Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Starnberg - November 2017

474 Meldungen aus dem Ressort Starnberg

Faschingsauftakt Bei "flüssigem Konfetti"

Beim ausverkauften Krönungsball inthronisiert die Starnberger Perchalla ihr Prinzenpaar für die 40. Saison. In Pöcking trotzen die Narren dem Regen und bejubeln ihre Tollitäten am Bootssteg Von Sylvia Böhm-Haimerl, Starnberg/Pöcking

Abenteurerin Ulla Lohmann Am offenen Herzen der Erde

Vulkane faszinieren Ulla Lohmann schon ihr ganzes Leben lang. Im Südpazifik klettert die Abenteurerin bis an den Rand eines 1200 Grad heißen Lavasees. Von Otto Fritscher

Herrsching Turnhallen-Bau in Herrsching geplatzt

Der Tennisbetrieb neben der Realschule will plötzlich seinen Grund nicht mehr hergeben. Der Schulzweckverband vermutet einen Zusammenhang mit Verhandlungen in einer anderen Gemeinde.

Stadtrat in Starnberg Landratsamt rügt Bürgermeisterin wegen neuer 9-Uhr-Sitzung

Neuer Termin, alte Uhrzeit für das Thema "Verkehr": Die Kommunale Rechtsaufsicht moniert, dass Eva John die Situation berufstätiger Stadträte ignoriert. Von Peter Haacke

Traubing Bankautomat soll bleiben

Tutzings Bürgermeisterin appelliert an VR-Bank

Bernried Beifall für sportliche Schüler

Gemeinderat gewährt Zuschuss für zwei Fußballtore

Weßling Krötentunnel als tödliche Falle

Naturschützer kritisieren Anlage an Umgehungsstraße Von Michael Berzl, Weßling

Historie Kleines Urlaubsglück

Noch 1899 bestand Riederau nur aus sechs Häusern. Mit dem Bahnhof begann der Aufschwung als Ferien- und Wohnort. Eine Ausstellung im Schalterraum widmet sich nun der Ortsgeschichte Von Armin Greune, Riederau

Krailling Kraillinger sollen mitreden

Gemeinde lädt zu Verkehrskonferenz und Ortsmitte-Pavillon

Starnberg Kampf gegen die soziale Spaltung

VdK-Kreisverband feiert sein 70-jähriges Bestehen Von Sylvia Böhm-Haimerl, Starnberg

Gastronomie Kaffee von der Roten Zora

Stephanie Leonhardt hat sich einen Lebenstraum erfüllt und in Herrsching eine Rösterei eröffnet. Dort bietet die 46-Jährige, die zuvor zehn Jahre lang ein Café an der Luitpoldstraße geführt hat, 14 verschiedene Sorten und Mischungen an Von Astrid Becker, Herrsching

Seeshaupt Bach auf dem Akkordeon

Starnberg Centrum wird kein Bürgerhaus

Das Rathaus verpasst es, ein Kaufangebot abzugeben - zum Ärger einiger Stadträte Von Peter Haacke, Starnberg

Bauprojekt Bahnhof-Umbau verzögert sich

Gauting will zunächst 1,5 Millionen Euro investieren und Städtebauförderung beantragen

Renovierung Wieninger Schloss wird saniert

Gemeinde Andechs verschafft Starnberger Unternehmen Baurecht auf dem Areal Von Ute Pröttel, Andechs

Nepomuk Wen juckt's?

Die Läuse gehen um, auch in den politischen Gremien des Landkreises. Dort ist man es zwar gewohnt, zu kratzen - wenn auch eher das Geld zusammen. Von Eurem Nepomuk

Starnberg Barrieren aus dem Weg geräumt

Petra Seidl gibt ihr Ehrenamt nach 17 Jahren Arbeit als Behindertenbeauftragte des Landkreises auf Von Sabine Bader, Starnberg

Kultur Musik an der Wand

Anne Kirchbach, die langjährige Hausfotografin der Bayerischen Staatsoper, zeigt im Gautinger Bosco ihre Bilderserien von Sängern und weißen Cellokästen, die scheinbar zum Leben erwachen Von Katja Sebald, Gauting

Starnberg So soll das neue Bootshaus des Yacht-Clubs aussehen

Die Mitglieder beschließen, das Haus nach dem verheerenden Brand vor zwei Jahren im historischen Stil nachzubauen. Von Christian Deussing, Starnberg

Amtsgericht Verhängnisvolle Blüten

Junger Gilchinger muss wegen Geldfälschung hinter Gitter. Von Christian Deussing

Ernährung Kita-Essen aus der Tiefkühltruhe - Eltern protestieren

Das Rote Kreuz erwägt, die Verpflegung in allen 28 Häusern im Kreis umzustellen. Ein Großcaterer beliefert bereits probeweise Einrichtungen in Gauting und Feldafing. Von Otto Fritscher

Nahverkehr Wo Pendler von den neuen Tarifen im MVV profitieren könnten

Bei der Reform sollen die ärgerlichen Preissprünge in einigen Gemeinden auch im Landkreis wegfallen. Eine Übersicht:

Herrsching Klinikfusion steht kurz bevor

Der Freundeskreis des Seefelder Krankenhauses informiert sich beim Geschäftsführer des Starnberger Klinikums, Thomas Weiler, und bei Landrat Karl Roth über den Sachstand. Diese sprechen von letzten administrativen Hürden Von Marcella Rau, Herrsching

Kultur Helden der Kältekammer

Der Dießener Münsterorganist Stephan Ronkov und Geiger Ulrich König erweisen sich bei ihrem Konzert in der unbeheizten Kirche als Meister der absolut schlüssigen Interpretation Von Reinhard Palmer, Dießen

Moderne Kommunikation Mobilfunk-Pläne irritieren Inning

Gemeinde will selbst Standort für Anlage der Telekom suchen Von Astrid Becker, Inning

Starnberg Stilgrenzen des Jazz

Rezension Jesus und der Gerichtsvollzieher

Hanns Christian Müller beschwört in seinem neuen Buch "Sonne für alle" eine Zeit herauf, in der es vor schrillen Typen wimmelte Von Gerhard Summer, Breitbrunn

Kommentar Hilfeschrei aus dem Stadtrat

Der Eindruck verfestigt sich: Starnberg hat eine Bürgermeisterin, die macht, was sie will - nicht aber, was sie soll Von Peter Haacke

Essenslieferant Täglich frisch vom Bio-Caterer

Starnberg Stadt entfernt Hecken am Friedhof in Percha

Die Thujen seien marode gewesen. Nun sollen Buchen und Eiben gepflanzt werden Von Peter Haacke, Starnberg

Neues Einsatzgebiet Mehr Arbeit für Gautinger Polizei

Der Zuständigkeitsbereich wird auf Stockdorf und Krailling erweitert Von Michael Berzl, Gauting

Stadtrat Farce findet ihre Fortsetzung

Bürgermeisterin John lädt erneut zu einer Sondersitzung um 9 Uhr ein und bringt damit ihre Stadträte auf die Palme Von Peter Haacke, Starnberg

Insolvenz Baufirma Strasser pleite: Was aus Bürogebäude in Gilching wird, ist unklar

Das insolvente Unternehmen wollte im Asto-Park bauen. Das Grundstück in Toplage soll jedoch keinesfalls ungenutzt bleiben. Von Christian Deussing