Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 28°

Archiv für Ressort Bayern - Oktober 2015

505 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Attacke auf transsexuellen Flüchtling Prügelnder Iraker muss Unterkunft wechseln

Erst nach einer zweiten Attacke auf seine transsexuelle Mitbewohnerin im Asylbewerberheim wird der Mann verlegt. Doch Experten warnen: Die Gefahr ist damit noch nicht gebannt. Von Andreas Glas, Regensburg

Flüchtlinge an der bayerisch-österreichischen Grenze Deutschland? Ich wollte doch nach Wien

Österreich bringt Tausende Flüchtlinge an die deutsche Grenze - darunter auch Menschen, die eigentlich bleiben wollen. Von Andreas Glas und Paul Munzinger, Passau/München

Rosenheim Kosovare schiebt sich ab - weil er heiraten will

Ein Mann gerät auf der Reise nach Italien in eine Polizeikontrolle. Die Papiere sind gefälscht. Aber seine Geschichte ist gut.

Freilassing Notaufnahmestelle für Flüchtlinge überfüllt

Trotzdem rollen aus Österreich weiter Busse zur bayerischen Grenze. Niederbayern rechnet mit weiteren 3000 Flüchtlingen

Fürth 20-Jähriger muss nach Messerattacke sieben Jahre in Haft

Er hatte einen 28-Jährigen im Streit mit einem Messer angegriffen und getötet. Das Urteil liegt unter der Forderung der Staatsanwaltschaft.

imago55781125h
Nach Weltbild-Insolvenz Lesensart macht dicht

Die Rettungsversuche sind gescheitert: Anfang des Jahres trennte sich die Weltbild-Gruppe von 67 Filialen. Jetzt werden diese Läden geschlossen. Auch die ausgegliederte Logistik ist stark gefährdet. Von Stefan Mayr und Dieter Sürig

dpa_148EB60010133ACA
Umgang mit Flüchtlingen Eine Schande für Österreich

Die bayerische Staatsregierung fühlt sich mit den ankommenden Flüchtlingen von Österreich im Stich gelassen. Die Situation an den Grenzen gibt ihr recht. Von Sebastian Beck

Kulturtipp Donauwellen

Bamberg Tüfteln an der Wurzel

Lange Zeit war es von der Bildfläche verschwunden, nun wird in Bamberg wieder Süßholz geerntet - mühsam, weil das Wissen darüber fast verloren ist. Als Mitbringsel ist es schon beliebt, zum Kauen oder Raspeln Von Katja Auer, Bamberg

Bewährungsstrafe Islamistin bleibt auf freiem Fuß

BGH bestätigt Urteil: Angeklagte war an Kämpfen nicht aktiv beteiligt Von Lisa Schnell, Karlsruhe/München

Nürnberg Es bleibt beim Schleichweg

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs verzögert den geplanten Ausbau der A 73

Politikum Die Handschrift des Trainers

Horst Seehofer macht es wie Pep Guardiola: Er stellt sich ein Team nach Wunsch zusammen. Doch das wird wohl das Feld räumen müssen, wenn auch der Trainer geht Von Wolfgang Wittl

Flüchtlingsandrang Bayerns Politik im Krisenmodus

Die CSU drängt auf Obergrenzen für Flüchtlinge, SPD und Grüne fordern eine bessere Koordination der Behörden Von D. Kuhr, L. Schnell, W. Wittl

mediendenk_achleiten_passau14_20151026112401
Flüchtlinge Was an der Grenze zu Österreich passiert

Oft weiß niemand an der Grenze, wann der nächste Bus mit Flüchtlingen ankommt. "Ich habe mich noch nie so hilflos gefühlt", sagt ein Bürgermeister. Von Lisa Schnell, Dietrich Mittler und Anne Kostrzewa

dpa_148D2A009B3F9DD8
Fall Schottdorf "Es war eine völlig ungeklärte Rechtsfrage"

Die damalige Generalstaatsanwältin Renate Wimmer erklärt das Vorgehen im Fall Schottdorf - den Verdacht politischer Einflussnahme auf die Justiz kann sie nicht entkräften. Von Stefan Mayr

Flüchtlinge am Grenzübergang Merkel weist Seehofers Ultimatum zurück

Weil Österreich Busse mit Flüchtlingen einfach weiterleitet, sind die Zustände an der Grenze chaotisch. CSU-Chef Seehofer setzt Merkel eine Frist bis Allerheiligen - doch die Kanzlerin mahnt zur Geduld.

