Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Erding - 2011

581 Meldungen aus dem Ressort Erding

Erding Feuer in der Therme

Eine Sauna in der Therme Erding hat am Donnerstagvormittag Feuer gefangen. Beim Löschversuch verletzten sich drei Angestellte leicht. Fahnder der Kripo Erding nehmen nun die Ermittlungen auf.

Nach zähen Verhandlungen Ministerium lässt sich umstimmen

Die Ausbildungswerkstatt am Fliegerhorst darf 2012 einen weiteren Jahrgang mit 38 jungen Frauen und Männern einstellen Von Antonia Steiger

Gefüllte Salzlager Winterdienste in Wartestellung

Bauhöfe und Straßenmeistereien sind gut vorbereitet, die Späher kontrollieren die Straßen täglich auf Eis und Schnee Von Sarah Schiek

Zeit zum Bummeln In den Geschäften herrscht Trubel

Mancherorts geht es zwischen den Jahren lebhafter zu als vor Weihnachten, der Umtausch spielt aber meist keine große Rolle Von Sarah Schiek

Sankt Wolfgang 600 Schweine und Rinder verbrennen bei Großbrand

Lichterloh brennt ein Aussiedlerhof in Sankt Wolfgang im Landkreis Erding. 600 Schweine und Rinder sterben in den Flammen - der Sachschaden beträgt etwa eine Million Euro. Die Ursache des Brandes ist noch völlig unklar.

Gutachten wird fortgeschrieben Mehr Durchblick im Einzelhandel

Erdinger Stadtrat will neue Erkenntnisse zum Einkaufsverhalten und bindet in die nächste Befragung Verbände und Unternehmen ein Von Antonia Steiger

Stadtteilkunst 2011 Unter dem Bogen

Robert Kessler präsentiert sein Kunstwerk "Jetzt", das am früheren Tor zur Altstadt an der Haager Straße stehen wird Von Antonia Steiger

Wenige Tage vor Weihnachten "Jetzt beginnt die Zeit der Panikkäufe"

Trotz milder Witterung ist der Erdinger Einzelhandel zufrieden mit dem Geschäft - und erwartet sich noch mehr Von Sarah Schiek

Ende einer langen Tradition Ausbildungswerkstatt vor Schließung

Vor einem Jahr gab es noch den Ausbildungspreis der Stadt Erding, nun gibt es keine Lehrstellen mehr am Fliegerhorst Erding Von Antonia Steiger

Neues Festival Jugendkulturtage in Erding

In den beiden Jugendzentren in Erding sollen Veranstaltungen stattfinden, möglich sind eine Fotoausstellung oder ein Poetry Slam. Von Antonia Steiger

Nach der Messerattacke Krisenfest und couragiert

Wie im Hofmiller-Gymnasium versucht wird, die Ereignisse vom Mittwoch zu verarbeiten Von Kerstin Vogel

Kreishaushalt verabschiedet Zwölf Millionen Euro für die Schulen

59 Millionen Euro müssen die Kommunen an den Landkreis weiterleiten. Die Kreisumlage wird 54,76 Punkte betragen.. Von Thomas Daller

Wechsel im Erdinger Stadtrat Elke Mack-Jäger gibt Mandat auf

Zu lange Fahrtzeit an den Arbeitsplatz: Gertrud Scheffelmann rückt für Ethik-Professorin nach Von Antonia Steiger

Schnelle Lösung muss her Im Funkloch

Dorfen liegt in einem Tal. Der Zweckverband will eine Relaisstation bauen, weil der Bergwacht-Kanal nicht mehr zur Verfügung steht Von Thomas Daller

Zwang zum Sparen Stadthalle streicht Stellen

Geschäftsführerin Jutta Kistner begründet Entlassungen mit Sparzwang und hat Rückendeckung des Bürgermeisters Max Gotz Von Matthias Vogel

Stadtrat berät Haushalt Ehrgeiziges Investitionsprogramm

Damit auch künftig Produktionen wie das Russische Staatsballett in Erding gastieren, sollen zwei Millionen Euro in Stadthalle investiert werden. Von Antonia Steiger

Kreiskrankenhaus Erding Schwierige Budgetverhandlungen

Obwohl Angebote wie das Herzkatheter-Labor gut angenommen werden, führen die Nachwehen des turbulenten Jahres 2010 voraussichtlich zu einem hohen finanziellen Defizit bei der Kreisklinik Von Florian Tempel

SPD legt Entwurf vor Ein Bahnhof am Rande der Stadt

Erdinger SPD holt einen alten Plan für einen Regionalhalt Erding aus der Schublade und hofft auf die Unterstützung des Bürgermeisters Von Antonia Steiger

Titanic-Titel mit Hitler beschäftigt weiter die Polizei Fingerabdrücke sollen auf Spur des Plakate-Klebers führen

