Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Archiv für Ressort Dachau - 2011

1004 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Stadtrat Dachau Die Platanen bleiben

Die Platanen in der Augustenfelder Straße bleiben. Das hat der Umweltausschuss beschlossen. Künftig aber will das Gremium nicht mehr über jede Baumfällung einzeln beraten. Von Melanie Staudinger

Gemeinderat Karlsfeld Vor der Flut

Nach tagelangem Regen liefen in Karlsfeld im August 2010 die Keller voll. Die Gemeinde setzt jetzt auf ein Frühwarnsystem - der Sinn ist umstritten. Von Gregor Schiegl

Stadtrat Dachau Keine Hilfe für Analphabeten

In der Grundschule Dachau-Ost gibt es fünf Kinder, die Analphabeten sind. Die Stadträte verstehen zwar das Problen, wollen aber Förderkurse nicht finanzieren. Von Walter Gierlich

Nach Streit mit der Gemeinde Erdweg Volkshochschul-Vorstand wirft hin

Die Gemeinde Erdweg hat ihrer Volkshochschule nach und nach alle Kinderbetreuungsangebote entzogen. Nun hat der Vorstand genug. Von Daniela Gorgs

Amperbrücke in Dachau Acht Monate lang Umleitung

Autofahrer brauchen Geduld: Wegen Bauarbeiten an der Amperbrücke wird die Verkehrsführung in der Münchner Straße in Dachau geändert. Zuerst aber wird das Bauwerk gesperrt. Von Walter Gierlich

Hochwasserschutz Die Zähmung des Gröbenbachs

Der Gröbenbach in Dachau läuft immer wieder über. Jetzt will die Stadt den Anwohnern helfen - doch das könnte dauern. Von Petra Schafflik

Verkehr in Bergkirchen Die Last der großen Brummer

Der Verkehr in Bergkirchen nimmt zu. Die Gemeinde will mehr blitzen und Knöllchen für Falschparker verteilen. Eine wirkliche Lösung soll es aber frühestens in einem halben Jahr geben. Von Petra Schafflik

Bürgermeister im Landkreis Dachau Ein Amt für Senioren

Wenn das Kabinett 2020 die Altersgrenze für Bürgermeister auf 67 Jahre anhebt, hat das im Landkreis kaum Auswirkungen: Sechs ältere Rathauschefs müssen ohnehin schon 2014 aufhören. Von Helmut Zeller

Windkraft in Odelzhausen Umstrittene Pläne

Die Bürger sind gegen die geplante Windkraftanlage im Adelzhausener Forst an der Autobahn A8. Daran kann auch eine Diskussionsrunde der Gemeinde Odelzhausen nichts ändern. Von Walter Gierlich

Faschingsumzug in Dachau Lustig feiern ohne Alkohol

Faschingfeiern ist in Dachau natürlich erlaubt. Aber bitte ohne Alkohol, sagen Stadtverwaltung, Polizei und Veranstalter. Sie ließen sich eine Reihe von Maßnahmen einfallen. Von Petra Schafflik

Anerkennung für Erinnerungspolitik Dachaus OB reist nach Israel

Dachaus Oberbürgermeister will die Stadt als "Lern- und Erinnerungsort" profilieren. Jetzt ist er von Aktion Sühnezeichen nach Israel eingeladen worden. Von Helmut Zeller

Schlossberg Dachau Brauereigebäude verfällt weiter

Der Biergarten am Dachauer Schlossberg bleibt geschlossen. Seine Wiedereröffnung erfolgt auch nur, wenn die Stadt mitspielt. Von Melanie Staudinger

Beschluss des Gemeinderats Ein Ärztehaus für Odelzhausen

Die Gemeinde will noch in diesem Jahr mit dem Bau von Facharztpraxen neben dem Pflegeheim beginnen. Von Renate Zauscher

Bauausschuss Karlsfeld Streit um eine Buche

Grabenkämpfe in Karlsfeld: Das Bündnis will eine 60 Jahre alte Buche als Naturdenkmal ausweisen lassen. CSU und SPD sehen das ganz anders. Von Melanie Staudinger

Wolfgang Kroschewski
Markt Indersdorf Wirbel um Ganztagsschule

Der BLLV-Kreisvorsitzende Kroschewski bezieht Position gegen seinen Verband und stößt bei seinem Vorgänger auf harsche Kritik. Von Robert Stocker

Zukünftige Kreispolitik Dachaus Bürgermeister im "Wir-Gefühl"

Die Bürgermeister im Landkreis wollen sich gegen die Konkurrenz der Stadt München wappnen. Ein gemeinsames Konzept soll die 17 Gemeinden zukunftsfähig machen. Von Wolfgang Eitler

