Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Stil - 2011

19 Meldungen aus dem Ressort Stil

Design-Plagiat in "Hangover 2" Vorsicht, die ist nicht von Louis Vuitton

Eigentlich sollten sich Firmen freuen, wenn Schauspieler auf der Leinwand ihre Produkte benutzen und sogar noch darüber sprechen. Dumm nur, wenn das vermeintlich gute Stück eine Fälschung ist. So wie die Louis-Vuitton-Tasche in "Hangover 2".

Guide Michelin 2012 Sternregen an Deutschlands Gastro-Himmel

Die Restauranttester des Michelin-Führers verteilen großzügig neue Sterne an Deutschlands Spitzenköche, in zwei Jahren hat sich die Zahl der Zwei-Sterne-Restaurants fast verdoppelt. Schuld an diesem "Quantensprung" ist ein Mann aus dem Schwarzwald - und der wachsende wirtschaftliche Druck. Mit Übersichtsgraphik. Von Patricia Bröhm.

Bestattungskultur in Deutschland Ewige Truhe

Särge im Flower-Power-Design und mit Swarovski-Kristallen besetzte Urnen: Dank der Bestattungsindustrie kann die eigene Individualität heutzutage auch über den Tod hinaus zelebriert werden. Die stilvollsten Möglichkeiten der letzten Ruhe wurden jetzt erstmals prämiert - in der Expertenjury saß auch die ehemalige Bischöfin Margot Käßmann. Von Anna Maria Priebe

Geschmackssache Innereien "Hirn geht gar nicht"

Lungen-Herz-Milz-Ragout und Kutteln in Kapernsauce: Bei Stefan Hartmann stehen täglich Innereien auf der Speisekarte. Im Gespräch erzählt der Berliner Sternekoch, worauf es bei der Zubereitung ankommt - und welches Organ Frauen am häufigsten bestellen. Interview: Antje Wewer

Geschenkideen von SZ-Redakteuren Was Profis unter den Baum legen

Eine DVD-Box der Serie Mad Men, ein Bildband über deutsche Expressionisten oder lieber eine soziologische Abhandlung über die Liebe? 20 Experten der SZ-Redaktion geben aus sechs Kategorien ihre Geschenkempfehlungen - zum Hören, Sehen und Schmökern.

Stilkritik: Weihnachtsmann vs. Nikolaus Santa Claus Antichrist

Als Werbefigur gestartet, ist Santa Claus heute schärfster Konkurrent des heiligen Nikolaus im Kampf um Kinderherzen. Maite Kelly - vormaliges Mitglied eines leidlich erfolgreichen Sanges-Clans - will dem Rauschebart-Import nun an den Pelzkragen. Stille Nacht, heuchlerische Nacht. Von Marc Felix Serrao

Die Diktatur der Weihnachts-Deko Ich geb' mir die Kugel

So schlimm war es noch nie: Wo man hinschaut, weihnachtliche Geschmacklosigkeiten - jede Menge Natur, Esoterik, Nostalgie und sehr viel Purpurlilaviolett. Ach, es ist furchtbar. Und so schön. Von Gerhard Matzig

Was Trends über uns aussagen "Anpassung an eine veränderte Welt"

Wer Ugg-Boots trägt, Handgestricktes trägt und den Weihnachtsbaum mit Strohsternen schmückt, liegt im Trend. Und er verrät einiges über die Sehnsüchte in einer verunsicherten Gesellschaft. Gespräch mit einem Trendforscher über Guttenberg und Familienfeste, das Magazin "Landlust" und die Träume der Deutschen. Interview: Violetta Simon

Trendladen-Besitzer Andreas Murkudis "Eigentlich hasse ich Geschenke"

Hippe Hauptstadt-Touristen strömen in seinen Laden: Andreas Murkudis, Gründer des gleichnamigen Berliner Concept Stores, kennt sich mit Konsum aus wie wenige andere. Im Interview spricht er über die Kunst des richtigen Schenkens, Trend-Präsente - und wieso das ganze Jahr Weihnachten ist. Interview: Miriam Stein

Schrecken unterm Weihnachtsbaum Worüber Sie sich gar nicht freuten

Ein Terminkalender für 2011, ein glitzernder Deko-Tannenzapfen und ein ganzes Dutzend Duschgels: Die Leser von Süddeutsche.de mussten auch in diesem Jahr allerlei fürchterliche Weihnachtsgeschenke ertragen. Die Hitliste Ihrer unerwünschten Überraschungen.

