Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 19°

Archiv für Ressort Bayern - 2018

3988 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Wippstetten Das Erbe der Leyrsederin

In einem alten Anwesen wurden 250 Jahre alte Tanzmusiknoten entdeckt. Wiener Musiker haben die ungewöhnlichen Melodien am Fundort erklingen lassen Von Katharina Schmid, Wippstetten

Bezirke Schwere Verluste für CSU und SPD

Bei den Bezirkstagswahlen gewinnen Grüne und Freie Wähler dazu, die AfD zieht neu ein Von Dietrich Mittler

Nürnberg Millionen veruntreut

Vermögensverwalter der Fürstlich Castell'schen Bank vor Gericht

johannes.simon_j_simon059_210318szmuc_20180322131201
Bayern nach der Wahl Der neue Landtag ist kein Spiegelbild der Gesellschaft

Der Frauenanteil im bayerischen Landtag sinkt auf 26,8 Prozent. Das ist jämmerlich. Denn Volksvertreter sollten alle Bevölkerungsgruppen repräsentieren. Kommentar von Katja Auer

Der neue Landtag 205 Abgeordnete, sechs Fraktionen, ein Hohes Haus

Der größte Landtag der Nachkriegszeit ist gewählt, nun steht fest, wer die nächsten fünf Jahre im Münchner Maximilianeum abstimmen darf. So repräsentativ wie ein Parlament bestenfalls sein soll, ist die Zusammensetzung allerdings nicht Von Anna Günther

dpa_5F9AA2006BDC90E9
Sondierungsgespräche Der Heizer und sein Bremser

Die Freien Wähler wollen nach der bayerischen Landtagswahl die Koalition mit der CSU, für Parteichef Hubert Aiwanger ist "sondiert genug". Markus Söder geht es langsamer an und trifft erst mal die Grünen. Von Lisa Schnell und Wolfgang Wittl

dpa_5F9A9200C344598D
Regensburg Wolbergs droht zweiter Prozess

Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat erneut Anklage gegen den suspendierten OB erhoben. Diesmal geht es um Zuwendungen eines anderen Bauunternehmers. Von Andreas Glas, Regensburg

dpa_5F9AA200E4994FA9
Gespräche mit der CSU Grüne sehen "durchaus noch Gräben zu überwinden"

Eine mögliche bayerische Koalition zwischen CSU und Grünen ist unwahrscheinlich. Bei ersten Gesprächen erkennen sie viel Trennendes, aber auch manche Gemeinsamkeit. Von Bernhard Hiergeist und Lisa Schnell

afd-dreierkombi-4-3
Landtagswahl in Bayern Das sind die neuen AfD-Abgeordneten

Aus dem Stand schaffte die Partei bei der Landtagswahl mehr als zehn Prozent. Nun schickt sie 22 Politik-Novizen ins Maximilianeum. Ein Überblick. Von Johann Osel

IMG_8187
Patrick Friedl "Ein Mensch der leisen Töne"

Der Grüne Patrick Friedl hat als einziger Nicht-CSUler außerhalb Münchens ein Direktmandat geholt. In Würzburg - wo das bisher unvorstellbar war. Von Claudia Henzler, Würzburg

2018-10-17T102736Z_388400082_RC118D117D20_RTRMADP_3_GERMANY-POLITICS-BAVARIA Video
Sondierungen zwischen CSU und Freien Wählern Aiwanger und Söder zeigen sich optimistisch

Video Die Partei von Markus Söder will sich auch mit den Grünen und den Sozialdemokraten zu Sondierungsgesprächen treffen.

2018-10-17T102736Z_388400082_RC118D117D20_RTRMADP_3_GERMANY-POLITICS-BAVARIA
Nach Landtagswahl CSU und Freie Wähler: "großes Maß an Übereinstimmungen"

Daneben gebe es jedoch viel Diskussionsbedarf zwischen den beiden Parteien. Am Nachmittag sind Gespräche zwischen der CSU und den Grünen geplant.

