Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - März 2017

1424 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Rechtsschutz Rechtsberatung vom Versicherer

Die Arag startet einen digitalen Dienstleister in Köln. Der Haken dabei: Deutsche Kunden können den neuen Service nicht nutzen. Von Herbert Fromme, Düsseldorf

Deutsche Börse Fantasie ist zu teuer

SZplus Nach der gescheiterten Fusion mit der Londoner LSE relativiert die Deutsche Börse die Bedeutung des Vorhabens. Doch im Konzern rumort es. Von Jan Willmroth, Frankfurt

Nahaufnahme Tatort Bad Vilbel

SZplus Stada-Chef Matthias Wiedenfels soll abgehört worden sein. Und das ist nicht sein einziges Problem. Von Elisabeth Dostert

Studie Zweiter Klasse

SZplus Viele Minijobber bekommen kein Geld bei Krankheit, nicht alle nehmen bezahlten Urlaub. Von Thomas Öchsner, Berlin

Augsteins Welt Englische Kirschen

Der Abschied Großbritanniens von der EU wird das Land ärmer machen. Der Brexit ist eine schlechte Idee. Von Franziska Augstein

EU-Kommission Finanzgeschäfte leicht gemacht

SZplus Brüssel möchte Transaktionen in der EU vereinheitlichen. Von Sebastian Jannasch, Brüssel

Konsum Wie wir in Zukunft einkaufen

Bisher bestellen sehr wenige Deutsche Lebensmittel im Internet. Nun wird bald Amazon Salat und mehr nach Hause liefern. Das könnte den Markt verändern und auch unser gesamtes Konsumverhalten. Von Michael Kläsgen

Daimler Im Schwebezustand

Daimler wird kurz vor der Aktionärsversammlung von Ermittlungen wegen Betrugsverdachts bei Dieselmotoren aufgeschreckt. Die Firma weiß nicht, worum es geht. Von Thomas Fromm, Max Hägler und Stefan Mayr, Stuttgart

Silicon Valley Zwischen Euphorie und Terror

John O'Farrell jobbte einst in einer Hamburger Gurkenfabrik. Heute ist er ein einflussreicher Wagniskapital-Finanzierer. Von Harald Freiberger, Frankfurt

Kommentar Brillanter Dummkopf

SZplus Beim Fahrdienst Uber ist künftig kein Platz mehr für brillante Dummköpfe - wie den Firmenchef Travis Kalanick. Kern seiner Strategie ist weiterhin der Gesetzesverstoß. Als langfristiges Konzept taugt das nicht. Von Claus Hulverscheidt

81613061
Stada-Chef Matthias Wiedenfels Konzernchef im Dienstwagen abgehört

Im Auto wurde Abhörtechnik gefunden. Der Chef des Arzneimittelherstellers Stada bekam zudem anonym Fotos zugeschickt.

Video
Summa Summarum "In einer Demokratie sollen Einzelne keine Milliarden anhäufen dürfen"

Video Deutschland braucht seine Milliardäre, findet der SZ-Wirtschaftsressortleiter. Zum jüngsten Kommentar zu diesem Thema hat er viele kritische Leserreaktionen bekommen. Jetzt antwortet er. Videokolumne von Marc Beise

1sxx2616
Armutsbericht Bundesregierung warnt vor einer Spaltung der Gesellschaft

Große Unterschiede zwischen Arm und Reich sorgen laut einem Bericht der Regierung für soziale Spannungen. Einige kritische Passagen bleiben allerdings gestrichen. Von Thomas Öchsner, Berlin

dpa_149298006DFBDFB9
Bericht des Finanzministeriums Bund und Länder nehmen deutlich mehr Steuern ein als vor einem Jahr

Um 6,2 Prozent sind die Steuereinnahmen im Januar und Februar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Der Zuwachs ist deutlich stärker als erwartet.

Abgas-Affäre Betrugsverdacht gegen Daimler

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt seit Dienstag gegen Daimler-Mitarbeiter. Sie stehen in Verdacht, Manipulationen der Schadstoffwerte bei Diesel-Fahrzeugen vorgenommen zu haben. Von Stefan Mayr und Thomas Fromm, Stuttgart

Handel Mutti-Mode

Guido Maria Kretschmer ist der König des Fernsehnachmittags. Das will der Modehändler Otto nun nutzen, um sein angestaubtes Image loszuwerden. Von Angelika Slavik

Wohnmobile Heute hier, morgen dort

Urlaub im Wohnmobil wird beliebter - ein eigener Camper ist teuer. Wer mietet, will ein sauberes, günstiges Fahrzeug. Dieses Start-up hat die Lösung. Von Katharina Kutsche

Kommentar Gebt die Daten frei!

Aber der Datenschutz! Wann immer es um die Vernetzung der Lebenswelt geht, kommt dieses Argument. Doch ein allzu enges Verständnis bremst positive Entwicklungen aus. Von Katharina Kutsche

Nahaufnahme Der Zukunft hinterher

SZplus Nach der gescheiterten Fusion mit der LSE wird die Rolle von Hauke Stars bei der Deutschen Börse noch einmal wichtiger: Sie verantwortet die Projekte, mit denen die Börse aus eigener Kraft wachsen will. Ihre Karriere ist außergewöhnlich. Von Jan Willmroth

Deutsche Bahn Zwei Vorstände in einem

Richard Lutz ist zum neuen Vorstandschef ernannt worden und muss auch gleich voll einsteigen, bei der Hauptversammlung stellt er sich den Aktionären. Von Michael Bauchmüller und  Thomas Öchsner