Protest gegen Baumfällungen Verbaler Kahlschlag

Die Dachauer Stadträtin Elisabeth Schilhabel sorgt erneut für einen Eklat. Bei einer öffentlichen Veranstaltung greift sie Oberbürgermeister und Stadträte verbal an. Von Wolfgang Eitler

Bürgermeisterwahl Schwabhausener Scheidung

Bei der Nominierung des Bürgermeisterkandidaten für Schwabhausen präsentiert die CSU Jeanette Schaberl als Nachwuchshoffnung und ignoriert ihren prominenten Amtsinhaber Josef Mederer. Von Wolfgang Eitler

Amperbrücke Dachau In die Enge getrieben

Bisher haben die Bauarbeiten an der Amperbrücke in der Münchner Straße den Verkehr nicht gestört. Das aber wird sich im März ändern. Autos können das Bauwerk nur noch in eine Richtung passieren. Von Melanie Staudinger

Wahl
Schwabhausen Die Qual der Wahl

Im Oktober wählt Schwabhausen einen neuen Bürgermeister. Doch schon jetzt wird es spannend. Allein bei der CSU soll es vier Bewerber für den Kandidatenposten geben. Von Wolfgang Eitler

Stadtrat Dachau Wegweiser in die Zukunft

In einer Sondersitzung beschäftigt sich der Dachauer Stadtrat mit der Zukunft der Stadt. Es wird um die Entwicklung in den kommenden 30 Jahren gehen. Von Melanie Staudinger

Dachau Imker befürchten Bienensterben

Die Bienenzüchter in Dachau sind entsetzt. Der Freistaat hat das Blühwiesenprogramm gestoppt - mit fatalen Folgen für die Bienenvölker. Von Julia Hackober

Stefan Donath im Gespräch Die Dachauer Verdrusskreuzung

Stefan Donath vom ADFC lobt die neue Markierung an der Münchner Straße als einen Meilenstein der Dachauer Verkehrspolitik. Interview: Anja Stehle

Hauptstraße durch Haimhausen
Haimhausen Von der Staatsstraße zum Dorfplatz

Die Gemeinde Haimhausen will die zwei Kilometer lange Hauptstraße im Ort völlig neu konzipieren. Von Robert Stocker

Falsch verbunden
Bergkirchen Vorübergehend nicht erreichbar

Telefon und Internet: In Palsweis ist das eher ein Glücksfall als die Regel. Die Bürger sind sauer auf die Telekom. Von Petra Schafflik

MD-Gelände
MD-Gelände in Dachau Altlastenentsorgung wird teuer

Die Gutachten zur Altlastensituation auf dem MD-Gelände sind mit Spannung erwartet worden. Nun steht fest: Wer dort bauen will, muss viel Geld in die Hand nehmen. Von Melanie Staudinger

Baumfällung in Dachau
Bäume in Dachau Schluss mit dem Wildwuchs

Mit einem Konzept will die Stadt eine klare Linie vorgeben, wann Bäume in Dachau gefällt werden und wann nicht. Von Melanie Staudinger und Walter Gierlich

Odelzhausen Zu viel Lärm auf der Autobahn

Hat der Lärm in Odelzhausen durch den Ausbau der Autobahn A 8 zugenommen? Die Hadersrieder jedenfalls protestieren. Nun will die Gemeinde die Bürger unterstützen. Von Renate Zauscher

Hebertshausen Todesstoß für Tante Emma

In Ampermoching will sich ein Edeka-Supermarkt ansiedeln. Dieses Vorhaben stößt auf massiven Protest. Von Petra Schafflik

Montessori-Schule Dachau
Montessori-Schule Dachau Weniger Geld für freie Schulen

Das Kultusministerium will Montessori-Zuschüsse kürzen. In Dachau stößt das auf Protest. Von Christine Heumann und Manuela Warkocz

Hans Zehetmair in der Wirtschaftsschule Scheibner
"Hinterzimmergespräch" der CSU Lektionen eines Altgedienten

Der frühere Kultusminister Hans Zehetmair stärkt dem an die Spitze drängenden CSU-Nachwuchs in Dachau den Rücken. Von Helmut Zeller

KZ-Gedenkstättte Dachau
Holocaust-Gedenktag "Ich bin traurig und doch auch befreit"

Bei den Gedenkveranstaltungen zum Holocaust-Gedenktag in Schönbrunn und Dachau spielen sich bewegende Szenen ab. Von Helmut Zeller

Markt Indersdorf Widerstand gegen Solarpark

Bürger in Weyhern und Niederroth sammeln Unterschriften, um den geplanten Standort einer 2,5 Hektar-Anlage zu verhindern. Von Robert Stocker