F93A30C5-9EFD-400F-86A5-6F43D71C6E76
Sondierungen in Bayern Was CSU und Freie Wähler eint - und was sie trennt

"Wir werden jetzt nicht kuschen", sagt Freie-Wähler-Chef Aiwanger vor den Sondierungsgesprächen mit der CSU. Bei ein paar wenigen Punkten könnte das schwierig werden. Von Ingrid Fuchs

florian.peljak__a0a9483_20181014184201
FDP Helmut Markwort wird Alterspräsident im Landtag

Mit 81 Jahren zieht der Journalist ins Maximilianeum ein. Bereits im Wahlkampf machte er sich Gedanken über seine Eröffnungsrede bei der ersten Plenarsitzung. Von Martin Mühlfenzl

florian.peljak__a0a9715_20180904161501
Landtagswahl Wie geht es weiter in der Bayern-SPD?

Florian von Brunn bringt sich für den Neustart als Fraktionschef in Stellung. Manche Parteigenossen reagieren auf seine Ambitionen mit Verwunderung, andere unterstützen sein Vorpreschen. Von Lisa Schnell

Landtagswahl in Bayern Waldkraiburg ist die Hochburg der Rechten

In der Stadt hat jeder Fünfte AfD gewählt. Die Flüchtlingsfrage ist nicht der einzige Grund für den Erfolg. Von Matthias Köpf, Waldkraiburg

dpa Picture-Alliance-100912570-HighRes
CSU Zwei CSU-Talente weniger im Landtag

Oliver Jörg verlor in Würzburg gegen den Grünen Patrick Friedl, der per Direktmandat nach München geht. Finanzstaatssekretär Hans Reichhart schaffte es nicht über die Schwaben-Liste. Von Claudia Henzler, Lisa Schnell und Wolfgang Wittl, Würzburg/München

Nachruf Das Alter Ego von Franz Josef Strauß

Wilfried Scharnagl war nicht nur größer, breiter und schwerer als die meisten in der CSU, er war vor allem klüger. Zum Tode eines konservativen Intellektuellen Von Peter Fahrenholz

Mitten in Bayern Runter von der Bühne, Grüne!

SZplus Die Grünen sind ja nach dieser Wahl fast sowas wie Popstars in Bayern. Und so verhalten sie sich auch Kolumne von Matthias Köpf

dpa_5F9A92006A83A26E
Wahlfälschungsaffäre Verteidigung wirft Stadt "schwere Versäumnisse" vor

Im Prozess um die Geiselhöringer Wahlfälschungsaffäre stellt sich auch die Frage nach einer möglichen Mitschuld der Stadt und ihres Wahlamts. Von Andreas Glas, Regensburg

Verhandlungen Schwarz-grüne Träumereien

Die Grünen sondieren mit der CSU und fordern ernsthafte Gespräche

Regensburg Ermittlungen eingestellt

Journalist stand im Verdacht, OB Wolbergs bestochen zu haben Von Andreas GLAS, Regensburg

dpa_5F9A9C006B0E73DA
Sondierungsgespräche Aiwanger darf sich "auf keinen Fall über den Tisch ziehen lassen"

Mehr denn je weiß der Freie-Wähler-Chef die Parteifreunde hinter sich, doch einer warnt ihn - vor Markus Söder. Von Ana Maria Michel und Christian Sebald

Nach Wahldebakel "Total platt"

Die Sozialdemokratie ist in Nürnberg nur noch dritte Kraft Von Olaf Przybilla, Nürnberg

arlet.ulfers_meiling_raubmord_7.9.1540_20150907171201
Prozess Rentner für 4500 Euro getötet - acht Angeklagte vor Gericht

Sie griffen den Rentner und seine Frau brutal an und sperrten beide in eine Kammer, um das Haus auszuräumen - der 72-Jährige starb. Der Prozessauftakt gestaltete sich schwierig. Von Susi Wimmer

dpa_5F9AA000614ECD0F
Aufarbeitung der Niederlage Feuer frei in der CSU

Zwar hat die CSU eine Choreografie für die nächsten Wochen vereinbart, trotzdem mehren sich die Stimmen: Horst Seehofer soll den Parteivorsitz abgeben. Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

dpa_5F9AA0000E425F66
Klinik in Donauwörth 700 Patienten sollen sich nach OP auf Hepatitis C untersuchen lassen

In einem schwäbischen Krankenhaus soll ein Arzt mindestens fünf Patienten mit der Krankheit angesteckt haben. Es könnten noch viel mehr werden.

