Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 20°

Archiv für Ressort Starnberg - Januar 2018

400 Meldungen aus dem Ressort Starnberg

Politik Stadträte verlassen Sitzung

Auslöser ist ein Gespräch Johns mit Vertretern der Bahn

Kulturtipp Festlicher Kostümball

Die Raistinger Redoute im Gasthof zur Post

Natur Bernried schützt seine Baumriesen

Mitten in Utting Heimsuchung mit Luther

Gott sei dank ist die Ökumene am Ammersee kein Fremdwort mehr Kolumne von Armin Greune

Tutzing Jugendskitag in Tirol

Entscheidung Warten aufs Gymnasium

Bau der Herrschinger Schule muss ausgeschrieben werden

Haushalt Dießen schielt auf den Immobilienmarkt

2018 strebt die Gemeinde außer dem Gasthof "Drei Rosen" noch weiteren Grundbesitz an - die Rücklagen reichen dafür aus Von Armin Greune

Verlosung Die Kunst des Trommelns

Von kur

Personalien Architektin im Bauamt

Miriam Heuer hat sich im Landratsamt um Containeranlagen gekümmert, jetzt arbeitet sie im Pöckinger Rathaus Von Sylvia Böhm-Haimerl, Pöcking

Gastronomie Bäume müssen Parkplatz weichen

Der Gemeinderat Pöcking stimmt den Plänen für die Erweiterung des Hotels Forsthaus am See zu. Der Eigentümer will das Stellplatzangebot freiwillig aufstocken - zum Missfallen der Grünen Von Sylvia Böhm-Haimerl, Pöcking

Verkehr in Starnberg Drei Ampeln auf dem Weg zum B2-Tunnel

In Starnberg wird von Juli an das bislang umstrittenste Straßenbauprojekt verwirklicht. Das Staatliche Straßenbauamt will dafür die Kreuzungen in der Münchner Straße umbauen. Von Peter Haacke, Starnberg

Brand Feuer vernichtet Boot und Wohnmobil

Die Flammen richten in einem Carport in Buch am Ammersee einen Schaden in Höhe von 150 000 Euro an Von Christian Deussing, Buch

dpa_14986000883EE113
Polizei Schlüsseldienst verlangt 1400 Euro: Starnberger zahlt mit Handy und Smartwatch

Ein 23-Jähriger aus dem Ortsteil Söcking hatte sich ausgesperrt. In seiner Not gibt er dem Monteur wertvolle Elektronikgeräte. Die Polizei kennt den Betreiber schon.

gt3758FarchachPaulStraubWeltmeister
Junioren-WM in St. Moritz Junger Schreiner aus Seefeld wird Weltmeister im Viererbob

Paul Straub kam von der Leichtathletik zum Wintersport. Der 22-Jährige ist noch Amateur und arbeitet in einem Farchacher Familienbetrieb. Von Armin Greune

Berg Erben klagen gegen Freistaat

Eigentümer verkaufen ein Grundstück am See in Leoni, für das der Freistaat ein Vorkaufsrecht reklamiert. Von Christian Deussing, Berg

Leer stehende Gebäude Ideen für zwei alte Schulhäuser

Eine Projektgruppe soll über die Folgenutzung nachdenken

Mitten in Herrsching Verkehrsberuhigtes Lebensgefühl

Bei all den Fragen rund um den Bahnhof ist fast untergegangen, dass der Verkehr dort nicht nur gebremst, sondern mancherorts sogar angetrieben werden soll Kolumne von Marcella Rau

Konzert Das dadaistische Fest

"Kofelgschroa" überzeugen in Feldafing mit scheinbarer Nachlässigkeit und strohtrockenem Humor Von Reinhard Palmer, Feldafing

