Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
Kurzkritik Perfekte Partner

SZplus Der Flötist Maurice Steger und das Concerto de' Cavalieri Von Andreas Pernpeintner

Der Diabetes-Experte "Es waren die fetten Jahre"

Professor Hellmut Mehnert, ehemals Chefarzt am Schwabinger Krankenhaus, wird an diesem Donnerstag 90 Jahre alt. Er ist immer noch aktiv, hält 20 bis 30 Vorträge im Jahr und schreibt Kolumnen für Ärzte-Zeitschriften Von Gerhard Fischer

Blick zurück auf Münchens Olympia-Bewerbung für 2018 Stammstrecken-Traum und IOC-Albträume

SZ-Leser hätten teils Infrastuktur-Verbesserungen begrüßt - sind aber überwiegend froh, sich nicht auf dieses Spektakel eingelassen zu haben

Fehlende Dialekt-Pflege Mundart-Beraubung

Trudering Voll dabei

Ministrantin Sabrina Keller engagiert sich in vielen Bereichen

Kriminalität Schmuck im Socken

Erwin K. hat Rentnerinnen beklaut und muss nun für zehn Monate ins Gefängnis Von Susi Wimmer

Grafing Besser verstehen

Rentner Hans Rombeck kandidiert schon zum sechsten Mal

Profil Nah am Geschehen

Kristina Frank (CSU) ist zur neuen Kommunalreferentin der Stadt München gewählt worden - ihr künftiges Haus nennt sie das "Immobilien-Kompetenz-Zentrum" Von heiner Effern

Altstadt Aufgeschoben

Der Stadtrat streitet über Verkehrskonzepte für den Isartorplatz Von Dominik Hutter

SZenario Genialer Ermöglicher

Edgar Reitz lobt Günter Rohrbach. Der dankt mit Witz und Melancholie Von Susanne Hermanski

Kommentar Was zählt, ist die gute Idee

Ikea prüft, in der Innenstadt nicht nur ein Möbelhaus zu errichten, sondern ein ganzes kleines Viertel. Und dieses zukunftsweisend gestalten. Ja, das ist eine gute Idee. Man fragt sich nur: Warum kommt sie eigentlich von einem Konzern, und nicht von der Stadt? Von Pia Ratzesberger

Waldtrudering Mehr erreichen

Alicia Kopper will in ihrer Gemeinde zur Modernisierung beitragen

Szene-Kolumne Die Obazdabrezn kann vermitteln

Sie ist ein wahrer Hingucker und ein völlig unideologisches Ding Von Bernhard Hiergeist

Verkehrsdebatte Auf Spuren-Suche

Kritiker sind sich einig: Für Radfahrer verbessert sich im städtischen Verkehr zu wenig Von Andreas Schubert

Radlhauptstadt München Da gäbe es noch viel zu tun

Der Werbetitel ist egal: Es geht um bessere Fahrrad-Routen

Pfarrgemeinderatswahlen In Gottes Namen

Freikarten für die Toten Hosen und bedruckte Bierdeckel: Die Gemeinden haben sich schwergetan, genügend Kandidaten für die Gremien zu gewinnen Von Jakob Wetzel

Moosach Mutter und Sohn

Der 18-jährige Peter Schlingensief tritt zum ersten Mal an

Stadtrat entscheidet Kristina Frank wird Kommunalreferentin

Tipps für den Feierabend Rodeln im Mondschein

Nächtlicher Winterspaß in und um München: Im Flutlicht auf die Skipiste oder Langlaufen im Schlosspark Von Isabel Bernstein

Modernisierung Streit über die Alte Akademie

Die Arkaden werden verschwinden, entscheidet eine Stadtratsmehrheit

Dirigent Valery Gergiev bleibt Chef der Philharmoniker

Sozialkundeunterricht Bayern lernt nichts aus "Fake News"

Schädliche Stundenkürzung

Banken im Wandel Geld per App

Die Sparkasse München schließt Filialen, eröffnet ein Digitalcenter und stellt einen neuen Mitarbeiter vor: Roboter Monaco. Kunden und Berater tauschen sich seltener am Schalter aus, dafür öfter am Bildschirm und am Telefon Von Pia Ratzesberger

American Football Der nächste Chef

Die Munich Cowboys haben wieder einen Quarterback aus den USA verpflichtet, Trenton Miller, 23. Nach der beständigen Fluktuation der vergangenen Jahre hofft der Erstligist diesmal auf Kontinuität. Von Christoph Leischwitz

Kommentar Hölle fällt aus

Den Münchnern war es diesmal besonders wichtig, sich im Hinspiel keine Blöße zu geben - weil der Trip nach Istanbul genug Unwägbarkeiten mit sich bringt. Von Claudio Catuogno

Verletzte Olympia-Starterinnen Grüße vom Krankenbett

Zacher, Mittermüller, jetzt auch noch Skicrosserin Celia Funkler: Verletzungspech aus der Region.

Formsache Jugendlicher Held

Fühlt sich gesund, aber nicht wirklich fit. Und genießt auch ohne Topform Rot und Weiß - sowie den gepflegten Einkehrschwung: Der Weinkenner, Bayern-Gucker, Sportliebhaber und verhinderte 100-Meter-Olympiasieger Jens Priewe.

