeshaupt. Bei einer bewegenden Trauerfeier nehmen Angehörige und Freunde Abschied von dem Regisseur. Von Nicola Seipp

starnberg Saufgelage endet auf Intensivstation

Im Verlauf eines Saufgelage stürzt ein 15-jähriger Schüler aus Feldafing betrunken in den Starnberger See.

Starnberg Unwetter stürzt S-Bahn ins Chaos

Mehrere Züge der S 6 bleiben über viele Stunden liegen - Umgestürzte Bäume halten Einsatzkräfte in Atem Von Armin Greune

Oberpfaffenhofen Naturschützer dürfen nicht klagen

Im Rechtsstreit um die Öffnung des Sonderflughafens für Geschäftsflieger, hat der Bund Naturschutz, der zu den Klägern gehört, eine Niederlage erlitten. Von pro

Weßling Greifvogel verfängt sich in Stromleitung

Falscher Landeplatz: Ein Greifvogel, vermutlich ein Habicht, landete auf einem Strommasten und verfing sich in der Stromleitung.

Taucherunglücke am Starnberger See Der Reiz der Tiefe

Die Steilwand bei Allmannshausen ist das Lieblingsrevier vieler Taucher im Starnberger See - und ein besonders gefährliches dazu. Immer wieder kommt es zu tödlichen Unfällen. Was treibt die Taucher immer wieder an diese Stelle? Von Christiane Bracht

Gänseplage am Starnberger See Zu viel Geschnatter

Am Starnberger See wird heftig über den Abschuss von Gänsen gestritten - andernorts reguliert man die Bestände längst mit weniger rabiaten Methoden. Von Armin Greune und Wolfgang Prochaska

Tödlicher Unfall Tauchlehrer stirbt an Steilwand im See

Es ist bereits der zweite tödliche Unfall am Starnberger See innerhalb von 14 Tagen. Bei Allmannshausen ist ein Tauchlehrer ums Leben gekommen. Die Kriminalpolizei ermittelt. Von Christiane Bracht

Hechendorf Baum stürzt auf Oberleitung

S-Bahn-Strecke nach Herrsching für Stunden gesperrt. Feuerwehr muss Fahrgäste auf freier Strecke aus dem Zug befreien. Von pro

Gauting Betrunkene 17-Jährige beißt Polizisten

Eine 17-Jährige hat bei einer Kontrolle am S-Bahnhof Gauting einen Polizisten so heftig in die Hand gebissen, dass er eine blutende Wunde davontrug. Von pro

Starnberger See Tauchlehrer stirbt vor der Seeburg

Der zweite tödliche Tauchunfall innerhalb von 14 Tagen hat sich am Sonntag im Starnberger See an der Steilwand vor Allmannshausen ereignet. Von cb

Urlaub mit dem E-Bike Künstlicher Rückenwind im Fünfseenland

Ein sanftes Schnurren begleitet viele Urlauber bei Fahrradtouren im Landkreis Starnberg. Mit E-Bikes touren sie durch das Fünfseenland. Das Netz der Verleihstationen ist zwar noch dünn - das Potential der Elektroräder jedoch groß. Von Otto Fritscher

Starnberger See Internet-Kampagne gegen Gänsejagd

Ungewöhnliche Mittel: Natur- und Tierschützer wollen den Abschuss der Vögel am Starnberger See stoppen - und setzen auf Unterstützung im Netz. Von Wolfgang Prochaska

Bilder
Talentiade - Der Wettbewerb für junge Sportler Starnberger Siegertypen

Bilder Pokal und Medaillen häufen sich in ihren Schränken und an einen Platz auf der Siegertreppe sind sie gewöhnt: Die sechs Talentiade-Kandidaten aus dem Landkreis Starnberg sind junge Profis in ihren Disziplinen. Stimmen Sie ab, welche jungen Sportler auf das Siegerpodest der Talentiade gehören.

Starnberg Stromausfall legt Kreisstadt lahm

Im Umspannwerk Starnberg hat sich ein Transformator automatisch abgeschaltet. Mehr als 12000 Haushalte sind betroffen. Von bad/pro

Doppelmord von Krailling: Schwere Vorwürfe "Bewusst ruhiggestellt in dieser Nacht"

Direkt nach der Tat hat Ursula S. ihrem Ehemann noch ein Alibi gegeben. In einem Interview erhebt die 44-Jährige nun schwere Vorwürfe gegen den mutmaßlichen Doppelmörder von Krailling. Dennoch fragen sich die Ermittler: Hat die redefreudige Frau wirklich nichts von möglichen Mordplänen gewusst? Von Thomas Anlauf

