Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 24°

Archiv für Ressort Reise - 2018

300 Meldungen aus dem Ressort Reise

Outdoor Himmelsstürmer Allgäu 15 JPG-202
Alpenüberquerung auf dem E5 "Und dann kommt die Natur dazwischen"

Nach ihrer ersten Alpenüberquerung kündigt Nina Ruhland ihren Job und ist seitdem Bergführerin. Ein Gespräch über den Mythos E5, lebensgefährliche Schneebretter und "bombenkitschige" Momente. Interview von Katja Schnitzler

All mauritius images Content+-9.EADCWX-HighRes
Alentejo in Portugal Landschaften wie im Märchenbuch

Die portugiesische Region Alentejo wurde lange vernachlässigt, während Touristen an die Algarve weiter im Süden strömten. Jetzt öffnen die Bauern ihr artenreiches Land für Besucher - dazu gehört eine der schönsten Vogelwelten Europas. Von Hans Gasser

IMG_0529
Hotel Werdenfelserei Smart Casual für die Alpen

In Garmisch-Partenkirchen hat mit der Werdenfelserei das erste große Hotel seit Jahrzehnten eröffnet. Im Ort, der touristisch gerne Designer-Tracht wäre, aber mehr wie ein abgewetzter Cord-Anzug daherkommt, ist das ein echtes Ereignis. Von Dominik Prantl

istanbul
Fotografie Wie Orhan Pamuk Istanbul sieht

Mehr als 8 000 Mal hat der Literaturnobelpreisträger den Ausblick aus seiner Wohnung fotografiert. Die Bilder erzählen viel über seine Heimatstadt, über die Türkei - und über Pamuk selbst. Von Thomas Steinfeld

Group_Ascension Island_001_©Delos
Digital reisen Küchentischsegeln, bis man fast vom Stuhl fällt

Zyklone, Haie, Tränen einer jungen Frau: Unser Autor unternimmt gerade eine aufregende Weltreise auf der Yacht Delos. Dabei sitzt er doch eigentlich nur zu Hause an seinem Laptop. Von Karl Forster

180517_lisboa
Einheimische über ihre Stadt Lissabon, so furchtbar schön

Diese Stadt ist wunderbar und kann einen trotzdem wahnsinnig machen. Einheimische verraten, was sie an Portugals Metropole lieben und hassen - in unserer neuen Städte-Serie. Protokolle von Irene Helmes

810049-01-07
Amiens in Frankreich Der gute Gärtner

SZplus Zwischen den Flussarmen der Somme blüht in einer nordfranzösischen Stadt das Leben. Ein Besuch beim Gemüsebauer Francis Parmentier, der die schwimmenden Gärten von Amiens bewirtschaftet. Von Evelyn Pschak

Donauregion Rock auf der Burg

Nicht nur Kulturliebhabern hat der Strudengau, eine Region im Osten von Oberösterreich, viel zu bieten. Die abwechslungsreiche Landschaft lädt zu Erkundungstouren ein. Von Stephanie Schmidt

Ausflugstipps an der Donau Süß bis pikant

Ob Batzlguglhupf oder Steckerlfisch: Die Konditorei Schörgis in Grein und das Donau-Standl des Campingplatzes Au an der Donau sind Ausflugsziele, die auch gern von Radtouristen frequentiert werden. Von Stephanie Schmidt

Strudengau Raritäten vom Acker

Auf seinem Biogemüsehof experimentiert ein junges Paar mit alten Sorten, insgesamt 130 kultivieren sie zurzeit. Ihre Anregungen holen sie sich auch auf Reisen. Von Stephanie Schmidt

Äthiopien Neu geboren

Seit dem 17. Jahrhundert feiern orthodoxe Christen in Äthiopien das Timkat-Fest, eine Taufe des gesamten Volkes. Doch so selbstverständlich wie früher ist auch hier nichts mehr. Von Tom Noga

Reisebuch Bunter Sommer

Peter Henning reist durch halb Europa, immer den Schmetterlingen hinterher. Dabei trifft er Menschen, die seiner Leidenschaft eher skeptisch gegenüber stehen. Doch er versteht es, auch sie für sein eher spezielles Lebensthema zu interessieren. Von Stefan Fischer

