Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - Mai 2017

1669 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

20170503-_FD_9876
Christoph Werner "Schauen Sie, wer alles auf einer Waldorfschule war"

Christoph Werner steht häufig im Schatten seines berühmten Vaters Götz. Mittlerweile arbeitet auch er bei dessen Drogeriemarktkette dm - und ist mit seiner Karriere im Reinen. Von Max Hägler, Lea Hampel und Michael Kläsgen

841248-01-02
Schuldenkrise Gläubiger lassen Griechenland auf frische Kredite warten

Beim Treffen der Euro-Finanzminister bleibt eine Einigung aus. An wem die Verhandlungen scheiterten, ist unklar.

89003609
Investitionen Brexit treibt Investoren nach Deutschland

Exklusiv Nirgendwo in Europa investieren Ausländer so gerne wie in Großbritannien - bislang. Experten rechnen damit, dass Deutschland das Königreich noch in diesem Jahr überholen wird. Von Björn Finke, London

88912477
Autoindustrie VW fürchtet erneuten Werk-Stillstand

Exklusiv Der Autozulieferer Grammer könnte einen bosnischen Großaktionär bekommen. Das alarmiert VW: Ein internes Dokument zeigt, wie groß die Sorge in Wolfsburg ist. Von Max Hägler

Berlin Bierchen bringen reicht nicht 

SZplus Die Wirtschaft in der Hauptstadt feiert die höchsten Wachstumszahlen bundesweit. Ein Strukturproblem bleibt: Die schwache industrielle Basis. Von Steffen Uhlmann, Berlin

Facebook Was weg muss

Hier leugnet einer den Holocaust, dort zeigt jemand Videos von Tierquälerei: Nun sind die Kriterien öffentlich, wie das soziale Netzwerk verbotene Nutzerbeiträge löscht - ein Einblick. Von Simon Hurtz und Hannes Munzinger

Elektromobilität Daimler baut Batteriefabrik

Der Autobauer Daimler forciert seine Elektro-Offensive: Vorstandschef Dieter Zetsche legte an diesem Montag den Grundstein für eine neue Batteriefabrik im sächsischen Kamenz. Sie soll als Kompetenzzentrum dienen. Von Max Hägler/dpa, Kamenz

Durchschnittsalter Mehr Junge in den Städten

Im Jahr 2000 lag das Durchschnittsalter der Deutschen noch bei 40,6 Jahren. Mittlerweile ist es auf 43,9 Jahre gestiegen. Doch der Anstieg fällt regional unterschiedlich aus. Es gibt mehr Alte auf dem Land und mehr Junge in den Städten. Von Benedikt Müller

Allianz Der Marktführer lobt sich

Die Allianz Leben kommt auf eine Solvabilitätsquote von 379 Prozent - das ist fast viermal so viel Eigenkapital, wie die Behörden verlangen. Von Friederike Krieger, Stuttgart

Kommentar Konzentration ist riskant

Groß bleiben oder sich aufspalten - darum geht es gerade beim US-Unternehmen Arconic. Es ist ein Irrtum zu glauben, dass Mischkonzerne prinzipiell von Übel sind. Von Karl-Heinz Büschemann

Deutsche Börse Börsenchef zählt auf seine Anwälte

Carsten Kengeter könnte einer Anklage wegen Insiderhandels entgehen. Er hatte Börsenaktien gekauft - kurz vor Bekanntgabe der Fusionspläne mit London. Von Jan Willmroth, Frankfurt

Clariant und Huntsman Fusion in Chemiebranche

SZplus Der Schweizer Konzern Clariant und die US-Firma Huntsman wollen sich über einen Aktientausch zusammentun. Die Firma hat beste Kontakte in die Politik. Von Elisabeth Dostert