Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Starnberg - 2012

507 Meldungen aus dem Ressort Starnberg

Starnberg Zeil lenkt ein

Minister signalisiert Entgegenkommen bei LEP-Einsprüchen. Von Wolfgang Prochaska und Sabine Bader

Tutzing Zweiter Versuch

Nach unerwarteten Problemen beim Einbau soll die neue Bahnbrücke an der Lindemann-Unterführung nun am 18. September eingeschoben werden. Von Andrea Eibl

Starnberg Schwieriger Weg zur Fahrkarte

MVV-Tickets gibt`s künftig nur noch am Automaten, was vor allem ältere Menschen vor erhebliche Probleme stellt. Von Blanche Mamer

Starnberg Botschafter der Schützen

Politiker und Weggefährten erinnern an den verstorbenen Präsidenten des Deutschen Sportschützenbundes Josef Ambacher. Von Peter Haacke

Starnberg Es gibt wieder mehr Erstklässler

1370 Schulanfänger starten am Donnerstag. Laut Schulamt sind genügend Lehrer vorhanden. Von Blanche Mamer

Tutzing Warten auf den letzten Schub

Der Einbau einer neuen Unterführung bereitet Probleme. Darum verzögert sich die Freigabe der Strecke. Von Andrea Eibl

Weßling Ärzte für Umfahrung

Drei Wochen vor dem Bürgerentscheid melden sich auch Weßlings Mediziner mit einer Erklärung zu Wort. Von Wolfgang Prochaska

Tutzing "Kampf dem Hundevergifter"

1000 Euro Belohnung sind für die Ergreifung eine Hundehassers ausgesetzt, der seit Wochen Giftköder auslegt. Von Wolfgang Prochaska

Starnberg Laufen zum Stadtjubiläum

Im Rahmen der Starnberger 100-Jahr-Feiern findet am 13. Oktober der 28. Landkreislauf in Perchting statt. Meldeschluss ist am 28. September. Von Peter Haacke

Starnberg Wildschweinjagd an der Autobahn

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen muss ein Jäger ein Tier erlegen, das sich auf die Straße verirrt. Von Christian Deussing

Schiffe, Eisenbahn und Kloster Ungewöhnliche Einblicke

Unter dem Motto ´Naturstoff Holz` rückt der Tag des offenen Denkmals landkreisweit historische Holzbauten und Kunst in den Fokus: Schiffe, Eisenbahnen oder Klosterschätze. Von Armin Greune

Starnberg Das lange Warten vor dem Zittern

Spezialfahrzeuge gehören in den nächsten Tagen zum Straßenbild von Berg. Sie schicken Schallwellen tief in den Untergrund. Von Michael Berzl

Starnberg Wildschweine auf der Autobahn

Wegen der Tiere kommte es im morgendlichen Berufverkehr zu erheblichen Behinderungen. Eine Wildsau musste erschossen werden. Von Agnes Fuchsloch

Gilching Überfall auf Supermarkt

Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann erbeutet mehrere hundert Euro und kann flüchten. Die Polizei fahndet bislang erfolglos nach dem etwa 30-Jährigen. Von Christiane Bracht

Enklave in Feldafing Olympisches Geisterdorf

Geheimsache Feldafing: Ein olympisches Dorf gab es 1972 nicht nur in München, sondern offenbar auch in der Nähe von Starnberg. In der ehemaligen Fernmeldeschule in Feldafing. Nur kann sich dort niemand daran erinnern. Waren hier also wirklich Sportler? Eine Spurensuche. Von Martin Schneider

Starnberg Autos für alle Fälle

Stadtförderer Lars Werkmeister will die Starnberger im zweiten Anlauf doch noch für das Carsharing begeistern. Jetzt werden Interessenten gesucht. Von Peter Haacke

Starnberg Entdeckungsreise durch die Heimat

Stefan Seerieder führt Gäste durch das Fünfseenland. Die Tracht ist dabei sein Markenzeichen. Von Otto Fritscher

Tutzing Behinderungen durch neue Bahnbrücke

Die Eisenbahnbrücke über in Tutzing wird in dieser Woche abgebrochen - Bahnreisende müssen auf Busse umsteigen. Von pro