Ende der Reise Virtueller Reisestress

Reisen kann so anstrengend sein! Die Enge im Flieger, die Hitze, die schlechten Betten. Wie gut, dass man heute rein digital verreisen kann. Oder etwa nicht? Von Hans Gasser

80 Orangenbäumchen im Dresdner Zwinger (Vorschaubild) Video
Dresden 80 Orangenbäumchen im Dresdner Zwinger

Video 80 Orangenbäumchen dürfen wieder bewundert werden. Sie feiern ihren Wiedereinzug aus ihrem Winterquartier in den Dresdner Zwinger.

61436289 Bilder
Reiseknigge England "Very interesting?" Da können Sie einpacken

Bilder Engländer sind viel zu höflich, um direkt zu sein: Tipps für eine Reise ohne Fettnäpfchen durch England - nicht nur für Fans von Queen und Royals. Von Katja Schnitzler

000_Hkg1819953
Reiseziele unter der Erde Tiefer können Sie im Urlaub kaum sinken

Doch es lohnt sich - bei diesen Reisezielen, die unter der Erde liegen. Mit dabei: Steinzeitkunst in Frankreich, Eis im Norden oder eine höllische Bootstour auf den Philippinen. Von SZ-Autoren

Tour M Bild 17-Holger Happel
Städtereise Berlin von ganz unten

In den meisten Städten steht der Untergrund für zwielichtige Machenschaften. In Berlin waren Tunnel und Kanäle immer auch Wege in die Freiheit. Heute sind sie einen extra Abstecher wert. Von Verena Mayer

All mauritius images Content+-9.HKPX96-HighRes
Höhlensystem unter Nottingham Spuk im Bierkeller

Das englische Nottingham ist von einem rätselhaften Höhlensystem durchzogen. Hinein kommt man durch die Gasträume von uralten Pubs. Von Oliver Abraham

Grand Canyon USA jason-thompson-68532-unsplash
Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über den Grand Canyon?

Vor welchen Wildtieren müssen sich Besucher fürchten? Und warum wird der Grand Canyon ab und zu unter Wasser gesetzt? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Eva Dignös

imago73978552h
Städtetourismus Hamburg will endlich Weltstadt werden

30 neue Hotels für eine Milliarde Euro: Die Hansestadt hofft auf zahlungskräftige Touristen aus dem Ausland. Doch mit mehr Betten allein ist es nicht getan. Von Thomas Hahn

360° EDITORIAL-8.71978786-HighRes
Marathon im Salzbergwerk Lauf unter der Erde

SZplus Es ist warm, staubtrocken und statt Aussicht gibt es Gänge im Zwielicht: In Merkers in Thüringen, wo die Nazis Gold und Kunstschätze versteckten, findet ein Marathon in 500 Meter Tiefe statt. Von Jochen Temsch

Ende der Reise Weniger Licht!

Der Mensch sucht schöne Aussichten, Weite und Licht. Dachte man. Immer öfter gehen Urlauber aber freiwillig unter die Erde. Warum nur? Von Hans Gasser

Hessen Verzwergt

Am Rande des Nationalparks Kellerwald könnte das Märchen von Schneewittchen entstanden sein. Von Stefan Fischer

102409397
Reinhold Messner "Wir sind auf Knien und Ellenbogen zum Gipfel gekrochen"

Vor 40 Jahren stiegen Reinhold Messner und Peter Habeler erstmals ohne zusätzlichen Sauerstoff auf den Mount Everest. Im Interview am Morgen erzählt Messner, warum die Freude am Gipfel nur kurz war. Von Nadine Regel

100 pro imago life-2.78254340-HighRes
Reiseführer "Die Bücher haben sich auch ohne Werbung verkauft"

Noch läuft das Geschäft mit gedruckten Reiseführern. Verleger Michael Müller erzählt, warum er trotzdem auf Apps setzt, wie er auf die Overtourism-Diskussion reagiert - und was er selbst im Urlaub macht. Interview von Stefan Fischer

MI_Rio_BorisHerrmann Bilder
Reisekolumne "Mitten in ..." "Die Bearbeitungszeit beträgt maximal 4 ½ Jahre"

Bilder In Rio de Janeiro verlieren junge Eltern den Glauben an die deutsche Effizienz. Und in München geht nachts ein ganz besonderes Stück zu Bruch. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt

MI_Armenien_JulianHarris Bilder
Reisekolumne "Mitten in ..." Wenn der Taxifahrer deine Not erkennt ...

