Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 21°

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2017

5000 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

AP_040410012088
Rohstoffe Das Geschäft mit schmutzigen Rohstoffen soll sauberer werden

Rohstoffe für Elektroautos werden oft unter miesen Bedingungen hergestellt. Jetzt reagiert die Industrie - wenn auch in Trippelschritten. Von Max Hägler

dpa_1494D200F61619D7
Zur Mühlen Lebensmittelhersteller ruft Hähnchenfleisch zurück

Die Unternehmensgruppe "Zur Mühlen" hat mehrere Produkte aus ihrem Sortiment aus dem Verkauf genommen. Sie sollen mit Listerien verunreinigt sein.

896321-01-02
Luftverkehr Muttergesellschaft von British Airways kauft Niki

Die International Airlines Group (IAG) will die frühere Air-Berlin-Tochter zu großen Teilen übernehmen. Demnach würden 20 Millionen Euro für die insolvente österreichische Fluggesellschaft bezahlt. Von Jens Flottau, Frankfurt

89854401
Ingo Kramer im Interview "Die jungen Leute ticken anders"

SZplus Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer darüber, wie Menschen heute ihre Arbeitszeit aufteilen wollen, über nicht umsetzbare Forderungen und die Untätigkeit der Politik. Interview von Marc Beise und Detlef Esslinger

Zwischen den Zahlen Schwein gehabt

SZplus Mit Neujahrskarten tun sich viele Unternehmen schwer. Sie sparen nicht an plumper Symbolik und schlichten Reimen. In Russland ist es Brauch, sich Misserfolg zu wünschen, damit das Gegenteil dann hoffentlich eintritt. Von Victor Gojdka

51242836
Bier Clinch der Frauen

SZplus Nach einem langen Erbstreit steht die Oettinger Brauereigruppe vor einem Neubeginn. Das ist nicht einfach in Zeiten, in denen immer weniger Bier getrunken wird. Es gibt viel zu tun für die neue Geschäftsführung. Von Ina Verstl

Was kommt Die Mut-Ausgabe

Der erste SZ-Wirtschaftsteil des neuen Jahres wird wieder eine Themenausgabe sein. Es geht um "Mut" in vielen Lebenslagen. Mit dabei ist Jürgen Domian. Von Marc Beise

imago58509180h
Wirtschaftsgeschichte Wie der Dreißigjährige Krieg die deutsche Wirtschaft bis heute prägt

Der Zusammenbruch aller Ordnung vor 400 Jahren führte zu extremer Staatsgläubigkeit - mit weitreichenden Folgen für die wirtschaftliche Entwicklung und das ökonomische Denken in Deutschland. Von Nikolaus Piper

Bierpreis In der Klemme

SZplus Deutsche Brauer haben ein großes Problem: Bier wird zu billig verkauft. Schuld an der Misere sind die Hersteller selbst: Sie wollen die Zeichen der Zeit nicht wahrhaben. Von Ina Verstl

Apple Frischzellen fürs iPhone

Dass der US-Konzern alte Akkus drosselt, brachte Verbraucher weltweit in Rage. In den USA reichten Nutzer Sammelklage ein, auch aus Frankreich gab es solche Drohungen. Jetzt macht das Unternehmen ein Friedensangebot. Von Matthias Huber

imago77337288h
Digitalisierung Hilfe, die Laien kommen

Die Digitalisierung fördert einen neuen Trend zum Laientum. Jeder kann heute mit ein paar Klicks vor sich hin dilettieren. Ist das das Ende der Professionalität? Essay von Angelika Slavik