Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2011

1842 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Deutsche Bahn Jeden Tag ein Wortbruch

Winterchaos, Unpünktlichkeit und sonstige Pannen: Der Staatskonzern Bahn erlaubt sich viel zu viel. Es gibt nur einen Weg, der zu mehr Zuverlässigkeit und mehr Qualität führt. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller

Siemens-Aufsichtsratschef Cromme 140.000 Euro sind doch auch was

Der arme Herr Cromme: Die Belegschaftsaktionäre von Siemens befürchten eine Nullrunde bei den Mitarbeitern - und fordern deshalb, die Vergütung der Aufsichtsräte zu halbieren. Von Martin Hesse

Deutsche Bahn Milliarden für Herrn Grube

Die Länder pochen auf Konsequenzen aus dem Winterchaos: Der Bund soll Gewinne der Bahn wieder ins Unternehmen stecken, bis "Normalbetrieb" möglich ist. Damit gerät ein wichtiges Ziel der Regierung in Gefahr. Von Michael Bauchmüller

EADS: Arnaud Lagardère Investor wider Willen

Medienmanager Arnaud Lagardère möchte seine Anteile am Luftfahrtkonzern EADS verkaufen. Doch vor den französischen Präsidentschaftswahlen 2012 wird daraus nichts. Von Jens Flottau und Michael Kläsgen

Wirtschaft kompakt Ein Heim für den Stern

Daimler liebäugelt mit einer neuen Konzernzentrale, VW absolviert ein Spitzenjahr, die Liaison von iPhone und AT&T in den USA ist wohl bald vorbei und die EADS-Rüstungssparte soll umgebaut werden - das Wichtigste in Kürze.

Deutsche Bahn Eine halbe Milliarde für den Bund?

Das Chaos auf der Schiene erbost die Kunden und schadet dem Bahn-Image. Und doch: Es nutzt dem Unternehmen in der Diskussion um die Dividende, die sie an den Bund zahlen soll. Fragen und Antworten rund ums Thema Gewinnausschüttung der Bahn.

Bilder
Skurrile Markennamen Pipi? Limonade!

Bilder Wenn eine Limonade den Namen Pipi trägt oder ein Aftershave Rockford heißt, rümpfen deutsche Verbraucher die Nase. Transkulturelle Missverständnisse - in Bildern. Von Kristina Staab

Deutsche Bahn Desaster auf Schienen

Mal ist es Schnee, mal ist es Wärme, am Sonntag war es eine Kombination aus beidem: Bei der Bahn reiht sich Panne an Panne. Konzernchef Grube muss um den Ruf seines Konzerns kämpfen - heute sogar vor zwei Politiker-Gremien. Von Michael Bauchmüller, Berlin

Deutsche Bahn in der Kritik Alle reden vom Wetter

"Das Ergebnis einer jahrzehntelangen falschen Bahnpolitik": Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses, Winfried Hermann, fordert eine Wende in der Verkehrspolitik. Von Daniela Kuhr

Konjunktur weltweit Erfolg macht einsam

Deutschland 2011 - eine zufriedene Wirtschaftsnation: Autohersteller fahren Sonderschichten, Konzerne stellen Tausende Mitarbeiter ein, Handwerker haben selbst im Winter volle Bücher. Doch die Republik braucht Erfolge der anderen Euro-Länder. Ein Kommentar von Markus Balser

Facebook "Die Freundschaften werden verkauft"

Was macht das Unternehmen Facebook aus Sicht der Anleger so wertvoll? Und wie unterscheidet es sich von dem weltweit wichtigsten Internetkonzern Google? Peter Wippermann, Chef des Trendbüros in Hamburg, über die neue Welt im Internet. Interview: Hans von der Hagen

Investment Facebook Unter Freunden

Facebook stürmt nicht einfach an die Börse, vielmehr zahlen Investoren mit der Hilfe seriöser Investmentbanken hohe Beträge für geringe Beteiligungen. Für normale Anleger ist nicht mehr viel zu holen. Ein Kommentar von Caspar Busse

Investor Nicolas Berggruen Retter vom Dienst

Erst Karstadt, jetzt Kalifornien: Nicolas Berggruen will einen Beitrag leisten, damit der hoch verschuldete US-Bundesstaat wieder politisch handlungsfähig wird. Von Stefan Weber

Bilder
Facebook, Twitter und Co. Eine Idee - viele Milliarden

Bilder Gigantische Hoffnungen, obwohl noch gar nicht an der Börse: Facebooks Wert wird auf 50 Milliarden Dollar geschätzt, Twitter auf knapp vier Milliarden Dollar. Die Goldgruben - ein Überblick in Bildern. Von Kristina Staab

Wirtschaft kompakt Hassobjekte BP und Toyota

BP und Toyota rücken in den USA auf die Liste der meist gehassten Firmen, die Importe erreichen ein Rekordniveau und der Rewe-Chef lästert über die Krux mit dem "Aldi-Gen". Das Wichtigste in Kürze.

