Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 16°

Archiv für Ressort Geld - Februar 2017

44 Meldungen aus dem Ressort Geld

Gestaltungsbeiräte Schön oder Schikane

Immer mehr Städte richten solche Experten-Gremien ein, die große Bauvorhaben überprüfen. Architekten hoffen auf mehr Qualität, Investoren warnen vor mehr Auflagen. Von Rainer Müller

Recht so Neuer Herd und laute Pumpe

Vermieter dürfen einen alten Herd mit Kochplatten durch ein Gerät mit Ceranfeld ersetzen. Und: Eine Wärmepumpe darf nicht zu nah am Nachbargrundstück stehen. Zwei Urteile.

Messe MIM Großer Radius

Die Veranstaltung widmet sich im März dem Münchner Wohnungsmarkt. Vom 24. bis einschließlich 26. März präsentiert sich die Immobilienbranche in der Kleinen Olympiahalle. Viele Projekte werden erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Von Andreas Remien

Nebenkosten Das verflixte Jahr

Vermieter haben zwölf Monate Zeit, um die Ausgaben abzurechnen. Wer länger braucht, hat fast immer Pech, dann können Mieter Nachforderungen ignorieren. Von Andrea Nasemann

Stiftung Baukultur Neue Mitte

Die Organisation hilft ländlichen Gebieten, für die Bewohner wieder attraktiv zu werden. Zum Beispiel mit einer Umgestaltung der Ortskerne. Von Joachim Göres

Techem-Statistik Kaum was gespart

Von wegen Klimaschutz: Deutsche Haushalte verbrauchen fast so viel Heizenergie wie in den Vorjahren. Auffällig sind die regionalen Unterschiede. Von Ralph Diermann

Kostbares Erbe Schlösser, Kirchen, Karusselle

Eine Wanderausstellung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zeigt, wie Baudenkmäler erfolgreich restauriert wurden. Von Joachim Göres

Eigenbedarf Auf den Grund gegangen

Wer die Immobilie für sich oder seine Verwandten braucht, kann den Mieter zum Auszug zwingen. Wer den Eigenbedarf aber nur vortäuscht, muss nach einem Beschluss des BGH Schadenersatz zahlen.

marco.einfeldt_efm77231_20170214115701
Steuererklärung 2016 Steuererklärung wird einfacher

Ein neues Gesetz hilft den Bürgern. Und Leiharbeiter können von einem Urteil profitieren. Sechs Tipps für die Steuererklärung 2016. Von Udo Reuß, Finanztip

Gefälschtes Gold Großes Geschäft mit falschem Gold

Ein Goldbarren für ein Drittel seines Wertes? Im Internet wird derzeit viel Unechtes als Edelmetall angeboten. Für die abgezockten Käufer sind die Fälschungen kaum zu erkennen. Von Harald Freiberger

EAEBEFB9-E2A2-4B60-B056-1CBC29120B32
Reden wir über Geld mit Monika Baumgartner "Man beginnt, an sich zu zweifeln"

Die erste große Demütigung erfuhr Monika Baumgartner schon in der Schauspielschule. Im Interview erzählt sie, warum sie trotz regelmäßiger Rollenangebote bis heute immer wieder Existenzangst hat. Von Uwe Ritzer

30859547
Baufinanzierung Welche Hilfen gibt es vom Staat?

Der Staat unterstützt den Kauf einer Immobilie mit zahlreichen Programmen - oft unabhängig vom eigenen Einkommen. Das kann Tausende von Euro bringen. Von Pia Ratzesberger

Tag_der_Stadtnatur_Gropiusstadt_18062016050
Sharing-Konzepte beim Wohnen Gut geteilt

SZplus Wohnungsunternehmen und Genossenschaften sind schon seit Jahren Vorreiter des Sharing-Prinzips. Bewohner teilen Gärten oder Haushaltsgeräte. Auch für die Vermieter hat das Vorteile. Von Lars Klaaßen

Studie Gipfel erreicht?

