Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 16°

Archiv für Ressort Politik - September 2017

3150 Meldungen aus dem Ressort Politik

Bundestagswahl Jedes AfD-Stöckchen jagen

Kaum ist der Wahlerfolg der AfD da, haben Kritiker einen Schuldigen gefunden: die Medien. Denn Journalisten stürzen sich reflexartig auf jede Aussage der Rechtspopulisten. Kommentar von Detlef Esslinger

Migrationspolitik EU-Kommission will "mindestens 50 000 Flüchtlingen" legale Einreise ermöglichen

Hierfür sollen finanzielle Anreize geschaffen werden. Die Kommission drängt allerdings auch auf eine schnellere Abschiebung abgelehnter Asylbewerber.

Flüchtlingspolitik EU will "legale Wege" der Migration schaffen

Die EU-Kommission hat den Mitgliedstaaten vorgeschlagen, in den kommenden beiden Jahren auf freiwilliger Basis "mindestens 50 000" Flüchtlinge aufzunehmen.

Bundestag SPD-Fraktion wählt Nahles mit großer Mehrheit zur Chefin

Die Abgeordneten haben die 47-Jährige mit rund 90 Prozent zur neuen Fraktionschefin gewählt. Und die fackelt nicht lang und knöpft sich die Union vor.

Rita Süssmuth über die AfD "Da wäre die erste Ermahnung fällig"

Wie soll man im Parlament auf AfD-Provokationen reagieren? Ein Gespräch mit der ehemaligen Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth. Interview von Lars Langenau

Leserdiskussion Nahles wird SPD-Fraktionschefin - eine gute Wahl?

Andrea Nahles ist mit großer Mehrheit zur neue Fraktionschefin der SPD gewählt worden - und wird damit im Falle eines Jamaika-Bündnisses Oppositionsführerin. Es ist ein erstes Signal des Umbruchs in der SPD.

Bundestagswahl So sieht der neue Bundestag aus

Männlich, alt und voller Juristen. Das neu gewählte Parlament ist kein gutes Abbild seiner Wählerschaft. Das liegt vor allem an den Parteien rechts der Mitte. Von Rebecca Ciesielski

Regierungsbildung FDP und Grüne eröffnen das Geschacher

Alle Zeichen stehen auf Schwarz-Gelb-Grün, eine andere Lösung ist nicht in Sicht. Jetzt stellen die möglichen Koalitionspartner erste Bedingungen auf.

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass

SPD nach der Wahl Jetzt kommt die Stunde der Andrea Nahles

Und sie hat hart dafür gearbeitet. Früher eine gefürchtete Parteilinke, verfügt sie heute über begeisterte Anhänger, hat aber auch erbitterte Gegner. Nun wird Nahles wohl SPD-Fraktionschefin. Von Christoph Hickmann, Berlin

Roy Moore in Alabama Bannons Theokrat schlägt Trumps Favoriten

Die Senatsvorwahl der Republikaner in Alabama signalisiert: Die Zeit der politischen Hardliner im US-Kongress könnte gerade erst begonnen haben. Von Johannes Kuhn, Miami