Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - 2009

97 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Bilder
Eisbärin Flocke wird zwei Jahre alt Happy Birthday, Flocke

Bilder Aus dem kleinen Schneeflöckchen ist eine Flocke geworden: Kurz vor ihrem Umzug nach Frankreich feiert die Nürnberger Eisbärdame ihren zweiten Geburtstag - mit Gemüsetorte. Die Bilder.

Bilder
Pressefoto Bayern 2009 Vom Trinkwasser bis zum Eisstockschießen

Bilder Der Journalistenverband Bayern kürt die Pressefotos des Jahres. Die Jury wählte aus über tausend Bildern. Von Hier sind die Sieger.

Unterfranken Moschee mit Tieraugen beworfen

Unbekannte haben eine Moschee im unterfränkischen Elsenfeld mit Tieraugen beworfen. Der Islamrat macht die Sarrazin-Debatte verantwortlich.

Jugendlicher in Landshut festgenommen Mit Waffe zur Schule

Dummer-Jungen-Streich oder Gefahr in Verzug? In Landshut ist ein 17-Jähriger mit einer Waffe in die Schule gekommen. Vermutlich war es eine Soft-Air-Pistole.

Ursula-Herrmann-Prozess Das hohe C stürzt ab

Ein Tonband ist das Hauptindiz im Ursula-Herrmann-Prozess. Eine untypische Verzerrung belastet den Angeklagten. Von Hans Holzhaider

Obersalzberg Abrissbirne statt Denkmalschutz

Zum Jubiläum des Dokumentationszentrums auf dem Obersalzberg ist viel vom Wert der Erinnerung die Rede. Doch Denkmalschützer kritisieren den übereilten Abbruch von NS-Gebäuden. Von H. Effern

Bilder
Zum Abschied von Franz Maget "Hausmann kann er nicht"

Bilder Franz Maget war ein kompetenter, aber erfolgloser Oppositionsführer. Die SZ fragte nach bei Wegbegleitern, was aus ihm hätte werden können - und wozu er jetzt geeignet wäre.

Straubing Brutaler Überfall

Überfallen, im eigenen Auto entführt, ausgeraubt und anschließend ausgesetzt: Eine 27-Jährige musste im bayerischen Straubing Furchtbares durchmachen.

Prozess: Ursula Herrmann Spurensuche in der Sinuskurve

Herzstück der Anklage: Im Augsburger Prozess um den Tod der kleinen Ursula Herrmann ist ein verräterisches Tonband-Knacken Hauptindiz. Von H. Holzhaider

Urteil im Gammelfleisch-Prozess Bewährung und Berufsverbot

Ein Metzger mischte verdorbenes Schweinefleisch unter frisches Fleisch. Nach seinem Geständnis zum Prozessbeginn hat das Landgericht Deggendorf nun das Urteil verkündet.

CSU Söder und der Erlenzeisig

Alles sah nach einem gelungenen PR-Auftritt von Umweltminister Söder aus. In Italien befreite er einen bayerischen Singvogel aus einem Käfig - von wegen. Das Tier kam gar nicht aus Bayern. Von Christian Sebald

Attacke auf die CSU Zornige Bürgermeister

Dass Gemeindetagschef Uwe Brandl CSU-Mitglied ist, hindert ihn nicht daran, seine Parteifreunde scharf zu kritisieren - auch wegen der Hauptschulreform. Von Olaf Przybilla

Bayern-SPD Rinderspacher wird Fraktionschef

Der jüngste SPD-Abgeordnete im Landtag wird neuer SPD-Fraktionschef und folgt Franz Maget nach. Markus Rinderspacher hat keinen Gegenkandidaten.

CSU: Koalitionsverhandlungen Der bayerische Patient

Die CSU hat als kleinster Regierungspartner in Berlin den geringsten Einfluss. Das ist jedoch nicht der Grund, warum in den Verhandlungen so wenig von ihr zu hören war. Ein Kommentar von Peter Fahrenholz

Milchpreise Verzweiflung im Stall

Nur noch etwa 20 Cent je Liter - die Milchbauern hoffen auf höhere Preise und kündigen weitere Proteste an. Auf den Bauernverband sind sie nicht gut zu sprechen. Von Christian Sebald

Streit in der CSU Versprechen gebrochen

Ein CSU-Ortsvorsitzender fordert Horst Seehofers Rücktritt. Angeblich habe der Ministerpräsident bei einem schlechten Wahlergebnis den Hut nehmen wollen. Von O. Przybilla und K. Stroh

Bilder
Horst Seehofer Kennedy der CSU

Bilder A Watschn für die CSU bei der Bundestagswahl - und damit auch für Ministerpräsident Horst Seehofer. Der war vor ziemlich genau einem Jahr angetreten, um die Christsozialen in eine neue Hochzeit zu führen...

