Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 31°

Archiv für Ressort Reise - 2018

509 Meldungen aus dem Ressort Reise

Kreuzfahrtschiff_2012-01-30 3035_HapkeNABU
Kreuzfahrt-Ranking 2018 Hafenverbot für Dreckschleudern

Das fordert der Naturschutzbund. Denn Reedereien bringen noch immer neue Schiffe auf See, die mit Schweröl ohne Rußfilter fahren - "ein Skandal".

_AW21246
Tirol Heu machen für Anfänger

Bergbauernleben im Urlaubspaket: In Tirol können Touristen bei der Heumahd helfen - doch zu viel Realität will man ihnen doch nicht zumuten. Von Hans Gasser

Jacques' Bar
Hotels in Paris Paris, très chic

SZplus In der französischen Hauptstadt war die Hotelszene lange etwas angestaubt. Nun eröffnen in den Innenstadtvierteln laufend hippe Häuser, die dem Trend zu Airbnb mit Farben und Design entgegentreten. Von Evelyn Pschak

Cairn_steinmandl_grand canyon_nico-772813-unsplash
Selbstdarstellung mit Steinstapeln Nur Natur reicht nicht

Am Isarufer, zu Füßen des Matterhorns, in den Dünen von Fuerteventura, sogar am Horseshoe Bend: Überall stehen Steinmandln und werden fotografiert. Was soll das eigentlich? Von Titus Arnu

Herzensbrecher_letzter_Ferientag_sde
Herzensbrecher Was mir das Herz bricht: Menschen an ihrem letzten Urlaubstag

Die Erholung weicht schon aus ihren Gesichtern wie billige Sonnencreme bei der ersten Berührung mit Wasser. Von Berit Dießelkämper

MI_Berlin_FZ_Grasshoff Bilder
Reisekolumne "Mitten in ..." "Alkoholfrei? Verkaufen wir nicht!"

Bilder Berlin ist ein schwieriges Pflaster für durstige Schwangere. Und in Rio de Janeiro ist es so kalt wie in Sibirien - mindestens. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt

Montafoner Theaterwanderung - Auf der Flucht (c) Stefan Kothner - Montafon Touri
Theaterwanderung in Österreich Wie fühlt sich Flucht an?

Im Montafon spüren Wanderer in idyllischer Almlandschaft dem Schicksal verfolgter Juden nach. Der Kontrast könnte kaum größer sein. Von Hans Gasser

All mauritius images-06813749-HighRes
Reise zu Denkmälern Wahnsinnig groß

Im 19. Jahrhundert wollten Kaiser und Könige ihre Deutschen erziehen, indem sie überall Denkmäler bauten. Soll man die eigentlich pflegen, und wozu? Von Detlef Esslinger

cjkxrxjds015v0ksozu3d6mv7-darktourism-sde.full
Reise Auf ein Selfie mit dem Auftragsmörder

Urlaub im Umland von Fukushima, ein Treffen mit einem echten Killer oder Reisen auf den Spuren der Drogenkartelle. Warum "Dark Tourism" immer beliebter wird. Von Christoph Söller

Turin_Boris_Stroujko_Fotolia_166826407_S
Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Turin?

Wer gab das Wahrzeichen der Stadt in Auftrag? Und was kann Cristiano Ronaldo jetzt im Café bestellen? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Eva Dignös

mauritius_H_9.A72502
USA Chicago geht baden

Die Millionenstadt liegt an einem See, der aussieht wie ein Meer. Und hat einen Fluss, den lange niemand zu schätzen wusste. Das ändert sich gerade. Von Karoline Meta Beisel

RTR2HKJL
Schweiz Ein Sommer als Senner

SZplus Leben auf der Alm? Klingt nach sonnigen Weiden, glücklichen Tieren und einem erfüllten Alltag. Irgendwie romantisch, dachte unser Autor. Dann hat er es ausprobiert. Von Janek Schmidt

imago78601725h
Bettwanzen Blutsauger in der Berghütte

Auf vielen Berghütten haben sich Bettwanzen eingenistet. Das liegt nicht an mangelnder Sauberkeit, sondern am Gepäck der Wanderer. Von Jan Heidtmann