Facebook Glasnost auf Amerikanisch

Investoren buhlen scharenweise um Facebook-Anteile - und was macht das Portal? Es gewährt erste Einblicke in die bislang streng gehüteten Bilanzen. Aber nur häppchenweise.

Arcandor: Prozess gegen Middelhoff Die Ouvertüre

Hat der ehemalige Arcandor-Chef Thomas Middelhoff in einem Interview bewusst falsche Aussagen gemacht, um den Aktienkurs zu beeinflussen? In Essen wird die Vergangenheit juristisch aufbereitet. Eine besondere Rolle spielt ein spezielles Briefpapier. Von Stefan Weber

Überschwemmung in Australien Kettenreaktion mit Kohle

In Australien stehen gigantische Kohleminen unter Wasser - mit massiven Konsequenzen für die Weltwirtschaft. Wie sich die Überschwemmung auf den Geldbeutel des deutschen Verbrauchers auswirkt. Von Andreas Oldag und Urs Wälterlin

China: Vize-Premier Li Keqiang "Vorteile für beide Völker"

Chinas Vize-Premier Li Keqiang besucht Deutschland und trifft unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel. In einem Gastbeitrag für die "Süddeutsche Zeitung" verspricht er Europa Hilfe in der Finanzkrise, wirbt um deutsche Investoren - und betont die Gemeinsamkeiten beider Länder. Ein Gastbeitrag von Li Keqiang

Digitale Wirtschaft Facebook gegen den Rest

Unerbittlich kämpfen die High-Tech-Konzerne um die Vormachtstellung in der digitalen Wirtschaft mit ihren extremen Wachstumsraten. Wer hat die Nase vorn? Vier wichtige Akteure im Vergleich. Von V. Bernau, H. Martin-Jung und T. Riedl

Wirtschaft kompakt Opel: AG statt GmbH

Der Autohersteller Opel wandelt sich wieder in eine Aktiengesellschaft und erstmals gibt es in Deutschland mehr als eine Million Zeitarbeiter. Das Wichtigste in Kürze.

Summa summarum (43) Nicole und die Wirtschaft

Video Was haben Bundesbank-Präsident Axel Weber und Nicole Kidman gemeinsam? Sie gehören zu den Top Ten der Menschen, die man 2011 unbedingt auf der Agenda haben sollte. Zumindest aus marktwirtschaftlicher Sicht. Von Marc Beise

Goldman-Einstieg bei Facebook Ein Aktionär, Tausende Investoren

In den USA braut sich Unmut über die Art des Einstiegs von Goldman Sachs bei Facebook zusammen. Die Börsenaufsicht SEC ist alarmiert: Sie will nicht die gleichen Fehler machen wie während der Finanzkrise.

Bilder
Hinweise für Verbraucher Gute Produkte, böse Produkte

Bilder Wer ökologisch und sozial kaufen will, kann sich an Produktsiegeln orientieren. Dumm nur, dass sie nicht immer halten, was sich die Verbraucher von ihnen versprechen. Eine Übersicht in Bildern.

Ex-Infineon-Chef Schumacher 1534 Euro - Tag für Tag

Schlappe für Infineon: Ex-Chef Schumacher wurde erst aus dem Amt gejagt, später forderte das Unternehmen Schadenersatz von ihm - doch jetzt versüßt Infineon seinen Ruhestand mit enormen Summen.

Hochtief: Übernahmekampf Na und?

Warum nur gibt es so ein großes Gejammer darüber, dass der spanische Konzern ACS bald seinen deutschen Rivalen Hochtief kontrolliert? Die Einwände beruhen auf Ressentiments. ACS macht etwas, was auch viele deutsche Firmen tun. Ein Kommentar von Marc Beise

Kampf gegen die Arbeitslosigkeit Ein teurer Reparaturbetrieb

Trotz des Job-Booms ist die Zahl der erwerbsfähigen Hartz-IV-Empfänger nur minimal gesunken. Das zeigt: Wer die Arbeitslosigkeit beseitigen will, muss in Bildung investieren. Ein Kommentar von Thomas Öchsner

Opel: Werk Antwerpen Fabrik unter dem Hammer

Im Internet gibt es fast alles zu kaufen - mitunter auch eine komplette Fabrik. Nun will Opel sein ehemaliges Astra-Werk im belgischen Antwerpen an den Meistbietenden versteigern. Von Oliver Bilger

Übernahmekampf um Hochtief Die Spanier kommen

ACS überspringt die wichtige 30-Prozent-Hürde bei Hochtief. Warum wollen die Spanier unbedingt einsteigen? Warum wehren sich die Deutschen so heftig dagegen? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Übernahmekampf.

