Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - November 2016

1462 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Türkei Vize-Premier setzt auf mehr Macht für Erdoğan

Ratingagenturen verfolgen mit Sorge, wie der türkische Präsident den Wechsel zu einem Präsidialsystem vorantreibt. Dabei sei dies genau die Lösung des Problems, glaubt Şimşek. Von Mike Szymanski, Istanbul

Klimapolitik Gegen das Grau

Kaum einigen sich Staaten auf einen Klimavertrag, wechseln die Regierungen, und die Abkommen sind wieder hinfällig. Die Bürgermeister der Weltmetropolen haben darauf keine Lust mehr - und organisieren sich selbst. Von Christian Endt

Managergehälter Viel Geld, wenig Vertrauen

Die britische Regierung geht gegen zu hohe Managergehälter vor. Ihr Rezept heißt: mehr Transparenz. Auch Deutschland verschärft die Regeln. Künftig sollen gezahlte Boni zurückgefordert werden können. Von Björn Finke und Meike Schreiber, Frankfurt/London

Investitionen Peking plant mehr Kontrolle

Durch manipulierte Import-Export-Deals sind Milliarden außer Land gebracht worden. Von christoph giesen, Peking

Inflation Die Preise steigen

Sparer leiden, weil die Zinsen niedrig sind. In vielen Euro-Ländern ist die Inflation nicht so hoch wie in Deutschland. Von Markus Zydra, Frankfurt

Nahaufnahme Es geht um die Zukunft

Uber-Chef Travis Kalanick hofft auf den EuGH. Denn die Richter wollen klären, welche Spielregeln künftig für den Fahrten-Vermittler in Europa gelten sollen. Von Jan Willmroth

Generationswechsel Heimwerker

Das Liechtensteiner Unternehmen Hilti bereitet den Generationswechsel vor - präzise und von langer Hand geplant. Von Charlotte Theile, Schaan

Dennis Snower "Das Ganze eskaliert"

SZplus Der Präsident des IfW in Kiel warnt, Populisten wie Donald Trump könnten eine neue Weltwirtschaftskrise auslösen. Als Ausweg sieht er ein sozialeres Europa. Interview von Alexander Hagelüken

Verkehr Die Bahn geht online

Fahrgäste können ab Januar kostenlos während der Fahrt surfen - allerdings nicht unbegrenzt. Bei vollen Zügen kann es schon mal problematisch werden. Von Markus Balser, Berlin

Schifffahrt Geschichte günstig abzugeben

SZplus Wenn jemand Last und Privileg einer langen Historie kennt, dann wohl die Familie Oetker. Dennoch erwägt man in Bielefeld nun offenbar einen Verkauf der traditionsreichen Reederei Hamburg Süd. Von Angelika Slavik, Hamburg

Lufthansa Ärger am Boden

Die Streiks der Piloten spalten die Belegschaft. Der Betriebsrat Boden hat seinem Ärger nun Luft gemacht. Er will den Forderungen der Gewerkschaft Cockpit nicht still zusehen. Von jens flottau, Frankfurt

Blabla-Car Klau aus der Cloud

Hacker stehlen dem Anbieter von Mitfahrgelegenheiten Hunderttausende Daten. Der Grund: menschliches Versagen.

Aktienmärkte Wenig Bewegung

Kurz vor dem Verfassungsreferendum in Italien bleiben die Anleger auch hierzulande vorsichtig. Nach einem zähen Handel verabschiedet sich der Dax dann doch noch mit leichten Gewinnen in den Feierabend. Gefragt ist die RWE-Aktie.

Spielwaren Mächtig was los im Kinderzimmer

SZplus Die Geschäfte von Spielwarenherstellern und -händlern brummen, die Branche erwartet Rekorde im Weihnachtsgeschäft. Ein Blick auf die Produkte zeigt: Es gibt kaum wirklich Neues. Von Uwe Ritzer

Englische Aussprache Akzentfrei Englisch sprechen - dank einer App

Eine perfekte Aussprache erhöht in den USA Jobchancen, Gehalt und manchmal sogar das Flirtpotenzial. Dank künstlicher Intelligenz soll davon jetzt jeder profitieren. Von Alina Fichter

Cloud-Speicher Die Zukunft ist wolkig

Dell und HP waren mal für ihre Computer bekannt. Jetzt spezialisieren sie sich auf Datenspeicherung in der Cloud - mit sehr unterschiedlichen Strategien. Von Nils Wischmeyer

Lettland Musterschüler

Das baltische Land gilt als Vorbild für andere Krisenstaaten in Europa, zum Beispiel für Griechenland. Der harte Weg sorgt für Ungleichheit im Land. Von Florian Hassel

Digitalisierung Andrea Nahles hat die Zukunft der Arbeit verstanden

Home-Office, Sechs-Stunden-Tag, flexible Arbeitszeiten: Die Arbeitsministerin gibt sich offen für alles. Zwar birgt die Digitalisierung auch Gefahren - aber Furcht ist fehl am Platz. Kommentar von Alexander Hagelüken

Internet Angriff auf Telekom-Router war ein kompletter Reinfall

Die Angreifer wollten eigentlich in die vernetzten Häuser der Menschen eindringen, doch sie haben nur deren Internetverbindung lahmgelegt. Von Varinia Bernau

Saudi-Arabien Dieser Mann hat die Zukunft des Öls in der Hand

Khalid al-Falih soll Saudi-Arabien unabhängiger vom Öl machen. Gemeinsam mit den anderen Opec-Ministern soll er eine Fördergrenze beschließen - doch die ist gar nicht in seinem Interesse. Von Silvia Liebrich

Verbraucherpreise Inflation in Deutschland verharrt auf Zwei-Jahres-Hoch

Waren, Mieten und Dienstleistungen werden teurer, vor allem weil mehr Lohn gezahlt wird. Für deutsche Sparer ist das gleich doppelt bitter. Von Markus Zydra, Frankfurt