Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2017

20902 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

World Economic Forum Trump und Brexit bedrohen die Weltwirtschaft

Die Sicherheitsexperten des World Economic Forum sehen enorme Risiken auf die Welt zukommen. Auch die wachsende Ungleichheit sei eine Gefahr.

Übernahmen China kauft ein

Chinesische Konzerne haben ihre Übernahmen in der EU im vorigen Jahr um 40 Prozent gesteigert. Investitionen europäischer Firmen gehen dort aber zurück. Von Christoph Giesen, Amsterdam

Abgas-Affäre bei Volkswagen Herr Winterkorn, zahlen bitte!

Den Autokonzern VW kosten seine Abgas-Betrügereien nun schon 20 Milliarden Dollar. Höchste Zeit, Ex-Vorstandschef Winterkorn auf Schadenersatz zu verklagen. Kommentar von Klaus Ott

Parteien SPD entdeckt Ungleichheit als Wahlkampfthema

Steuern, Boni und Mieten - überall dort, wo Ungleichheit besonders sichtbar wird, will die SPD nun ein Zeichen setzen. Von Cerstin Gammelin, Berlin

9197ADED-B1AE-402B-9EAA-9A4483478380
Abgasaffäre Ein verhängnisvoller Tag im Juli

Wann wurde der frühere VW-Chef Winterkorn über die Abgasaffäre unterrichtet? Zwei Zeugen berichten Details. Von Claus Hulverscheidt, Georg Mascolo und Klaus Ott

3292B400C9091ADF
Abgasaffäre Ruhe für VW - auch wenn sie teuer ist

Mit 4,3 Milliarden US-Dollar Strafzahlung räumt Volkswagen AG den letzten großen Brocken in der Diesel-Affäre aus dem Weg. Die Summe dürfte die Rückstellungen der Firma übersteigen - und bringt dennoch Sicherheit. Von Max Hägler

Einigung mit US-Justiz VW soll im Abgasskandal 4,3 Milliarden Dollar Strafe zahlen

Eine Einigung mit der US-Justiz steht kurz bevor, vermeldet der Konzern. Diese kostet VW weitere Milliarden.

Bauwirtschaft Sie bauen und bauen

Die Bauwirtschaft erwartet den höchsten Umsatz seit 20 Jahren - dank niedriger Zinsen und hoher Zuwanderung. Die Unternehmen finden nicht genug Fachkräfte für ihre vielen Aufträge. Experten gehen davon aus, dass der Boom noch weitergeht. Von Benedikt Müller

Kommentar Gabriels Warnung

Der SPD-Vorsitzende liegt richtig, wenn er mit einer Begrenzung der Managergehälter droht. Das Thema ist zu einem Reizthema der Republik geworden. Von Karl-Heinz Büschemann

Bier Null Komma null

SZplus Die Deutschen trinken weniger Bier als früher. Deshalb muss sich ein Unternehmen wie Krombacher neue Kunden suchen. Die Brauerei greift den Trend zur gesünderen Lebensweise auf und bewirbt ein Bier ganz ohne Alkohol. Von Varinia Bernau

Lebenmittelhandel Des Kaisers neue Kleider

SZplus Lange wurde verhandelt, jetzt geht der Umbau los: Auf den ersten Kaiser's-Filialen in Berlin prangt nun der Rewe-Schriftzug. Von Christian Endt und Michael Kläsgen, Berlin/München

Anfänge des Word Wide Web Es war einmal ein Pieps

In der Frühzeit des Netzes gehörte Yahoo zu den wichtigsten Seiten, für viele Nutzer war sie das Portal zu einer neuen Welt. Von Helmut Martin Jung

CES Des Routers Kern

Was wäre eine Technik-Messe ohne Gadgets und ein paar Blicke in die Zukunft? Von ehemals hässlichen Geräten und ausbaufähigen Robotern. Von Johannes Kuhn; Helmut Martin-Jung

EZB Hacker greifen Draghi an

Kriminelle sollen den EZB-Chef und Tausende andere ausgespäht haben. Bei der Zentralbank lagern geheime Informationen zu den größten Banken in Europa. Von Markus Zydra, Frankfurt

Marissa Mayer Die Frau des Internets tritt ab

SZplus Marissa Mayer sollte Yahoo retten, scheiterte aber. Ihr Geschlecht war immer Thema. Was sie dazu sagt? "Es ist eine Schande". Über eine Frau mit einer komplizierten Rolle in einer riesigen Branche. Von Kathrin Werner

Silicon Valley Vom Ende her denken

Die Innovationstechniken, die die Unternehmen in Kalifornien so erfolgreich gemacht haben, funktionieren immer häufiger nicht mehr. Zeit also für eine weitere Innovation. Von Alina Fichter

Nahaufnahme Er ist anders

Er hat im Schnellrestaurant gearbeitet und kommt nicht aus einer traditionellen Industriefirma: Dieter Kempf könnte den BDI mehr verändern, als viele denken. Von Michael Bauchmüller

Agrar- und Lebensmittelindustrie Diese Konzerne ernähren die Welt

Die Agrar- und Lebensmittelindustrie wird von wenigen Firmen dominiert. Das ist durchaus gefährlich. Denn etwas Entscheidendes fehlt bislang: eine funktionierende Kontrolle. Von Silvia Liebrich

C81E6B04-122C-4B7E-8D0A-CF7E12FBCFD2
Volkswagen Kronzeugen belasten VW-Spitze schwer

Exklusiv Die Abgasaffäre könnte eine neue Dimension bekommen: Der frühere Konzernchef Winterkorn und der amtierende Volkswagen-Vorstand Diess sollen bereits Ende Juli 2015 von den Abgasmanipulationen gewusst, aber wochenlang geschwiegen haben. Von Claus Hulverscheidt, Georg Mascolo und Klaus Ott