Pegnitz Baby stirbt nach Misshandlung

Eine 21-jährige Mutter in Pegnitz hat vermutlich ihr wenige Tage altes Mädchen zu Tode gequält. Die Polizei rätselt über Tathergang und Motiv - denn überfordert schien die mutmaßliche Täterin nicht zu sein.

CSU Gerhard Eck wird neuer Innen-Staatssekretär

Seehofers Neuer: Der unterfränkische CSU-Abgeordnete Gerhard Eck soll Staatssekretär im bayerischen Innenministerium werden. Von K. Auer und K. Stroh

Medizinische Sensation Wachkoma-Patientin bringt Kind zur Welt

Medizinische Sensation am Uniklinikum Erlangen: Eine Wachkomapatientin brachte ein gesundes Kind zur Welt. "Weltweit ist kein vergleichbarer Fall bekannt", sagte ein Sprecher.

CSU: Nachfolger für Weiß gesucht Unter Unterfranken

Zwei Dinge machen es Ministerpräsident Seehofer besonders schwer, einen geeingeten Nachfolger für Innenstaatssekretär Weiß zu finden: der Regionalproporz und die eigenen Leute. Von Kassian Stroh

Gerichts-Affäre Aktenzeichen Reifenwechsel

Ermittlungen bestätigen: Bedienstete des Nürnberger Gerichts arbeiteten privat für Staatsanwälte und den Gerichtspräsident. Von Uwe Ritzer

CSU: Zoff mit Seehofer Staatssekretär Weiß wirft hin

Erst hat er den Führungsstil von Ministerpräsident Horst Seehofer scharf kritisiert - jetzt erklärte Innenstaatssekretär Weiß seinen Rücktritt.

Neu in der Bayern-SPD "Ein Zeichen setzen"

Nach der SPD-Wahlschlappe ist Rainer Schmid aus Tirschenreuth der Partei beigetreten. Ein Gespräch über politische Ehrlichkeit, die Agenda-Reformen und einen Schwiegervater, der mit der CSU sympathisiert. Interview: Katja Auer

Allgäu: Untrasried Anschlag auf Fußballplatz

Die Täter kamen mit Pflanzengift: In der Gemeinde Untrasried wurde der Sportplatz zerstört - nicht zum ersten Mal. Im Sportverein ist man ratlos.

Regensburg: Fall Eisenberg Polizei rechtfertigt Vorgehen

Eigentlich beginnt die Polizei mit der Aufarbeitung eines Falles erst, wenn dieser abgeschlossen ist. Nicht so im Fall des Studenten Tennessee Eisenberg. Von Max Hägler

CSU nach der Bundestagswahl "Wir sind in die Defensive geraten"

Der langjährige CSU-Fraktionschef Alois Glück ist entsetzt über die mangelnde Glaubwürdigkeit seiner Partei. Er fordert klare Positionen. Interview: A. Ramelsberger

Rauchverbot in Bayern Karlsruhe billigt Lockerung

Das Verfassungsgericht entscheidet, dass das gelockerte Rauchverbot im Freistaat mit dem Grundgesetz vereinbar ist - in kleinen Kneipen darf wieder gepafft werden.

CSU ohne Führungsalternativen Basta mit basta

Die CSU-Basis beklagt sich über Seehofers Führungsstil. Vielen reicht es mit dem Hin und Her in der Partei. Dennoch finden sie, dass es keine Alternative zu ihm gibt.

CSU Sündenbock Ramsauer

Nach dem schlechten Wahlergebnis braucht die CSU Sündenböcke. Einer davon könnte Landesgruppenchef Peter Ramauser sein. Ganz unschuldig wäre er nicht. Ein Kommentar von Peter Fahrenholz

Wahl-Debakel der CSU "Der Schock ist kleiner"

Ex-Ministerpräsident Günther Beckstein musste einst wegen eines Wahlergebnisses von 43,3 Prozent zurücktreten. Horst Seehofer darf mit 42,6 Prozent bleiben - und Beckstein versteht das. Interview: Olaf Przybilla

CSU-Landesgruppe Ramsauer bleibt Chef

Die Bundestagsabgeordneten der CSU haben Peter Ramsauer in seinem Amt als Vorsitzender der Landesgruppe im Bundestag bestätigt. Dennoch bleibt die Frage vorerst offen, ob er in dieser Funktion bleibt.

Katholische Universität Eichstätt Neuer Chef nach Führungsdebakel

Der neue Interimspräsident der Universität Eichstätt soll Deutschlands einzige katholische Hochschule aus der Krise führen.