Käse-Glossar Mit der Kraft von Alpha und Omega

Was tut eigentlich das Propionsäurebakterium? Und wie macht man mit Molke Geld? Von Dominik Prantl

Essen auf der Alm Mehr als Kaiserschmarrn

Pommes und Cola auf der Alm? Nicht auf der Gampe Thaya. Die Wirtsleute sind Vorreiter der regionalen Küche. Ein Gespräch über eingezetteltes Sauerkraut und Löwenzahnhonig. Interview von Monika Maier-Albang

Ende der Reise Wolfshund im Streichelzoo

Wanderer im Raum Reutte sollen Kühen die Mäuler blutig geschlagen haben, weil es in Ratgebern heißt, man solle dem Tier im Notfall einen Schlag auf die Nase versetzen. Dabei hat das Rind schon genügend Ärger mit dem Rest der Natur. Von Dominik Prantl

Almwirtschaft Nicht aufgeben

In Deutschland wird Bewirtung auf der Alm strenger reglementiert als in Österreich. Vor allem kleine Almwirte fühlen sich überfordert. Von Jana Lapper

Alm-Aktivitäten Backen, Baden, Jodeln

In Molke baden, die Weide von Unkraut befreien oder mit Profis Jodeln lernen - was Wanderer auf Almen in den Alpen alles erleben können. Von SZ-Autoren

F7CF72F4-5BA5-4C71-9D5D-A537CC745FFA
Tourismus "Es sind gerade einfach zu viele Touristen auf Mallorca"

Die Insel kämpft mit dem Abfall, den Millionen Menschen hinterlassen. Jeder Strandbesucher könnte dagegen etwas tun, sagt Unternehmer und Umweltschützer Philipp Baier. Interview von Eva Dignös

02_AP_171103_5623_SB_©_Jaist
Südtirol Darf eine Berghütte so aussehen?

Drei Millionen Euro hat die neue Schwarzensteinhütte gekostet. Der nahezu autarke Bau ist spektakulär - und umstritten. Von Helmut Luther

GettyImages-843439598
Tourismus und Demokratie Vom Urlaub in der Türkei profitiert nur das Regime

Der drastische Verfall der Lira macht den Türkei-Urlaub jetzt noch ein bisschen günstiger. Aber man tut den inhaftierten Kritikern von Erdoğan und der Demokratie damit keinen Gefallen. Kommentar von Monika Maier-Albang

dpa_5F9A06005FCE22C4
Strandschutz auf Sardinien 3000 Euro für ein bisschen Sand

Touristen, die den Rohstoff der Traumstrände mitgehen lassen, müssen nun auf Sardinien Bußgeld zahlen. Doch auch an anderen Orten wird Sand gestohlen - mit Lastwagen. Von Monika Maier-Albang

2018-08-02 11_48_35-Downtown Camper by Scandic (@downtowncamper) . Instagram pho
Tourismus und Social Media Schöne Grüße aus dem Instagram-Hotel

Viele Reisende posten in bunten Bildern, wie stilvoll sie übernachten. Hotels werden jetzt schon entsprechend geplant. Von Evelyn Pschak

106659565
Gletscherschmelze in den Alpen Himmel hilf!

Der Aletschgletscher ist die größte Eismasse der Alpen. Einst versprachen die Einheimischen, tugendhaft zu leben, damit der Gletscher schrumpft. Heute sehen ihre Gebete anders aus. Von Dominik Prantl

All mauritius images Content+-9.C1PBXE-HighRes
Geschichte der Kreuzfahrten Es war einmal ein Traumschiff

Verheerende Klimabilanz, Billigflaggen, Massentourismus: Kreuzfahrten haben ein Imageproblem. Dabei hatte einst alles so klein und unschuldig angefangen. Von Monika Maier-Albang

Fotolia_110931460_S
Reisequiz Was wissen Sie wirklich über die Bretagne?

