Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 14°

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2018

10282 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

0837ED8B-E17C-4786-9358-50C5EF7E10AC
Kritik an Ausgaben Rechnungshof wirft Arbeitsagentur Millionen-Verschwendung vor

Exklusiv Die Bundesagentur für Arbeit hat ihren Bedarf bei Programmen für Berufseinsteiger zu großzügig kalkuliert, meinen die Prüfer. Von Thomas Öchsner

2018-04-26T090351Z_1443044776_RC1305089390_RTRMADP_3_RWE-AGM
RWE und Eon Zu politisch

SZplus Der Energiekonzern will seine Strom- und Gasnetze an den Rivalen Eon abgeben und ganz auf Kraftwerke setzen. Aktionärsvertreter kritisierten die Pläne auf der Hauptversammlung in Essen: Das sei der riskantere Weg. Von Benedikt Müller, Essen

Südeuropa Hohe Hürden

Die Banken in Südeuropa schleppen riesige Summen fauler Kredite in ihren Bilanzen herum. Das hemmt die dringend benötigte Kreditvergabe an den Mittelstand. Von Marcel Grzanna

e-Commerce Die Online-Strategie

Weltweit wächst der Internet-Handel. Doch für einen Online-Shop brauchen mittelständische Unternehmen Geld und Geduld. Von Marcel Grzanna

Balluff Industrie 4.0 braucht Menschen

Der Sensorenhersteller aus Neuhausen profitiert von der Digitalisierung und wirbt dafür neue Mitarbeiter an. Haupttreiber des enormen Umsatzwachstums ist das Internet der Dinge. Von Dagmar Deckstein

Nahost Riskante Geschäfte mit Iran

Die Middle East Bank will nun mit einer Filiale in München deutschen Firmen den Zugang zum Land erleichtern. Von Norbert Hofmann

Geld für Gründer Ein schlüssiges Konzept von A bis Z

Ein Businessplan, eine gute Unternehmenspräsentation, Geduld und ein Quäntchen Glück: Wie Gründer und Jungunternehmer für ihre Firmenidee Investoren gewinnen können. Von Marcel Grzanna

Digitale Bezahlungsmodelle Eine Handvoll Euro

Weltweit wächst der bargeldlose Zahlungsverkehr. Gerade für den Mittelstand bieten sich dabei neue Wege zur Kommunikation mit den Kunden. Von Marcel Grzanna

Batavia Praxistest bestanden

Die Blockchain-Plattform Batavia soll den Warenhandel künftig günstiger und rascher abwickeln. Für Unternehmen hat dies viele Vorteile. Von Christiane Kaiser-Neubauer

Globaler Handel Gefährliches Spiel

Noch setzt die EU im weltweiten Handelskonflikt auf Deeskalation, und der deutsche Mittelstand vertraut weiter auf seine Stärken. Doch die Krise kann die Geschäftschancen schnell dämpfen und härtere Kreditkonditionen bringen. Von Norbert Hofmann

Private Debt Darlehen vom Finanzinvestor

Private Fonds ersetzen immer häufiger Banken als Kreditgeber. Diese Schattenbanken verlangen dafür aber viel Geld. Von Jan Willmroth

Crowdfunding Geld aus vielen Töpfen

Trotz niedriger Zinsen etabliert sich die Schwarmfinanzierung bei kleinen Betrieben als Finanzierungsmodell. Von Christiane Kaiser-Neubauer

Nachhaltige Fonds Waffen weg

In den USA sind Gun-Free-ETF im Trend. Auch hierzulande suchen Anleger immer häufiger nach ethisch korrekten Investmentfonds. Von Norbert Hofmann

Indexfonds Einfach und günstig

Den ersten Exchange Traded Fund gab es in Europa 2001. Seither haben ETF die Art, wie Menschen heute Geld anlegen, stark verändert. Wichtige Fragen und Antworten zu einer revolutionären Idee. Von Harald Freiberger

Misereor-Studie Grün und schädlich

Das katholische Hilfswerk geht dem Rohstoff-Hunger der Energiewende nach - und der ist immens. In Windrädern und Solaranlagen werden viele wertvolle Stoffe verbaut. Von Michael Bauchmüller, Berlin

NKD und Takko Verkaufsgerüchte

Der Finanzinvestor OpCapita will Finanzkreisen zufolge den Textildiscounter NKD loswerden. Auch der Rivale Takko soll veräußert werden.

