Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Ebersberg - September 2012

24 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

Markt Schwaben Kindergarten ohne Erzieher

70 Kinder könnten in der umgebauten Markt Schwabener Haydn-Villa betreut werden. Zur Eröffnung zieht aber nur eine Gruppe ein, weil der Trägerverein keine Fachkräfte gefunden hat. Von Karin Kampwerth

Fakten schaffen mit dem Bagger Abrissbirne an der Brennerei

Bevor im Gemeinderat über eine Veränderungssperre für das alte Gemäuer in Landsham beraten werden kann, ist der erste Bagger angerückt: Genossenschaftsvorsitzender Königer: "Wer lässt sich schon gerne enteignen." Von Alexandra Leuthner

Streit um Messung Aus für Windpark im Forst

Der Investor Green City Energy rückt aus Kostengründen von dem Versprechen ab, den Wind auf Nabenhöhe zu messen. Ein Kompromissvorschlag fällt im Umweltausschuss des Kreistags aber durch Von Barbara Mooser

Poinger Familie stellt die Kontakte her Die Braut aus dem Süden

Seit mehr als zehn Jahren sucht Poing eine Partnerstadt. Nun ist die Entscheidung gefallen: Die Gemeinde wird sich mit dem kroatischen Porec an der Adria verbinden. Von Wieland Bögel

Fortunat-Weigel-Preis Lohn der Courage

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft verleiht zum 17. Mal die Auszeichnung und bittet um Vorschläge für Personen, Institutionen oder Vereine, die sich um die Demokratie verdient gemacht haben, Von Katharina Blum

Gerüchte zurückgewiesen Spekulationen über Wahltermin im März

Landrat Gottlieb Fauth erklärt sich am 4. Oktober. Die CSU dementiert aber Gerüchte über Rückzug schon zum Jahresende. Von Barbara Mooser

Im Westen statt im Osten Die Schweine dürfen kommen

Moosachs Gemeinderat stimmt Stall für 600 Tiere zu, obwohl Anwohner Geruchsbelästigungen befürchten. Von Wieland Bögel

Bahn wälzt Verantwortung ab Dringendes Bedürfnis

Fahrgäste suchen an fast allen Haltestationen vergeblich nach einer öffentlichen Toilette. Von Karin Kampwerth

Öde und unfreundlich Auf dem Abstellgleis

Eine Reihe von Bahnhöfen im Landkreis präsentiert sich wenig kundenfreundlich. Die Bahn will zwar in Zorneding und Baldham Abhilfe schaffen, legt sich aber zeitlich nicht fest. Von Karin Kampwerth

Ein Wallach kommt unters Messer Schwere Patienten, sanfte Mediziner

In der privaten Pferdeklinik in Wolfesing behandeln Veterinäre die kranken Tiere mit modernster Technik. Professionell und einfühlsam wählen sie die geeigneten Methoden. Die Grenze zur Humanmedizin ist dabei bisweilen fließend Von Rita Baedeker

Die alte Brennerei in Landsham
Wahrzeichen der Gemeinde Pliening Platz da

Die alte Brennerei in Landsham soll einer Wohnbebauung weichen. Gegner der Pläne wollen das Gebäude unbedingt erhalten - und sammeln Unterschriften für ein Bürgerbegehren Von Alexandra Leuthner

Auftritt unter Vorbehalt Musik gegen Unmenschlichkeit

Band mit Asylbewerbern spielt bei den Ebersberger Kulturtagen. Die Veranstalter wollen mit dem Konzert auch auf die unsägliche Situation der Flüchtlinge im Land aufmerksam machen Von Thorsten Rienth

Start ins neue Schuljahr Bildungsparadies Ebersberg

Auch wenn die Zahl der Klassen schrumpft und drei Rektorenstellen unbesetzt sind - Schulamtsleiterin Angela Sauter sieht die Lage an den Grund- und Mittelschulen rundweg positiv Von Katharina Blum

Unzufriedene Mediziner Streikbereit

34 Euro für einen Patienten, egal wie oft er kommt: Die niedergelassenen Ärzte im Landkreis arbeiten oft nicht kostendeckend und fordern deshalb ein höheres Honorar von den Kassen Von Valerie Schönian

Streit vor dem Landgericht Kasse will Geld von Kreisklinik zurück

Wegen der Folgekosten eines angeblichen Behandlungsfehlers bei einer Narbenbruch-Operation muss sich Krankenhaus verantworten Von Thorsten Rienth

Neues Buch über Lebensborn-Kinder erschienen Jung, ledig und in Not

In ihrem neuen Buch zeichnet die Autorin Dorothee Schmitz-Köster die Lebenslinien jener Kinder nach, die in Lebensborn-Anstalten der SS wie zum Beispiel dem "Heim Hochland" in Steinhöring zur Welt kamen und oft ein Leben lang mit ihrer Vergangenheit hadern Von Rita Baedeker

Kranker Landrat Warten auf die Diagnose

Landrat Gottlieb Fauth will Anfang Oktober erklären, ob er für sein Amt gesund genug ist oder krankheitsbedingt vorzeitig in Pension geht. Von Wieland Bögel

Wer bauen will, muss findig sein Leere auf dem Grundstücksmarkt

Seit 2010 hat die Nachfrage nach Flächen rasant zugenommen. Das stellt auch die Immobilienmakler im Landkreis vor große Herausforderungen. Von Barbara Mooser

Ausstellung in der SZ-Galerie Esperanto der Zeichen

Der Maler und Grafiker Wolfgang Gerner zeigt von diesem Donnerstag an in der SZ-Galerie Werke, die das rätselhafte und universelle Erbe der Kelten zitieren Von Rita Baedeker

Kultur für die Jugend Rendezvous der Gefühle

An diesem Freitag beginnen in der Volksfesthalle Ebersberg die Kulturtage des Kreisjugendrings. Zu den Höhepunkten gehört das Projekt mit Flüchtlingen, die mit ihrer Musik auf ihre trostlose Lage hinweisen Von Valerie Schönian

REDENWIR-B_WEB
Wirte warnen vor Kneipensterben Die ruinöse Reform

Der Chef vom Forsthaus Sankt Hubertus erwartet große Schwierigkeiten für die Gastronomie durch die höheren Gebühren Von Rita Baedeker

Ende eines Vorzeigeprojekts Mehrgenerationenhaus wird geschlossen

Nach monatelangem Streit im Trägerverein kündigt Vaterstettens Bürgermeister der Einrichtung die finanzielle Unterstützung auf Von Wieland Bögel

Unruhe im Weiler Baumhau Angst vor dem Borstenvieh

Im Moosacher Ortsteil soll ein Maststall für 480 Schweine gebaut werden. Die künftigen Nachbarn sind darüber wenig erfreut und fürchten eine "Agrar-Fabrik" Von Wieland Bögel

Mehr Honorar Ärzte drohen mit Streik

Auch in Ebersberg wollen sich die Mediziner beteiligen und ihre Praxen geschlossen halten Von Valerie Schönian