Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - August 2015

1417 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Entsorgung von Elektroschrott Billig, einfach, illegal

Zwei Drittel der ausgemusterten Elektrogeräte werden in Europa nicht richtig und vor allem nicht umweltschonend entsorgt. Das hat verheerende Folgen. Von Stephan Radomsky

Autoallianz VW und sein Partner Suzuki trennen sich

Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch sah den japanischen Kleinwagenspezialisten schon als nächste Marke in seinem Reich. Doch daraus wurde nichts.

Xiaomi Chinesischer Senkrechtstarter

Der Konzern verkauft in China mehr Smartphones als Apple und Samsung. Nun sucht er sein Glück in Indien. Von Marcel Grzanna, Shanghai

Montagsinterview "Wir haben Nachholbedarf"

SZplus Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, über Digitalisierung und das Besondere am Silicon Valley und an Tälern im Schwarzwald. Interview von J. Kelnberger und H. Martin-Jung

Fragen & Antworten zum Kindergeld Für eine Handvoll Euro

Ab September steigt die Unterstützung, um volle vier Euro pro Monat. Für Volljährige ist die Zahlung außerdem an viele Vorgaben gebunden. Träumer und Trödler verlieren nach dem 18. Geburtstag schnell alle Ansprüche. Von Berrit Gräber

Ägypten Riesiges Gasfeld entdeckt

Das Vorkommen vor der Küste könnte den Energiebedarf des Landes über Jahrzehnte decken.

Griechenland Lagarde gibt nach bei Schuldenerlass

Eine Umstrukturierung der Verbindlichkeiten könne reichen, damit das Land die Lage in den Griff bekommt, sagt die IWF-Chefin. Ob sich der Fonds am neuen Hilfspaket beteiligt, bleibt offen.

Bierdeckel Alles auf Pappe

Sie kosten fast nichts, man könnte sie überall herstellen. Doch die meisten kommen aus einer Fabrik im Schwarzwald. Von Veronika Wulf, Weisenbach

SZ-Serie Plan und Wirklichkeit

SZplus Warum DDR-Wirtschaftsdaten nicht einfach so mit den im Westen erhobenen Statistiken vergleichbar sind. Von Ruth Fulterer

Was macht eigentlich? Jürgen R. Schmid

Der Industriedesigner hat sich auf Maschinen spezialisiert. Er ist überzeugt: Maschinen, die gut aussehen, verkaufen sich besser. Natürlich geht es um gute Technik. Aber wenn man die erst lange erklären müsse, "hat man schon verloren". Von Elisabeth Dostert, Ammerbuch

Die Angreifer Aus Trotz zum Erfolg

Die Geschichte des Bezahldienstes Klarna beginnt mit einem verpassten Schiff und einer Idee, die sich erst durchsetzen musste. Heute wickelt das Unternehmen aus Schweden jeden Tag Hunderttausende Transaktionen ab. Von Silke Bigalke

RWE Jetzt mal was ganz anderes

Weil Braunkohle und Atomkraft es nicht mehr bringen, braucht der Konzern eine neue Strategie. Doch gerade jetzt lähmen Machtspiele das Management. Von Karl-Heinz Büschemann

Kommentar Bayern über alles

Franz Josef Strauß verstand es, Chancen zu nutzen und sie zu seiner Agenda zu machen. Das kam dem Freistaat zugute. Aber er hatte auch Züge von Selbstherrlichkeit. Von Karl-Heinz Büschemann

Ägypten Energiekonzern will riesiges Erdgasfeld im Mittelmeer entdeckt haben

Sollten sich die Angaben bestätigen, wäre Ägyptens Energiebedarf wohl für Jahrzehnte gedeckt.

Unternehmer Warren Buffett Stepptanzend zur Arbeit

Warren Buffett feiert an diesem Wochenende seinen 85. Geburtstag. Für sein Unternehmen ist er immer noch unentbehrlich. Die Aktionäre dagegen treibt nur eine Frage um. Von Nikolaus Piper

Börsen-Crash Chillt mal!

Wenn die Kurse abstürzen, ist es die natürliche Reaktion der Menschen zu fliehen, raus aus den Aktien. Wie dumm. Von Harald Freiberger

Arbeitszeit Von wegen faul

Arbeiten Immigranten wirklich weniger? Zwei Ökonomen haben nachgeforscht. Von Thomas Fricke

Krise in Griechenland Vergesst die Utopie!

Noch immer wird ein politisch vereintes Europa erträumt. Doch das ist nicht machbar. Von Michael Hüther

Schrumpfende Mittelschicht Arbeite hart, aber besser geht es dir nicht

In Deutschland herrscht Boom statt Krise - aber der Erfolg ist immer ungleichmäßiger verteilt. Der Staat könnte das ändern. Von Alexander Hagelüken

Report Im Tal der Klick-Arbeiter

Andrea Nahles und Reiner Hoffmann erkunden im Silicon Valley die Arbeitswelt von morgen. Was sie sehen, stimmt sie optimistisch: Deutschland steht im Vergleich nicht schlecht da. Ein frommer Wunsch? Von Guido Bohsem, San Francisco

Grafik zum Ölpreis Der ewige Zyklus

Die Geschichte des Ölmarkts zeigt, dass rasante Preisschwankungen eher die Regel als eine Ausnahme sind. Das macht die Preise unvorhersehbar. Von Jan Willmroth

Rückversicherung Neuanfang nach dem Sturm

2005 verwüstete der Hurrikan Katrina New Orleans und richtete den größten Schaden in der US-Geschichte an. Die Branche der Versicherer hat seither gelernt. Von Herbert Fromme

SZ-Serie: Was blüht - und was nicht "Das Bier war eine rechte Plörre"

Die Nordmanns aus Niedersachsen expandierten mit ihrem Getränkegroßhandel gen Osten und kauften eine Brauerei in Stralsund. Der Anfang war schwer. Von Elisabeth Dostert, Stralsund

Polen In der Schuld-Falle

500000 Menschen haben durch Kredite in Schweizer Franken Verluste erlitten. Die Banken sollen nun dafür zahlen, weil die Politik es will. Von Florian Hassel, Warschau

Zwischen den Zahlen Ich kauf' das jetzt

Glaubt man den aktuellen Berichten, sind die Konsumenten derzeit fast überall bestens gelaunt. Sogar in Griechenland oder in Italien. Konjunktursorgen? Panik an den Börsen? Ach wo - neue Schuhe werden immer noch gekauft. Von Jan Willmroth

Ausblick Was kommt

SZplus Sie sind beide Ökonomen, Yanis Varoufakis und Hans-Werner Sinn. Beim SZ-Wirtschaftsgipfel werden sie diskutieren. Von Ulrich Schäfer

Serie Finanzfrauen Frühe Botin der Globalisierung

SZplus Karoline Kaulla war Chefin eines Handelshauses und eine der reichsten Frauen Europas. Von Lea Hampel

Ernährung Es ist angerichtet

Gestresste Gutverdiener wollen wieder kochen, aber bitte schön bequem. Immer neue Anbieter liefern deshalb die Zutaten samt Rezept an die Tür. Geht die Rechnung auf? Von Varinia Bernau und Lea Hampel