Übernahmekampf ACS hat bei Hochtief freie Bahn

Vorentscheidung in der Übernahmeschlacht: Der spanische Baukonzern ACS kontrolliert 30,3 Prozent der Hochtief-Aktien und kann sich die Anteilsmehrheit jetzt ohne teures Pflichtangebot sichern.

Deutschland Kälteschock am Arbeitsmarkt

Die Wirtschaft brummt, doch die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist im Dezember unerwartet gestiegen: Jetzt sind wieder mehr als drei Millionen Menschen ohne Arbeit.

Italien Stoff statt Plastik

Die Italiener packen um: Im Land der Plastiktüten kommt der Einkauf nur noch in die Ökotasche. Mamma mia! Von Andrea Bachstein, Rom

Streiks im Luftverkehr Piloten piesacken Passagiere

Reisende auf Geduldsprobe: Die Pilotenvereinigung Cockpit hat Hunderte Tuifly- und Germania-Piloten zum Warnstreik aufgerufen. Etliche deutsche Flughäfen sind betroffen.

Arbeitsverhältnisse In der unvollkommenen Welt

Auch im Boomjahr kommt die Wirtschaft nicht ohne prekäre Jobs aus. Man kann diese Entwicklung insgesamt verteufeln und moralisch oder gar gesetzlich ächten - besser ist es, man akzeptiert die Zeichen der Zeit. Ein Kommentar von Marc Beise

Einflussnahme bei Hochtief und Iberdrola Frohes neues Jahr für ACS

Der Gegenwind ist stark, dennoch steht ACS-Chef Florentino Pérez bei zwei umkämpften Projekten vor dem Sieg. Alles deutet darauf hin, dass er sich Aktienpakete von Hochtief und Iberdrola im avisiertem Umfang sichern konnte. Von J. Cáceres

Wirtschaft kompakt Telekom-Chef von bösem Verdacht befreit

Neues Jahr, neues Glück: Die Staatsanwaltschaft ermittelt nicht mehr gegen Telekom-Chef Obermann wegen Korruptionsverdachts. Und Google plant wohl einen digitalen Zeitungskiosk. Das Wichtigste in Kürze.

Fiat-Spaltung: Scheidung auf italienisch Eins zu null für den Rambo

Nach der Aufspaltung von Fiat gilt Konzernchef Sergio Marchionne in Italien als Rambo. Doch nach der Börse jubiliert nun auch die Wirtschaftspresse des Landes. Von Ulrike Sauer, Rom

Virale Videos als Verbraucherwaffe Die Anti-Werber

Die neue Macht der Verbraucher: Verärgerte Kunden, Hobby-Satiriker und Guerilla-Werber attackieren in Web-Videos Unternehmen und Produkte. Das Imagerisiko ist enorm - und Firmen können sich kaum dagegen wehren. Von Sonja Peteranderl

Brief an die EU-Kommission Meuterei gegen Orban

Deutsche Konzerne fühlen sich von Ungarns Regierung diskriminiert - und formulieren einen Brandbrief. Wirtschaftsminister Brüderle springt den Firmen bei. Von H.-W. Bein, M. Hesse, T. Öchsner u. M. Winter

Wirtschaft kompakt Lufthansa: Jobs, Jobs, Jobs

Die Deutsche Lufthansa will Tausende Mitarbeiter einstellen, die Zahlungsmoral verbessert sich und VW verlängert den Vertrag von Chef Winterkorn - das Wichtigste in Kürze.

Überhöhte Dioxinwerte Zu viel Gift im Frühstücksei

In mehreren Bundesländern sind bei Kontrollen dioxinverseuchte Eier und Geflügelprodukte entdeckt worden. Noch ist unklar, inwieweit belastete Lebensmittel in den Handel gelangt sind.

Wirtschaft kompakt Run auf die Kennzeichen

Aus Angst um die eigene Mobilität haben sich binnen weniger Minuten Tausende Chinesen ein neues Nummernschild gesichert und Russland beliefert China erstmals mit Öl - das Wichtigste in Kürze.