Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Ebersberg - Juli 2012

21 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

Heimat für Libelle, Hase und Forelle Geheimes Idyll

Das Biotop in der Parsdorfer Kiesgrube ist einzig und allein für die Natur reserviert. Die Pläne der Vaterstettener, hier eine Umgehungsstraße zu bauen, könnten dieses wertvolle Fleckchen für Flora und Fauna vernichten. Von Karin Kampwerth

Sorge um Glonner Mittelschule Existenz gefährdet

80 Prozent der Glonner Grundschüler wechseln nach der vierten Klasse auf die Realschule oder das Gymnasium. Nun sorgt sich Bürgermeister Martin Esterl um den Erhalt der Mittelschule in seiner Gemeinde Von Fares Kharboutli

Zerstörung von Biotopen befürchtet Vogelschützer drohen mit Klage

Die für das geplante Einkaufszentrum in Parsdorf vorgesehene Verkehrsanbindung nördlich der Autobahn führt mitten durch ein Biotop, in dem selten gewordene Vögel und Amphibien leben. Von Karin Kampwerth

Umstrittene Umfahrung Kirchseeoner Szenarien

Nach dem Bürgerentscheid ist vor dem Bürgerentscheid: Nächsten Montag trifft sich der Marktgemeinderat, um die nächsten Schritte zu beraten. Möglichkeiten hat er mehrere - unkompliziert ist aber keine von ihnen Von Thorsten Rienth

Sautrogrennen Reinste Schadenfreude

Nass werden beim Bruckhofer Sautrogrennen auf der Attel alle Teilnehmer - die meisten kentern bereits am Start. Das Spektakel lockt bei seiner 25. Auflage erneut Tausende Schaulustige an, die sich über jedes kleine Missgeschick auf dem Wasser freuen. Mit Bildern. Von Anna Müller

Bruckhofer Sautrogrennen Nasse Gaudi bei niedrigen Temperaturen

Bilder Nass werden beim Bruckhofer Sautrogrennen auf der Attel alle Teilnehmer.

Bürgerentscheid Kirchseeoner votieren für Südumgehung

Mit hauchdünner Mehrheit stimmen die Bürger für eine weiträumige Umfahrung - Wahlbeteiligung liegt bei 62,2 Prozent. Das Ergebnis hat einen weiteren Urnengang zur Folge: Am 7. Oktober wird über eine Tunnellösung entschieden. Von Carolin Fries

Chaos Durchtrennte Kabel legen S-Bahn lahm

Am Montagnachmittag geht zwischen Haar und Zorneding nichts mehr. Tausende Pendler stranden im Berufsverkehr Von Karin Kampwerth

Markt Schwaben Toleranz nach Stundenplan

Das Franz-Marc-Gymnasium erhält für sein Integrationsprojekt "Offenes Haus" den Titel "Bildungsidee Deutschland". Schüler und Lehrer begleiten die Auszeichnung mit zahlreichen Veranstaltungen bis zu den Sommerferien Von Karin Kampwerth

In Vaterstetten Feldbetten im Festsaal

Feuer im Keller des Vaterstettener GSD-Seniorenwohnparks löst Freitagnacht Großalarm aus. Rettungskräfte und Pflegepersonal können 39 Bewohner unverletzt in Sicherheit bringen Von Karin Kampwerth

Unfälle am Bahnübergang häufen sich Ursachensuche am Andreaskreuz

Polizei, Bahn, Behördenvertreter und Politiker wollen an diesem Freitag gemeinsam ergründen, warum es am Bahnübergang Wiesham so oft kracht Von Barbara Mooser

Spektakel unter freiem Himmel Arche mit Elektromotor

Die Weiherspiele in Markt Schwaben widmen sich einem biblischen Stoff - Premiere ist am Donnerstagabend. Von Rita Baedeker

Keine juristischen Hindernisse Ein Tunnel für Kirchseeon

Gemeinderat beschließt Bürgerentscheid über landschaftsschonende Lösung des Verkehrsproblems. Doch zuvor stimmen die Einwohner am 22. Juli über eine Umgehungsstraße im Süden ab. Von Thorsten Rienth

Rettungskation in Grafing Pferd versinkt in Misthaufen

Für die Feuerwehr war es ein ungewöhnlicher Einsatz: Ein neunjähriger Hannoveraner tritt sich in einem Misthaufen fest und muss in einer dramatischen Aktion von der befreit werden. Von Karin Kampwerth

Markt Schwaben Heimat des klugen Nachdenkens

Seit 20 Jahren gibt es die Markt Schwabener Sonntagsbegegnungen - gefeiert wurde mit einem kreativen Dialog Von Thorsten Rienth

CSU-Gemeinderat verärgert Irrfahrten durch die Ortsmitte

Trotz mehrmaligen Protestes gegen die unzureichende Beschilderung auf der A94 sehen die Verantwortlichen keine Möglichkeit, Ortsfremde besser ins Markt Schwabener Gewerbegebiet zu lotsen Von Karin Kampwerth

ÖDP Gentechnik-Gegnerin will in den Bundestag

Rosi Reindl aus Glonn kandidiert zum zweiten Mal für die ÖDP-Kreisverbände Ebersberg und Erding Von Fares Kharboutli

Schule Viel zu viele Kinder

Bürgerinitiative zur Rettung der Wendelsteinschule will Infokampagne starten und kritisiert die CSU Von Wieland Bögel

Trotz seiner chronischen Erkrankung Fauth will bis 2014 durchhalten

Landrat dementiert Gerüchte um vorzeitigen Rückzug. Von Barbara Mooser

Landkreis Ebersberg Auto in zwei Teile gerissen, 18-Jährige stirbt

Bei einem Unfall ist eine 18 Jahre alte Autofahrerin gestorben. Die Frau geriet im Landkreis Ebersberg ins Schleudern, das Auto wurde in zwei Teile gerissen.

Schreck am Sonntagmittag Auto prallt gegen S-Bahn

Am unbeschrankten Übergang in Wiesham ereignet sich der zweite Unfall innerhalb eines Monats. Von Barbara Mooser