Wer errichtete die Hinkelsteine von Carnac? Und welchem Gemüse ist an der französischen Atlantikküste ein eigenes Festival gewidmet? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Eva Dignös

guenterstandl_psr_1
Hotel Europa Schwitzkultur mit Chippendales

In diesem Südtiroler Hotel am Gitschberg erwarten den Gast einige Überraschungen: ein ungewöhnliches Saunakonzept und Anti-Schnarch-Kissen. Von Lars Reichelt

Straßenhändler auf Bangkoks Backpacker-Straße vertrieben (Vorschaubild) Video
Thailand Straßenhändler sollen aus Bangkoks Backpacker-Straße vertrieben werden

Video Sie hat sich verändert. Aber immer noch ist Bangkoks Khao San Road die bekannteste Backpacker-Straße der Welt. Die Behörden wollen dort jetzt gnadenlos aufräumen. Doch es regt sich unerwarteter Widerstand.

2018-08-01T115754Z_350491763_RC164BAD3910_RTRMADP_3_RYANAIR-UNIONS-SWEDEN
Streik Diese Rechte haben Passagiere von Ryanair

Arbeitskampf der Piloten bei Ryanair am Freitag - die wichtigsten Fragen und Antworten für Fluggäste.

Brexit
GPS-Tracker Andy schreibt "Stop Brexit" auf den Kontinent

Der junge Brite fährt durch Europa, um mit seinem GPS-Tracker ein Zeichen gegen den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union zu setzen. Interview von Christina Waechter

839545-01-02
Absurde Ferienzeit in Frankreich Stadt leer, Strand voll

Das ganze Jahr über sehnen sich Pariser weg aus der Metropole - und machen im Sommer Frankreichs Küstenorte wieder zu Großstädten. Die Logistik muss hinterher reisen, sogar Polizeipferde. Von Nadia Pantel

Reisebuch Der Preis der Freiheit

Fredy Gareis reist auf Güterzügen durch die USA und trifft dabei auf Hobos. Sie leben auf den Schienen, das ist eine gefährliche Schinderei. Aber es bringt ihnen eine selbst im Land der Freien nicht mehr alltägliche Freiheit ein. Von Stefan Fischer

Chef 1
Färöer-Inseln Sternerestaurant mitten im Nichts

SZplus Die Färöer sind bekannt für kurze Sommer, Wasserfälle und Schafe. Jetzt haben Feinschmecker die Inselgruppe für sich entdeckt - und schwärmen von Flechten, Seeigeln und fermentiertem Lamm. Von Max Scharnigg

Berlin-90ies_Raum-Loveparade-Turntable_Marcus-Wichert
Ausstellung "nineties berlin" Das Geschäft mit dem Mythos Berlin

Eine Ausstellung feiert die wilden 90er Jahre in Berlin. Ihr legendärer Ruf machte die Stadt zum Ziel für Neubürger und Touristen - und unbezahlbar für jene, die den Ruf begründeten. Von Hannah Beitzer

Rosina_DSC_1516[1]
Klettersteige Nervenkitzel für alle

Klettersteige boomen. Bergführer Hans Prugger betreut die Eisenwege am Dachsteinmassiv und erklärt, warum der Gipfel gar nicht mehr so wichtig ist und weshalb Frühaufsteher sicherer klettern. Interview von Hans Gasser

RTR2ZKB4
Kampagne gegen Sextourismus Hinschauen!

In vielen Urlaubsländern werden Kinder von Sextouristen missbraucht und erleben die Hölle auf Erde. Wie Reisende helfen können. Von Ingrid Brunner

Unnamed Image - 1.3746740.1533220092
Bologna 100 000 Quadratmeter Schlaraffenland

Pizza, Pasta, Parmaschinken: Der Themenpark Eataly World verkauft Italiens kulinarische Vielfalt als Event. Von Ulrike Sauer

Naturkatastrophen Wie sich Reisende bei Erdbeben verhalten sollten

Auf die Straße rennen oder besser in der Wohnung bleiben? Und wo ist dort der sicherste Ort? Das sollten Urlauber wissen.

