Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Stil - 2012

500 Meldungen aus dem Ressort Stil

Kochen, Essenseinladung
Komplizierte Essenseinladungen Wir haben es satt

Sie sind zum Essen eingeladen? Pech gehabt. Bekocht zu werden, ist nämlich längst kein reines Vergnügen mehr. Ein Brief an den Gastgeber aus gegebenem Anlass. Von Hilmar Klute

Das Kochquartett Wild auf Wild

Noch ist Saison für Wildgerichte. Unsere Köchin serviert diese Woche deshalb ein schmackhaftes Hirschgulasch. Von Anna Schwarzmann

Wenn der Partner verlottert Bitte hübsch verpacken

Der Freund oder die Freundin liebt einen so, wie man ist. Das heißt aber noch lange nicht, dass man sich ihm oder ihr ständig in Gammelklamotten zumuten muss, findet unsere Autorin. Ein Plädoyer für mehr Oberflächenpflege von Veronique Schneider

Das Kochquartett Karpfen in kalter Kräutersauce

Karpfen ist in der Weihnachtszeit und zu Silvester ein besonders beliebtes Gericht. Unser Koch Christian Jürgens hat den Klassiker jetzt neu interpretiert und fit für die Zukunft gemacht. Von Christian Jürgens

Das Geschäft mit den Unschönen Hässlichkeit vor

Wer nicht den gängigen Schönheitsidealen entspricht, kann immer noch als hässliches Model Geld verdienen. Marc French von Ugly Models London und Del, einer seiner erfolgreichsten Schützlinge, über den Mut zum Charakter. Von Magdalena Pemler

Kosmoskoch - so kocht jetzt.de Winterscharfes Thai-Curry

Gegessen wird immer, aber jeder macht es anders. Beim Kosmoskoch dokumentieren Leser und Redakteure von jetzt.de jeweils eine Woche lang, was Tag für Tag bei ihnen auf den Tisch kommt. Bei "voiceofregret" wird es pikant.

Bilder
Jane Fonda wird 75 Sexsymbol und Vorzeige-Oma

Bilder "Barbarella" machte sie zum galaktischen Sexsymbol, ihr Aerobic-Video zur Vorzeigeturnerin: Nicht zuletzt durch ihren Facettenreichtum wurde Jane Fonda berühmt. Dabei ist die Schauspielerin keine der austauschbaren Hollywood-Barbies. Auch mit 75 Jahren bringt sie Glanz auf jeden Roten Teppich. Eine Hommage in Bildern.

Bilder
Die verrückteste Mode für 2013 So wollen wir jetzt aussehen

Bilder Zum Ende des Jahres werden die guten Vorsätze gefasst: Viele möchten weniger essen, rauchen, lügen, mehr verdienen - und schöner aussehen. Wie Letzteres gelingen kann? Nun, es gibt anerkannte Modedesigner, die hätten da ein paar Vorschläge. Lassen Sie sich inspirieren von den Fashion-Ideen für Frühjahr/Sommer 2013. Von Ruth Schneeberger und Daniel Hofer

Das Kochquartett Valtelliner Pizzoccheri mit Salbei, Kartoffeln und Wirsing

Pizzoccheri sind die einzigen Nudeln, die ich nicht nur aus Hartweizenmehl mache. In Italien gibt es sie nur im Norden, im Süden nie. Von Anna Sgroi

Trend zum Weihnachtspulli Stylingziel: möglichst bescheuert aussehen

Kurz vor Heilig Abend wird ein Kleidungsstück zum Objekt der Begierde, vor dem es einem schon als Kind gegraust hat: der Strickpullover mit Rentier-, Schneeflocken- oder anderem saisonalen Motiv. Eine Annäherung. Von Juliane Frisse

Fashionspießer: Einteiler für Erwachsene Invasion der Frottee-Monster

Zahllose Männer werden in diesem Jahr ihren Frauen und Freundinnen statt Strapsen Strampler unter den Weihnachtsbaum legen. Nicht etwa für den Nachwuchs, sondern im Erwachsenen-Format. Doch auf der Straße haben diese Frottee-Monster absolut nichts verloren. Eine Stilkolumne. Von Lena Jakat

Nummer Eins der Woche: Der Sarg des Jahres Die Mehrzwecktruhe

Der Tod ist selten Grund zur Freude - außer bei den "Bestattungs-Awards 2012". Wir stellen die glücklichen Sieger vor: vom "Friedhof des Jahres" bis zum äußerst vielseitigen "Sarg des Jahres".