Experten vermuten, dass Mieten und Preise nicht weiter steigen. Vor allem in den Metropolen gibt laut einem Bericht der "Immobilienweisen" Anzeichen dafür, dass sich die Märkte langsam entspannen. Der Mieterbund aber widerspricht. Von Steffen Uhlmann

Baustoffe Außer Kontrolle

Gesundes Bauen ist gar nicht so einfach. Das bisher obligatorische Qualitätssiegel für Materialien gibt es nicht mehr. Von Ingrid Weidner

Ressourcen Haus aus Strand

Der weltweite Bauboom sorgt für eine steigende Nachfrage nach Sand. Viel Material wird illegal abgebaut, mit verheerenden Auswirkungen für die Umwelt. Von Joachim Göres

Technik Vorgebaut

Häuser aus zusammengesetzten Modulen sind günstig und schnell errichtet. Doch Experten streiten darüber, was die moderne Technik wirklich bringt Von Oliver Herwig

Recht so Geblieben und behalten

Wer nicht rechtzeitig auszieht, muss eine höhere Miete zahlen. Und: Der Vermieter kann nicht darauf bestehen, einen Schlüssel zu behalten. Zwei Urteile.

Kriminalität Falschgold

Im Internet werden derzeit viele Fälschungen des Edelmetalls angeboten. Von Harald Freiberger

2g4h4835
Geldanlage So kommen Sparer einfach zum günstigen Depot

Wer sein Erspartes in Aktien anlegen will, fährt gut mit Indexfonds, den ETFs. Sie zu kaufen und zu verwahren, ist nicht schwer - es gibt aber ein paar Tricks. Von der Finanztip-Redaktion

versteigerung_640_pa
Zwangsversteigerung Chance oder Risiko?

Eine Immobilie kaufen, ohne sie jemals von innen gesehen zu haben: In der Hoffnung auf ein Schnäppchen gehen Bieter bei Zwangsversteigerungen dieses Risiko ein. Dabei ist der fehlende Augenschein nicht das einzige Wagnis. Von Julia Halbig

63269718
Versicherung Teure Liebe zum Tier

Werden Hund oder Katze krank, ist das oft richtig teuer für den Halter. Versicherungen bieten hier zwar Schutz - sie sind aber trotzdem umstritten. Von Anna Gentrup, Köln

SZ_20170117_heidi_bank_05
Lobbycontrol-Gründerin Heidi Bank "In der Politik siegt Geld zu oft über Argumente"

Allein in Berlin versuchen etwa 5000 Lobbyisten die Politik zu beeinflussen. Lobbycontrol-Mitbegründerin Heidi Bank beobachtet die geheimnisvolle Szene genau. Von Markus Balser und Uwe Ritzer

Immobilien Lohnt sich der Bausparvertrag?

SZplus Der Streit um Altverträge und neue Gebühren sorgt bei vielen Kunden für Unmut. Doch auch heute kann ein Bausparvertrag eine sinnvolle Option sein. Verbraucherschützer Hartmut Schwarz kennt die Vorteile - und die Risiken. Interview von Simone Gröneweg

Geschichte Lose aus der Suppenschüssel

Die Idee der Spargemeinschaften ist sehr alt. In Deutschland entstand die erste Bausparkasse erst 1921. Von Jochen Bettzieche

Studie Zu groß gedacht

In Deutschland wird zwar wieder mehr gebaut. Es entstehen aber zu viele Einfamilienhäuser, wie eine aktuelle Studie zeigt. Damit geht der Neubau vielerorts am Bedarf vorbei. Von Helga Einecke

Geschäftsmodell Lichte Momente

Wer sich nicht selbst um Lampen kümmern will, kann sie mieten. Die Anbieter versprechen, dass so Energie und Kosten gespart werden können. Von Jochen Bettzieche

Recht so Geflossen und geduldet

Kauft der Vermieter Heizöl, muss er nicht unbedingt den billigsten Anbieter wählen, denn bei der Auswahl des Lieferanten zählen auch andere Faktoren. Und: Mieter müssen den Bau eines Balkons dulden. Zwei aktuelle Urteile.