Bilder ... ist in Armenien alles möglich. In Amsterdam dagegen erfolgt die Vertreibung aus dem Fahrradparadies recht wüst. SZ-Autoren berichten Kurioses aus aller Welt

All mauritius images-01808350-HighRes
Alpen Frühlingstouren für Sonnenhungrige

Zu viel Schnee zum Bergsteigen - aber auch zu viel Sonne zum Daheimbleiben: Welche Touren in den Bergen jetzt schon wieder möglich sind. Von SZ-Autoren

paris
Tripadvisor-Selbstversuch Im schlimmsten Hotel von Paris

Millionen Menschen verlassen sich auf das Bewertungsportal Tripadvisor, wenn sie ihre Reise planen. Zurecht? Unser Reporter hat die angeblich schönsten und schrecklichsten Orte in Paris besucht. Von Dirk Gieselmann

Arthotel-Blaue-Gans-Salzburg
Hotel Europa Ein Haus der Kunst und Künstler

Kann man Sie mit Kunst und Wein begeistern, sind Sie hier richtig aufgehoben. Denn in diesem Hotel in Salzburg finden sich zahlreiche Ausstellungen und ein Weinkeller, der 1500 Flaschen beherbergt. Von Lars Reichardt

dpa_148CA40095483667
Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über den Mount Everest?

Vor 40 Jahren bezwangen Reinhold Messner und Peter Habeler den Mount Everest ohne zusätzlichen Sauerstoff. Wie dünn ist dort oben eigentlich die Luft? Und wie heißt der Berg auf Tibetisch? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Eva Dignös

2.81056930-HighRes
Kulturgeschichte Touristen sind immer die anderen

Wir möchten nicht allein sein, wenn wir reisen. Wir möchten, dass alle erfahren, wo wir waren. Der italienische Historiker Marco d'Eramo besichtigt das touristische Zeitalter. Von Valentin Groebner

180430_Zurich
Städtereise-Serie "Bild einer Stadt" Wie tickt eigentlich ... Zürich?

Die Schweizer Stadt am See ist ein wenig größenwahnsinnig. Trotzdem würden ihre Bewohner nicht lieber in New York oder London leben - sie können auch gar nicht mehr weg. Von Charlotte Theile

PC050168
Malediven Hallo Nachbarn!

SZplus Lange waren Touristen und Einheimische auf den Malediven strikt getrennt. Nun können Besucher hinter die Luxusfassade der Resorts blicken - zusammen mit den Maledivern. Von Thomas Heinloth

Bosnien und Herzegowina Frisch verbunden

Fast 30 Jahre nach Ausbruch des Bosnienkrieges gibt es wieder eine Seilbahn auf den Trebević , den Hausberg von Sarajevo. Sie soll ein Symbol des Friedens sein in einem immer noch tief gespaltenen Land. Von Johanna Pfund

Italien Land unter

Jetzt im Mai werden rund um Novara die Reisfelder geflutet. Das verleiht der Landschaft einen besonderen Reiz. Und Risotto-Spezialitäten bietet hier fast jedes Restaurant an. Von Helmut Luther

Reisebuch Urlaub als Heimkehr

Thomas de Padova erzählt von seinen Sommern in Apulien. Die wichtigste Rolle dabei übernimmt seine Nonna, die ihre ganz eigene Weltsicht besaß. Von Stefan Fischer

Ende der Reise Nicht geizen mit der Hygge!