Alles nur Spaß? Von wegen! Dass die Hitler-Plakate im oberbayerischen Taufkirchen bei Erding vom Titanic-Titelbild stammen, kümmert die Polizei wenig. Die Beamten suchen weiter nach dem Täter. Die Satirezeitschrift freut sich über die rege Beteiligung an der Suche nach dem "mutmaßlichen Nazi-Hintermann Adolf H.". Von Tobias Dorfer

Hitler-Plakate in Taufkirchen bei Erding Kripo sucht Titanic-Leser

Sie klebten an einem Dönerstand, bei Kik und an einem Drogeriemarkt: Plakate mit einem Porträt Adolf Hitlers aus der Satire-Zeitschrift "Titanic". Die Polizei spricht von einer Straftat und spekuliert über einen Täter aus dem rechtsradikalen Umfeld. Eher wahrscheinlich ist jedoch ein Unbekannter mit schrägem Humor. Von Thomas Daller

Vertrag ist unterzeichnet Gutes tun - nach den eigenen Vorstellungen

Sparkasse Erding-Dorfen errichtet in der Stiftergemeinschaft eine Plattform für bürgerschaftliches Engagement Von Antonia Steiger

Umstrittenes Bauprojekt Autobahn A 94 darf weitergebaut werden

Für zwei von drei Abschnitten der Isental-Autobahn liegt die Baugenehmigung schon vor. Jetzt hat das umstrittene Projekt die nächste Hürde genommen. Die Regierung von Oberbayern hat auch für das dritte Teilstück grünes Licht gegeben.

Die Rückkehr der Asylbewerber Landrat bittet um Unterstützung

Erstmals nach zehn Jahren muss der Landkreis Erding wieder Flüchtlinge aufnehmen - Landratsamt sucht private Unterkünfte Von Florian Tempel

111011_wir_talent
Zeitlich entkoppelte Planung Ringschluss zunächst ohne Regionalbahn

Ministerialdirigent Göttler sagt, man müsse bei der Planung nicht auf den Langsamsten warten. Von Antonia Steiger

Zusage aus dem Ministerium 2012 beginnen Planungen für Ringschluss

Ministerialdirigent Göttler versichert im Strukturausschuss des Landkreises, dass die Bundesmittel für den Bau reichen Von Antonia Steiger

Spendensammler mit der Suppenkelle Die Aktion Erbse startet wieder

Trotz drohender Standort-Auflösung: "Solange es Soldaten im Fliegerhorst gibt, werden wir die Benefizaktion weiterführen" Von Sarah Ehrmann

Überraschende Entwicklung Zahl der Geburten sinkt dramatisch

Erding rechnet für 2011 mit einem Rückgang um ein Drittel im Vergleich zu 2010 Von Sarah Ehrmann und Antonia Steiger

Bürgerversammlung in der Stadthalle Unruhe im Norden

Viele Erdinger begegnen den Plänen des Rathauses für den Kronthaler Weiher und den neuen Recyclinghof mit Misstrauen und Skepsis Von Antonia Steiger

Erdinger Ringschluss Alles auf Anfang

Fünf Fraktionen im Erdinger Stadtrat wollen nochmals über Bahnhof und Trasse diskutieren und stellen dazu einen Antrag Von Antonia Steiger

Neueröffnung nach Insolvenz Das Krokodil wartet schon

Im Rennweg-Center eröffnet wieder ein Hallenkinderspielplatz unter dem neuen Namen "Erdino" Von Matthias Vogel

Ausgeschlossen CSU verliert Mehrheit im Kreistag

Fraktion schließt die Abtrünningen Herbert Knur und Sebastian Haindl nach deren Parteiaustritt aus Von Antonia Steiger und Florian Tempel

Startschuss für Umgestaltung im Stadtpark Es darf ausgelichtet werden

Planungs- und Umweltausschuss genehmigt erste Vegetationsmaßnahmen im Erdinger Stadtpark und den Entwurf des Landschaftsarchitekten Martin Rist Von Antonia Steiger

Mord an Schwangerer in Taufkirchen Täter legen Revision ein

Der Richter sprach bei der Urteilsverkündung von einer "abscheulichen Tat". Zwei Männer aus dem Landkreis Erding sind wegen Mordes an einer schwangeren Frau verurteilt worden. Jetzt legen sie vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe Revision ein.

