Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Starnberg - August 2017

381 Meldungen aus dem Ressort Starnberg

Mein Tag Volles Programm

Schwester Constantia hilft auch mit 85 noch tatkräftig mit Von Patrizia Steipe, Krailling

Starnberg Stürmisches Kino

Die Dampferfahrt auf dem Katamaran wird trotz des heftigen Gewitters wieder zum Höhepunkt des Festivals. Das "Goldene Glühwürmchen" geht an Katja Benrath, den Short-Plus-Award gewinnt Sinje Köhler Von Blanche Mamer, Starnberg

Andechs Wohnen im Grünen

Der Starnberger Projektentwickler Walter Essler hat das Wieninger Schlösschen samt 30 000 Quadratmeter Grund gekauft. Die maßvolle Bebauung, die er sich darauf vorstellt, wird im Bauausschuss begeistert aufgenommen Von Astrid Becker, Andechs

Wolfratshausen/Starnberg Geburtshilfe in Wolfratshausen

Krankenhaus-Aufsichtsrat stimmt Kooperation mit Starnberg zu

Exklusives Zertifikat Der umweltfreundliche Berg

Das Bräustüberl im Kloster Andechs wird erneut für seine Nachhaltigkeit ausgezeichnet. In ganz Bayern gibt es nur vier Betriebe, die das Emas-Zeichen führen dürfen Von Thorben Pollerhof, Andechs

Starnberg Schwierige Kindheit

Mitten in Starnberg "Ja, ja, genau so. Gib alles!"

Nicht immer ist die Quelle der Geräusche, die aus der Nachbarwohnung dringen, gleich ganz klar Von Claudia Koestler

Starnberg Neue Ideen fürs Filmfestival

Kino-Chef Matthias Helwig strebt für 2018 eine andere Struktur und einen Termin im Herbst an Von Gerhard Summer, Starnberg

Gewitterfront Ein gewaltiges Unwetter

Blitze, Sturm und Starkregen legen Dienstagabend das Fünfseenland lahm. Die Feuerwehr registriert 155 Einsätze, für 27 000 Haushalte fällt der Strom aus, Bäume blockieren wieder die S-Bahn, Förster spricht von Katastrophe Von Armin Greune, Starnberg

Wirtschaft Es läuft und läuft und läuft

Den Betrieben in der Region Starnberg geht es prächtig. Dies zeigt eine Umfrage bei Firmen der Metall- und Elektrobranche. Doch die Unternehmer sind unzufrieden mit den Arbeitszeitregelungen und fordern mehr Flexibilität Von Otto Fritscher, Starnberg

Filmfestival Qual der Wahl

Komödien wie "Grießnockerlaffäre" und Falsche Siebziger" sind für den Publikumspreis nominiert, aber auch Dramen wie "1945", "Die Wunde" und der berührende Eröffnungsfilm "Maudie". Von Astrid Becker und Blanche Mamer, Starnberg

Schondorf Erdgas statt Holz

Gemeinderat verzichtet auf Blockheizkraftwerk für Schule Von Armin Greune, Schondorf

Fünfseen-Filmfestival Tödlicher Himbeersaft

Eva Mattes und Kai Wessel diskutieren in Tutzing über "Menschen am Rande der Gesellschaft" Von Gerhard Summer, Tutzing

Krailling Reißen, schrubben, klopfen

Udo Schindler und Harald Kimmig improvisieren im Salon für Klang und Kunst Von Reinhard Palmer, Krailling

Gauting "Ganz eigene Erzählweise"

Von Astrid Becker, Gauting

"Die guten Geister" 28 Filme als Pflichtprogramm

Nathalie Pürzer betreut die Juroren des Festivals Von Katja Sebald

Starnberg Der Ruhestifter geht

Stadtpfarrer Hans Martin Schroeder verabschiedet sich aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand. Bis es einen Nachfolger gibt, teilen sich Birgit Reichenbacher und Stefan Koch die Aufgaben. Von Sabine Bader, Starnberg

Starnberg Schräge Geschichten

Mitten in Ambach Schifoan im Hochsommer

Was bei einer Sonnenuntergangs-Sause so alles los ist am See Von Otto Fritscher

Seefeld Zauber des Zelluloids

Die István-Szabó-Reihe zeigt beeindruckende Filme und die Tücken der Kinotechnik Von Andreas Ostermeier, Seefeld

Pöcking Vorgeprescht

Disput im Gemeinderat um die Zukunft des Schauer-Grundstücks Von Sylvia Böhm-Haimerl, Pöcking

Gilching Mutwillige Zerstörung

Bundespolizei sucht Zeugen für Vorfall am Bahnhof Neugilching

Herrsching Abgeblockt

Herrsching lehnt Halle für Bundesliga-Volleyballer ab. Von Patrizia Steipe, Herrsching