Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Starnberg - 2011

761 Meldungen aus dem Ressort Starnberg

Judith Williams: Mein Herrsching Mücken-Alarm am Ammersee

Mit den Mücken am Ammersee würde Judith Williams ganz gut zurechtkommen - wenn da nicht dieses Pestizid-Verbot wäre. Im Fragebogen gibt die Moderatorin Einblicke in "ihr Herrsching" - und öffnet ihr privates Fotoalbum. Von Tobias Dorfer

Feldafing Wieder Hundekot in Briefkasten

Es ist schon die 19. Hundekot-Attacke im Fünfseenland. Diesmal in Feldafing. Von Christian Deussing

Starnberg Herberge mit Jagdhütte

Der Musiker Peter Maffay baut sein Kinderhaus in Jägersbrunn aus Von Peter Haacke

In 48 Metern Tiefe Vermisster nach zehn Jahren tot aus Ammersee geborgen

Er galt zehn Jahre lang als vermisst, nun ist der Mann tot im Ammersee gefunden worden. Wegen seiner Kleidung konnte er identifiziert werden.

Starnberg Abgesang auf ein Musiklokal

Der Gemeinderat überlegt, das gesamte Gelände des Tutzinger Kellers zu verkaufen. Der Erlös eines Teilgrundstücks brächte zu wenig Geld ein Von Gerhard Summer

Planegg Mann versteckt 10.000 Euro im Müll

Vor einem Wochenendausflug deponiert ein Mann aus Planegg eine Geldkassette mit Ersparnissen im Mülleimer. Nur: Seine Frau informiert er darüber nicht - und so landen die mehr als 10.000 Euro zunächst im Müllcontainer. Doch der Mann hat Glück.

Doppelmord von Krailling Trauer und ein wenig Trost

"Zeichen für Leben": In Krailling erinnern Schüler und Lehrer an die beiden im März ermordeten Mädchen. Im Februar 2012 soll der Prozess gegen den mutmaßlichen Doppelmörder beginnen. Von Christian Deussing

Starnberg Annäherung im Windrad-Streit

Die Gemeinde Berg beschränkt sich auf vier Anlagen. Sprecher der Bürgerinitiative entschuldigen sich bei Bürgermeister Monn. Von Sabine Bader

Starnberg Andechser Erleichterung

Am Fuß des Heiligen Bergs entstehen neue Toiletten. Von Blanche Mamer

Starnberg Schneller, öfter - öffentlich

Das Busnetz im Fünfseenland wird ausgebaut und kundenfreundlicher. Vor allem Gewerbegebiete sollen häufiger angefahren werden. Von pro

Interview "Wir verheizen Lebensmittel"

Weßlings Bürgermeister Michael Muther lehnt Biogasanlagen ab, die aus Mais oder Weizen Strom gewinnen. Von Wolfgang Prochaska

Gilching Gutachter mischt im Asphaltverband mit

Bürgerinitiative unterstellt Ingenieurbüro, Gefälligkeitsexpertise für die umstrittenen Teerwerke erstellt zu haben. Von Christian Deussing

Leutstetten Eiskalt erwischt

Tausende haben hier Skifahren gelernt, doch nun kündigt sich das Ende an: Liftbetreiber Schlederer wurde nach 41 Jahren der Pachtvertrag gekündigt. Von Sabine Bader

Starnberg Jagd auf den "Bayerischen Löwen"

Beim 27. "Roseninsel-Achter" des MRSV Starnberg, der größten Langboot-Regatta Deutschlands, starten 59 Boote. Von Peter Haacke

Gilching ´Rückschlag für die Energiewende`

Hamburger Umweltbüro prüft die Genehmigung der beiden Anlagen. Von Christian Deussing

Eching Baudenkmal wird Schwarzbau

Der Umbau einer denkmalgeschützten Künstlervilla in exklusiver Lage war zu radikal: Jetzt ordnete das Gericht den Abriss an. Von Armin Greune

Starnberg Kahlschlag im Naturschutzgebiet

Eon will fünf alte Strommasten durch neue ersetzen - und schlägt dafür eine breite Schneise ins Leutstettener Moos. Von Armin Greune