Kunst Doppelte Feier

Buchheim-Museum begeht 100. Geburtstag seines Gründers

Tassilo Kulturpreis der SZ Pionier aus Leidenschaft

Anton Ludwig Pfell hat das Musikleben auf dem Heiligen Berg aufgebaut, zwei Chöre gegründet und die Idee zu den Carl-Orff-Festspielen entwickelt. Heute bereichert er die Herrschinger Konzertszene Von Astrid Becker, Andechs

dpa_5F986E007D41ED6F
Starnberg Weite Wege für Hausbesuche

Kranke, die nachts einen Arzt brauchen, müssen sich wohl auf längere Wartezeiten einstellen. Denn die Bereitschaftsmediziner müssen künftig die ganze Region vom Starnberger See bis nach Landsberg abdecken. Von Astrid Becker, Starnberg

Tutzing_Stichwahl_10
Bürgermeisterwahl Stabübergabe im Tutzinger Rathaus

Nach der Stichwahl räumt Elisabeth Dörrenberg das Büro für die frisch gewählte Bürgermeisterin Marlene Greinwald. Von Manuela Warkocz, Tutzing

franz-xaver.fuchs_gauting_lyrikstier_3_20180128134801
Kultur Wettstreit der Poeten

Der Umzug des "Lyrikstiers" von Hochstadt ins Gautinger Bosco hat den Wettbewerb enorm aufgewertet. Gewonnen haben in diesem Jahr Karsten Paul, Leni Gwinner, Uta Regoli und Wolf-Dieter Grengel. Von Patrizia Steipe

Landtagswahl Vize-Landrat Georg Scheitz tritt an

Beim Neujahrsempfang der Kreis-CSU in Andechs sagt ihm Ministerin Ilse Aigner ihre Unterstützung zu. Von Astrid Becker und Ute Pröttel, Andechs

Konzert Inninger Wundertüte

Newcomer und Routiniers treten in der Musikkneipe Spectacel auf Von ELLEN KRUGG, Inning

Erinnerung an die Nazi-Gräuel Kaum Ahnung

Holocaust-Gedenkstunde in Wörthsee zeigt, wie wenig über Sinti und Roma bekannt ist Von Christine Setzwein, Wörthsee

Kommentar Votum für Kontinuität

Mit deutlicher Mehrheit haben die Tutzinger für Kontinuität in der Kommunalpolitik gestimmt Von Manuela Warkocz

Konzert Gesammelte Werke

Multitalent Michael Dietmayr gastiert am 2. Februar mit seiner "Best of Tour" im Stroblwirt in Oberhausen bei Weilheim

Musik Fließende Grenzen

Das Duo Jure Knez überzeugt im Klinikum Starnberg Von Reinhard Palmer, Starnberg

Starnberg Test mit der OP-Nadel

35 Jugendliche lernen Berufsfachschulen des Klinikums kennen Von Blanche Mamer, Starnberg

Polizei Zehn Verletzte bei Küchenbrand

Feuerwehren werden zu Einsätzen in Gauting und Gilching gerufen

Ortsentwicklung Wörthsee braucht neue Bürger

Planungsbüro kommt zu erstaunlichen Ergebnissen: Ohne Zuzug kann die Gemeinde ihre Infrastruktur nicht halten. Auf einer Informationsveranstaltung unter dem Motto "Wörthsee traut sich was" erhalten 200 Besucher Zukunftsvisionen Von Christine Setzwein, Wörthsee

Stichwahl in Tutzing Sieg für Marlene Greinwald

Die Kandidatin der Freien Wähler gewinnt Bürgermeister-Stichwahl mit 58,45 Prozent. Mit ihr rückt erstmals eine Frau an die Spitze des Rathauses in der Seegemeinde. Florian Schotter (CSU) erhält 41,55 Prozent der Stimmen. Von Manuela Warkocz, Tutzing

arlet.ulfers_dsc_8602_20180115071501
Stichwahl in Tutzing Greinwald wird Bürgermeisterin

Die bisherige Dritte Bürgermeisterin Marlene Greinwald wird die erste Frau an der Rathausspitze in Tutzing. Sie hat sich gegen den Gegenkandidaten Florian Schotter (CSU) durch. Von Manuela Warkocz, Tutzing

Starnberg S-Bahn fährt wieder

Der Oberleitungsschaden am Starnberger Bahnhof-Nord ist behoben