Energie Alles zusammen

Die energetischen Anforderungen an Gebäude finden sich in vielen Gesetzen und Verordnungen. Nun sollen die Baustandards in einem Gesetz gebündelt werden. Allerdings sind wohl keine echten Vereinfachungen zu erwarten. Von Andreas Remien

Reparaturen Feiner Unterschied

Werden Teile der Wohnung repariert, zahlt der Vermieter. Die Kosten für Modernisierungen darf der Eigentümer auf den Mieter umlegen. Die Unterscheidung ist jedoch nicht einfach. Von Stephanie Hoenig

Bundesbank Das Gold ist da

Nach großer Aufregung hat die Bundesbank nun Hunderte Tonnen des Edelmetalls aus den USA nach Frankfurt geholt. Es bleibt aber Gold in New York. Von Markus Zydra, Frankfurt

Restschuldversicherung Wie Kunden den teuren Kreditschutz wieder loswerden

Banken verkaufen gerne Restschuldversicherungen, die man oft nicht braucht. Doch es gibt es einen Ausweg. Von Hermann-Josef Tenhagen, Finanztip

Leserdiskussion Kampf gegen Altersarmut: Sollte das Hauptaugenmerk auf Grundsicherung liegen?

Statt das Rentenniveau um zwei oder drei Prozentpunkte zu erhöhen, sollte die Grundsicherung im Alter weiterentwickelt werden, schreibt Georg Cremer, Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes, in seinem SZ-Gastbeitrag. Stimmen Sie zu?

Kündigung durch Vermieter BGH hilft Vermietern: Streit über Kündigung wird für viele Mieter teurer

Der Bundesgerichtshof schlägt sich oft auf die Seite der Mieter. Ein neues Urteil könnte Betroffene aber nun Tausende Euro kosten.

Zukunftspläne Kaufhaus in neuem Look

Woolworth betreibt in Deutschland etwa 300 Filialen. Trotz der wachsenden Konkurrenz durch den Onlinehandel will das Unternehmen sein Netz weiter ausbauen. Wie das gelingen soll, erklärt Geschäftsführer Thomas Leege. Interview von Stefan Weber

Heizung Ausgebrannt

Um den Ausstoß von Feinstaub zu reduzieren, müssen Hausbesitzer alte Kaminöfen austauschen oder stilllegen. Das Nachrüsten mit einem Filter lohnt sich meist nicht.

Mietvertrag Auf Zeit

Wenn der Vermieter schon kurz nach Beginn des Mietverhältnisses Eigenbedarf anmeldet, kann die Kündigung unter Umständen unwirksam sein. Ein möglicher Ausweg: Den Mietvertrag von vornherein befristen. Von Andrea Nasemann

Einzelhandel Der Charme der Filiale

Das Online-Geschäft wird immer wichtiger, und trotzdem investieren Händler stark in das stationäre Geschäft. Sie gehen in neue Standorte und modernisieren mit hohem Einsatz Filialen. Das funktioniert aber nicht überall. Von Stefan Weber

Eigenheim Mieterland

Wohnungsnot, Steuern, Mieterschutz - es gibt viele Gründe, warum es in Deutschland weniger Hauseigentümer gibt als im übrigen Europa. Trotz Niedrigzinsen wird sich das wohl auch nicht so schnell ändern.

Kaufnebenkosten Noch eins drauf

In Deutschland sind die Nebenkosten beim Immobilienkauf besonders hoch. Notar, Makler und vor allem die Grunderwerbsteuer treiben den Preis nach oben. Von Berrit Gräber

Neubau Gut Holz

Auf dem Gelände der ehemaligen Prinz-Eugen-Kaserne in München-Oberföhring entsteht ein ökologisches Quartier mit etwa 1800 Wohnungen. Von Sebastian Hepp

Grunderwerbsteuer Ohne Möbel

Wer ein Grundstück oder eine Immobilie kauft, muss zwischen 3,5 und 6,5 Prozent Grunderwerbsteuer zahlen. Mit ein paar Tricks lässt sich die Summe reduzieren. Von Berrit Gräber

Recht so Mit Hund

Sind die Regeln zur Haustierhaltung im Mietvertrag unklar formuliert, dürfen Mieter einen Hund halten. Und: Zahlen Mieter ihre Miete nicht pünktlich, ist das nicht in jedem Fall ein Grund zur Kündigung. Zwei Urteile.

Fitnessstudio kündigen So kommen Sie raus aus dem Fitnessstudio-Vertrag

Die Mitgliedschaft im Fitnessstudio ist schnell abgeschlossen. Die Kündigung dagegen ist oft ein Kraftakt. Wer Geld sparen will, sollte seine Rechte kennen. Von Berrit Gräber