Handschuh-Mode Fingerübung

Ob Leder oder Strick: Wer könnte sich besser auskennen mit Handschuhen als die Torhüter der Fußball-Bundesliga? Eben. Die schönsten Modelle der Saison, getestet von Neuer, Trapp, Weidenfeller und Co.

Bilder
Stars in Billig-Mode Geiz ist glamourös

Bilder Immer häufiger schreiten Stars und Sternchen nicht im teuren Designerfummel über den roten Teppich, sondern in günstigeren Varianten von den Kleiderstangen der großen Modeketten. Royales Beispiel: die Herzogin von Cambridge.

Bilder
Korea Hair Collection Nadelhaar und Wicklerlocken

Bilder Mit Frisuren haben Haute-Coiffure-Schauen oft nur noch sehr entfernt zu tun. Gerade erbrachte die Korea Hair Collection in Seoul dafür erneut den Beweis.

Bilder
Erste Fashion Week in Israel seit 30 Jahren Augen zu und durch

Bilder Mehr als 30 Jahre lang war Israel modefreie Zone. Nun hat in Tel Aviv die erste Fashion Week seit den 1980er Jahren ihre Pforten geöffnet, wo israelische und internationale Designer ihre Frühjahrs-Kollektionen für das Jahr 2012 präsentieren. Ehrengast ist der italienische Designer Roberto Cavalli.

Pelz-Verbot in West Hollywood Ohne meinen Nerz

In West Hollywood heißen Haustiere "Begleiter" und ihre Besitzer "Vormund", seit langem ist das Städtchen Vorreiter im Tierschutz. Jetzt wird die Kommune als wohl erste Stadt der Welt den Verkauf von Pelzmode verbieten.

Bilder
Strick-Trend Die an der Nadel hängen

Bilder Ob auf den Laufstegen von Paris, im Regionalzug nach Hannover oder im Netz: Die Welt wird derzeit von einem Wahnsinn aus bunter Wolle überzogen. Die schönsten Abarten des allgegenwärtigen Stricktrends. In Bildern von Lena Jakat

Diebe berauben Modeschöpfer Gesamte Kollektion von Marc Jacobs gestohlen

Cocktailkleider aus Zellophan, glitzernde Roben, dazu Schuhe und Taschen: Die gesamte Frühjahr-Sommer-Kollektion des US-Designers Mark Jacobs ist verschwunden. Die Diebe schlugen während einer Bahnfahrt zu.

Interview mit Alessandro Benetton "Italiens Führungsklasse mangelt es an politischer Kultur"

Das Benetton-Imperium erfindet sich immer wieder neu. Selbst Berlusconi konnte dem Unternehmen nicht ernsthaft schaden, denn die Familie hält zusammen. Mit Berlusconis Rücktritt, so hofft Konzern-Chef Alessandro Benetton, sei die Zeit vorbei, in der man sich als Italiener im Ausland ständig rechtfertigen muss. Ein Gespräch über die Schwäche Italiens, die Stärke von Familien und die Macht der Erneuerung. Interview: Stefan Ulrich

Bilder
Food-Design Und das kann man essen?

Bilder Lebensmittel sollen nicht nur satt machen. Sie sollen uns anmachen. Manche müssen sogar ein bestimmtes Geräusch verursachen. Um das zu gewährleisten, lassen sich Food- und Sound-Designer so einiges einfallen. Von Violetta Simon