Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2009

334 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Opel: Verkauf verzögert sich Hässlicher Brief aus Brüssel

Der Opel-Verkauf ist vorläufig vom Tisch, denn EU-Wettbewerbskommissarin Kroes geißelt die milliardenschweren Staatshilfen der deutschen Regierung für Käufer Magna. Platzt der Deal? Von T. Fromm, M. Hesse und T. Öchsner

Korruptionsaffäre Ultimatum für Siemens

Die US-Aktionäre erhöhen den Druck auf Siemens: Sie verlangen eine Klage gegen Ex-Vorstandschef Pierer und "größtmöglichen Schadenersatz". Von Klaus Ott

Koalitionsgespräche: Energie Macht in Gefahr

Eon, RWE, Vattenfall Europe und EnBW in Bedrängnis: Energiepolitiker von Union und FDP wollen den Konzernen den Einfluss auf ihre Stromnetze nehmen. Von Michael Bauchmüller

Beratungsgeschäft Ein Traumpaar für BMW

Prominente Einflüsterer: Die ehemalige US-Außenmnisterin Madeleine Albright wird künftig BMW beraten - zusammen mit Joschka Fischer. Von Nikolaus Piper, New York

Opel Brüssel - der unsichtbare Verhandlungspartner

Seit Tagen wird die Unterschrift unter den Opel-Kaufvertrag erwartet. Doch jetzt liegen die Gespräche offenbar auf Eis - aus Angst vor der EU.

Konjunkturprognose "Die Chancen überwiegen die Risiken"

Deutschland kommt schneller aus den Klauen der Krise heraus und Wirtschaftsminister Guttenberg korrigiert die Schätzung nach oben. Doch ein großes Problem bleibt.

Wirtschaft kompakt Angst vor einem zweiten Fall BenQ

Siemens muss die ehemalige Tochter Gigaset stützen, die Industrie baut im Rekordtempo Jobs ab und die Sparmaßnahmen von Sony-Ericsson wirken.

Miserable Arbeitsbedingungen Notplan gegen Selbstmorde

Ein weiterer Selbstmord bei Renault hat das Fass zum Überlaufen gebracht: Die französiche Regierung will Firmen zu einem Abkommen gegen Stress im Job zwingen. Von S. Haas und M. Kläsgen

Bilder
Schwarzbuch 2009 Es führt ein Weg ins Nirgendwo

Bilder Fehlplanungen, Bürokratie-Possen, hohe Baukosten: Jedes Jahr versickern Steuergelder in fragwürdigen Projekten. Die schlimmsten Fälle in Bildern.

Escada: Sohn des Gründers bietet mit Münchner Familien-Bande

Interessenten für Escada gibt es viele - doch einer trägt einen besonders prominenten Namen. Es ist der Sohn des Firmengründers Wolfgang Ley. Von Caspar Busse

Quelle: Verkauf Absage an die Heuschrecken

Bei Quelle sind offenbar noch drei Investoren im Rennen, noch im Oktober soll ein Geldgeber für das marode Versandhaus präsentiert werden. Doch die Verhandlungen sind zäh. Von U. Ritzer

Abspaltung von General Motors Schicksalstag für Opel

Am Donnerstag wird der Kaufvertrag mit Magna wohl unterschrieben. Für Opel beginnt dann eine neue Zeitrechnung - und für die Belegschaft eine Zeit harter Einschnitte. Von Harald Schwarz

Wirtschaft kompakt Generationswechsel bei der IG BCE

Michael Vassiliadis steht künftig an der Spitze der IG Bergbau, Chemie, Energie. Außerdem: Der ZEW-Index ist überraschend gesunken - und die Maschinenbauer malen schwarz.

Fast Food im Museum Ronald McDonald küsst die Mona Lisa

McDonald's eröffnet eine Filiale im Louvre, dem größten französischen Museum. Erstickt die Mona Lisa bald am Geruch abgestandenen Frittieröls? Von Michael Kläsgen, Paris

Schnelles Internet Frequenzen unterm Hammer

Im kommenden Jahr wird der Bund neue Mobilfunklizenzen versteigern. Ärger gibt es bereits jetzt. Die kleinen Anbieter sehen sich benachteiligt - E-Plus will sogar klagen. Von C. Dohmen

Wirtschaftsnobelpreis für Elinor Ostrom Lady first

Video Starkult um die eigene Person? Ist der Wirtschaftsnobelpreisträgerin Elinor Ostrom fremd. Und ihr Preisgeld? Will sie Studenten und der Forschung spendieren. Von Tanjev Schultz

Schwarz-Gelb gegen Großkonzerne Zerschlagung als "Ultima Ratio"

Mehr Wettbewerb, weniger Risiko für die Wirtschaft: Union und FDP wollen es möglich machen, Großkonzerne unter bestimmten Umständen zu filetieren.

