bedeckt München

Archiv für Ressort Medien - Februar 2011

98 Meldungen aus dem Ressort Medien

Tatort-Kolumne: Folge 7 Dicke Hose

Dialoge im Telegrammstil und schnelle Schnitte: Der neue Tatort mit Kommissar Cenk Batu hat eben doch Klasse. Von Alexander Gorkow

How I Met Your Mother
Lieblingsserie: How I Met Your Mother "Das hier wird legendär!"

Fünf Freunde mit Alltagsneurosen, Beziehungsterror und Frauengeschichten: Die Charaktere in "How I Met Your Mother" sind unverwechselbar komisch. Von Nikta Vahid

"Wir sind Helden" boykottieren "Bild"-Werbung Ein öffentliches Nein

Für eine Werbekampagne sollte die Band "Wir sind Helden" ihre Meinung zur "Bild"-Zeitung äußern. Sängerin Judith Holofernes ließ sich nicht zweimal bitten - und empörte sich öffentlich. Von Tilman Queitsch

ARD-Fernsehlotterie verliert Abonnenten Empörung über Lierhaus

Eigentlich sollte Monica Lierhaus als neue Werbebotschafterin der ARD-Fernsehlotterie mehr Kunden bescheren. Nun echauffieren sich viele Los-Abonennten über die hohe Vergütung der ehemaligen "Sportschau"-Moderatorin.

Abschied von der "Sportschau" Lierhaus wirbt für Fernsehlotterie

Die ehemalige "Sportschau"-Moderatorin Monica Lierhaus tritt im März die Nachfolge von Frank Elstner an - als Botschafterin der ARD-Fernsehlotterie "Ein Platz an der Sonne".

2wbo2735
Neuer Sender für Sky Deutschland Murdoch setzt auf Sofasportler

Mit einem Sportnachrichten-Kanal will die defizitäre Sky-Gruppe die dringend benötigten Abonnenten sammeln. Schon bald müssen schwarze Zahlen her. Von Caspar Busse

2wbs3939
TV-Kritik: Talkshows über Guttenberg Fall eines Superstars

Es ist eine Affäre, die es in sich hat: Karl-Theodor zu Guttenberg und die Plagiate in seiner Doktorarbeit. Die Talker der Nation sind dankbar. Von Birgit Kruse und Moritz Baumstieger

Bild, Guttenberg und die Plagiatsaffäre Schön: Meinungsvielfalt bei Bild

"87 Prozent der Bild-Leser stehen zu Guttenberg" - Tatsächlich? Eine Umfrage von Bild.de kommt zu einem ganz anderen Ergebnis. Was also tun, wenn die eigenen Leser so diffuser Meinung sind? Dann muss irgendeiner irgendwo draufdrücken. Oder so. Von Lena Jakat

Akademie für Publizistik: Siegertext Brauchen Journalisten eine Haltung?

Guter Journalismus entsteht durch Unvoreingenommenheit. Nur so kann man einen genauen Blick auf die Wirklichkeit werfen. Von Katrin Weber-Klüver

Nachrichtenfabrik Demand Media Akkordarbeit an den Tasten

Zu vermeintlich werbewirksamen Themen liefert Demand Media Internettexte und Videos wie am Fließband - das merkt man der Qualität an. Dennoch hat das Unternehmen damit Erfolg. Von Michael Moorstedt

TV: "Der verlorene Sohn" Zurück als Fremder

Was treibt einen jungen Deutschen in die islamistische Szene? Ein Fernsehfilm sucht Antworten. Dabei bleiben Lücken offen - und Chancen des Themas ungenutzt. Von Harald Hordych

Lieblingsserie: Firefly Cowboys im All

Wildwest im Weltraum: Warum "Firefly" mit seiner Mischung aus Action, Humor und düsterer Spannung ein Geheimtipp für Science-Fiction-Fans ist. Von Ralph Pfister

W&V: Erfolgsmodell im Pay-TV Gutes Geschäft mit Serien-Junkies

Wer zahlt fürs Fernsehen? Mit Serien jenseits des Mainstreams funktioniert das Geschäft - Erfolgsbeispiele dafür gibt es genug. Von Sigrid Eck