Comeback der FDP in Bayern "Schwieriges Verhältnis"

Bayerns FDP-Chefin Leutheusser-Schnarrenberger hat mit ihrer Partei bei der Bundestagswahl ein sensationelles Ergebnis erzielt. Mit der SZ sprach sie über das Comeback der Liberalen. Interview: Mike Szymanski

CSU nach der Wahl Stratege des Niedergangs

Gerade rief er die "neue CSU" aus, schon verkörpert er die alte. Mit seinem Kurs der Beliebigkeit stürzt Parteichef Horst Seehofer die CSU noch tiefer in die Krise. Ein Kommentar von A. Ramelsberger

Bundestagswahl: Debakel für die CSU Sündenbock gesucht

Die CSU zählt zu den größten Verlierern dieser Bundestagswahl: 41,9 Prozent, das ist das schlechteste Ergebnis seit 1949. Seehofer gerät parteiintern unter Beschuss - muss er gehen? Von Kassian Stroh

Unfall auf der A 94 Fünf Tote nach Geisterfahrt

Auf der A 94 ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Falschfahrer tötete bei dem Unglück vier Menschen und sich selbst.

Wahl aus bayerischer Sicht Ein Schach- und viele Mühlespieler

Nervosität vor der Wahl: Verfehlt die CSU deutlich ihr Ergebnis von 2005, wird dies Horst Seehofers Autorität merklich schmälern. Von K. Auer und K. Stroh

CSU: Horst Seehofer Machtwort vom Chef

Die Wahl ist noch nicht gewonnen, doch CSU-Chef Horst Seehofer denkt laut über mögliche und unmögliche Personalien nach.

Passau Mann schießt Polizisten in den Kopf

Bei einer Schießerei in der Passauer Polizeiinspektion ist ein Beamter schwer verletzt worden. Der Täter hatte ihm seine Dienstwaffe entrissen und ihn damit angegriffen.

Haushaltspolitik der CSU Vermisste Klarheit

SPD und Grüne bezichtigen Finanzminister Fahrenschon der Bürgertäuschung. Ihr Vorwurf: Die CSU verzögere den Nachtragshaushalt bis nach der Bundestagswahl. Von K. Stroh

CSU Seehofers riskantes Spiel

CSU-Chef Seehofer hat bereits angekündigt, kompromisslos in mögliche Koalitionsverhandlungen zu gehen. Damit hat er sich weit aus dem Fenster gelehnt. Ein Kommentar von Kassian Stroh

Nach dem Amoklauf in Ansbach Der Täter schweigt

Eine Ermittlungsrichterin hat dem Amokläufer von Ansbach den Haftbefehl übermittelt - er schweigt bislang. An dem Gymnasium wurde der Unterricht wieder aufgenommen.

Debatte über Steuern Seehofer stellt Bedingung für Schwarz-Gelb

CSU-Chef Seehofer plant für 2011 Steuerentlastungen. Die FDP soll das unterstützen - sonst werde es keine schwarz-gelbe Koalition geben.

Milchattacke Bäuerin will CSU-Politiker wegen Watschn anzeigen

Sie übergoss ihn mit Milch, er gab der Bäuerin eine Watschn. Das wird für den CSU-Abgeordneten Alois Karl ein juristisches Nachspiel haben.

Fall Tennessee Eisenberg Ein Tod, der die Politik kaltlässt

Politiker in Bayern spielen den Fall Eisenberg herunter. Selbst die Opposition behandelt die Ereignisse wie einen normalen Kriminalfall. Von A. Ramelsberger

Wahlumfrage in Bayern CSU ohne absolute Mehrheit

Vor der Bundestagswahl versucht die CSU nochmal alles, um im Freistaat 50 plus X zu erlangen. Aktuelle Wahlumfragen legen die Vermutung nahe: Die Taktik der CSU bewirkt - gar nichts.

Anschlag auf Ansbacher Gymnasium Haftbefehl wegen versuchten Mordes

Video Ein 18 Jahre alter Schüler hat in seinem Gymnasium Molotowcocktails geworfen. Mehrere Menschen wurden verletzt - zum Teil schwer. Der Täter wurde festgenommen.

Wahlkampf Guttenberg bremst Steuersenker der CSU

Bayerns Finanzminister Fahrenschon ist "wild entschlossen" zu Steuersenkungen, Bundeswirtschaftsminister zu Guttenberg mahnt zu Augenmaß.

Kabinettssitzung Koalition hält Überfall aus Wahlkampf heraus

Video Nach der Prügelattacke an der S-Bahn: CSU und FDP können sich nicht auf Änderungen im Jugendstrafrecht einigen - und vertagen ihren Streit. Von K. Auer und K. Stroh