Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Landkreis München - 2011

967 Meldungen aus dem Ressort Landkreis München

Bilder
Anti-Atomkraft-Demo in München "Wir kämpfen weiter"

Bilder Die Proteste halten an: Rund 1500 Menschen haben am Münchner Stachus wieder für einen Ausstieg aus der Atomenergie demonstriert - und weiteren Widerstand angekündigt. Von Beate Wild

TSV 1860 München kurz vor der Pleite "Mir blutet das Herz"

Der TSV 1860 steht kurz vor der Pleite: Binnen zehn Tagen muss er acht Millionen Euro aufbringen. Schafft er das nicht, steht der Verein vor der Wahl: geordnete Insolvenz oder ein Sterben auf Raten. Von P. Fahrenholz u. M. Tibudd

Bilder
Impressionen aus dem Jennerwein In der Höhle des Wilderers

Bilder Skurile Wanddekoration und polnischer Spezialschnapps: Das Jennerwein taugt zur Legendenbildung und bleibt trotz allem bodenständig. Fotos: Alessandra Schellnegger

Bilder
Italienisches Restaurant Lehel "XII Apostel" Disco mit Pizza-Service

Bilder Das neue Restaurant "XII Apostel" winkt mit Ballermann-Flair, Kölsch und Pizzen. Zur Eröffnung feierte Münchens Schickeria ausgelassen. Von Thomas Becker

Sex-Täter am Hauptbahnhof 15-Jähriger sexuell missbraucht

Ein Schüler ist am Münchner Hauptbahnhof von einem Unbekannten sexuell missbraucht worden. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter mithilfe von Überwachungsbildern. Von Beate Wild

Anti-Atomkraft-Demo in München Der Kampf geht weiter

Der Protest der Atomkraftgegner geht weiter. Auch am kommenden Montag wird am Münchner Stachus eine Mahnwache zum Ausstieg aus der Atomenergie stattfinden. Von Beate Wild

Bilder
Impressionen aus der Hong Kong Bar Drei in einem

Bilder Die Hong Kong Bar ist eines der wenigen Lokale in München, das zugleich Bar, Lounge und Restaurant sein möchte - und es tatsächlich auch ist. Von Verena Schälter

Flughafen München Testen auf Strahlung

Der Flughafen München überprüft Maschinen aus Japan auf Strahlung. Betroffen sind Flugzeuge der Lufthansa und der All Nippon Airways. Von Beate Wild

Puchheim Einbrecher räumen Lager aus

Unbekannte erbeuten bei einem Einbruch Werkzeug für 100.000 Euro. Für ihre Flucht wendeten sie einen ganz besonderen Trick an. Von Wolfgang Krause

Spaenle: Vorschlag für Konzertsaal-Standort Töne statt Tiere

Bekommt München einen neuen Konzertsaal? Und, wenn ja, wo soll er gebaut werden? Bayerns Kultusminister Spaenle hat eine Idee - für ein spektakuläres Projekt. Von Alfred Dürr

Bereits vermietet Kein Puerto auf der Praterinsel

Die Augsburger Immobiliengesellschaft Patrizia erteilte der Puerto-Organisatorin Zehra Spindler eine Absage. Die historischen Gebäude auf der Praterinsel werden das Kulturprojekt "Puerto Giesing" nun doch nicht beherbergen können. Von Franz Kotteder

Nockherberg-Autor Biedermann "Es kommen täglich neue gute Gags rein"

Eine Preisverleihung auf dem Nockherberg: Singspiel-Autor Alfons Biedermann über den Politikerzwist rund um den "Ude 2011". Interview: A. Becker und W. Görl

SZ-Forum zum Konzertsaal Ausführliche Debatte

Vieles spricht für einen neuen Konzertsaal in München - manches aber auch dagegen. Beim SZ-Forum werden alle wichtigen Entscheidungsträger über das Projekt diskutieren.

Katy Perry in München Zuckerschock im Lolliland

Ein Pin-up-Popstar als pappsüße Verführerin: Katy Perry bringt im Münchner Zenith eine Art Süßigkeiten-Musical auf die Bühne - und die Zuhörer laufen Gefahr, Bauchweh zu kriegen. Von Bernhard Blöchl

Volkstheater: Dreigroschenoper Das Messer sieht man nicht

Man kann unfertig nennen, was Stückl seinen Premieregästen zunächst bietet. Doch nach der Pause ist die Aufführung wie verwandelt. Mit Bildern. Von Christopher Schmidt

Diskussion um Spielstätte Neuer Konzertsaal für München?

OB Christian Ude hält den Bau eines Konzertsaals in naher Zukunft für unwahrscheinlich - Kunstminister Wolfgang Heubisch sieht das anders. Ab Februar soll sich eine Arbeitsgruppe mit dem Projekt befassen. Von P. Fahrenholz

Motörhead im Zenith Sie machen Röck'n'Röll

Die Geschwindigkeitssüchtigen geben Gas: Auftritt Motörhead im Münchner Zenith. Sänger Lemmy Kilmister sieht genauso aus wie vor 20 Jahren und die Band ist noch immer laut. Sehr laut. Von Kathrin Haimerl

Bayerischer Filmpreis Der Zukunftspreis

"Vor lauter Freude ganz sentimental": Hannelore Elsner beeindruckt bei der Verleihung des 32. Bayerischen Filmpreises im Prinzregententheater nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf dem roten Teppich. Von Philipp Crone

Katzenquäler in Moosach Pfoten hoch!