Gauting Absage an Callcenter

Gauting sträubt sich als eine der ersten bayerischen Kommunen gegen die bundeseinheitlich geplante Behördennummer 115. Von Blanche Mamer

Tutzing Heilende Sekrete

In Herrsching lassen sich Menschen mit Hautproblemen von Fischen abknabbern -- eine Methode, die schon vor hundert Jahren im Orient angewandt wurde. Von Blanche Mamer ;

Andechs Selbstgemachte Energie

128 Mitglieder gründen im Kloster Andechs die erste Genossenschaft südlich von München, die in EIgenregie auf erneuerbare Energien setzt. Von Wolfgang Prochaska

Starnberg Der Traumverwirklicher

Oliver Poetzsch gehört zu den wenigen Schriftstellern, die von ihrer Schreiberei leben können. Von Gerhard Fischer

Starnberg Vergessener Gedenkmarsch

Starnberger will die Erinnerung an den Marsch der KZ-Häftlinge durch Starnberg wachhalten. Von Sabine Bader

Starnberg Gott und das All

Die Gilchinger Katholliken haben einen neuen Pfarrer. Vor seiner theologischen Ausbildung hat Christoph Lintz Raketentechnik studiert. Von Christian Deussing

Starnberg Tutzinger Seespiele

Der Theaterverein aus Markt Schwaben plant Ludwig II.-Aufführung am Starnberger See. Von Gerhard Summer

Starnberg Luxuswohnungen statt Hotel

Auf dem Seehof-Grundstück in Tutzing solllen vier Penthäuser entstehen. Der Gemeinderat verwirft frühere Pläne. Von Gerhard Summer

Starnberg "Eine Handvoll Wutpolitiker"

Nach der Ablehnung des Pro-Aldi-Begehrens spricht Manager Klöter von einem "skandalösem Vorgang". Von Christian Deussing

Oberpfaffenhofen Forschung am Wochenende

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) schickt drei Flugzeuge auf die Reise nach Köln zum ´Tag der Luft- und Raumfahrt`. Von Michael Berzl

Herrsching ´Klar ist da jeder besoffen`

Wegen vorsätzlicher Körperverletzung droht einem 19-jährigen Herrschinger nach einer Schlägerei im Alkoholrausch ein mehrwöchiger Arrest. Von Michael Berzl

Starnberg Ein Heim für die "Mutter aller Sportarten"

Mit großem Festakt weiht der TSV 1880 Starnberg sein für 430 000 Euro saniertes Sportstadion am Riedener Weg ein. Von Peter Haacke

Tutzing Seehof-Planung kommt voran

Nach jahrelangem Tauziehen erwartet Tutzings den Durchbruch bei den Verhandlungen. Die Bebauung wird jedoch deutlich abgespeckt. Von Gerhard Summer

Starnberg Trainieren für den Landkreislauf

Die Veranstalter vom TSV Feldafing erwarten am 8. Oktober bis zu 200 Teams zum größten heimischen Sportevent , Meldeschluss ist am 23. September. Von Peter Haacke

Tag des offenen Denkmals Kirchen aus Stein und Papier

Vor allem Gotteshäuser öffnen am Sonntag ihre Pforten, das Thema lautet: "Romantik, Realismus, Revolution - das 19. Jahrhundert". Von Armin Greune

Posse um Hochzeit auf dem Starnberger See Sie trauen sich nicht ganz

Kann es eine schönere Hochzeitskulisse geben als den Starnberger See? Ein Verein möchte auf einem restaurierten Dampfer neben Kulturveranstaltungen auch Trauungen anbieten. Klingt romantisch, wenn die Behörden nicht wären. Denn der Starnberger Verwaltung gehen derartige Hochzeiten zu weit - im wahrsten Sinne des Wortes. Von Sylvia Böhm-Haimerl und Wolfgang Prochaska

Krailling Verteidiger sieht "Ungereimtheiten"

Mordfall Krailling: In der Anklageschrift wird Thomas S. Habgier vorgeworfen. Sein Anwalt findet dies nicht nachvollziehbar. Von Christian Deussing

Hundekot im Briefkasten Stinkende Post

Es ist ein Scherz, der vielen stinkt. Seit Wochen legt ein Unbekannter Tüten mit Hundekot in Briefkästen. Fieberhaft sucht die Polizei nach dem Witzbold - und hat einen ersten Anhaltspunkt: Denn die betroffenen Briefkästen haben eine Gemeinsamkeit.