Regensburg Fliegerbombe wird am Sonntag entschärft

Im Westen von Regensburg ist eine Fliegerbombe entdeckt worden. 5300 Menschen müssen wohl ihre Wohnungen verlassen, zudem wird ein Krankenhaus geräumt und die Autobahn 93 teilweise gesperrt.

E2705BE2-23CE-4D3C-A3BC-4C254E942395
Nürnberg Wenn besorgte Bürger die Wirtschaft nerven

Warum bloß treiben sich Demonstranten immer in der Innenstadt rum? Da hindern sie die Leute am Einkaufen. Wie ärgerlich. Doch der Handelsverband hätte da eine Idee. Von Lisa Schnell

BGH-Entscheidung Allgäuer Islamistin kommt mit Bewährungsstrafe davon

Eine Frau konvertiert zum Islam, reist mit ihren zwei kleinen Töchtern nach Syrien und lernt dort das Schießen. Zur Selbstverteidigung, urteilt der BGH - und weist ein höheres Strafmaß zurück. Von Lisa Schnell

Transsexueller Flüchtling Verfolgt, bedroht, geschlagen

Eine transsexuelle Bosnierin wird in einer Asylunterkunft in Regensburg zusammengeschlagen. Doch sie darf nicht ausziehen. Von Andreas Glas, Regensburg

Flüchtlinge an der Grenze Nachts im Niemandsland

An der Grenze zwischen Bayern und Österreich werden Zustände für Flüchtlinge immer schlimmer, zwischen den Nachbarstaaten mangelt es an Koordination. Selbst Polizisten finden das "einfach schäbig". Von Andreas Glas

Regensburg Ein unbezahlbarer Schatz

SZplus Franz Xaver von Schönwerth sammelte im 19. Jahrhundert Sagen und Mythen in der Oberpfalz - und wurde wieder vergessen. Bis Erika Eichenseer kam Von Hans Kratzer, Regensburg

Augsburg/Erlangen Radfreundliche Kommunen

Ausflugstipps Singende Bäume, Räuber und Holzfräulein

Der Schönwerth-Märchenpfad in Sinzing entführt die Besucher in die mystische und manchmal auch unheimliche Welt der Vorfahren

Mit offenen Ohren Chronist des Volkslebens

Schönwerth hörte die Geschichten von Küchenmädchen und Knechten

Kulturtipp Urban Jazz

Stephansposching 30 000 verbrannte Hühner

dpa_148EB4000EF77252
CSU-Parteiorganisation Seehofer holt sich superduper Stellvertreter

Auf Wunsch von Horst Seehofer sollen drei Politiker in der CSU-Hierarchie aufrücken und Vizeposten bekommen. Von Wolfgang Wittl

mediendenk_achleiten_passau6_20151026112401
Flüchtlinge an der bayerisch-österreichischen Grenze "Wir tun alles, damit niemand in der Kälte, im Regen nächtigen muss"

Wie die österreichische Polizei die Szenen an der Grenze zu Deutschland erklärt. Von Andreas Glas, Achleiten, Ruth Eisenreich und Sebastian Krass

Niederbayern Zehntausende Tiere verbrennen in Hühnerfarm

Zwei von acht Ställen der riesigen Anlage im Landkreis Deggendorf waren von dem Feuer betroffen.

AB50ED55-11B7-4424-B164-6435F41F9408
Flüchtlingspolitik Seehofers Exzesse

Die aggressive AfD-Rhetorik des CSU-Chefs in der Flüchtlingspolitik setzt die Seehofer-Spirale in Gang. Sie zieht die Union nach unten. Von Heribert Prantl

Niederbayern Flüchtlinge haben wieder ein Dach über dem Kopf

Am Wochenende mussten Hunderte eine Nacht im Freien verbringen. Die Behörden in Niederbayern waren zunächst überrascht, haben dann aber reagiert.

Flüchtlinge an der Grenze Grenzgebiet im Ausnahmezustand

Zwischen Österreich und Deutschland bricht Chaos aus: Hunderte Flüchtlinge müssen eine Nacht im Freien verbringen. Am Sonntag schlägt die Polizei Alarm. Von Andreas Glas und Susanne Wimmer

Mitten in Hof Bis die Wurst ausgeht

Wenn in Hof Filmtage sind, hagelt es Liebesbekundungen für die Stadt Von Katja Auer

Memmingen/Kempten Tödliche Unfälle im Allgäu

Augsburg SPD warnt vor rechtem Terror

Rinderspacher: CSU soll ihre Wortwahl mäßigen

Sonthofen Renitenter Räuber