Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

1
Jobcoach Wie verhalte ich mich bei einem Todesfall im Büro?

Der Sohn einer Kollegin ist verstorben. Nun weiß Garbiele S. nicht, wie sie mit der Frau umgehen soll.

1
angelika.bardehle__bar8537_20151112173001
Neue Schulen in Haar Schritt für Schritt zum Campus

Das Konzept des Büros Goergens & Miklautz für Gronsdorf sieht vor, Fachoberschule, Pflegeschule und Realschule wie an einer Perlenschnur aufzureihen, um sie nacheinander errichten zu können. Von Bernhard Lohr, Haar

1
Mögliche Fahrverbote Stadt, Land, Luft

Bei der Diskussion um Fahrverbote gibt es viele offene Fragen: Welche Diesel sind davon betroffen? Sind Benziner sauber? Und was sind die besten Alternativen? Von Joachim Becker

1
Spanien Großeinsatz im Vergnügungspark

Spaziergänger sichten den Ex-Präsidenten Kataloniens. Doch der vermeintliche Puigdemont entpuppt sich als Satiriker. Von Thomas Urban, Madrid

1
USA Innerer Widerstand

Wie lebt es sich als Konservativer unter Trump? Ein Treffen mit David Frum, dem Wortführer der rebellischen Minderheit bei den Republikanern. Von Alan Cassidy, Washington

1
Türkei Armenien-Resolution empört Ankara

Auch die Niederlande sprechen nun offiziell von "Völkermord". Die Türkei protestiert und bestellt den Geschäftsträger der Niederlande am Freitag ein. Eine weitere Belastung für das bereits angeschlagene Verhältnis.

1
IS-Prozess Rätselhaft redselig

Ein Angeklagter im Hamburger IS-Prozess packt aus. Über seinen deutschen Ausbilder in Syrien und den Befehl für einen Angriff. Sogar sein Anwalt ist überrascht. Von Ronen Steinke, Hamburg

1
Grafik der Woche Geregeltes Leben

Babyschnuller, Zahnbürsten, Papierformate und sogar Dienstleistungen in vereinheitlichten Standards: Seit 100 Jahren gibt es die DIN-Norm.

1
Getty Images Creative RF-2.495365877-HighRes
Busfahrer-Mangel Bitte einsteigen!

Verkehrsbetrieben und Fernbus-Unternehmen gehen die Fahrer aus. Nun werben sie auch um Nachwuchskräfte, die bisher kaum in dem Beruf gearbeitet haben. Von Marco Völklein

1
_DSC2112
Jubiläum des Franz-Marc-Museums Die Attraktion im Blauen Land

Das Franz-Marc-Museum hat in zehn Jahren 700 000 Besucher angezogen. Direktorin Klingsöhr-Leroy kann sich keinen besseren Ort für Kunst vorstellen, Bürgermeister Holz kein Kochel ohne das Haus. Von Thekla Krausseneck

1
Mehr Klassen Schwerpunkt Bildung

Das G 9 stellt den Landkreis vor eine große Herausforderung. In Karlsfeld entsteht ein viertes Gymnasium Von Robert Stocker, Dachau

1
ADAC "Unsere Helfer müssen mental robust sein"

Nicht nur Polizisten, Sanitäter und Feuerwehrleute werden attackiert. Immer öfter trifft es auch die Mitarbeiter des ADAC, erzählt der Leiter der Pannenhilfe, Thomas Reynartz. Interview von Thomas Harloff

1
dpa_5F98A000945223D6
Antidepressiva Beendet den Streit um die Psychopharmaka!

All das Unken der Pseudoaufklärer muss aufhören: Medikamente gegen die Depression sind keine Wunderpillen, aber sie helfen vielen Betroffenen zumindest etwas. Kommentar von Christian Weber

1
AfD Aufruhr am Abend

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir rechnet im Bundestag mit der rechtspopulistischen Partei ab - und erhält dafür viel Beifall. Von Jens Schneider, Berlin

1
15FD9C1B-79E3-4E23-BA90-03BEA9AD92BA
Kurt Biedenkopf "Das Neue lässt sich nicht mit alten Theorien bewältigen"

SZplus Der ehemalige sächsische Ministerpräsident Kurt Biedenkopf macht sich so seine Gedanken über die Regierungsbildung. Ein Gespräch über die Zukunft der CDU und den Mut, zu sagen, was ist. Von Detlef Esslinger

1
imago80657276h
Erziehung Jetzt mach!

SZplus Warum kostet es so entsetzlich viel Kraft und Nerven, Kinder zur Mithilfe im Haushalt zu bewegen? Das Problem liegt vor allem auf Seiten der Eltern. Von Sebastian Herrmann

1
dpa_149464003447A49D
Berlin Zehn Jahre in Tiefkühltruhe versteckt: Angeklagter streitet Mord an Rentner ab

Der 55-Jährige hatte mehr als zehn Jahre lang die Rente des toten Bekannten eingestrichen. Er sagt, damit habe er seine Spielsucht finanziert. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Heimtücke vor.

1
Ab sofort sind in Bayern Online-Strafanzeigen möglich (Vorschaubild) Video
Ab sofort sind in Bayern Online-Strafanzeigen möglich

Video Eine Strafanzeige per Mausklick erledigen: Auch in Bayern ist das nun möglich - zunächst allerdings nur bei kleineren Delikten. Innenminister Herrmann hält eine Ausweitung für möglich.