Kosmoskoch Flädlessuppe und Frühstückstage

Eine schwäbische Kosmoskochwoche tischt diesmal jetzt.de-Userin petersile auf. Mit Spätzle, "Seele" mit Fenchel, Birne und Bergkäse aus dem Ofen - und natürlich Flädlessuppe. Außerdem erklärt sie, warum das Frühstück ihre Lieblingsmahlzeit ist.

Schwangere Herzogin Catherine Schlitz statt Schlabberlook

Schwanger und sexy geht nicht? Von wegen! Herzogin Kate widerlegt dieses Vorurteil mit Bravour. Anders als einst ihre Schwiegermutter Prinzessin Diana zeigt sich die werdende Mama in edler Robe attraktiv wie eh und je. Eine Stilkritik von Antonia Hilpert

Trend Wintergrillen Fleisch auf Eis

In Chicago werden sogar bei Eisstürmen Steaks auf den Rost gelegt. Hierzulande klingt Wintergrillen für die meisten so fremd wie Sommerbiathlon. Noch. Denn das eisige Feuervergnügen avanciert zum Trend. Ein Abend an der Grillakademie und ein Besuch beim Marktführer für Ganzjahres-Grills. Von Harald Hordych

Londonder Label "Antithesis" Mode aus dem Baukasten

Wer in Krisenzeiten auf dem umkämpften Londoner Modemarkt bestehen will, muss sich etwas Besonderes einfallen lassen. Eine Kollektion wie ein Tetris-Spiel zum Beispiel. Ein Besuch beim Label Antithesis. Von Lena Jakat

Die neuen Parfüms und ihre Zutaten Innenaufnahmen

Schade: Man sieht einem Parfüm nie an, was drinsteckt. Schön: Hier zeigen wir es Ihnen einfach mal.

Die neuen Uhren der Saison Taktgeber

Wer Musik macht, weiß: Timing ist alles. Also lassen wir uns die neuen Uhren der Saison von Profis verschiedener Genres vorführen.

Die teuersten Kaffeesorten der Welt Wie man Mist zu Geld macht

Thailändische Elefanten und nachtaktive Schleichkatzen fressen und verdauen Kaffeebohnen - verkauft wird das Ergebnis als teures Gourmet-Getränk. Vor allem das Aroma der von Elefanten "veredelten" Kaffeebohnen erinnere im Duft an Schokolade, heißt es.

Das Kochquartett Bouillabaisse

Zweimal Fischsuppe, einmal bei der Konkurrenz, einmal hier. Die Bouillabaisse für den ZEITmagazin-Leser dürfte wohl eher klassisch ausfallen. Ich versuche etwas anderes. Von Christian Jürgens

Fashionspießer: Wollmütze mit Puschelbommel Niedlichkeit nervt

Flauschige Puschel kannte man lange nur von Playboy-Bunnys. Doch in diesem Winter kommt es zu einer Puschel-Inflation in deutschen Städten: Überdimensionale Fell-Bommel zieren Jacken, Taschen, Schuhe, besonders Mützen - und versetzen ihre Trägerin zurück ins Diddlmaus-Alter. Eine Stilkolumne. Von Jana Stegemann

Kosmoskoch Birchermüesli-Tradition

Freitagabends gibt's bei jetzt-Userin keos "das Beste der Alpennordseite": Birchermüesli. Außerdem tischt sie selbstgemachte Tagliatelle auf, schwärmt von belgischen Fritten und Buletten und beschwert sich über Flughafenessen.

Schön & Schenkbar Diesen Kram in den Warenkorb legen, bitte!

Kein Geschenkespecial, keine Shopping-Fanfare, kein Wunschzettel. Nur ein paar Kleinigkeiten, die wir durchaus in unserem Besitz dulden würden.

Comeback der Luxusjeans Hi again, Teuerste

Eine Hose, so teuer wie ein Shopping-Wochenende in New York - Jeans, die den Geldbeutel sprengen, galten lange als out. Jetzt startet hingegen ein Luxus-Label in Deutschland durch. Von Verena Stehle

Kulinarische Weihnachtsreise Wo verspeist man Gregor?

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch der Speisen: Der eine gönnt sich eine knusprige Weihnachtsgans, der andere begnügt sich mit Kartoffelsalat und Würstchen. Aber wissen Sie auch, was in anderen Ländern zu Weihnachten auf den Tisch kommt? Und wo man eine Schüssel Weihnachtsgrütze auf dem Dachboden versteckt?

Bilder
Weihnachtsplätzchen aus der SZ.de-Redaktion Leben ohne Plätzchen ist möglich, aber sinnlos

Bilder Würfel mit Schokolade, Cookies mit Amaretto, Dinkel-Dackel mit Ingwer: Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit, und am besten schmecken noch immer die selbstgemachten. Die SZ.de-Redaktion hat gebacken - und stellt ihre Lieblingsrezepte vor.