Christiansen
TV-Kritik: "Chefsache" Schier endlose Energie

Moderatorin Sabine Christiansen bleibt sich treu: In ihrer neuen Porträtreihe "Chefsache" auf n-tv gibt es keine kritischen Fragen, sondern Wohlfühl-Journalismus. Von Caspar Busse

W&V: Papst thematisiert soziale Netze Schäfchen auf Egotrip

Die katholische Kirche beobachtet die Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken mit Skepsis - ihren Glauben will sie trotzdem dort verkünden. Von Hans Schmidt

Thomas Gottschalk bei Illner Sag niemals nie

Kaum ist Thomas Gottschalk zurückgetreten, da ist er auch schon wieder da - wohl zum Schrecken aller möglichen Nachfolger. Von Christina Maria Berr

Freilassung der inhaftierten Reporter Entschuldigung an Iran

Video Ein Brief vom Springer-Vorstand: Der Verlag bedauert gegenüber Teheran die fehlende Akkreditierung seiner beiden Journalisten. Mathias Döpfner entschuldigt sich bei der iranischen Justiz. Allerdings nicht öffentlich. Versteht sich. Von Marc Felix Serrao

Neuaufstellung beim "Spiegel" Mascolo wird alleiniger Magazinchef

Die Doppelspitze teilt sich auf: Beim Hamburger "Spiegel" wird Georg Mascolo Chef des Magazins - Mathias Müller von Blumencron bekommt die Digitalspalte. Von Christina Maria Berr

Sabine Christiansen im Gespräch "Im deutschen TV fehlen Wirtschaftslenker"

Christiansens Comeback: Ein Gespräch mit der Moderatorin über ihre Sendung, Wirtschaftsbosse und einen Sturm im Wasserglas. Interview: Johannes Aumüller

180211KOE245_180211KOE245
ARD-Werbemaschine für Lena Samenballett und Dauerbeschallung

Promotion für Lena: Die ARD hat ihre Werbemaschine angeworfen - und will bis zum Eurovision Song Contest mächtig punkten. Von Hans Hoff

TV-Kritik: "Unser Song für Deutschland" Bömbchen in der Bridgerunde

"Vielleicht ist es die Angst vor Stefan": Jurymitglied Barbara Schöneberger und Moderator Matthias Opdenhövel versuchen mit Widerworten, Stefan Raabs zähe Liveshow aufzulockern. Ach ja, am Ende steht auch ein Lied. Eine kleine Nachtkritik von Rupert Sommer

2rhr0730
TV-Kritik: Anne Will Der seltsame Fall des Doktor G.

Wozu braucht man einen Doktor, wenn man schon einen Adelstitel hat? Monika Hohlmeier, Karl Lauterbach und Alice Schwarzer streiten über die Plagiatsvorwürfe gegen Karl-Theodor zu Guttenberg - und fragen sich, was Thomas Gottschalk mit der Sache zu tun hat. Eine Nachtkritik von Inga Rahmsdorf

Film über Amanda Knox "Als Fernsehdrama ist so eine Geschichte legitim"

Regisseur Robert Dornhelm hat den Fall Amanda Knox verfilmt - ein umstrittenes Projekt, das jetzt in den USA Fernsehpremiere feiert. Interivew: Martin Zips

Tatort-Kolumne: Folge 6 Giovinazzo

Bei Regisseur Buddy Giovinazzo gilt: Einsame neigen zu Komik, Geilheit und Gewalt. Eine fehlfarbene Kriminalkomödie mit Kommissarin Eva Saalfeld. Von Alexander Gorkow

Ende des Dramas in Iran Inhaftierte Reporter sind wieder zu Hause

Video Es war eine Belastungsprobe für das deutsch-iranische Verhältnis. Vier Monate waren zwei deutsche Reporter in Iran inhaftiert. Nun sind sie frei und zurück in Deutschland - Außenminister Westerwelle flog mit ihnen zurück.

Alice Schwarzer beim Kachelmann-Prozess Mitgefühl für die Frau

Feministin Alice Schwarzer nahm sich vor, den Prozess gegen Jörg Kachelmann in der "Bild"-Zeitung journalistisch zu begleiten. Konnte das gutgehen? Von Hans Holzhaider

Eurovision Song Contest Lena hat ein Lied

"Taken By A Stranger" heißt das Lied, mit dem Lena zum zweiten Mal den Eurovision Song Contest gewinnen will. Zumindest Stefan Raab meint, dass es klappen kann: "Ein Lied wie eine Wasserbombe."

