Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2014

14294 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Bahn-Personalvorstand Weber "Streiks sind unverantwortlich"

Exklusiv Beschimpfungen, Beleidigungen, Vorwürfe: Zwischen den Bahngewerkschaften rumort es kräftig. Bahnvorstand Weber fordert die Vertreter der Lokführer auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Schon jetzt drohen von Oktober an Streiks und das totale Chaos auf der Schiene. Von Daniela Kuhr, Berlin

Streiks wegen Ausbau von Billigfluglinie Air France muss jeden zweiten Flug streichen

Massive Ausfälle bei Air France: Aus Protest legen viele Piloten am Montag ihre Arbeit nieder. Sie fürchten schlechtere Arbeitsbedingungen in einer Billigfluglinie.

Sanierungsplan Es wird hart für Karstadt

Sparen, sparen, sparen - und zugleich den Umsatz steigern: Der Sanierungsplan des Neu-Eigentümers Signa sieht für Karstadt drastische Einschnitte vor. Die Warenhauskette will wohl 2000 Jobs streichen und ihr Personal flexibler einsetzen. Nicht einmal Verdi wehrt sich. Von Max Hägler

Ihre Frage Warum sind Vermögen in Deutschland ungleich verteilt?

Im reichen Deutschland sind viele arm. Andere dagegen können immer mehr Geld anhäufen. Wie kann das sein? Antwort der SZ-Redaktion auf eine Leserfrage. Von Bastian Brinkmann

Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Sabine Herold?

Womit verdienen Familienunternehmer ihr Geld? Wir stellen einige von ihnen vor. Ein Gespräch mit Sabine Herold vom Klebstoffhersteller Delo über den Schutz von Skipässen, geheime Rezepte und verschwiegene Ingenieure. Von Elisabeth Dostert

Sanierungskonzept Karstadt muss offenbar mehr als 200 Millionen Euro sparen

Im August hatte Immobilieninvestor René Benko die Warenhauskette Karstadt übernommen. Jetzt liegt nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" das Sanierungskonzept auf dem Tisch. Danach soll es in den bundesweit 83 Filialen harte Einschnitte geben.

Rocket Internet Samwer-Brüder planen den Raketenstart

Die Samwers aus Berlin machen Tempo: Ihre Start-up-Fabrik Rocket Internet soll an die Börse. Doch ob das Geschäftsmodell zündet, ist noch unklar - und Anlegerschützer warnen bereits vor den Aktien. Von Elisabeth Dostert, Harald Freiberger, Lutz Knappmann und Benedikt Müller

Kampf gegen kalte Progression Söder will "Steuerbremse" einführen

Bayerns Finanzminister Söder hat der kalten Progression den Kampf angesagt. Wenn es nach ihm geht, darf der Steuerzahler von 2018 an auf Steuererleichterungen hoffen. Andere Bundesländer dürften davon nur wenig begeistert sein.

Forum Zum Schaden der Sparer

Die Europäische Zentralbank bringt die deutschen Anleger jährlich um 40 Milliarden Euro. Ihre Politik verstößt sowohl gegen EU-Recht als auch gegen deutsches Recht. Gastbeitrag von Gunnar Beck

Debakel um Hauptstadtflughafen BER-Architekt Gerkan weist Schuld von sich

Die anderen waren's: Der Architekt des Berliner Hauptstadtflughafens Gerkan hat vor dem Untersuchungsausschuss die Bauherren beschuldigt. Als ihm gekündigt wurde, sei das Projekt im Chaos versunken.

Parlamentswahl in Schweden Verzweifelt am Mythos Sozialstaat festhalten

Selbst in Schweden privatisierte die Regierung Schulen und Krankenhäuser. Ministerpräsident Reinfeldt wird deshalb vermutlich abgewählt, die Sozialdemokraten wollen gegensteuern. Kann das funktionieren? Von Silke Bigalke, Stockholm