Raisting Das Radom bleibt zu

Betreiber sagen überraschend die Teilnahme am "Tag des offenen Denkmals" ab. Förderverein kündigt enttäuscht die Mitarbeit auf. Von Sabine Bader

Gauting Angetrunken auf die Polizeiwache

Angetrunken ist ein 48-jähriger Gautinger vor der Polizeiwache Planegg aufgekreuzt - mit seinem Wagen. Von phaa

Starnberg Schadensfall Kirchplatz

Die Stadt Starnberg hat wegen der Baumängel ein Schiedsgutachten in Auftrag gegeben. Es soll klären, wer verantwortlich ist. Bislang schieben sich Kommune, Planer und Baufirmen die Schuld gegenseitig zu. Von Sabine Bader

Seefeld Schwerer Unfall auf regennasser Fahrbahn

18-Jähriger verliert Kontrolle über Pkw und stößt mit Kleinlastwagen zusammen - drei Verletzte. Von Judith Kunde

Herrsching 81-Jährige fällt auf Trickbetrüger rein

Rentnerin überweist 25 000 Euro nach dubioser Gewinnmitteilung. Von Christiane Bracht

Starnberg Liegewiesen bleiben sauber

Aktionen mit Wirkung: Die Gänse ziehen weiter, Klagen über die Verunreinigung der Badegelände durch Kot gehen zurück. Von Armin Greune

Tutzing "Schluss mit dem verkrusteten System"

Die Liberalen präsentieren sich im Tutzinger Festzelt als Partei des Umschwungs in Bayern. Von Sylvia Böhm-Haimerl

Oberpfaffenhofen Kein Verkehrs-Airport

Bezirksregierung von Oberbayern reagiert auf Spekulationen um um die Zukunft des Sonderflughafens. Von pro

Seefeld Ärger um Feuerwerk

Ein Anlieger klagt über ein "monströses" Spektakel bei Firmenfeier, doch eine Genehmigung dafür war nicht nötig. Von Christian Deussing

Starnberg Rare Pilze

Die Körbe bleiben leer, Schwammerlsucher sind bitter enttäuscht. Von Armin Greune

Tutzing Boten der Sprachkultur

Die `Stefan Dettl Band` bringt das Tutzinger Bierzelt zum Kochen - und macht nebenher auch die bayrische Mundart wieder bei der Jugend salonfähig. Von Judith Kunde

Dettenschwang Jungkuh im Freiheitsrausch

Melli, ein eineinhalbjähriges Rindvieh, hat sich aus dem Staub gemacht. Seit Tagen suchen sie ihre Besitzer erfolglos. Von Peter Haacke

Pöcking Rüffel für Wachleute

Frauen, die sich oben ohne im Badegelände "Paradies" sonnen, müssen künftig keine Kontrollen mehr befürchten. Von Christian Deussing

Starnberg Das Geisterhaus vom Obermühlthal

Seit drei Jahren ist das einst beliebte Ausflugslokal geschlossen, nun erwägt der Besitzer ein neues Konzept. Von Christian Deussing

Berg Muren in Mörlbach

Regen spült die mit Dünger und Herbiziden belastete Erde aus der Monokultur eines Münchener Fleischunternehmens auf das Grünland eines Farchacher Biobauerns - und das nicht zum ersten Mal. Von Armin Greune

Tutzing Wie Schach auf dem Wasser

Ihr Heimatrevier ist der Starnberger See, ihr Heimathafen der DTYC in Tutzing: Patrick Follmann und Ferdi Gerz berichten von den Olympischen Spielen 2012. Von Andrea Eibl

Krailling Kinderkrippe im Gewerbegebiet

In der Kraillinger Innovationsmeile entsteht in einem neuen Bürogebäude eine Betreuungseinrichtung mit 36 Plätzen. Der Freistaat fördert mit 660 000 Euro. Von Christiane Bracht

Oberpfaffenhofen Tiefe Enttäuschung über Flughafen-Urteil

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Berufungsklagen zur Erweiterung des Flugbetriebs für Geschäftsflieger abgewiesen. Von Wolfgang Prochaska

Bernried Justizdrama um Jesus

Das neue Theaterstück der Autorin Katalin Fischer wird im September in Bernried uraufgeführt. Von Armin Greune

Rechtsstreit um Sonderflughafen Geschäftsflüge in Oberpfaffenhofen zulässig

Im langjährigen Streit um die Nutzung des Sonderflughafens Oberpfaffenhofen bei München müssen die Anwohner eine Niederlage vor Gericht einstecken: Geschäftsflüge sind zulässig, entschied der Bayerische Verwaltungsgerichtshof - und wies ihre Klage ab.