Euro-Schuldenkrise Athen muss warten

Weil die Bundesregierung keine klare Position in der Griechenland-Frage hat, werden nun die Gespräche über mögliche Schulden-Erleichterungen vertagt. Auf die besteht aber der Internationale Währungsfonds. Von Cerstin Gammelin und Alexander Mühlauer, Berlin/Brüssel

Pipers Welt Echtes Geld

In der Schweiz steht wieder eine spektakuläre Volksabstimmung an: Eine Initiative will den Banken die Schaffung von Franken verbieten. Die Folgen wären weitreichend. Von Nikolaus Piper

Nahaufnahme Anwalt der Bienen

Achim Willand kämpft vor dem Europäischen Gerichtshof für ein Verbot schädlicher Pestizide. Das Urteil dürfte weitreichende Folgen haben. Von Silvia Liebrich

Bei uns in Rom Löcher, wohin man schaut

In Italien gibt es viele Probleme, aber in der Hauptstadt wird derzeit vor allem über eines geredet: über die unbefahrbaren Straßen. An einem einzigen Tag blieben 100 Autos allein auf der Via Salaria mit geplatzten Reifen liegen. Von Ulrike Sauer

USA GM und Ford setzen auf Geländewagen

In der Pkw-Branche gilt die Faustregel: kleines Auto, kleine Rendite - großes Auto, große Rendite. Amerikas Konzerne wissen das, und stellen sich strategisch darauf ein, zum Beispiel mit Pickups.

Möbelhandel Roter Riese

Der Möbel-Filialist XXXLutz übernimmt den Discounter Poco-Domäne. Die Österreicher kommen Marktführer Ikea auf dem deutschen Markt immer näher. Von Jan Schmidbauer

HSH Nordbank Die Gier nach dem Neuanfang

SZplus Ein letzter Kraftakt: Die HSH trennt sich noch einmal von faulen Krediten und baut Jobs ab. Damit will die Bank unbelastet sein für ihre neuen Eigentümer. Bis der Deal durch ist, sucht man schon mal einen neuen Namen für das Institut. Von Angelika Slavik, Hamburg

Ökostrom Ausbauen, aber wie?

Berlin streitet über den besten Weg zur Energiewende. Was den Ökostrom betrifft, gibt es im Koalitionsvertrag nur eine Vorgabe: Die Sonder­aus­schreibungen. Von Michael Bauchmüller

Facebook Loyale Mitglieder

Trotz des Datenskandals laufen die Geschäfte rund. Und die Zahl der monatlich aktiven Nutzer stieg im ersten Quartal um 13 Prozent auf 2,2 Milliarden.

Kommentar Mehr Herz als Verstand

Klamotten, Möbel, Deko, Autos sowieso - Retro ist angesagt. Was alt ist oder wenigstens auf alt gemacht, erinnert an früher, schönt die Erinnerung und wärmt das Herz. Wenn die Retrowelle allerdings auf die Politik überschwappt, muss einem himmelangst werden. Von Uwe Ritzer

MTU Aero Engines Das neue Projekt im Blick

SZplus Der Münchner Flugtriebwerkshersteller setzt große Hoffnungen auf das geplante deutsch-französische Kampfflugzeug. Von Jens Flottau, Berlin

EU-Haushalt Wer Geld bekommt - und warum

Die Bedingungen für die Vergabe von Fördermitteln werden klarer, auch beim Thema Migration und Rechtsstaat. Von Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer, Brüssel

dpa_5F993400BF9340DE
Handelsüberschuss Warum die Amerikaner nicht erst seit Trump wegen deutscher Exporte sauer sind

US-Politiker ärgern sich seit Jahren über das deutsche Handels-Plus. Die Zölle des US-Präsidenten auf Stahl würden dieses aber kaum verringern. Von Claus Hulverscheidt, New York

OECD-Studie Was von 100 Euro bleibt

Arbeiter und Angestellte werden in Deutschland so stark mit Steuern und Sozialabgaben belastet wie in kaum einem anderen Industrieland. Unternehmer dagegen haben nicht viel Grund zur Klage. Von Cerstin Gammelin, Berlin

20180215wa6027
Reden wir über Geld mit Wolfgang Conradis "Arm sein macht einsam"

SZplus Der Duisburger Sozialanwalt Wolfgang Conradis über die Not von Hartz-IV-Empfängern, absurde Zustände in deutschen Jobcentern - und wie sich verhindern lässt, dass Armut vererbt wird. Interview von Alexander Hagelüken und Thomas Öchsner