MI_Freiburg.FZ-Grasshoff Bilder
Reisekolumne "Mitten in ..." Spaß streng verboten

Bilder Flamingos retten die Stimmung beim Festival in Freiburg. Und im eritreischen Massawa erfüllt der Spaziergänger einen zunächst etwas verstörenden Fotoauftrag. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt

Bildschirmfoto 2018-08-05 um 09.25.32
Social Media Das Bild kenn ich doch

Jeder möchte das schönste Urlaubsfoto posten. Aber dann sehen doch alle Bilder gleich aus. Die Seite insta_repeat führt vor, wie auf Instagram die immer gleichen Motive gezeigt werden - was zugleich traurig und sehr witzig ist. Von Marc Baumann

A3FB95D8-595E-4149-813A-28F8EE8981D6
Wandern in Österreich Auf Safari in den Alpen

Auch der Nationalpark Hohe Tauern hat seine "Big Five". Und wie in Afrika braucht es etwas Glück, um sie alle zu Gesicht zu bekommen. Von Florian Sanktjohanser

imago62590312h
Strandurlaub Liegen lernen

SZplus Auf der Suche nach den einfachen Glücksmomenten kehrt unser Autor immer wieder an den Strand zurück, obwohl man damit schnell als Langweiler und Gewohnheitstier gilt. Ein Lob auf die Horizontale. Von Christian Mayer

65724348
Reisequiz Was wissen Sie wirklich über New Orleans?

Wer startete in dieser feierfreudigen Stadt seine Jazz-Karriere? Und was bestellt Beyoncé, wenn sie mal wieder zu Besuch ist? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Beate Wild

OstkuesteMai18 (18 von 73)-2_psr
Hotel Europa Kaiserliche Residenz

In der Villa trafen sich früher Kaiser Wilhelm II. und Frau Konsul Elisabeth Staudt zum Tee. Heute ist sie ein saniertes Zeugnis der Bäderarchitektur an der Ostsee. Von Julia Christian

dpa_148EDE00194FF969
Paris Eiffelturm nach Streik wieder geöffnet

Ein neues Ticketsystem soll nun die Warteschlangen am Wahrzeichen von Paris verkürzen.

17961082 Bilder
Ausflugsziele in Deutschland Kühle Orte für heiße Tage

Bilder Es ist überall heiß in Deutschland? Nicht ganz - eine Entdeckungsreise zu Orten, an denen Sie noch eine Jacke brauchen. Von Eva Dignös und Katja Schnitzler

02_Ameneties By Gary Cummins_Runner Up Bilder
Reisefotografie Wie im Flug

Bilder Eine Frage der Perspektive: Bei den Drone Awards werden die besten Reisefotos ausgezeichnet, die mit Drohnen aufgenommen wurden. Das sind die Gewinner.

dpa_5F9A02003984B673
Paris Streit um Warteschlangen legt Eiffelturm lahm

Die Mitarbeiter der Touristenattraktion fertigen keine Besucher mehr ab. Eine Neuregelung der Online-Tickets führe vor Ort zu "monströsen Warteschlangen".

IMG_9836
Schweiz Der rote Wahnsinn von Graubünden

SZplus Auf dem Julierpass bei St. Moritz steht ein Turm im Nichts. Es ist ein vertikales Theater, die Bühne hängt an Seilen, die Ränge ziehen sich an der Wand nach oben. Und die Besucher? Kommen in Scharen. Von Charlotte Theile

Kommentar Alles total authentisch

Früher sprach man im Urlaub auch mal spontan mit einem Einheimischen. Manchmal wurde man zum Essen eingeladen. Heute übernehmen diese Vermittlung profitorientierte Plattformen wie etwa Airbnb. Von Hans Gasser