Das perfekte Mehl Ein Traum in Weiß

Unser Autor hat sich auf die Suche nach dem perfekten Mehl gemacht. Er fand die Litzmühle im fränkischen Gremsdorf. Seitdem ist Backen für ihn nicht mehr dasselbe. Von Hans Gerlach

Brotkultur in Schweden Der Durchbruch

Im Norden gedeiht kein Roggen. Also haben sich die Schweden ein paar Alternativen einfallen lassen. Und was für welche! Von Christian Seiler

Das Kochquartett Weihnachtlicher Fruchtpunsch und Kartoffellebkuchen

Essen ist Gefühl. Plätzchen backen weckt Kindheitserinnerungen. Ein Familienrezept von Anna Schwarzmann. Von Anna Schwarzmann

Fashionspießer: Ellenbogen-Patches Verflickt und zugenäht

Wenn gespieltes Draufgängertum auf echte Nostalgie trifft, kann das nur eine modische Folge haben: Lederflicken auf den Ärmeln des neugekauften Oberteils. Warum die vermeintlich trendigen Patches überhaupt nicht cool sind - und man beim persönlichen Kontakt mit Flicken-Trägern vorsichtig sein sollte. Eine Stil-Kolumne. Von Matthias Kohlmaier

Das Lieblingsbrot der Spitzenköche "Diesen Geschmack vergisst man nie mehr"

Wo gibt's eigentlich das beste Brot der Welt? Sterneköche wie Tim Raue, Vincent Klink und Eckart Witzigmann schwärmen von Meisterleistungen des Bäckerhandwerks.

Kosmoskoch Wichtelkuchen und anderes Winteressen

jetzt.de-Autor Daniel Erk hat gerade ein Kochmalbuch herausgebracht. Der Kosmoskoch der Woche erklärt, was ein Wichtelkuchen ist, warum man lieber die Finger von "Langweilerkäse" lässt und er aus Faulheit fast nur vegetarisch kocht. Von Daniel Erk

Weihnachtsbäckerei Backe, backe, Plätzchen

Plätzchenbacken ist für viele mit das Schönste an der Vorweihnachtszeit. Dann heißt es, raus aus dem Alltagsstress und rein in die Backschürze. Noch entspannender ist es aber, anderen beim Backen zuzuschauen. Doch erkennen Sie die Plätzchen-Sorten nur anhand der Zutaten? Ein Video-Quiz. Von Anton Porsche und Christian Jocher-Wiltschka

Mit Kreuzkümmel Leblebi - tunesische Brotsuppe

Mit Kichererbsen, reichlich Koriander und veredelt mit einem pochierten Ei. Rezepte: Hans Gerlach

Kunst mit Lebensmitteln Bei Anruf: süß

Mit dem Essen spielt man nicht? Die Vereinigung kulinarischer Künstler in London hat diese eiserne Regel außer Kraft gesetzt. Bei ihnen gibt es Desserts, die im Mund den Geschmack ändern, essbare Gläser und eine Marie Antoinette aus Zuckerguss. Ein Stilblog von Lena Jakat, London

Der Wetter-Toaster Noch ganz bei Toast?

"Das sind die zwei Dinge, die ich morgens möchte: Frühstück und die Vorhersage, ob es regnet", sagt Nathan Brunstein - und erfand einen Toaster, der beides liefert. Bildschirme gäbe es schließlich schon mehr als genug im Leben, findet der Designer. Von Marc Baumann

Bilder
Pirelli-Kalender 2013 Da drehen nicht nur die Reifen durch

Bilder Internationale Topmodels, die nicht nur schön, sondern auch sozial engagiert sind. Ein Kriegsfotograf, der Sonne langweilig findet. Und die aufregende Millionenmetropole Rio de Janeiro zwischen Schönheit und Armut. Der aktuelle Pirelli-Kalender in Bildern.

Yoko Onos Kollektion "Fashions for Men" Die Hand in Lennons Schritt

Eigentlich waren die Modeskizzen Yoko Onos Hochzeitsgeschenk für John Lennon: Entwürfe für Kleidungsstücke, die seinen Körper zur Geltung bringen sollten. Fast 43 Jahre später hat die berühmte Witwe sie in die Realität umgesetzt. Die Kollektion ist sexy, voller Humor - und zeigt Mut zur Lücke. Von Violetta Simon

Das Kochquartett Peking-Ente

Eine Peking-Ente zu Hause auf den Teller zu bringen, grenzt an Masochismus - so aufwendig ist die Zubereitung. Unser Koch empfiehlt Ihnen deswegen lieber das etwas einfachere Rezept für die sogenannte London Duck. Von Tim Raue

