Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - Februar 2014

1002 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Container vor dem GfE Firmengebäude
Abzocke per Schneeballsystem Hohe Haftstrafen für Betrug mit Blockheizkraftwerken

94 Verhandlungstage, 212 Zeugenaussagen und eine unfassbare Geschichte: Die Nürnberger Firma GFE baut mit selbsterfundenen "Pflanzenöl-Blockheizkraftwerken" ein raffiniertes Betrugsnetzwerk auf. Für die dreiste Abzocke müssen die Manager nun Jahre ins Gefängnis. Von Oliver Hollenstein, Nürnberg

Teslas Riesenfabrik für Batterien Elektro für alle

Meinung Die etablierten Autobauer hielten Tesla für ungefährliche Science-Fiction. Aber jetzt macht Chef Elon Musk ernst. In einer Riesenfabrik will er Batterien für billigere Elektroautos produzieren. Die alten Marken müssen reagieren, sonst gefährden sie ihre Zukunft. Ein Kommentar von Thomas Fromm

Schockbilder auf Zigarettenpackungen Schlimme Fotos für blöde Bürger

Meinung Die Gesetzgeber halten ihre Bürger für ein paar hundert Millionen Idioten. Deshalb müssen auf Zigarettenpackungen bald Schockbilder abgedruckt werden. Doch zu einer freien Gesellschaft gehören auch Spinner, Nichtstuer, Trinker - und Raucher. Ein Kommentar von Angelika Slavik

Kampf der USA gegen Steuerflucht Schweizer Bank am amerikanischen Pranger

Geheime Konten, Methoden wie aus einem Spionageroman: Die Schweizer Bank Credit Suisse soll laut einem Bericht des US-Senats bewusst Amerikaner zur Steuerflucht bewogen haben. Ihr Chef musste nun vor einem Senatsausschuss antanzen.

Bedenken gegen TTIP Internes Papier zeigt Berlins Skepsis zum Freihandelsabkommen

Exklusiv Zu massiver Einfluss der USA, Verwässerung von Standards im Umwelt- und Verbraucherschutz: Ein internes Papier zeigt, wie groß in der Bundesregierung die Skepsis gegenüber dem Transatlantik-Freihandelsabkommen ist. Von Alexander Hagelüken

Bilder
Essen privat Zeigt her eure Einkäufe

Bilder Was und wie kaufen die Menschen in Deutschland ein? Wir haben fünf SZ-Leser besucht und in ihre Kühlschränke geschaut. Regional, günstig oder exotisch - im Gespräch verraten sie, worauf sie beim Einkaufen und Essen Wert legen. Von Maja Beckers, Charlotte Dietz und Daniel Hofer (Fotos)

Elektro-Auto-Hersteller Tesla Elon Musk baut Batterie-Akku-Gigafabrik
Bau riesiger Batterienfabrik Tesla will Preis für E-Autos halbieren

Das Elektro-Auto von Tesla soll erschwinglich für die Masse werden: Der schillernde Chef Elon Musk will für fünf Milliarden Dollar eine gewaltige Batteriefabrik errichten. Sie soll schon in wenigen Jahren mehr produzieren als alle bisherigen Hersteller zusammen.

Weltweite Produktionsbedingungen Deutsche Konzerne und die Ressource Mensch

Soziale Produktionsbedingungen? Zwei NGOs haben untersucht, wie ernst deutsche Unternehmen weltweit ihre Menschenrechtsverantwortung nehmen - und kritisieren die mangelnde Umsetzung der UN-Leitprinzipien. Von Caspar Dohmen

Constantin Medien Kirch-Firma will Schadensersatz von BayernLB

Exklusiv Der Streitfall könnte zum Politikum werden: Die BayernLB soll einstige Formel-1-Anteile von Leo Kirch zu billig verkauft haben - Constantin Medien fordert nun Schadensersatz, die Landesbank weist die Ansprüche zurück. Von Klaus Ott

Vorwürfe gegen Ökostrom-Unternehmen Windreich soll lange vor Insolvenzantrag pleite gewesen sein

Exklusiv Schwere Vorwürfe gegen Ökostrom-Produzent Windreich: Mehr als 120 Millionen Euro hatte das Unternehmen bei Anlegern eingesammelt. Dann beantragte es Insolvenz - doch nach SZ-Informationen soll es schon gut zwei Jahre vorher zahlungsunfähig gewesen sein. Von Markus Balser, Berlin