US-Sport Harte, zu weiche Strafe

Louisvilles College-Basketballer verlieren wegen eines Sexskandals ihren Titel von 2013, 123 Siege wurden aus den Ergebnislisten gestrichen. Kritiker fragen: Ist das alles? Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Badminton Auf Durchreise

Ann-Kathrin Spöri ist national konkurrenzlos. Jetzt will sich die 16-jährige Schülerin für die Olympischen Jugendspiele qualifizieren. Von Christian Bernhard, Geretsried

Basketball Schwere Tage

Die deutsche Nationalmannschaft trifft in der WM-Qualifikation auf starke Serben.

Champions League Das spezielle 98. Tor

SZplus Erstmals trifft Lionel Messi für den FC Barcelona gegen Chelsea. Das 1:1 sichert eine gute Basis fürs Viertelfinale. In London wird das Grummeln lauter. Von Sven Haist, London

Serie: Fußball-Bezirksliga Heimkehrer im Abstiegskampf

Thomas Seethaler soll in seinem neuen, alten Klub SV Nord Lerchenau Aufbruchstimmung vermitteln. Von Christoph Leischwitz

Rex_Cross_Country_PyeongChang_2018_9420836DG
Olympia Norweger Erfolgsrausch mit 6000 Asthma-Dosen

Die Skandinavier kommen bei den Winterspielen in Pyeongchang auf die höchste Medaillenausbeute ihrer Geschichte. Jedoch sorgen die Medikamentensammlung für Aufsehen. Von Saskia Aleythe, Pyeongchang

Shorttrack Kein Experiment

Die deutsche Shorttrackerin Anna Seidel wünscht Klarheit in der Trainerfrage. Mehrere Athletinnen sprechen sich für Wilma Boomstra aus und kritisieren, dass der Verband sie nicht über die Pläne informiert und auch nicht zu Rate gezogen hat. Von Barbara Klimke

Ski alpin Zufriedene Neunte

Viktoria Rebensburg beendet mit der Abfahrt in Pyeongchang womöglich ihre bemerkenswerte olympische Vita. Von Johannes Knuth

Kolumne: Kim Ja-scho Psychodelische Hosen

Bei den Spielen gibt es Öhrchen in zig Varianten, etwa Teddyfellkapuzen mit Flauschöhrchen. Norwegens Curler hätten es lieber mit dieser Bekleidung versucht. Von Saskia Aleythe

Nordische Kombination Generation NoKo trickst den Pessimismus aus

Dem deutschen Erfolg geht eine jahrzehntelange Entwicklung der Mannschaft voraus, die in all ihren Feinheiten erst im letzten Moment abgeschlossen ist. Von Volker Kreisl

Eiskunstlauf Krönchen auf dem Haupt

SZplus Die Moskauer Trainingskolleginnen Jewgenija Medwedjewa und Alina Sagitowa kämpfen um Gold - es wäre das erste für die "Olympischen Athleten aus Russland". Von Barbara Klimke

Kommende Winterspiele Nächster Anlauf

IOC-Präsident Thomas Bach hat die Diskussion über eine deutsche Olympia-Bewerbung befeuert. Andere deutsche politische und sportpolitische Vertreter zeigen sich daraufhin offen für eine Kandidatur. Ein Sportmanager kündigt bereits ein Sportstättenkonzept an.

Skicross Viel zu schnell

Bei den Skicross-Wettbewerben verletzen sich reihenweise Fahrer schwer. Für Kritiker wurden beim Bau der Strecke Grenzen überschritten.

Biathlon Aufruf zur Frechheit

Die Deutschen beschäftigen sich noch immer mit dem Zieleinlauf-Ärger und wollen nun selbst ihr Verhalten auf den letzten Metern ändern. Von Saskia Aleythe

dpa_5F98A80002E918AD
Doping bei Olympia Die Kriminalisten stellen die Suche ein

Bleibt Russlands Olympia-Komitee bei der Schlussfeier suspendiert? Das IOC ist offenkundig gewillt, die Rückkehr zu ermöglichen - trotz des Dopingbefunds bei einem russischen Curler. Von Johannes Aumüller

Curling Nur Sechster

Kanada um Weltmeister-Skip Rachel Homan bleibt zum ersten Mal in der Geschichte der Winterspiele ohne Medaille. Vier Siege reichten nicht fürs Halbfinale.

Brexit Grenzenloser Übergang

Die britische Regierung will sich zur Not länger als 2021 an EU-Regeln halten. Dies hänge davon ab, wann der Handelsvertrag abgeschlossen ist und nötige Systeme eingeführt sind. Von Björn Finke, London

EU-Kommission Deutsches Bremsen-Kartell

Brüssel verhängt eine Millionenstrafe gegen die Autozulieferer Bosch und Continental. Bosch war gleich an drei Kartellen beteiligt. Von Stefan Mayr und Alexander Mühlauer, Berlin/Brüssel

Kampf um Rom Großes Theater

Italiens Parteien versprechen im Wahlkampf alles: Steuersenkungen, Rentenerhöhungen, Familiengeld. Tatsächlich hat die künftige Regierung kaum Spielraum für Geschenke. Von Ulrike Sauer, Rom