Angeblich aus Vogel-Liebe hat ein Rentner in Moosach an Heiligabend eine Katze zu Tode gequält - und muss sich seitdem gegen wütende Nachbarn wehren. Wurde der Senior gar von Bestseller-Autor Jonathan Franzen inspiriert? Von C. Schmidt

Kindermedienkongress The Kids are Alright

Kleinkinder, die mit dem iPad hantieren, und Erwachsene, die auf Papier mitschreiben: Ein Kongress in München hat die Kindermedien der Zukunft untersucht. Wo bleibt das Buch? Von Lisa Sonnabend

Deutsches Theater: Der Grüffelo Fuchsspieß und Schlangenpüree

Das Kinderbuch "Grüffelo" hat seinen Weg auf die Bühne gefunden: Die Geschichte einer schlauen Maus und eines leichtgläubigen Monsters. Von Lars Langenau

Posaunist Roman Riedel Mr. Vuvuzelaman

7,32 Minuten lang posaunt "Mr. Vuvuzelaman" Roman Riedel aus Bad Kissingen auf Youtube. Er hofft, dass die Votes am Ende reichen, um mit dem Youtube-Orchester in Sidney aufzutreten. Interview: Sabine Buchwald

Busta Rhymes in München Das F-Wort fehlt nie

Raps im Maschinengewehr-Stakkato, Sex-Sprüche, unanständige Gesten: Busta Rhymes ließ bei seinem Konzert im Backstage nichts aus. Auch wenn der eigene Bauch manchmal im Weg war. Von Beate Wild

Kulturstrand Die Südsee ist überall

Der Kulturstrand wechselt jährlich seinen Standort: Vor der Uni, am Vater-Rhein-Brunnen, Corneliusbrücke und Nußbaumpark. Von Dominik Hutter

Marodes Gärtnerplatztheater Sanieren oder Zusperren

Von "Schicki-Micki-Plänen" der Staatsregierung ist die Rede: Dass das Gärtnerplatztheater für 70 Millionen Euro renoviert werden soll, passt einigen aus der CSU-Landtagsfraktion gar nicht. Von Franz Kotteder

MGMT in München Lockenköpfe mit Tiefgang

Der Sänger sieht aus wie der junge Bob Dylan. Und auch die Musik von "MGMT" kann sich hören lassen. Beim Konzert in der Tonhalle musste man sich spontan verlieben. Von Beate Wild

Herlinde Koelbl: Ausstellung in München Die Intimität des Anderen

Sie hat Angela Merkel porträtiert, Elfriede Jelinek - aber auch Slumbewohner und Prostituierte aus New York: Mit ihren Fotos sucht Herlinde Koelbl den Kern der menschlichen Persönlichkeit. Jetzt sind ihre Bilder in München zu sehen. Von Camilo Jiménez

Kings of Leon: Tourneestart in München Die Gotteskrieger

In Stahlwollgewittern: Irgendwer behandelt ein Reibeisen dann auch mal mit Vaseline. Und irgendwer hat für die richtige Beleuchtung gesorgt. Und sowieso für die angemessene Lautstärke. Die "Kings of Leon" starten ihre Deutschlandtour in München. Von Bernd Graff

Pianist Igor Levit Offenbarung

Als hörte man "Für Elise" zum allerersten Mal: Der 23 Jahre alte Pianist Igor Levit begeistert als Einspringer. Von Klaus Kalchschmid

Joe Cocker in München Er fuchtelt noch immer

Joe Cocker kann es nicht lassen: In der Münchner Olympiahalle begeistert er 9000 Fans mit Klassikern und Songs von seinem neuen Album. Im Publikum sitzen Rentnerpärchen. Aber nicht nur. Von Tobias Dorfer

Shakira in München Viel Hüfte mit ein bisschen Stimme

Shakira macht auf ihrer Welttournee Station in München. Im Olympiastadion schwingt sie die Hüften, hüpft und räkelt sich über die Bühne. Einzig der Gesang bleibt bei so viel Akrobatik auf der Strecke. Von Anna-Lena Roth

Sportfreunde Stiller in München Sie waren doch mal in New York

Heimspiel: Mit Akustikgitarren, Streichern, Bläsern und viel Charme bringen die Sportfreunde Stiller ihr MTV-Unplugged-Album in die Münchner Olympiahalle. Von Beate Wild

Subkultur im Stadtmuseum Die Szene erobert das Museum

Im Münchner Stadtmuseum hält die Subkultur Einzug: Die Macher von "Kongress" und "Puerto Giesing" holen das Nachtleben in den Kulturbetrieb. Von Beate Wild

