bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - Oktober 2017

400 Meldungen aus dem Ressort Bayern

CSU Seehofer will Kabinett "so oder so" umbilden

Der CSU-Chef will acht Wochen Ruhe, bis die Sondierungsgespräche in Berlin geschafft sind. Dann soll es um Personalfragen in der Partei gehen - und damit um seine eigene Zukunft. Von Wolfgang Wittl

Bundestagswahl Die Bayern-Kandidaten der kleinen Parteien in Berlin

Bilder Einige Kandidaten der Linken, Grünen, FDP und AfD in Bayern wurden über Nacht Abgeordnete und haben nur eines gemeinsam: einen neuen Arbeitsplatz in Berlin.

Bilder
Fotografie Regensburger Straßenszenen

Bilder Mario Kick will mit seiner Kamera das Leben in der Stadt unverstellt einfangen. Seine Fotos kommen so gut an, dass er bereits zum zweiten Mal einen Kalender herausbringt. Von Maximilian Gerl

Geflüchtete Wissenschaftler Eine Unterschrift, die das Leben verändert

Mustafa Şener, Wissenschaftler, unterzeichnete in seinem Heimatland Türkei eine Petition. Seitdem wird er verfolgt. Er ist einer von vielen Forschern, die nach Bayern flüchten. Von Vinzent-Vitus Leitgeb, Bamberg

Bergwacht Tödlicher Bergunfall in den Allgäuer Alpen

Ein 65 Jahre alter Wanderer rutscht auf dem Stuiben aus und stürzt 100 Meter in die Tiefe. Auch in Berchtesgaden muss die Bergwacht einige Male ausrücken.

Wahl 2017 Plötzlich im Bundestag sitzen

Mit dem Erfolg der kleinen Parteien bei der Bundestagswahl änderte sich das Leben einiger Menschen über Nacht schlagartig - wie bei diesen drei neuen Abgeordneten aus Bayern. Von Lisa Schnell

Mitten in Bayern Pfeffer in die CSU-Wunden

SZplus Das miserable Wahlergebnis erschüttert die Partei nachhaltig. Dabei sollte die Kreativität einiger Abgeordnete mal erwähnt werden. Wieso es trotz findiger Wahlgeschenke nicht geklappt hat mit der Wählergunst, kann nur der Bürger selbst beantworten Von Wolfgang Wittl

Kratzers Wortschatz Radebrechende Baraber, schnalzende Starl

Zu botschert durften sich die Baraber in den Zwanzigerjahren nicht anstellen, sonst hätten sie sofort ihren Job verloren. Starl schauen allein bringt kein Brot auf den Tisch. Von Hans Kratzer

Stadtansichten Regensburg unverstellt

Ein Streetfotografie-Kalender geht in die zweite Runde Von Maximilian Gerl, Regensburg

Unterfranken Eine Schlossgeschichte für eine Fernsehsaga

Auf Schloss Mainberg residierte ein Unternehmer, der mit Arsen-Farben ein Vermögen machte. Später wurde hier Deutschlands bekanntester Lebemann geboren. Und heute? Steht man vor verschlossenen Toren. Von Olaf Przybilla, Mainberg

2zkb1005
Oberallgäu Kuh stürzt in Swimmingpool

Das Wetter in Oberstdorf im Allgäu war schön, der Zaun offenbar nicht hoch genug - und das Tier landete im Schwimmbecken.

Niederbayern Wie kam die große Glocke in den Turm?

Das ist das bis heute ungelöste Rätsel um Deutschlands höchsten Dorfkirchturm in Schildthurn. Von Hans Kratzer, Schildthurn

Geschichte 88 Cent Kaltmiete - im Jahr

150 Bedürftige können in Augsburg zu diesem Preis wohnen. Das liegt an der Stiftung von Jakob Fugger - seine Nachkommen prägen die Stadt noch heute. Von Christian Rost

Lansing So sieht es am Set von "Dahoam is Dahoam" aus

Bilder Allein der Außendrehbereich für die Vorabendserie ist so groß wie ein Fußballplatz.

Beschluss Grüne fordern kostenlosen Nahverkehr für junge Menschen

Allerdings ist völlig unklar, wie viel das kosten würde und wer das bezahlen soll. Von Maximilian Gerl

dpa_14926800FD20CA89
Machtkampf in Bayern Söders Aufstieg wäre der Abstieg der CSU

Drei Wochen nach der Bundestagswahl mit den historisch schlechten 38,8 Prozent in Bayern lässt sich feststellen: Die CSU ist bei ihrer Operation Untergang gut vorangekommen. Kommentar von Sebastian Beck

Passau "Ich dachte erst, das ist ein alter Teppich"

Die Mutter fand die Leiche ihrer Tochter hinter einem Kachelofen. Vor Gericht erzählt sie von dem Streit, den es zwischen dem Opfer und dessen Freund - dem Angeklagten - gegeben hatte.