Starnberg Fische, Fischer, Sommerfrischler

Gisela Kernt zeigt sie Einheimischen und Touristen die schönen Seiten Starnbergs. Erstmals hat sie eine kulinarische Tour im Programm. Von Otto Fritscher

Seefeld Schwimmerin ertrinkt im Pilsensee

Eine 41 Jahre alte Schwimmerin ist im Pilsensee ums Leben gekommen. Badegäste versuchten noch, sie zu retten, doch die Frau verlor das Bewusstsein und starb noch am Unfallort.

Leutstetten Badende Kinder finden Mörsergranate

Geschoss aus dem Zweiten Weltkrieg in der Würm bei Leutstetten entdeckt. Polizei sperrt Flussufer Von Christiane Bracht und Christian Deussing

Starnberg Mitten durch den Forst

Der Bau der Umfahrung von Ober- und Unterbrunn geht in den Endspurt, kommenden Freitag soll ein Abschnitt der Strecke freigegeben werden. Um Platz für die Straße zu schaffen, mussten zehn Hektar Wald abgeholzt werden Von Michael Berzl

Kempfenhausen Villa nach Brand einsturzgefährdet

Der Schaden an dem Landhaus wird mittlerweile auf zwei Millionen Euro geschätzt. Von Christian Deussing

Weßling Streit um Kinderkrippe eskaliert

Gegenseitige Vorwürfe in einer Sondersitzung in den Ferien: Gemeinderäte und Verwaltung fühlen sich als "Deppen" hingestellt. Von Wolfgang Prochaska

Starnberg Feuer verwüstet denkmalgeschützte Villa

Ein Brand in Kempfenhausen verursacht eine halbe Million Euro Schaden. Die Polizei ermittelt gegen einen Handwerker, der Efeu abbrennen wollte. Von Christian Deussing

Starnberg Per Mausklick zum Tunnel

Parteiübergreifender Verein "Umweltbewusste Verkehrsentlastung Starnberg" stellt seinen Internet-Auftritt vor, mit dem er umfassend informieren und den Projektgegnern Paroli bieten will. Von Otto Fritscher

Kornkreis gibt Rätsel auf Außerirdische im Weizenfeld

Die Bewohner des Planeten Sirius A wollten angeblich bei Andechs das deutschsprachige Volk aufrütteln. Ein Kornkreis beschäftigt esoterisch angehauchte Bürger sowie Neugierige - und verärgert den Landwirt, dessen Feld niedergetrampelt wurde. Von Johannes Süssmann

Herrsching Nachtmarkt der Sinne

Beim Spektakel am Ammersee zeigt das Tanzensemble des Choreografen Lécio Leal, was brasilianische Lebensfreude ist. Kinder vergnügen sich mit Dampflok-Fahrten, und an 80 Verkaufsständen gibt es Kundhandwerk und Schmuck Von Nicola Seipp

Kultur Die Jagd auf Niederlagen

Andreas Greve hat früh festgestellt, dass ihm immer ein Witz einfällt. Er ist dann erst mal Journalist geworden. In Pöcking trug er nun durchaus tiefgründige Gedichte vor - unter dem Motto "Mal lyrisch, mal lustig" Von Sylvia Böhm-Haimerl

Bilder
Ufo-Gläubige pilgern nach Frieding Ein Kreis im Kornfeld

Bilder Das Weizenfeld eines Friedinger Bauern als Landeplatz für Außerirdische? Der Kreis in einem Kornfeld bei Starnberg zieht Ufo-Gläubige und Schaulustige an. Am Ende müssen sie von der Polizei vom Acker geholt werden.