M.I.A. in München Die reine Provokation

Wahnwitzige Soundgewitter und visuelle Feuerwerke: Bei ihrem Konzert in der Muffathalle fährt M.I.A. schwere Geschütze auf. Von Beate Wild

Geschwister-Scholl-Preis Bürger Gauck

Bei der Verleihung des Geschwister-Scholl-Preises bekundet Joachim Gauck auch seine Sorge über die neuen Protestbewegungen. Seine Botschaft: Freiheit muss nicht nur erkämpft sondern auch bewahrt werden. Von Joachim Käppner

On3-Festival Von guter Musik und Dezibelsorgen

Internationale Bands und lokale Größen wie "Tuó" treten beim On3-Festival auf. Die Veranstalter sprechen im SZ-Interview über die Öffnung zur Jugend und britische Musikagenten. Interview: Dirk Wagner

Arcade Fire in München Feuer im Vorort

Die akustisch raffinierten "Arcade Fire" haben im Zenith gespielt - Münchens Bühne, auf der die Musik jedes noch so großen Genies hoffnungslos absäuft. Doch genau da sind die Kanadier richtig. Von Lisa Sonnabend

Im Gespräch: Wolfgang Heubisch "Haben über unsere Verhältnisse gelebt"

Bayerns Kunstminister Heubisch über Personalien, die Sanierung des Gärtnerplatztheaters - und wieso er trotz Sparens an einen neuen Konzertsaal glaubt. Interview: C. Mayer und E. Tholl

Legale Graffiti in München "Eine Win-win-Situation für alle"

Früher besprühte er verbotenerweise Unterführungen, heute macht er das ganz legal: der Sozialpädagoge Stefan Penn über staatlich gefördertes Sprayen. Interview: Isabel Meixner

Vampire Weekend in der Tonhalle Biss zur Zugabe

Sie haben ihr Publikum ganz schön zappeln lassen: In der Münchner Tonhalle ist die New Yorker Indie-Band "Vampire Weekend" aufgetreten. Schade nur, dass die gute Laune nicht bis zum Ende anhält. Von Kathrin Haimerl

Pinakothek der Moderne Wo Rauch ist, ist auch Feuer

Bei einer Benefiz-Auktion steigern sich die Freunde der Pinakothek in einen wahren Rausch - und geben mehrere hunderttausend Euro aus. Von Christian Mayer

Jazz: Charles Lloyd im Gespräch Sanftmut und Saxophon

Der herausragende Jazzmusiker Charles Lloyd über Jugendwahn, Altersweisheit und seine Vorliebe für ein kleines Münchner Label. An diesem Abend tritt der 72-Jährige in der Muffathalle auf. Interview: Oliver Hochkeppel

Robert Francis im Ampere Herz auf Schmerz

Der Vater ist Musikproduzent, die Mutter trällert mit ihren Schwestern mexikanische Ranchera-Songs - und der Sohn? Der heißt Robert Francis, hat ein Album mit traurig-schöner Musik veröffentlicht und tritt am Montag im Ampere auf. Von Judith Liere

Luise Kinseher Eine Frau fürs Derblecken

Es kommt zur Premiere auf dem Nockherberg: Eine Frau übernimmt die Rolle des Salvatorpredigers. Nächste Woche soll die Kabarettistin Luise Kinseher in das Amt berufen werden. Von F. Kotteder und Ch. Mayer

Tenor Villazón "Die Mona Lisa war mir als Puzzle näher als im Louvre"

Am Montag tritt er in der Münchner Philharmonie auf: Rolando Villazón über Zwischenrufe aus dem Publikum, seine Rolle als Botschafter Mexikos - und warum er in Deutschland nicht lustig sein will. Interview: Egbert Tholl

Kabarettistin Luise Kinseher "Derblecken ist keine Bußpredigt"

Luise Kinseher hält als erste Frau die Nockherberg-Rede. Wie sie ihre Rolle gestalten will - und ob die Politiker mit Milde rechnen können. Interview: Wolfgang Görl

Proberäume in München Band in a Box

15 Quadratmeter für 180 Euro: Proberäume in München sind Mangelware. Nur mit genügend Kleingeld finden Nachwuchsbands eine Bleibe. Von Petra Markovic

Joe Jackson in München "Berlin ist cool"

Vor zehn Jahren schrieb er seine Memoiren, am Sonntag spielt er in der Muffathalle: Joe Jackson über musikalische Moden, politische Macht und warum er lieber im Trio als solo auftritt. Interview: Michael Zirnstein

Vor 25 Jahren: Gasteig eingeweiht Die Fehlentscheidung

Drei Weltklasseorchester proben und spielen in München. Doch seit der Zerstörung des Odeons gibt es in der Stadt nur noch Konzertsäle mit mieser Akustik. Den Gasteig hat man gar ohne Akustiker geplant. Wie konnte das passieren? Von S. Braunfels

"Volbeat" in München Elvis-Metal: Im Petticoat zum Pogo

Der "King" lebt! "Volbeat", vier Musiker aus Dänemark, beweisen mit ihrem Genremix aus Rockabilly und Heavy- Metal, dass Rock n´Roll einfach unsterblich ist. Von Marcel Kammermayer