Angeklagter Moderator im Lokalfunk Sunshine ohne Kachelmann

Während sich ein Schweizer Lokalsender nach kurzer Zeit wieder von Jörg Kachelmann trennt, will ein anderer den angeklagten Meteorologen vorerst weiter einsetzen. Von Anne Alichmann

170211VOL234_170211VOL234
TV-Kritik: Maybrit Illner Der gerissene Gesprächsfaden

Wenn Thomas Gottschalk mit einem Dschungelcamper und einer DSDS-Produzentin übers Fernsehen diskutiert, könnte das interessant werden. Wäre da nicht die schnippische, übervorbereitete Moderatorin Maybrit Illner. Eine kleine Nachtkritik von Hans Hoff

2w124148
ARD-Fernsehlotterie: Monica Lierhaus Alles für den guten Scheck

Monica Lierhaus erhält als "Botschafterin" der Fernsehlotterie "Ein Platz an der Sonne" Geld. Ist das Honorar von 450.000 Euro, das im Raum steht, einfach nur branchenüblich oder tatsächlich zu hoch? Von Ralf Wiegand

P_16011797942_HighRes
TV-Comedians Engelke und Pastewka Urdeutsche Schatten

"Wir beide haben ja nie geknutscht": Anke Engelke und Bastian Pastewka haben neue Sketche gedreht. Ein Besuch bei einem eingespielten Pärchen. Von Hans Hoff

TV-Kritik: Duell Ahlhaus vs. Scholz Finaler Lapsus

Bissiges TV-Duell vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg: SPD-Favorit Olaf Scholz gefällt sich als Angeber, CDU-Bürgermeister Christoph Ahlhaus fährt lustvolle Attacken - am Ende patzt ein Kandidat. Eine Nachtkritik von Oliver Das Gupta

Internet-Bezahlsystem One Pass Google: Angriff auf das Apple-Abo

Internetgigant Google macht ernst: Ein neues Bezahlsystem soll es vor allem Verlagen ermöglichen, für Inhalte Geld zu verlangen. Apple dürfte das kaum erfreuen.

Rechtspopulist protestiert gegen Karikatur Wilders in Strichen

Eine Webseite des niederländischen Senders Vara stellt Geert Wilders als Lageraufseher dar. Der Rechtspopulist sieht darin einen Nazi-Vergleich. Von Marc Felix Serrao und Peter Sich

Dortmund-Trainer brüskiert SWR-Reporter "Du Seuchenvogel"

Nach Borussia Dortmunds Spiel gegen Kaiserslautern redet sich Jürgen Klopp gegenüber einem SWR-Reporter in Rage. Der Monolog des Trainers ist Realsatire - und hat eine Vorgeschichte. Von Christopher Keil

Bambi-Verleihung 2010 Burdas goldene Tiershow

Die Bambi-Verleihung 2010 war mit Sarah Jessica Parker, Beth Ditto und Hannah Herzsprung frischer als in den vergangenen Jahren - nur beim Serien-Bambi gab es einen Ausreißer. Von Hans-Jürgen Jakobs

Der Fernsehabend - Eine kleine Live-Kritik Raab gegen Bohlen: Wir gucken bei Facebook

Bohlens Supertalent gegen Stefan Raabs Schlag-mich-Sendung: Die Redaktion begleitet den letzten großen Fernsehabend vor Weihnachten bei Facebook. Eine Live-TV-Kritik.

TV-Kritik: Beckmann Es waren einmal drei Bayern in Hamburg ...

