bedeckt München

Archiv für Ressort Bad Tölz-Wolfratshausen - Mai 2014

58 Meldungen aus dem Ressort Bad Tölz-Wolfratshausen

Internationales Fußballturnier Von Malaysia nach Münsing

Zwei U-13-Jugendmannschaften sind zu Gast in der Seegemeinde. Das bedeutet eine strapaziöse, aber gelungene Reise für die Nachwuchssportler aus Asien und viel Arbeit für die hiesigen Organisatoren. Von Benjamin Engel

Verkehrsplanung Ein Puzzle aus vielen Teilen

Die Stadt Bad Tölz versucht, die vielen Vorschläge und Partikular-Interessen zu einem ülbergreifenden Verkehrsentwicklungskonzept zusammen zu fügen. Einfach wird das nicht Von Klaus Schieder

P-Seminar in Penzberg Kriminelle Leistung

Von wegen Idylle: Neun Gymnasiasten wissen gar schaurige Geschichten aus Penzberg zu erzählen. Am Samstag stellen sie auf Gut Hub ihren Sammelband "Zefix, wer liegt denn da?" vor. Von Stephanie Schwaderer

Geretsried Stadt will Sicherheit beim Hallenbad

Geretsried befürchtet, auf den Betriebskosten sitzen zu bleiben, wenn die beteiligten Gemeinden nur die in Anspruch genommenen Sportstunden bezahlen. Landrat Niedermaier will jetzt in den Rathäusern Überzeugungsarbeit leisten. Von Alexandra Vecchiato

Bad Tölz Mal wütend, mal lyrisch

Poetry Slam heißt heutzutage der öffentlich ausgetragene Dichterwettstreit, der nun auch in der Kreisstadt angekommen ist. In der Alten Madlschule kürte das Publikum die Sieger. Von Petra Schneider

Bichl Emotionen nach dem Supermarkt-Votum

Beim Metzger ist der Ausgang des Bürgerentscheids nach wie vor Thema Nummer eins. Im Rathaus geht man mittlerweile schon wieder zur Tagesordnung über. Von Suse Bucher-Pinell

Bürgerentscheid Wolfratshausen Klare Absage an Archiv-Pläne

Mehr als zwei Drittel der Wolfratshauser stimmen beim Bürgerentscheid gegen Neubau am Loisachufer. Nun beginnt die Diskussion neu - die Stadt muss sich nach einem anderen Standort umsehen. Von Matthias Köpf

Bürgerentscheid in Wolfratshausen Zu spät für ein Ja

Kommentar zum Archiv-Entscheid in Wolfratshausen Von Matthias Köpf

Bürgerentscheid in Bichl Hauchdünne Mehrheit für den Supermarkt

50,99 Prozent der Bichler Bürger entscheiden sich für einen Discounter auf der grünen Wiese. Von Ingrid Hügenell

Europawahl im Landkreis CSU verliert bei Europa-Wahl

Endgültige Zahlen liegen wegen Technik-Problemen nicht vor Von Ingrid Hügenell

Schwierige Lage Geretsrieder Eltern in Not

Der Stadt fehlen akut mindestens 177 Plätze in Krippen, Kindergärten und Horten. Bürgermeister Michael Müller hat drei Lösungsszenarien entworfen. Von Thekla Krausseneck

Briefwahl Europa liegt vorn

Wolfratshausen zeigt daran mehr Interesse als am Archiv Von Matthias Köpf

Mein Europa Die Deutschen sind ganz anders

Der Tölzer Martin Englert setzt auf Partnerschaften, um Vorurteile abzubauen und Verständnis zu wecken. Von Suse Bucher-Pinell

Mein Europa Holländer lachen über sich selbst

Gerald Kreuwel findet Wahlen das beste an der Demokratie Von Suse Bucher-Pinell

Europawahl regional Anreize aus Brüssel

Auch im Landkreis werden viele Projekte durch die EU mitfinanziert. Das reicht von Hilfen für Landwirte über Austauschprojekte für Schüler bis zum grenzüberschreitenden Radwegebau Von Ingrid Hügenell

Mein Europa Locker geht's leichter

Der Litauer Martynas Stripinas findet die Deutschen zu verbissen Von Ingrid Hügenell

Mein Europa Anreize aus Brüssel

Auch im Landkreis werden viele Projekte durch die EU mitfinanziert. Das reicht von Hilfen für Landwirte über Austauschprojekte für Schüler bis zum grenzüberschreitenden Radwegebau. Von Ingrid Hügenell

Mein Europa Hochqualifizierte Fachkraft

Petia Philippi aus Bulgarien arbeitet in Wolfratshausen bei Burgmann. Von Matthias Köpf

Mein Europa Zum Arbeiten in Deutschland

Die Lettin Zaiga Kubecka sieht in ihrer Heimat keine Zukunft für sich. Von Ingrid Hügenell

Mein Europa Wohltuend entkrampft

Für Roswitha Beyer ist Österreich durch den EU-Beitritt offener geworden. Von Matthias Köpf

Lenggries Gleitschirmflieger stirbt am Brauneck

Der 69-Jährige stürzt in eine 50 Meter hohe Felswand. Von Suse Bucher-Pinell

Mein Europa Ein Gewinn für alle, die hier leben

Ernest Brausch aus Luxemburg hat die europäische Einigung miterlebt. Von Benjamin Engel

Mein Europa Probleme mit der Herzlichkeit

Maria Helena Cristina Bule-Schröferl kam als Kind aus Portugal nach Deutschland - und fühlte sich erstmal sehr alleine. Von Louisa Fanai