DIW: Prognose erhöht Aus Forschern werden Optimisten

Der Aufschwung 2010 wird zwar zaghaft vonstatten gehen - aber dennoch stärker als erwartet. Das DIW schraubt seine Konjunkturprognose nun nach oben.

Bürokratie Kampf dem Papierkram

Viele Unternehmen stöhnen über kleinkarierte Vorschriften und überflüssige Formulare. Der Bürokratieabbau wäre ein echtes Konjunkturprogramm zum Nulltarif. Eine Außenansicht von Johannes Ludewig

Schmiergeldaffäre MAN tauscht Top-Personal aus

Fünf Monate nach der Aufdeckung von Schmiergeldpraktiken beim Verkauf von Bussen und Lkw hat der Münchner MAN-Konzern personelle Konsequenzen gezogen.

Zahl der Insolvenzen explodiert Das Grummeln der Krise

Die Krise treibt immer mehr Unternehmen in den Ruin. Allein im Juli meldeten sich über 3000 Firmen beim Insolvenzrichter. Auch die Zahl der Verbraucherpleiten nahm zu.

Schwarz-Gelb: Arbeitsrecht Zeitverträge: Aus eins mach zwei

Die Neu-Koalitionäre Union und FDP wollen offenbar den Schutz für Arbeitnehmer beschneiden. Zeitverträge sollen nun zwei Mal vereinbart werden können.

Lebensmittel: Discounter Preiskrieg schreckt Gewerkschaft auf

"Billiger für alle!" heißt derzeit die Losung der Lebensmittel-Discounter. Die Gewerkschaft NGG verfolgt es mit Sorge - und empfiehlt Lohnaufschläge für die Beschäftigten.

Bertelsmann-Konzern Liz über alles

Das Erbe des Reinhard Mohn: Seine zweite Ehefrau Liz wird seine Nachfolge im Bertelsmann-Konzern antreten - und damit im Haus mächtig sein wie nie zuvor. Von Caspar Busse

Dominanz bei Großrechnern Kartellvorwürfe gegen IBM

Großrechner bescheren dem Computerkonzern IBM satte Gewinne. Missbraucht das Unternehmen hierbei seine Marktmacht? Das US-Justizministerium ermittelt. Von Moritz Koch, New York

Überraschender Quartalsgewinn Hoffnungsträger Alcoa

Lichtblick im Konjunkturtal: Der US-Aluminiumhersteller Alcoa überrascht im dritten Quartal mit einem Quartalsgewinn. Denn die Kunden aus der Industrie fragen das Leichtmetall wieder stärker nach.

Neues Defizit Krankenkassen fordern Milliarden vom Staat

Wenn der Staat nicht hilft, wollen die Kassen die Beiträge erhöhen. Die FDP macht den Gesundheitsfonds für die Kostenexplosion verantwortlich. Von Guido Bohsem

Prozess gegen Ex-Infineon-Chef Es waren einst "drei Kameraden"

Schnelle Autos und Kaviar: Der ehemalige Infineon-Vorstand Andreas von Zitzewitz sagt vor Gericht gegen seinen Ex-Chef Ulrich Schumacher aus. Von C. Busse

Forschungskampagne EU will beim Klimaschutz Vollgas geben

Die EU forciert die Forschungsförderung zum Klimaschutz in den kommenden Jahren. Japan und die USA werden mit dem Plan herausgefordert.

Daimler und BMW Allein zu klein

Sie wollen, aber können nicht: BMW und Daimler scheitern bislang weitgehend bei der Umsetzung ihrer Kooperationspläne - die Konkurrenz ist noch in den Köpfen. Ein Kommentar von Dagmar Deckstein

Allianz stützt Pierer Erstaunlicher Entlastungszeuge

Allianz-Chef Diekmann nimmt Ex-Siemens-Chef Heinrich Pierer gegen die Forderungen seines früheren Arbeitgebers in Schutz. Das erscheint zunächst erstaunlich. Von Klaus Ott

Horrorverlust bei Bosch Minus mal drei

Tiefrote Zahlen bei Bosch: Im Jahr 2009 könnten sich die Verluste auf drei Milliarden Euro summieren und lägen damit drei Mal so hoch wie erwartet. Besonders betroffen ist das Kerngeschäft.

Gazprom-Supermärkte Gas geben im Lebensmittelgeschäft

Der russische Energieriese Gazprom streckt seine Fühler in neue Geschäftsfelder aus. Das Unternehmen plant offenbar den Einstieg ins Lebensmittelgeschäft.

