Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - März 2016

1366 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Förderhilfen Hilfen für Gründer

Es gibt verschiedene Angebote an Förderhilfen und Zuschüssen für Selbständige und solche, die es werden wollen. Nur wenige Programme richten sich speziell an Unternehmer mit Migrationshintergrund. Ein Überblick. Von Christiane Kaiser-Neubauer

Unternehmer in der Verantwortung Chancen geben, Potenziale nutzen

Unternehmen wollen bei der Integration von Flüchtlingen helfen. Sie bieten Praktika, Ausbildungs- und Arbeitsplätze an. Sie fordern im Gegenzug den Abbau von Hemmnissen. Von Norbert Hofmann

Wirecard Angriff auf die Glaubwürdigkeit

Ein ominöser Bericht wirft Wirecard Betrügereien vor, die Firma wehrt sich. Von Heinz-Roger Dohms, Hamburg

Hannover-Kassel Deutsche Bahn will wichtige ICE-Strecke komplett sperren

Exklusiv Von München nach Hamburg, von Frankfurt nach Berlin: Bahnfahrer müssen bald für zwei Wochen auf eine der wichtigsten Zug-Strecken Deutschlands verzichten. Von Markus Balser, Berlin

Lebenserwartung Arme sterben früher

Wer wenig verdient, lebt elf Jahre kürzer als reichere Deutsche. Deshalb macht es einen großen Unterschied, ob jemand in Pirmasens wohnt - oder in Starnberg. Von Alexander Hagelüken

Nahaufnahme Hilfe vom Scheich

Der Oberaufseher der Deutschen Bank, Paul Achleitner, bekommt überraschend Rückendeckung aus Katar. Grund sind öffentliche Attacken gegen ihn. Von Andrea Rexer

Haftpflicht Ohne Schutz unterwegs

Ärmere haben oft keine Haftpflichtversicherung abgeschlossen, zeigt eine Analyse. Das kann ein Risiko für andere sein: Denn sind die Unversicherten verantwortlich für einen Schaden, können sie ihn oft nicht begleichen. Von Nina Nöthling, Köln

Urteil zur Kündigung Wie Bausparkassen teure Kunden loswerden

Viele Institute kündigen Sparern, die hohe Zinsen erhalten, aber seit Jahren kein Bauspardarlehen aufnehmen. Dürfen die das? Von Benedikt Müller

Kommentar Es geht eben nur mit Regeln

Deutschland muss durchsetzen, dass seine Konzerne Menschenrechte achten. Wie das geht, zeigt ein US-Gesetz. Von Caspar Dohmen

Kaufhausprojekt in Südtirol Bozen gegen Benko

SZplus Der österreichische Karstadt-Eigner spaltet die Südtiroler Provinzhauptstadt mit einem Kaufhausprojekt. Erst stürzte der Bürgermeister über das geplante Einkaufszentrum, nun stimmt das Volk ab. Von Ulrike Sauer, Bozen

Millionenverdienst Geld vom Himmel

SZplus Die Zeiten sind gut, die deutschen Manager verdienen bestens. Die Steigerungen fielen in den vergangenen Jahren zwar mäßig aus, sie sind in Einzelfällen aber noch immer fragwürdig. Von Karl-Heinz Büschemann

Fahrzeugzulieferer Knorr-Bremse "pumperlgesund"

SZplus Der Weltmarktführer bei Bremssystemen für Schienenfahrzeuge und Lastkraftwagen aus München steigerte den Überschuss im vergangenen Jahr um 15 Prozent auf 645 Millionen Euro. Von Michael Kuntz

Metro Zurück zu den Anfängen

Der Handelskonzern Metro will seine Elektronikmärkte von seinen Lebensmittelmärkten trennen. Das soll Kunden wie Investoren begeistern. Nur einem dürfte das nicht gefallen. Von Varinia Bernau und Uwe Ritzer

Inflation Alles wird immer teurer? Leider nein

Die Verbraucher freuen sich über günstiges Benzin und Heizkosten - Europas Zentralbank dagegen kämpft für steigende Preise. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Inflation. Von Benedikt Müller, Frankfurt

Handelskonzern Warum die Metro sich aufspalten will

Die Metro ist ein riesiger Gemischtwarenladen. Nun will sich der Konzern aufteilen - und nebenbei den Machtkampf um Europas größten Elektronikhändler für sich entscheiden. Analyse von Uwe Ritzer, Nürnberg

Ihr Forum Managergehälter: Sollten Regierungen regulierend eingreifen?

Im Schnitt verdienen Dax-Vorstandsvorsitzende knapp sechs Millionen Euro im Jahr. Kaum ein Land reguliert extrem hohe Managergehälter. Eine Ausnahme: Israel. Dort dürfen Bankchefs höchstens 35 Mal mehr verdienen als der am niedrigsten bezahlte Mitarbeiter ihres Unternehmens.

Dax-Vorstände Das verdienen Deutschlands Top-Manager

Daimler-Chef Dieter Zetsche und seine Kollegen in den Dax-Konzernen verdienen prächtig. Von Karl-Heinz Büschemann

Banken Israel verordnet Bankern Mini-Gehälter

Im internationalen Vergleich dürfen Bank-Manager in Israel künftig deutlich weniger verdienen. Ihr Salär ist an das der Niedrigverdiener ihrer Unternehmen gekoppelt.

Export Deutsche Unternehmen klagen über hohe Handelshemmnisse

Exklusiv Zölle und Tarife waren einmal - inzwischen klagen deutsche Unternehmen über Sicherheitsauflagen und Bürokratie. Von Guido Bohsem, Berlin

Saturn Media Markt Metro
Einzelhandel Handelskonzern Metro will sich aufteilen

Aus einem der größten deutschen Handelsunternehmen könnten zwei werden: Die Real-Supermärkte sollen abgespalten werden. Media-Markt und Saturn sollen bei der Metro bleiben.

Arbeitszeit Nahles will neue "Wahlarbeitszeit"

Der Arbeitgeberpräsident fordert, von einer Tageshöchstarbeit auf eine Wochenarbeitszeit umzustellen. Auch Arbeitsministerin Nahles ist für Flexibilität - aber nur im Tausch für mehr Sicherheit. Von Thomas Öchsner, Berlin