Starnberg Hundekot-Attacken auf Briefkästen

Nach Krailling und Planegg sind nun auch in Starnberg, Feldafing und Pöcking Plastiktüten mit Hundekot in Briefkästen aufgetaucht. Von deu

Starnberg Schiffsbau zum Anfassen

Bei der "Bayernboot 2011" präsentieren sich am Wochenende erstmals heimische Werften am Starnberger See - und hoffen auf Zahlungskräftige Kundschaft. Von Peter Haacke

Berg Der Mörserturm ist abgebaut

Nach 15 Jahren Rechtsstreit hat der Berger Kaufmann Genz seinen Schwarzbau in Einzelteile zerlegen lassen. Doch es stehen noch weitere Gebäude ohne Genehmigung auf dem weitläufigen Gelände. Von Sabine Bader

Pädagogisch wertvoll Mehr Schule wagen

Ganztagsklassen haben im Landkreis Starnberg enormen Zulauf, die Resonanz ist bei Schülern und Eltern positiv. Und der Bedarf scheint zu wachsen. Von Blanche Mamer

Pöcking Der Sepp vom Dampfersteg

Kunstmaler Josef Wagner lässt sich seit mehr als dreißig Jahren vom Possenhofener Seeblick inspirieren. Sein Lieblingsmotiv liegt nahe: das schöne Oberbayern! Von Simone Ketterl

Doppelmord in Krailling 54 Zeugen geladen

Zu dem Prozess vor dem Münchner Schwurgericht werden 54 Zeugen und neun Sachverständige geladen. Weil der dringend Tatverdächtige zu den Mordvorwürfen weiterhin schweigt, wird ein Indizienprozess erwartet. Von Christian Deussing

Wörthsee Mittelfinger gerät in Sägeblatt

Ein 40-jähriger Bodenleger hat sich in Wörthsee beim Verlegen von Parkett in einem Privathaus schwer an der Hand verletzt. Von sum

Krailling Mit Messer gegen Gast

Das Amtsgericht Starnberg verurteilt einen ehemaligen Diskowirt zu einer Haftstrafe auf Bewährung. Von deu

Possenhofen Sisis magere Zeiten

Wenig Fleisch, viel Brei: Toni Glas kocht historische Rezepte nach, die auf Schloss Possenhofen um 1850 in Gebrauch waren. Von Sylvia Böhm-Haimerl

Trendsportart SUP Stehend paddeln

Sie stehen auf einem Surfbrett und paddeln - auch auf dem Starnberger See: Stand-Up-Paddeln, kurz SUP, heißt die Trendsportart, die auch in der Region immer beliebter wird. Am Sonntag gibt es einen Wettbewerb in Tutzing. Von Joana Clemens

Gauting Akademisches Asphaltieren

Die Straße zwischen Gauting und Unterbrunn wird im Rahmen eines Forschungsprojekts mit neuartigem Testbelag versehen. Damit startet die erste großtechnische Erprobung des Materials. Von Michael Berzl

Starnberg Ein Riss hilft erinnern

Tutzing gedenkt mit einem Mahnmal der KZ-Opfer, die am 30. April 1945 in einem am Bahnhof abgestellten Zug strandeten. Von Gerhard Summer

Starnberg Fackel angezündet - Mann in Flammen

Schreckliches Ende einer Sommernacht: Ein 61-jähriger Söckinger hilft beim Anzünden einer Fackel mit Bioethanol nach und erleidet lebensgefährliche Verbrennungen. Von Sabine Bader

Starnberg Zöllner erwischen Geldschmugglerin

Lindauer Zollbeamte haben eine Starnbergerin erwischt, die 12000 Euro in druckfrischen 500-Euro-Scheinen bei sich hatte. Von lby

Starnberg Die Einbaum-Frau

"Eine verdammt wackelige Angelegenheit": Katja Dapous betreibt in Seeshaupt Deutschlands einzigen Einbaum-Verleih. Die Holzboote holt sie aus Afrika und vermietet sie für Fahrten auf dem Starnberger See und der Loisach. Von Otto Fritscher