Köhler bei DGB-Feier "Der Markt alleine richtet nicht alles"

Das Monster muss noch gezähmt werden. Beim DGB-Jubiläum mahnt Bundespräsident Köhler eine Reform der Weltfinanzmärkte an - und umgarnt das Geburtstagskind.

Bilder
60 Jahre DGB Die Macht schrumpft

Bilder Der DGB ist zum 60. Geburtstag in keiner guten Verfassung. In der Industriegesellschaft mächtig geworden, leidet er nun unter dem radikalen gesellschaftlichen Wandel. In Bildern

Bieterkampf um Volvo Königliche Konkurrenz für die Chinesen

Für die Ford-Tochter Volvo gibt es einen weiteren Interessenten. Ein US-Konsortium macht offenbar dem chinesischen Autokonzern Geely Konkurrenz.

G7-Treffen "Arbeitslosigkeit hoch, Finanzsektor beschädigt"

Trotz Konjunkturwende keine Entwarnung: Die sieben führenden Industriestaaten halten an Anti-Krisen-Hilfen fest. Europa droht Mini-Wachsum über Jahre.

Tarifstreit beendet Air Berlin und Piloten reichen sich die Hand

Das monatelange Ringen hat ein Ende: Air Berlin hat den Tarifstreit mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit beigelegt. Beide Seiten bringen vornehmlich Opfer.

Kultmarke Crocs Ganz viele Löcher

Unverwechselbares Äußeres, außergewöhnliche Story: Die Schuhmarke Crocs war ein Objekt der Verehrung, doch nun steckt sie in einer tiefen Krise. Denn der Markenkult ein schnelllebiges Phänomen. Von Moritz Koch, New York

Bilder
Forbes-Liste Jetzt gates wieder

Bilder Amerikas Reiche sind in der Krise ärmer geworden. Trotzdem: die privaten Vermögen sind immer noch horrend - und eine Familie dominiert ganz klar. Ein Überblick in Bildern. Von Laura Gitschier

Kultgetränk Bionade Zu neuer Größe mit Oetker

Absatzeinbruch und Krach unter den Gesellschaftern: Bionade hatte zuletzt etliche Probleme. Doch jetzt kommt ein Großer der Branche - der Nahrungsmittelkonzern Oetker.

Solarenergie Das große Zittern

Mit der Abwahl von Schwarz-Rot kippt womöglich die bisherige Förderung der Solarenergie. An der Börse brechen die Titel der Solarunternehmen ein.

Kenneth Lewis Chef der Bank of America wirft hin

Die Übernahme von Merrill Lynch ist ihm zum Verhängnis geworden: Der langjährige Chef der Bank of America, Kenneth Lewis tritt zurück.

Bonuskarten Schluss mit Happy Digits

Das Bonuskartenprogramm Happy Digits verliert seine Partner. Für die Kunden ist aber noch nicht alles verloren. Von Stefan Weber

Joop! scheitert vor Gericht Nicht schützbar!

Die Modefirma "Joop!" ist bei dem Versuch gescheitert, das Ausrufezeichen ihres Labels als eigene Marke in der EU schützen zu lassen. Ein simples Satzzeichen stehe nicht automatisch für Mode, so die Richter.

Wirtschaftsminister Auto ohne Motor oder Super-Ministerium?

Noch ist nicht klar, wer der nächste Bundeswirtschaftsminister wird. Die Debatte um dessen Zuständigkeiten ist aber bereits in Gang gesetzt. Von Thomas Öchsner

Arbeitsmarktzahlen Weniger Arbeitslose, keine Trendwende

Video Der Arbeitsmarkt hat sich besser entwickelt als erwartet. Dennoch sind deutlich mehr Menschen ohne Arbeit als im vergangenen Jahr.

IWF: Konjunkturprognose Die Welt erholt sich schneller

Der IWF gibt vorsichtig Entwarnung. Weltweit und in Deutschland steigt die Wirtschaftskraft demnach stärker an als bisher angenommen. Auch die Kosten der Finanzkrise sind laut IWF geringer als erwartet.

Nach tödlichem Unfall Toyota ruft Millionen Autos zurück

Ein gemeiner Serienfehler zwingt Toyota zu einer Rückrufaktion in den USA. Die Fußmatte verhakt sich immer wieder mit dem Gaspedal, was in einem Fall sogar tödlich endete.

Privatisierung der Bahn Auf Wiedervorlage

Die Teil-Privatisierung der Bahn wurde zwar wegen der Finanzkrise gestoppt, doch nun dürfte neuer Schwung in das Projekt kommen. Denn sowohl Union als auch FDP wollen die Bahn schnellstmöglich zum Teil verkaufen.