Nach der Bundeswehrreform Seehofer bietet Erding Hilfe an

Erding hat es hart getroffen. Der Bundeswehrstandort wird fast komplett aufgelöst. Doch von einem Treffen mit Ministerpräsident Seehofer kommt Erdings Bürgermeister Gotz mit guten Nachrichten zurück: Er hat eine Zusage für einen Kreuzungsbahnhof - und möglicherweise Neuigkeiten zur dritten Startbahn. Doch nicht alle Teilnehmer interpretieren die Aussagen Seehofers gleich. Von Antonia Steiger, Matthias Vogel und Florian Tempel

Bluttat von Taufkirchen an der Vils Höchststrafen für Mörder von schwangerer Frau

Die junge Frau wollte nur, dass ihr Ex-Liebhaber das gemeinsame Kind anerkennt - deshalb musste sie sterben. Mit 165 Messerstichen tötete der damals 18-Jährige seine ehemalige Freundin, sein Freund hielt die Frau dabei fest. Nun hat das Landgericht Landshut die beiden Täter zu hohen Strafen verurteilt.

Prozess um ermorderte Schwangere Staatsanwalt fordert Höchststrafe

Die Tat schockierte: Mit 165 Messerstichen war eine hochschwangere Frau aus Taufkirchen ermordet worden. Jetzt geht der Prozess gegen die beiden mutmaßlichen Mörder zu Ende. Ein Angeklagter gesteht die Tat - und beweist noch einmal seine Egozentrik. Von Florian Tempel

Aktuelle Bilanz liegt vor Der Schuldenberg schmilzt

Fischers Stiftungs-Verwaltungs-GmbH verkauft Immobilien - auch an die Fischers Wohltätigkeitsstiftung - und kann Verbindlichkeiten abtragen Von Antonia Steiger

Preisgericht benennt sechs Teilnehmer Glänzend besetzter Wettbewerb

Markus Heinsdorff hat an der Expo 2010 in Shanghai mitgewirkt und will nun in Erding Stadtteilkunst schaffen Von Antonia Steiger

Erding Der heutige Regionalteil der SZ

Wegen eines Streiks in der Druckerei konnte die heutige Regionalausgabe für Erding leider nicht gedruckt werden. Deswegen haben wir für Sie hier die Ausgabe als pdf-Datei hinterlegt. Klicken Sie auf den Artikel und lesen Sie Ihre SZ.

Volkstümliche Musik aus Dorfen Süße Träume

Stefanie Jodl, 13-jährige Gymnasiastin aus Dorfen, feiert ihre ersten Erfolge als Sängerin. Von Sarah Ehrmann

Wetterradaranlage in Schnaupping Wolkenguckerheim

In Schnaupping bei Isen feiert man Richtfest für eine der modernsten Wetterradaranlagen Europas. Von Thomas Daller

Mord an hochschwangerer Frau "Von Reue keine Spur"

Prozess um den gewaltsamen Tod einer Hochschwangeren: In Landshut stehen zwei junge Männer vor Gericht. Sie sollen die Frau mit 165 Messerstichen getötet haben. Bei der Verhandlung hat der Hauptangeklagte nun die Tat gestanden. Von Florian Tempel

Wahl beim Parteitag in Nürnberg Auf dem Sprung

Die Kreisrätin Ulrike Scharf soll heute Schatzmeisterin der CSU werden - sie würde damit ins Parteipräsidium einziehen. Von Florian Tempel und Antonia Steiger

Schwaigermoos Ein Dorf verschwindet

Mit dem Bau der dritten Startbahn würde Schwaigermoos von der Landkarte verschwinden. Die Ortsschilder gibt es schon nicht mehr. Eine Provokation sagen die zehn Menschen, die noch hier leben. Von Florian Tempel

Ausgrabungen in Klettham Brunnen, Scherben, Knochen

Auf dem Baugrund östlich der Sigwolfstraße in Klettham sind Relikte aus der Römerzeit gefunden worden Von Laura-Patricia Montorio

Fliegerhorst Erding Fehlendes Personal

Auch am Bundeswehrstandort Erding muss die Arbeit, die früher die Wehrpflichtigen geleistet haben, auf andere verteilt werden. Von Matthias Vogel

Ambulante Pflege
Schlechte Noten Ambulanter Pflegedienst von miserabler Qualität

Fischer's Wohltätigkeitsstiftung macht für die festgestellte Mängel frühere Leiterin des ambulanten Pflegedienstes verantwortlich Von Florian Tempel

Beschluss des Planungsausschusses Neue Ordnung für Radverkehr

Erding beauftragt Planungsbüro mit Konzept - Bürger sollen eingebunden werden Von Antonia Steiger

Jubiläum Sieg über Scham und Angst

Seit 40 Jahren setzt sich die Lebenshilfe Erding für die Rechte und Interessen Behinderter ein - Festakt mit Barbara Stamm Von Thomas Daller

Mobile Jugendhilfe "Das ist keine Null-Bock-Mentalität"

Andreas Götz von der Mobilen Jugendhilfe betreut fünf Gemeinden und eine nicht immer pflegeleichte Klientel Von Thomas Daller