Bei "Beckmann" sollte Ottfried Fischer neben Claudia Roth und Markus Söder die seltsamen Bayern erklären. Das konnte nur schiefgehen. Eine kleine Nachtkritik von Katharina Riehl

Pelzig hält sich
TV: "Pelzig hält sich" Ein Täschli fürs Zweite

Im Duo mit Urban Priol moderiert Frank-Markus Barwasser "Neues aus der Anstalt" im ZDF. Nun bekommt der Kabarettist beim Sender eine eigene Show - Rezept und Titel klingen bekannt. Von Hans Hoff

2r8f1340
Apple: Abo-Apps bei iTunes Nach den Regeln des Steve Jobs

Nach langem Ringen mit den Verlegern lässt der Apple-Konzern Abonnement-Modelle für die Apps auf seinen mobilen Endgeräten zu - doch die Freude der Verlagshäuser wird trotzdem gebremst. Von Jörg Häntzschel

Bilder
Lieblingsserie: "Firefly" Gesetzloses Glühwürmchen

Bilder Die kurzlebige Science-Fiction-Serie "Firefly" ist in Deutschland unverdientermaßen nicht sonderlich bekannt. Ein Überblick über das Format in Bildern. Von Ralph Pfister

W&V: Schönrechnerei in Statistiken Zahlen lügen doch

Marketingmanager, Fernsehmacher, Marktforscher - alle stützen ihre Arbeit auf Zahlen. Aber sind diese auch zuverlässig? Ein zweiter Blick lohnt sich, sagt Werbetexter Jens Jürgen Korff. Von Christof Wadlinger

120211HAL221_120211HAL221
Gottschalks Erbe bei "Wetten, dass..?" Couchgeflüster um Nachfolger

Der Thron des Königs ist noch warm - aber der Wettbewerb um Gottschalks Platz hat begonnen. Zählt man die Anforderungen der Show zusammen, schrumpft die Liste der Kandidaten rasch. Ein Ansager wie Jörg Pilawa wäre auf dieser Bühne überfordert. Von H. Hoff

TV-Kritik: Beckmann "Frauen sind nicht Sex-, sondern Putzobjekt"

Beckmanns Talk über die Fallen des Frauseins bot eine streitlustige Bascha Mika - und die Erkenntnis, dass Merkel nicht die Frauenquote, sondern Ursula von der Leyen torpediert. Eine Nachtkritik von Ruth Schneeberger

1_Tatort_Blum_Flückiger
SRF kippt ersten "Tatort" aus Luzern Wunschdenken im Schneideraum

Der erste Schweizer "Tatort" seit neun Jahren hat Startschwierigkeiten - deshalb wird der Sendetermin des Krimis verschoben. Von Claudia Tieschky

Thomas Gottschalk im Gespräch "Ich habe mir mein Leben immer schönmoderiert"

Thomas Gottschalk steigt bei "Wetten, dass..?" aus: Im Gespräch mit der SZ erklärt er seinen Schritt, welche Rolle der Unfall von Samuel Koch dabei spielt - und was er sich für die Zukunft vornimmt. Interview: H. Gertz und C. Keil

Nach dem Abschied von Gottschalk Thoma: "Wetten, dass...?" ist am Ende

Thomas Gottschalk verlässt "Wetten, dass...?" gerade zum richtigen Zeitpunkt, sagt der frühere RTL-Geschäftsführer Thoma. Das Konzept der Sendung sei veraltet - und die Zukunft ungewiss.

Bilder
Mögliche Gottschalk-Nachfolger Neue Gesichter braucht das Sofa

Bilder Der Mann mit dem Seehunde-Biss? Die Stimme von Marge Simpson? Oder der mit dem einfühlsamen Blick? Das Moderatoren-Karussel dreht sich nach Gottschalks Rückzug, angeblich stehen die zwei Favoriten schon fest: Jörg Pilawa und Hape Kerkeling. Aber wen würden Sie gerne als neuen "Wetten, dass..?"-Gastgeber sehen? In Bildern von T. Queitsch

TV-Kritik: Anne Will Hartz IV - ein Trauerspiel

Ursula von der Leyen und Manuela Schwesig diskutieren bei Anne Will über die gescheiterten Hartz-IV-Verhandlungen: Sie sind sich nicht einmal einig, wo die Frontlinien verlaufen. Eine kleine Nachtkritik von Marlene Weiss

30 Jahre "Wetten, dass..?" Wetten, dass Sie das nicht wissen?

Seit mehr als zwei Jahrzehnten moderiert Thomas Gottschalk "Wetten, dass..?" - Zeit für eine Rückschau: Wer saß am öftesten auf der Promi-Couch? Was war der Trick des Buntstift-Schmeckers? Testen Sie Ihr Wissen.