Rosenheim Mutter nimmt Sohn das Tablet weg - Zehnjähriger ruft Polizei

Die Beamten schickten sofort einen Rettungswagen und eine Polizeistreife zur Adresse des Jungen.

Urteil Graffiti-Künstler bleibt Haft erspart

Maler der "Augsburgblume" trotz Vorstrafen zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt

Landesamt für Gesundheit Mehr Lungenembolien

Unter Bayern Niederbayern, deine Frauen!

SZplus Die Region im Osten des Freistaats hat mit reichlich Vorurteilen zu kämpfen. Erst recht seit der Bundestagswahl. Dabei ist dort die Vielfalt eindeutig zu Hause. Das zeigt sich an Uschi Glas, Sigi Hagl und irgendwie auch an der Oberpfälzerin Gloria von Thurn und Taxis Von Franz Kotteder

Rosenheim Raserprozess vorerst geplatzt

Tödliches Überholmanöver erst wieder vor Gericht, wenn beschuldigter Fahrer verhandlungsfähig ist Von Matthias Köpf, Rosenheim

Bilder
Niederbayern Impressionen vom höchsten Dorfkirchturm Deutschlands

Bilder Mit fast 78 Metern Höhe hat die Wallfahrtskirche Sankt Ägidius in Schildthurn den höchsten Dorfkirchturm Bayerns.

Bilder
Unterfranken So sieht es auf Schloss Mainberg aus

Bilder Das Schloss gehörte einmal den Hennebergern, einem der vornehmsten fränkischen Geschlechter.

dpa_149086003951F438
Prozess Schöpfer der "Augsburgblume" muss nicht ins Gefängnis

Obwohl er schon einmal eine Bewährungsstrafe erhalten hatte, ging der 30-Jährige wieder auf Tour. Der Mann malte seit 2011 immer wieder Blumen an Augsburger Fassaden.

Ingolstadt Unterstützer des Armeemuseums verbreiten rechtsradikale Thesen

Nachdem er die Beiträge im Internet fand, hat der Chef des Ingolstädter Museums die Zusammenarbeit mit dem Verein beendet. Der Vorsitzende kündigt Konsequenzen an. Von Lisa Schnell, Ingolstadt

Bernau Wenn junge Polizeipiloten zum ersten Mal ins Gebirge fliegen

Zwischen Watzmann und Wendelstein lernen sie, wie sich ihre Helikopter in Extremsituationen verhalten - und warum ihre Kollegen in den Bergen besonders gefordert sind. Von Matthias Köpf, Bernau

Ausstellung in Nürnberg Instagrammer zeigen neue Seiten von #Bratwurstcity

Jenseits von Lebkuchen-Bratwurst-Kaiserburg: Eine Ausstellung präsentiert Bilder von Nürnberg, die sonst nur auf Instagram zu sehen sind - und ziemlich urban wirken. Von Olaf Przybilla, Nürnberg

Protest in Ochsenfurt "Wer sich mitschämen will, bitte: sehr gerne"

694 von etwa 12 000 Menschen haben in Ochsenfurt die AfD gewählt. Jürgen Schuhmann ist entsetzt - und protestiert deswegen vor dem Rathaus. Mindestens bis Weihnachten. Interview von Olaf Przybilla, Ochsenfurt

dpa_5F991600E5D891A0
Hochschulen in Bayern Auf dem Land gibt es immer mehr Studierende

Es muss nicht unbedingt München, Erlangen oder Bamberg sein: Auch an entlegenen Standorten steigen die Zahlen. Von Vinzent-Vitus Leitgeb

Versuch einer Interpretation Frohen Mutes trotz allen Gewölkes

Historiker Hermann Rumschöttel bilanziert angesichts des Jubiläumsjahrs 2018 das erste Jahrhundert des Freistaats Bayern Von Hans Kratzer

Würzburg Frankenwein wird teurer

Ernte fällt besser aus als gedacht, doch Winzer müssen investieren

Politik FDP-Landeschef tritt nicht mehr an

Albert Duin schlägt als Nachfolger Generalsekretär Daniel Föst vor