Guglmänner: Gescheiterter Protest Ein zu geheimer Bund

Die Guglmänner sind bekannt für spektakuläre Aktionen. Doch bei der Gedenkfeier zum 125. Todestag von Ludwig II. war von dem mysteriösen Geheimbund nichts zu sehen. Haben die Guglmänner das Jubiläum verschlafen? Nein, sie haben es verpatzt. Von Otto Fritscher

Gedenkfeier für Ludwig II. "Wir sehen unsere eigenen Träume"

Die einen wollen beten, andere laden zum antimonarchischen Freischwimmen und dann ist da noch eine Geheimaktion der mysteriösen Guglmänner. Eine Frage jedoch elektrisiert alle - auch 125 Jahre nach dem Tod des Märchenkönigs. Von Jakob Wetzel (München) sowie Thomas Anlauf u. Otto Fritscher (Berg)

Starnberg Ringe für die jungen Störche

Ornithologen erhoffen sich von der Registrierung der Vögel Aufschluss über ihr Zugverhalten. Von Armin Greune

Bilder
Ludwig II.: Gedenkfeier Ein Gebet für den Märchenkönig

Bilder Vor 125 Jahren starb der Kini. Bei der Gedenkfeier für Ludwig II. übt sich das Haus Wittelsbach in Zurückhaltung - das Volk zeigt mehr Emotionen. In Bildern.

Starnberg Triathleten gehen wieder an den Start

Nach zwei Jahren Pause soll der Tutzinger Traditionswettbewerb im August erneut ausgetragen werden. Von Peter Haacke

Mordanklage
Starnberg Zwei Schüler bedroht und gequält

Mit Fausthieben und Drohungen wollte ein Jugendlicher seine Opfer dazu zwingen, für ihn Geld abzuheben. Von Michael Berzl

Methoden zur Bekämpfung Der Mückenkrieg am Starnberger See

Die Gemeinden am Starnberger See wollten in diesem Sommer den Kampf gegen die lästigen Mückenschwärme aufnehmen: Doch das Landratsamt hat dies nun abgelehnt. Von Peter Haacke und Benjamin Engel

Possenhofen Toter auf Segelboot gefunden

Ein Boot trieb scheinbar herrenlos auf dem Starnberger See: Doch dann fand man die Leiche eines Mannes an Bord. Die Todesursache ist noch unklar. Von Christian Deussing

Starnberg Bade-Demo gegen den Königskult

Sie haben genug vom Kult um König Ludwig II. - und wollem ihrem Protest mit einer provozierenden Aktion Ausdruck verleihen: Am Todestag des Kini gehen die Mitglieder des anti-royalistischen Vereins "Das andere Bayern" baden. Von Otto Fritscher

Guglmänner und Märchenkönig Kutten für den Kini

Bilder "Es war Mord", sagen die Guglmänner. Am Pfingstmontag will die mysteriöse Bruderschaft aus schwarz vermummten Kuttenträgern mit einer noch unbekannten Aktion die Ehre des Märchenkönigs Ludwig II. wiederherstellen. Ob spektakuläre Auftritte helfen? von Ingrid Fuchs

Starnberger See Taucherin erliegt Verletzungen

Eine Münchnerin, die beim Tauchen im Starnberger See verunglückte, ist gestorben. Die Todesursache ist noch ungeklärt. Die Ausrüstung der Frau wurde jetzt sichergestellt. Von Christiane Bracht und Christian Deussing

Starnberger See Nächtlicher Tauchunfall

Am Ostufer des Starnberger Sees ist es am Wochenende zu einem Tauchunfall gekommen. Eine 29 Jahre alte Frau verlor nach dem Auftauchen an der Wasseroberfläche das Bewusstsein und musste wiederbelebt werden. Von Otto Fritscher

Hans Taschner wird 100 Häftling Nr.8851

Vier Jahre lang verbrachte Hans Taschner im KZ Dachau, vier Jahre, die er nie vergisst. An diesem Sonntag wird er 100 Jahre alt. Von Christine Setzwein

Ammersee Dicker Räuber

Simon Rauch ist ein dicker Fisch ins Netz gegangen - im wahrsten Sinne des Wortes: ein 1,77 Meter langen Waller. Doch eine Frage bleibt: Wie ist der Fisch überhaupt in den See gekommen?

Vogelschutz am Ammersee Existenzkampf gegen Kormorane

Rettet den Fisch, tötet die Kormorane: Die Ammersee-Fischer sehen in den gefräßigen Vögeln eine Bedrohung für die Fischwelt. Sie fordern deshalb, den Kormoran-Bestand zu reduzieren - das jedoch ist strikt verboten. Von Andreas Salch