Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - März 2017

1424 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

dpa_148A92002BACC4D1
Energiewende Deutschlands Stromnetze in Not

Die Netzbetreiber müssen immer häufiger eingreifen, um Ausfälle zu verhindern. Das merken auch die Kunden - auf ihrer Rechnung. Von Jan Schmidbauer

3erCombo_4-3
BMW, Siemens und Schäffler bei Trump Deutsche Manager auf heikler Mission bei Trump

Die Chefs von Siemens, Schäffler und BMW reisen mit Kanzlerin Merkel zum US-Präsidenten - und wollen ihm beweisen, dass ihre Unternehmen auch in den USA ein Job-Motor sind. Von Thomas Fromm

Fußball Der FC Bayern will den Erfolg exportieren

135 Millionen Fans soll der Klub in China haben - ein gewaltiger Markt. Jetzt wird ein Büro in Shanghai eingeweiht. Von Caspar Busse und Christoph Giesen

GYI_654131592
US-Finanzminister "America First" auch in Berlin

Bei ihrem ersten Treffen beschwören die Finanzminister Schäuble und Mnuchin die deutsch-amerikanische Freundschaft, ohne in der Sache einzulenken. Von Cerstin Gammelin, Berlin

81293871
Reden wir über Geld mit Stefanie Sargnagel "Geld macht mich faul"

SZplus Die Autorin Stefanie Sargnagel schmiss nach der achten Klasse die Schule und wurde über Facebook-Einträge bekannt. Sie spricht über anrührenden Fäkalhumor und warum es sie stresst, 10.000 Euro auf dem Konto zu haben. Von Elisabeth Gamperl und Jan Schmidbauer

Pipers Welt Der Zoll als Waffe

Seit der Wahl des neuen Präsidenten in Amerika muss man sich wieder mit überholt geglaubten Theorien beschäftigen. Ein kleiner Streifzug durch die Zolltheorie hilft dabei, Trump besser zu verstehen. Von Nikolaus Piper

EU-Kommission Bedrohung im Kinderzimmer

Gut 2000 Produkte wurden 2016 eingezogen, weil sie gefährlich waren. Vor allem aus China. Von Sebastian Jannasch, Brüssel

Alitalia Zurück auf Los

SZplus Der Pleiteflieger Alitalia soll gerettet werden - mal wieder. Diesmal mit einem radikalen Sparprogramm. Von Ulrike Sauer, Rom

Aktienmärkte Dax so hoch wie seit fast zwei Jahren nicht mehr

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt reagieren positiv auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank und den Wahl-ausgang in den Niederlanden. Hoch im Kurs sind die A ktien der Lufthansa.

Kommentar Keine Angst vor Trump

Die US-Notenbankchefin hat erneut die Zinsen erhöht, obwohl ihr die Missbilligung von Amerikas Präsidenten Donald Trump sicher ist. Die Ökonomin beweist damit Mut, der zahlreichen Firmenbossen in den Vereinigten Staaten abgeht. Von Alexander Hagelüken

Krankenversicherer Ottonova erhält Millionen

Ein neuer digitaler Krankenversicherer will im Juni starten. Von Herbert Fromme, Köln

Japan Vom Star zum Zombie

Die Elektronikindustrie des Landes war einst weltweit führend. Doch vom Glanz vergangener Zeiten ist wenig übrig. Das liegt vor allem an den starren Hierarchien, die neue Ideen schon im Ansatz ersticken. Von Christoph Neidhart

Glücksspiel Neue Regeln für Sportwetten

Ein boomender Graumarkt wird legalisiert. Längst am Markt tätige Anbieter erhalten eine Erlaubnis. Das neue Gesetz gilt ab 2018. Von Simone Boehringer

BayernLB Endlich normal

SZplus Bayern-LB-Chef Riegler legt für das Geschäftsjahr 2016 gute Zahlen vor - und stapelt tief. Von Stephan Radomsky

Familienförderung Elterngeld ist kein Urlaubsgeld

Viele Paare reisen mit Kind während der Jobpause. Das ist nicht Sinn der Sache. Von Kerstin Lottritz

Umweltpolitik Verzichten können andere

2016 setzte die Regierung mit dem "Nationalen Programm für nachhaltigen Konsum" ein Zeichen. Doch große Veränderungen wird es gar nicht geben. Von Michael Bauchmüller und Kristiana Ludwig, Berlin

Wettbewerbspolitik Weltkartellamt gefordert

SZplus Siemens-Chef Joe Kaeser sieht sich durch die strengen Auflagen europäischer Behörden benachteiligt. Nun fordert er gleiche Spielregeln für alle - und das weltweit. Doch sein Ansatz würde die bereits zähen Verhandlungen noch einmal verlängern. Von Caspar Busse, Berlin

Lufthansa Es macht wieder Spaß

SZplus Die Fluggesellschaft kann nach der Einigung mit ihren Piloten endlich wieder Pläne schmieden - auch bezüglich Air Berlin. Von Jens Flottau, Frankfurt/München

Immobilienmarkt Wo die Zukunft wohnt

In Deutschland wird so viel gebaut wie seit zwei Jahrzehnten nicht. Geplant sind vor allem Mehrfamilienhäuser in den Städten. Die Mieten bleiben trotzdem hoch. Von Benedikt Müller und Michael Bauchmüller, München/Berlin

Dieselaffäre VW attackiert Ermittler nach Razzia

Denn Staatsanwälte haben in der Dieselaffäre offenbar nicht nur die Konzerntochter Audi durchsucht, sondern auch eine von VW beauftragte Anwaltskanzlei. Von Max Hägler