Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - Juli 2015

1729 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Urlaub Traumhaft und bedrohlich

In Venedig wächst der Widerstand, in Dubrovnik wird es eng, Barcelona baut den Hafen aus: Europas Städte kämpfen mit Kreuzfahrtschiffen. Von Michael Kuntz

Siemens Schöne Überraschung

Dank des schwachen Euro hat Siemens im dritten Quartal besser abgeschnitten, als viele Beobachter erwartet hatten - und hält an der Jahresprognose fest. Das kommt an der Börse gut an. Von Christoph Giesen

Reden wir über Geld "Ich habe den Bankern immer Chocolate-Chip-Cookies mitgebracht"

SZplus Tortenkönigin Cynthia Barcomi über die Frage, wie sich skeptische Geldgeber überzeugen lassen. Von Melanie Ahlemeier und Lea Hampel

Audi Die zweite Heimat

Der Autohersteller Audi hatte sich an hohe zweistellige Zuwächse in China gewöhnt und muss bescheidener werden. Auch andere Märkte machen Probleme. Von Thomas Fromm

EDF Hohes Risiko

SZplus Der französische Stromkonzern soll die Atomfirma Areva integrieren. Das schafft jedoch viele Probleme, nicht zuletzt, weil die Regierung die Energiewende verkündet hat. Wie das gehen soll, ist daher noch unklar. Von Michael Kläsgen

Infineon Keine Sorge

Das Chipunternehmen Infineon spürt zwar die China-Krise, plant aber dennoch ein hohes Umsatzplus. Insgesamt liefen die Geschäfte nämlich rund. Von Caspar Busse

Erben und Vererben Teure Schlamperei

Wenn Lebensversicherungen vermacht werden, gibt es oft Streit unter den Familienangehörigen - unnötigerweise. Von Anne-Christin Gröger, Köln

Griechenland Verzichten, um zu gewinnen

Europäer pumpen viel Geld nach Griechenland - und finanzieren eher die Kapitalflucht als das Land selbst. Zwei Experten haben eine Idee, wie es besser laufen könnte. Von Nikolaus Piper

Soziale Netzwerke Mehr als nur eine Idee

Facebook und Twitter bieten ähnliche Dienste - und könnten doch kaum unterschiedlicher sein. Beim einen läuft es glänzend, beim anderen mies. Von Varinia Bernau

Pro Sieben Sat 1 Alleine zu Hause

Der Medienkonzern will Firmen kaufen, doch von großen Deals - etwa mit Axel Springer - ist keine Rede. Doch es wird kooperiert bei kleinen Digitalunternehmen. Von Caspar Busse

Bilanz Trügerische Ruhe

Lufthansa steigert den Gewinn im ersten Halbjahr drastisch, doch die sinkenden Ticketpreise und das schlechte Logistikgeschäft geben Anlass zur Sorge. Von Jens Flottau, Frankfurt

Kolumne Sommerspaß im Winter

SZplus In Rio geht nun der Winter in den tiefsten Winter über und in den Apotheken werden vor allem Hustensaft und Nasentropfen verkauft. Eisgekühltes Bier in den auf Permafrost klimatisierten Bars gibt es aber natürlich dennoch. Von Boris Herrmann

Shell Spar-Kommissar ohne Glaskugel

Der Ölpreis wird noch lang niedrig bleiben. Gut für die Verbraucher, schlecht für die Mitarbeiter. Von Björn Finke, London

Deutscher Arbeitsmarkt Kleine Delle 

SZplus Die Zahl der Erwerbslosen stieg im Vergleich zum Juni um 61 000 auf 2,773 Millionen. Hauptursache dafür war die Arbeitssuche junger Menschen, die sich nach Schul- oder Berufsausbildung arbeitslos meldeten.

Deutsche Bank Schluss mit der Verschwendung

Vier Wochen ist der neue Chef der Deutschen Bank im Amt, jetzt präsentiert John Cryan erstmals die Quartalszahlen des Konzerns. Von Meike Schreiber, Frankfurt

Kommentar Ärgerliche Ziele

Siemens-Chef Joe Kaeser hat das Ziel für 2015 hoch gesteckt: eine Industriemarge von zehn bis elf Prozent. Die ist noch nicht erreicht. Von Christoph Giesen

Nahaufnahme Der Öko-Vermarkter

Werner Lampert will das Thema Bio aus der Nische holen. Der Österreicher sieht in Deutschland noch große Wachstumschancen für gesunde Lebensmittel. Von Franz Kotteder

Villa aus "Breaking Bad" Nur die Drogenküche fehlt

330 Quadratmeter, viele Erinnerungen: Im amerikanischen Albuquerque steht Jesse Pinkmans Villa aus der Serie "Breaking Bad" zum Verkauf. Von Felicitas Wilke

Finanzbehörden Einsprüche gegen Steuerbescheide lohnen sich

Widersprechen Steuerzahler ihrem Steuerbescheid, haben sie gute Chancen auf eine Rückzahlung. Nicht immer liegt das an Fehlern der Finanzämter. Von Thomas Öchsner, Berlin

Finanzbranche Null Toleranz für Banken

Versandet, stehengeblieben, vergessen: Viele Reformen in der Finanzbranche sind gescheitert. Ehemalige Top-Banker fordern jetzt einen Kulturwandel - und scharfe Sanktionen. Von Claus Hulverscheidt, New York

Ernährung Vom Wert des guten Essens

Der Protest französischer Bauern geht auch deutsche Verbraucher an. Denn sie entscheiden im Supermarkt darüber, wie groß die Auswahl ist - und von welcher Qualität. Von Michael Kläsgen

Ihr Forum Abstimmung bei Syriza: Was halten Sie von Tsipras' Plan?

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras schlägt eine innerparteiliche Abstimmung über seinen umstrittenen Reformkurs vor. Kann Syriza geeint werden? Neuwahlen im Herbst gelten als wahrscheinlich. Diskutieren Sie mit uns.

Ackergift Behörde hat wohl Hinweise auf Krebsrisiko durch Glyphosat ignoriert

Das Ackergift Glyphosat ist populär wie umstritten. Jetzt gerät das Bundesinstitut für Risikobewertung unter Druck. Von Silvia Liebrich