Kein Nachfolger in Sicht
CSU: Nachfolgedebatte Angst vor dem Generationenwechsel

Personalsorgen bei der CSU: Landrat Hansjörg Christmann tritt 2014 nicht mehr an - ein geeigneter Nachfolger in seiner Partei ist nicht in Sicht. Von Helmut Zeller

Ehemaliges MD-Gelände
Dachauer MD-Gelände Shopping-Mall oder gar nichts

Dachaus CSU-Stadtratsfraktionschef Stangl hält eine kleinere Einzelhandelslösungen für chancenlos. Von Petra Neumaier

Neue Mitte Karlsfeld "Der nächste Versuch muss sitzen"

Für HIH-Geschäftsführer Stefan Best geht es beim Bau der Ortsmitte um Millionen. Doch es steht mehr auf dem Spiel. Von Gregor Schiegl

Die ehemalige MD-Papierfabrik in Dachau
Dachau Altlasten auf dem MD-Gelände

Kauft die Stadt das Areal oder nicht? Die tatsächliche Belastung des Bodens auf dem MD-Gelände könnte ausschlaggebend sein. Von Helmut Zeller

Gymnasien im Ausnahmezustand "Sehr grenzwertige Belastung"

Unterrichtsausfälle, Personalmangel, Mehrarbeit: Der doppelte Abiturjahrgang macht Schülern und Lehrern im Landkreis zu schaffen. Von Daniela Gorgs

Dachau Shopping-Mall auf dem MD-Areal

Ein neues Gutachten wirft das Nutzungskonzept von Bürgern und Stadtrat für einen lebendigen Stadtteil über den Haufen. Von Petra Neumaier

Dachau Stadt ohne Barrieren

Behindertenbeauftragter Franz Niedermeier kann zwar bereits viele Erfolge verbuchen. Dennoch sieht er eine ganze Reihe ungelöster Aufgaben. Von Walter Gierlich

MD-Gelände Dachau
Dachau Bürgerbeteiligung nimmt wieder Fahrt auf

Dachau treibt die Bürgerbeteiligung voran. Die Einführung einer Sozialcard wird debattiert, ein Energiekonzept sowie die Nutzung des MD-Geländes. Von Helmut Zeller

MD-Gelände Ernüchternde Bilanz

Nach der Vorstellung des Shopping-Mall-Gutachtens: Im Bauausschuss sind die Stadträte ratlos, wie es weitergehen soll. Von Helmut Zeller

Die Würm in Karlsfeld
Hochwasser in Karlsfeld Schluss mit Spekulation

Im August 2010 liefen den Karlsfeldern die Keller voll und noch immer rätseln sie, warum das wirklich geschah. Nun sollen Experten die Sache klären. Von Gregor Schiegl

Grundsteuer, Bundesregierung, Immobilien
Grundsteuer B steigt Karlsfeld wird teures Pflaster

Musikschulunterricht, Kindergarten, Wasser, Abwasser - alles wird teurer in Karlsfeld. Jetzt auch das Wohnen. Von Gregor Schiegl

Winterklausur im Kloster Irsee SPD macht Pflege zum Thema

Auftakt der Winterklausur im Kloster Irsee: Die SPD und Vertreter von Wohlfahrtsverbänden warnen vor einem dramatischen Mangel an Kranken- und Altenpflegern. Von Katja Auer

Amperklinik Dachau
Amperklinik Dachau Gute Medizin wichtiger als Komfort

Die CDU-Forderung nach Zweibett-Zimmern für alle Kliniken kommt in Dachau nicht gut an. Selbst CSU-Politiker fragen sich, wie das funktionieren soll. Von Wolfgang Eitler

Dachau Ein Investor für das MD-Gelände

Seit 2006 steht die Papierfabrik in Dachau leer. Nun aber tut sich etwas: Es gibt nicht nur einen neuen Eigentümer, auch ein Investor steht bereit. Von Melanie Staudinger

Odelzhausen Wirbel um den Windpark

Der geplante Bau einer Windkraftanlage an der Stuttgarter Autobahn entzweit die Bürger. Eine Studie soll Klarheit bringen. Von Wolfgang Eitler

Stadtwerke Dachau Strom vom Meer

Die Stadtwerke Dachau wollen unabhängig werden von den Stromriesen. Ein erster Schritt ist jetzt getan: Dachau bekommt Strom von der Nordsee. Von Walter Gierlich

Glockenbäckerei Bergkirchen
Großbäckerei in Bergkirchen Dioxinskandal erfasst den Landkreis

Rewe hat wegen Dioxin-Verdachts die Auslieferung einer Charge Backwaren an seine Filialen gestoppt. Auch in Bergkirchen wurden Lebensmittel sichergestellt. Von Gregor Schiegl