1
dpa_5F98AE004C951818
Eiskunstlauf bei Olympia "Ich hatte kein Recht, einen Fehler zu machen"

Die 15-jährige Eiskunstläuferin Alina Sagitowa gewinnt die erste hochpolitische Goldmedaille für die Olympischen Athleten aus Russland. Anschließend spricht sie über den großen Druck, der auf ihr lastete. Von Barbara Klimke, Pyeongchang

1
Politbarometer SPD fällt auf Rekordtief

Die Kapriolen um die Besetzung des Auswärtigen Amtes haben Einfluss auf die Beliebtheit von Martin Schulz. Das zeigt sich besonders deutlich bei seinen eigenen Anhängern.

1
Das PIK in Potsdam Ökonomie plus Ökologie

SZplus Eine disziplinübergreifende Doppelspitze im Kampf gegen Erderwärmung. Das wichtigste Klima-Institut im Land erhält eine neue Führung. Von Michael Bauchmüller, Berlin

1
Klassik Das politische Violinkonzert 

...und eine Symphonie als Tanzstück: Andris Nelsons' großartiger Auftakt als Chefdirigent in Leipzig. Von Reinhard J. Brembeck

1
Italien Kirche zu mieten

Zum Verdruss der Römer nutzt der Vatikan Fassaden von Basiliken und Palästen als riesige Werbeflächen. Von Oliver Meiler

1
dpa_148EC6001E66B042
SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Anne Kleinmann

1
stephan.rumpf_heinrichmatters20052_20180213142101
Frühstückscafé Heinrich Matters Ein Café mit Hipster-Potenzial

Iced Smoothie Bowls und Avocado-Brot mit Zitronen-Öl: Das neue Café Heinrich Matters in der Maxvorstadt lässt Foodblogger-Herzen höher schlagen. Von Jacqueline Lang

1
IsoB_Contax_ 59_by_Noel_Richter
Pop-Neuerscheinungen Das sind die Alben der Woche

Isolation Berlin schrammeln an der Grenze zum deutschen Schlager. Und Answer Code Request macht Clubmusik, die gar nicht für den Club gemacht ist. Von den SZ-Popkritikern

1
Brexit Run auf den Doppelpass

Briten informieren sich in Ottobrunn über die deutsche Staatsbürgerschaft Von Anika Stiller, Ottobrunn

1
Utting_
Bahn Ermittlungen nach Beinahe-Kollision von zwei Zügen

Die Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung liest den Fahrtenschreiber der Bahnen aus und begutachtet das Stellwerk in Utting. Von Michael Berzl

1
stephan.rumpf_scheer20113_20180215161802
Ungewöhnliche Brieffreundschaft Post aus der Todeszelle

Die Münchner Ärztin Jana Scheer bekommt seit vier Jahren Botschaften aus dem Hochsicherheitstrakt eines texanischen Gefängnisses. Ihr Brieffreund ist ein Mörder und Vergewaltiger. Von Julia Huber

1
Lettland Wie im Krimi

Korruptions-Vorwürfe und falsche Fährten: Lettlands Bankensystem ist in Aufruhr. Führt die Spur nach Russland? Von Silke Bigalke, Stockholm

1
Tafeln Eine Schande

Der Sozialstaat in Deutschland sieht zu, wie sich die Armen und Bedürftigen an den Tafeln versammeln, an denen eine Art Gnadenbrot serviert wird. Und die Tafeln müssen dann die Konkurrenz der Bedürftigen ausbaden: junge Flüchtlinge verdrängen alte Leute. Das ist eine Katastrophe. Von Heribert Prantl

1
#MeToo Zu nackt, zu grün

Im Zuge der "Me Too"-Debatte etablieren sich neue Kleiderordnungen, die wiederum Frauen unfrei machen. Die Entrüstung über das grüne Kleid von Herzogin Catherine zeigt: Es macht sich ein neuer Dogmatismus breit. Von Laura Hertreiter

1
USA Neuer Druck auf Nordkorea

US-Präsident Donald Trump will die Strafmaßnahmen gegen Nordkorea drastisch verschärfen. Die Sanktionen richten sich gegen mehr als 50 Reedereien, Schiffe und Handelsfirmen.

1
Italien "Seine Laufbahn ist garniert mit vielen Parteiwechseln."

Nirgendwo wechseln Parlamentarier so oft die Partei wie in Rom. Luigi Compagna gilt als König der "Wendehälse". Er war schon in elf Parteien. Problematisch findet er das nicht. Von Oliver Meiler, Rom

1
favresse_n_0160_BP
Patagonia Gewebtes Gewissen

SZplus Die US-Outdoormarke Patagonia und ihr Gründer Yvon Chouinard pflegen ein radikales Öko-Image - und sind damit kommerziell sehr erfolgreich. Jetzt bieten sie mit einer Klage Donald Trump die Stirn. Von Jan Stremmel

1
0
0
Mit prominenten Gästen Backe, backe Kuchen

Die Akademie des Bayerischen Bäckerhandwerks feiert ihre 15 Millionen Euro teure Modernisierung

0
Tassilo Kulturpreis der SZ Mit den Stars nach Havanna

Stefan Komarek leitet seit zwei Jahrzehnten mit viel Herzblut die Big Band der Musikschule Starnberg. Er träumt von einer Konzertreise nach Kuba Von Ute Pröttel, Starnberg

0
0
Eintritt frei Film zur Energiewende

0
Bundesliga-Freitagsspiel Labbadia punktet

Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer erringt der VfL Wolfsburg ein 1:1 in Mainz. Bruno Labbadia war am Dienstag auf den zurückgetretenen Martin Schmidt gefolgt und hatte gleich einige Änderungen vorgenommen.

0
Geldwirtschaft Auf Fusionskurs

Sparkasse Fürstenfeldbruck legt Jahresbilanz 2017 vor Von Erich C. Setzwein, Fürstenfeldbruck

0
0
0
0
0
0
0