Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 14°

Archiv für Ressort Bayern - Juli 2017

439 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Glentleiten_Rind_Vordergrund
Niederbayern Wenn der Landrat beim Kaibeziang ist

Der Passauer Landrat ist qua Amt ein vielbeschäftigter Mann. Als er zu spät zu einer Feier kommt, vermutet die Kabarettistin Martina Schwarzmann den gelernten Landwirt deswegen im Stall. Von Hans Kratzer

Berg Betrüger festgenommen

Eichstätt Ein Master für Bandleader

Neuer Studiengang soll zum gemeinsamen Musizieren anleiten

Bus-Unglück bei Münchberg Im Flammenmeer auf der Autobahn

Die Feuerwehr war minutenschnell am Unglücksort, trotzdem mussten viele Menschen in dem Bus auf der A 9 sterben. Ermittler sollen nun klären, warum. Von Claudia Henzler und Olaf Przybilla, Münchberg

Prozess in Nürnberg Mann wollte Frau essen und kommt in Psychiatrie

Ein selbst ernannter "Kannibale" suchte im Internet nach Helfern. Das Gericht attestierte dem Angeklagten eine schwere Persönlichkeitsstörung und seelische Abartigkeit.

dpa_1495C6005B87B02A
Oberfranken Polizei bestätigt: 18 Tote nach Reisebus-Unglück auf der A 9

Der Bus mit einer Senioren-Reisegruppe aus Sachsen ist auf der Autobahn beim fränkischen Münchberg auf einen Sattelzug aufgefahren und in Flammen aufgegangen. 30 Menschen wurden verletzt. Von Olaf Przybilla, Münchberg

Bus-Unglück Herrmann kritisiert "völlig unvernünftiges Verhalten" der Autofahrer

Der bayerische Innenminister zeigt sich an der Unglücksstelle äußerst betroffen - und verärgert.

Bilder
Bus-Unfall bei Münchberg "Das ist der Wahnsinn. Das ist einfach katastrophal."

Bilder Der Bürgermeister spricht vom "schlimmsten Unfall, den wir je auf unserem Gemeindegebiet hatten". Auf der A 9 zwischen Münchberg und Gefrees ist ein Reisebus komplett ausgebrannt.

stephan.rumpf_wahl06_20130817124201
Wahlkampf Klinkenputzen ist noch immer wichtiger Teil des Politikerjobs

Die Parteien setzen nach wie vor auf Hausbesuche - denn auch in Zeiten sozialer Medien ist der persönliche Kontakt zu den Bürgern entscheidend. Von Wolfgang Wittl

Kratzers Wortschatz Jedem Galan einen Kerschgeist

Die Kirsche heißt auf Bairisch Kersch. Daher rühren zahlreiche Familiennnamen. Eine Galanterieware aber sind die Kerschn ebenso wenig wie die Brunzrübe Von Hans Kratzer

Mitten in Bayern # Eibsee, das Ende der Idylle

Drohnen, Paddler, Hip-Hop: Unter der Zugspitze geht es zu wie auf einer Party Von Theresa Krinninger

Germaringen Reueloser Raser

Frauenunion Seehofer will mehr Frauen in der CSU

Parteichef beklagt ungebrochene Dominanz der Männer in Führungspositionen

Bilder
Niederbayern Zehntausende bejubeln Landshuter Hochzeit

Bilder In Samtkleidern und Rüstungen lassen die Niederbayern das Ausnahmefest aus dem Jahr 1475 aufleben.

Berchtesgaden Felsbrocken kracht vor Auto auf die Straße

Der vier Kubikmeter große Stein hatte sich 50 Meter oberhalb gelöst. Verletzt wurde niemand.

Gail
Friedberg Schulleiter erteilt Sanitärfirma wegen dieser Werbung Hofverbot

Sie zeigt einen Mann mit heruntergelassener Hose hinter dem Steuer. Für seine Reaktion erhält der Direktor viel Spott. Von Andreas Glas, Friedberg

Thomas E. bauer im Cafe
Niederbayern Dieser Mann will beweisen, dass Passau das schönere Salzburg ist

Sänger Thomas E. Bauer will als Intendant die Europäischen Wochen wieder zum Leuchten bringen. Von Sabine Reithmaier

Unbenanntes Bild Bilder
Heiraten Neun ungewöhnliche Orte in Bayern für Hochzeiten

Bilder Ob im Westernsaloon, bayerisches Meer oder in den Bergen: Hier wird das Heiraten zum besonderen Erlebnis. Von Isabel Bernstein und Katja Riedel

20170616_SO_PFC_0195_by_Florian_Breitenberger
Sport Wie man trotz Hörverlust Fußballspielen kann

Dem schwerhörigen Regionalliga-Fußballer Simon Ollert ist es wichtig, dass Kinder mit Hörminderung verstehen, dass sie alles erreichen können. Das will er in einem Camp vermitteln. Von Teresa Bummel

guenther.reger_ffgr64577-sagen-serie-burgstall_20170216154201
Naturschutz Bayerns Bäche leiden

Verrohrt, betoniert, überdüngt - die meisten der 137 000 bayerischen Bäche sind ökologisch ruiniert. Das kann auch schwere Überschwemmungen zur Folge haben. Von Christian Sebald