Wir alle häufen viel zu viel Materielles an. Wofür? Die Dänen sind schlauer, sie verkaufen uns nun ihr Wohlgefühl. Von Hans Gasser

imago55940332h
Staatlich geprüfte Bergführer Zusammen besser aufsteigen

Wie müssen Menschen sein, denen andere ihr Leben anvertrauen? Ein Gespräch mit Michael Lentrodt, Präsident des Deutschen Berg- und Skiführerverbandes. Interview von Dominik Prantl

GEM_ATRIUM_1
Ägypten Das neue Haus des Pharaos soll Ägyptens Stolz werden

Bei den Pyramiden von Gizeh öffnet bald das größte archäologische Museum der Welt, das nur einer Kultur gewidmet ist. Das gebeutelte Ägypten erhofft sich davon viel. Ein Ortsbesuch. Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Haus_KitzLein
Hotel Europa Schön sanft die Sau rauslassen

Wo kann man einen Junggesellinnenabschied feiern, wenn die Hälfte der Freundinnen schwanger ist? Unsere Autorin empfiehlt das idyllische Hotel "KitzLein" im herrlichsten Nirgendwo der schwäbischen Ostalb. Von Sara Peschke

2zk20029
Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Sylt?

Warum heißt dort ein Strand wie ein Körperteil? Und welcher große Vogel hat sich auf die Insel verirrt? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Eva Dignös

Kein Zutritt für Touristen auf Boracay (Vorschaubild) Video
Philippinen Kein Zutritt für Touristen auf Boracay

Video Die philippinische Ferieninsel ist für ein halbes Jahr gesperrt, Polizisten überwachen die Einhaltung.

E8327645-1EE8-4A1A-80CB-E19D33453C0D
Städte-Tourismus Berlin und der verhasste Hype

Die Hauptstadt wird in internationalen Medien immer weiter hochgejubelt. Und die Berliner? Finden's langsam gar nicht mehr cool. Von Hannah Beitzer

Getty-Images-Editorial-All-2.78670227-HighRes_psr
Basketballer Detlef Schrempf über seine Karriere Wie Detlef zu Det wurde

SZplus Als "White Magic" wurde der Basketballer Detlef Schrempf zum Star in den USA. Heute verwaltet er ein Milliardenvermögen und erzählt, wie man verlernt, ein Deutscher zu sein. Protokoll von Norbert Thomma

Reisebuch Der wilde Weiße

Michael Runkel reist seit dreißig Jahren an Orte, wo der Tourismus noch kaum Fuß gefasst hat. Aber Somalias Hauptstadt mit vier Bodygards zu bereisen, nur um sagen zu können: "Ich war da"? Der Sinn leuchtet nicht jedem ein. Von Stefan Fischer

Neulich in Pass fürs Grab

Kairo hat die Pyramiden und große Pläne, Luxor hat: den Karnak-Tempel, unzählige beeindruckende Gräber. Und, seit Kurzem, den Luxor-Pass. Nur: Wie kommt man an das Dokument? In einer Stadt, die jedes Ticket-Häuschen vor Touristen versteckt. Von Monika Maier-Albang

dpa_1496460022AFBF3D
Tourismus Ägypten? Unbedingt hinfahren.

Ägypten ist ein anstrengendes Land für Reisende. Aber wer dort Nähe zulässt, wird belohnt. Und man sollte die Menschen nicht bestrafen für ihre zunehmend diktatorische Regierung. Kommentar von Monika Maier-Albang

LEGOLAND-Pirateninsel-Hotel_3359_bearbeitet_ausschnitt_1604_small
Familienhotel in Bayern Übernachten in der Lego-Welt

Piratenhöhlen, Achterbahn mit Virtual Reality - und auch mal Ruhe für gestresste Eltern: Das neue Legoland-Hotel verbindet geschickt die Vorlieben von Kindern und Erwachsenen. Von Stefan Fischer

reise_digital_2-3
Transoceánica Mit dem Bus durch Südamerika

SZplus 6000 Kilometer von Rio de Janeiro nach Lima: Wer den ganzen Kontinent sehen möchte, muss nur ein Ticket lösen. Unterwegs auf der längsten Busstrecke der Welt. Von Tom Noga