Logo_1500x1500_aufdenpunkt
SZ-Podcast "Auf den Punkt" Horst Seehofer, CSU-Chef auf Abruf

37,2 Prozent, schlechtestes Ergebnis seit 1950 für die CSU. Viele geben Parteichef Seehofer die Schuld. Der sitzt noch fest im Sattel. Aber nicht mehr lange, sagt Wolfgang Wittl.

Landtag Fraktionsvorsitz birgt Zündstoff

Die AfD hat mehrere Anwärter, ein Richtungsstreit könnte folgen Von Johann Osel

475928-01-02 Video
Ilse Aigner Größter CSU-Bezirk fordert Sonderparteitag

Video Es mehren sich Stimmen, die Seehofers Rücktritt nahelegen.

johannes.simon_j_simon019_300812szmuc_20120830225401
Zum Tod von Wilfried Scharnagl Das Alter Ego von Franz Josef Strauß

Wilfried Scharnagl war nicht nur größer, breiter und schwerer als die meisten in der CSU, er war vor allem klüger. Zum Tode eines konservativen Intellektuellen. Nachruf von Peter Fahrenholz

181015_buntesbayern
Datenanalyse zur Landtagswahl Wie Bayern bunt wurde

Die CSU liegt zwar in fast allen Stimmkreisen vorne - aber dahinter gibt es großes Durcheinander. Ein Blick auf die Zweitplatzierten zeigt, wie ein Land die Farbe für sich entdeckt. Von Christian Endt

claus.schunk_unk0114-02771_20140112144801
Bayern CSU-Urgestein Wilfried Scharnagl ist tot

Er galt als Chef-Einflüsterer von Franz Josef Strauß und war jahrelang Chefredakteur der CSU-Parteizeitung - nun ist Scharnagl im Alter von 79 Jahren gestorben.

GYI_1052190642
Landtagswahl Erste CSU-Politiker fordern Ablösung von Parteichef Seehofer

Aus Sicht des Kreisverbandes Kronach dürfe es jetzt kein "Weiter so!" geben, betont der Kreisvorsitzende Baumgärtner. Die Regierungsbildung in Bayern habe aber Priorität.

2jmt0152
Bayern-Wahl "Über den Bürger hinweg kann man kein Land regieren"

Die Freien Wähler sträubten sich lange, eine Partei zu sein. Armin Grein setzte sich 1978 trotzdem für die Gründung eines Landesverbandes ein. Was sagt er zu einer möglichen Koalition mit der CSU? Interview von Ana Maria Michel

demo+sde
Landtagswahl in Bayern "Gerade den jungen Wählern ging es darum, der CSU einen Denkzettel zu geben"

Junge Menschen stimmen eher gegen etwas als für etwas und konzentrieren sich stark auf einzelne Politikfelder: Ein Wahlforscher erklärt das Wahlverhalten der 18- bis 29-Jährigen in Bayern. Interview von Johanna Roth

931C7D16-8A92-436B-B2CE-6D45F5C10FCB Kopie
Bayern nach der Landtagswahl Triumph und Absturz

43 Prozent für die Grünen in München, 4,6 Prozent für die SPD in Straubing: Die Landtagswahl hat Ergebnisse geliefert, die kaum zu glauben sind. Eine Reise durch Bayerns Extreme. Von SZ-Autoren

stephan.rumpf_spaenle26154_20180928215701
Nach der Wahl Abgeordnete zwischen Hoffen und Abschiednehmen

Während die Grünen feiern, müssen manche langjährige Politiker von CSU und SPD ihren Platz im Maximilianeum räumen. Für zahlreiche Abgeordnete heißt es weiter: abwarten. Von Johannes Huyer