Mein Europa Überschwängliche Herzlichkeit

Maria Helena Cristina Bule-Schöferl kam als Kind aus Portugal nach Deutschland. Damals wehrte sie sich noch dagegen, heute will sie gar nicht mehr zurück. Von Louisa Fanai

Lernfest Clowns, Roboter und Bossa nova

Wer Lust hat zu staunen und Neues zu erfahren, fühlt sich im Kloster Benediktbeuern gut aufgehoben - dafür sorgen rund 300 Aktive, die ein buntes und breit gestreutes Programm in Szene setzen. Von Suse Bucher-Pinell

Mein Europa Mit Fleiß zum Erfolg

Die Slowenin Marija Frisch hat in Deutschland eine eigene Firma aufgebaut. Von Ingrid Hügenell

Hindenburg-Büste Anhaltendes Zwielicht

Im Herbst stand Dietramszell wegen des Umgangs mit den Ehrenbürgern Hitler und Hindenburg international in der Kritik. Inzwischen verblasst die Erinnerung an diesen Skandal, die Konzeption einer Infotafel stockt Von Petra Schneider

Partner unterwegs Alles im Lot

Vier Lenggrieser Künstler beeindrucken ihre Gastgeber in der bretonischen Partnerregion Le Leff mit einem geschlossenen Ausstellungskonzept und einer Wasserwaage Von Felicitas Amler

Landkreis Ein Depot mit 70 000 Exponaten

Am Internationalen Museumstag unter dem Motto "Sammeln verbindet" gibt das Freilichtmuseum Glentleiten einen Einblick in seine Bestände. Im Tölzer Stadtmuseum zeigen Philatelisten unter anderem historische Postkarten Von Wolfgang Schäl

Mein Europa Was die Deutschen über Polen wissen

Dagmara Sosnowska aus Geretsried berichtet von Integration und Vorurteilen Von Thekla Krausseneck

Wolfratshausen Geglückte Operation

30 Millionen Euro haben die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen an der Kreisklinik bisher gekostet. Die 1,3 Millionen Euro teuren neuen Endoskopie-Räume sind gerade fertig geworden. Von Matthias Köpf

Mein Europa Keltische Tigerjahre

Für Pauline Albers-Mitchell hat Irland von der EU enorm profitiert. Von Ingrid Hügenell

Mein Europa Macho-Macke auf der Autobahn

Silva Binder findet, Tschechen und Deutsche seien sich in Vielem nicht unähnlich. Die tschechischen Männer aber führen furchtbar Auto. Von Ingrid Hügenell

Mein Europa "Eine grandiose Geschichte"

Der Italiener Maurizio Faganello ist überzeugter Europäer. Von Wolfgang Schäl

Mein Europa 70 Jahre ohne Krieg

Evangelos Karassakalidis schätzt das friedensstiftende Miteinander. Von Thekla Krausseneck

Mein Europa Lieber Distanz als zu viel Nähe

Magdalena Rajcsanyi findet die Ungarn manchmal zu leger. Von Ingrid Hügenell

Mein Europa "Alle sehnen sich hierher"

Carl Henrik Ström aus Schweden sieht die EU als große Chance. Von Benjamin Engel

Mein Europa "Mein Horizont war größer"

Für den Briten Simon Jones ist Globalität die Arbeitsgrundlage. Von Felicitas Amler

Mein Europa Den Reichtum der Kulturen schätzen

Der Finne Pentti Turpeinen sieht die Wirtschaft zu sehr im Fokus. Von Claudia Koestler

Mein Europa Stolz auf beide Länder

Französin und Wolfratshauserin: Marie-Marthe Brunnhuber Von Barbara Szymanski

Mein Europa Traditionen und Kulturen wahren

Horia-Dinu Nicolaescu sieht die EU als Chance für Rumänien. Von Barbara Szymanski

Europawahl regional In Spanien sind die Tage länger

Warum Manuela Kempf sich die tägliche Siesta abgewöhnen musste Von Suse Bucher-Pinell

Europawahl regional Herzlich und gastfreundlich

Anna-Maria Mandic, eine kroatische Deutsche aus Bad Tölz, erzählt von den Unterschieden zwischen den Ländern Von Iris Betzinger

Serie "Europa ist eine große Herausforderung"

Der Belgier Erno Vroonen fühlt sich in Dietramszell heimisch. Von Petra Schneider

Tödlicher Unfall Straßenwalze überrollt Arbeiter

Ein 32-Jähriger Lenggrieser stirbt bei einem Unfall in Geretsried Von Thekla Krausseneck

Mein Europa Förmliche Deutsche, duzende Dänen

Torben Lauridsen über kulturelle Unterschiede und die europäische Einigung. Von Ingrid Hügenell

Spa trotz Alpamare Bad Tölz hält an Wellnessbad fest

Die Stadt will ihre Pläne für ein eigenes Spa weiterhin verfolgen, obwohl das Alpamare geöffnet bleibt. Bürgermeister Janker und Jod AG-Geschäftsführer Hoefter sehen beide Einrichtungen nicht als Konkurrenz Von Suse Bucher-Pinell

Wolfratshausen Ein warmes Licht der Erinnerung

Der Zeitzeuge Leibl Rosenberg tritt für einen "Denkort" Föhrenwald-Waldram ein. Von Felicitas Amler

Zu Besuch in Wolfratshausen Der Mann ohne Großvater

Leibl Rosenberg erzählt beim Bürgermeister und in der Realschule sehr bewegend von seiner Kindheit im DP-Lager Föhrenwald. Von Felicitas Amler

Wolfratshausen "Die Atmosphäre ist besser"

Die Verlegung des Wochenmarktes vom Loisachhallenparkplatz in die Innenstadt wird überwiegend positiv bewertet. Aber auch Kritik regt sich Von Louisa Fanai