Fashionspießer: Hündchen in der Tasche Wenn die Achsel bellt

Was soll man anfangen mit einem zitternden 600-Gramm-Wesen, das Fledermausohren hat, aber ein Hund sein will? Die Mode-Industrie hat wieder mal zuerst reagiert und das perfekte Accessoire für den It-Dog erschaffen. Nun heißt es für Chihuahua und Co.: Ab ins Achseltäschchen! Und für die Hundehalter: Ab in die Ecke! Eine Stilkolumne. Von Violetta Simon

Optimierte Weihnachtsgeschenke Mut zum Fehlgriff

Onlineshops spezialisieren sich in der Weihnachtszeit darauf, das perfekte Geschenk für die Lieben ausfindig zu machen. Bei all der Geschenkeoptimierung geht eines verloren: der Fehlgriff. Schade eigentlich. Von Sina Pousset

Kosmoskoch Das Geheimnis der gebratenen Nudeln

jetzt.de-User alsti liebt Nudeln mit Gorgonzola-Sauce. Weil er das aber nicht jeden Tag kochen kann, hat er sich bei seinem Lieblings-Thailänder ein Rezept für gebratene Nudeln abgeschaut. Außerdem in seiner vegetarischen Kosmoskochwoche: Reisfrikadellen und ein neu interpretiertes Tiramisu.

Alltagskleidung zum Ausborgen Leih' dich vernünftig an!

Was bei Smoking und Abendrobe geht, das muss doch auch mit T-Shirt und Handtasche funktionieren, dachten sich die Studentinnen Pola Fendel und Thekla Wilkening. In ihrer "Kleiderei" kann man Alltagskleidung und Accessoires leihen. Ein Interview über berstende Kleiderschränke, Ausleihpartys und den Trend zum Teilen. Von Kathrin Hollmer

Trend Duftkerzen Voll auf die Nase

Duftkerzen sind was für Esoteriker? Von wegen, es gibt sie längst in der Luxusversion. Und das Geschäft mit ihnen boomt - was soll man auch machen, wenn einem die Realität zuweilen stinkt? Von Nils Binnberg

Stilblog zu Designer Joe Turvey Phantom gegen Langeweile

Wer Joe Turveys Modekreationen betrachtet, könnte einem Irrtum erliegen und sich darauf selbst erkennen - wie das manchmal so ist bei Phantomzeichnungen. Der Designer druckt seine Skizzen auf Hemden, T-Shirts und Jacken und landete damit sogleich auf der Londoner Fashion Week . Dabei wollte der 24-Jährige eigentlich gar nicht an Stoffen herumschneiden, sondern an Menschen. Von Lena Jakat, London

Wintermode auf Eis Schwingt die Kufen

Man muss mit der neuen Wintermode nicht gleich seinen Partner aufs Glatteis führen. Aber das Gute ist: Man könnte. Eine coole Fotostrecke. Fotos: Timo Stammberger

Die besten Pommes der Welt Öltest

Manchmal ist die Beilage das Beste. Das gilt ganz besonders für Pommes frites. Wir verraten die Rezepte für die besten Pommes frites und empfehlen passende Dips: von Marsala-Aubergine bis hin zu getrüffeltem Obatzten. Von Sven Christ

Posse um Kleidung russischer Soldaten Frostbeulen durch Designer-Uniform

Nicht nur tapfer, sondern auch trendy. So stellt sich das Verteidigungsministerium in Moskau den russischen Soldaten vor. Also wurde flugs der angesagte Designer Valentin Judaschkin engagiert, damit er den Militärs Modisches auf den Leib schneidere. Doch nun sind die Uniformen nicht praxistauglich - und der Couturier ist sauer. Von Frank Nienhuysen, Moskau

Bilder
Buchtipp "Smartbook" "Internet? Gibt's den Blödsinn noch?"

Bilder Kultfigur Homer Simpson ließ sich einst zu einem internetkritischen Ausspruch hinreißen. Jeder Smartphone-Besitzer will und kann aber nicht mehr auf das Internet verzichten. Doch ob sich das Netz auch langfristig durchsetzen wird? Marcel-André Casasola Merkle und Agnes Lison haben eine Alternative für die Zeit danach entwickelt: das "Smartbook", erschienen im Süddeutschen Verlag.

Das Kochquartett Salat von Jakobsmuscheln und Steinpilzen

Sie stammen aus gänzlich verschiedenen Regionen, aber der Herbst verbindet Steinpilze und Jakobsmuscheln. Unsere Köchin kombiniert sie zu einem raffinierten Salat. Von Anna Sgroi