Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Bayern - 2010

4791 Meldungen aus dem Ressort Bayern

Wildbach-Toni: Kritik der reinen Vernunft (27) Leben, lieben und genießen

Video Jahresrückblick? Nicht mit dem Wildbach-Toni. Warum es besser ist, sich auf das Heute und Morgen zu konzentrieren.

Günther Beckstein im Gespräch "Weder Heiliger noch Schwein"

Fehlerhaftes Bodenpersonal: Der frühere Ministerpräsident und überzeugte Protestant Günther Beckstein über Kirche, Glaube und Moral und deren Einfluss auf die Politik. Interview: Annette Ramelsberger

Vermisster wieder aufgetaucht 55-Jähriger lebt vier Monate im Wald

Sein Spaziergang dauerte etwas länger: Vier Monate war ein vermisster 55-Jähriger im Thüringer Wald unterwegs. Jetzt hat er sich bei der Polizei in Franken gemeldet - ihm war zu kalt.

Streit mit Hausärzten Söder rüffelt AOK Bayern

Nach der gescheiterten Revolte der bayerischen Hausärzte will die AOK dem Verband nun den finalen Stoß versetzen. Doch Widerstand kommt von Gesundheitsminister Söder. Von Dietrich Mittler

Tragisches Unglück Tod im Bach: Mann unter Schneeberg verschüttet

Er wollte den Bach vor seinem Haus vom Eis befreien, als das Unglück passierte: Ein 51-Jähriger in Franken ist von einer großen Menge Schnee verschüttet worden und gestorben.

Beliebteste Vornamen in Bayern Mia heißen Mia - aber nicht nur

Was sind die beliebtesten Kindernamen im Freistaat? Ein Forscher hat sich auf die Suche gemacht - und herausgefunden, dass sich die Bayern dem Bundestrend widersetzen.

Streit am Berg Pistengeher leben gefährlich

Bis zu 300 Tourengeher gleichzeitig auf der Piste: Der Konflikt zwischen Skifahrern und Tourengehern verschärft sich. Im Spitzingseegebiet und am Brauneck werden Pistengeher nun sogar ausgeschlossen. Von Christian Sebald

Garmisch-Partenkirchen Tödlicher Skiunfall am Wank

Ein 76-Jähriger ist am Wank von der Piste abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er starb - einen Helm hatte er nicht auf.

Suhl Auto stürzt von Brücke: eine Frau tot

Eine Autofahrerin aus Bayern ist von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Wagen von der Autobahnbrücke gestürzt. Die Frau starb.

Die Linke Ernst-Kritiker Voß tritt aus

"Barbarische Konflikterscheinungen": Ulrich Voß, der ehemalige Landesschatzmeister der Linken in Bayern, kritisierte den Bundesvorsitzenden Klaus Ernst heftig. Nun tritt Voß aus der Partei aus.

Haderthauer zum Freiwilligendienst "Es wird nicht alles zusammenbrechen"

Bayerns Sozialministerin Haderthauer sieht in der Umstellung vom Zivieldienst auf den neuen Freiwilligendienst keine Probleme. Ihr Credo lautet: "Ältere vor!" Interview: Mike Szymanski

Bilder
Jahresrückblick 2010 Ausgeraucht und ausgebrannt

Bilder Bayern wird rauchfrei, Missbrauchsfälle erschüttern die katholische Kirche, die CSU rutscht auf 41 Prozent ab: Was ist 2010 im Freistaat passiert? Ein Rückblick in Bildern. Von Birgit Kruse

Nach Streit Vater und Sohn liefern sich Kampf mit Samuraischwert

Ein 37 Jahre alter Mann und sein Vater haben sich mit einem Samuraischwert und einem Messer bekämpft - mit fatalen Folgen. Grund für den Streit: laute Partymusik.

Unfall auf der A 73 Familie überlebt Horror-Sturz aus 25 Metern

Nach einem Überholmanöver auf der A 73 ist ein Auto von einer Brücke 25 Meter in die Tiefe gestürzt. Der Fahrer und seine Eltern wurden zum Teil schwer verletzt - doch sie leben.

Rhönautobahn Polizei rettet 25-Jährigen vor Kältetod

An einem Rastplatz hatte er sich mit Freunden gestritten, dann haute der junge Mann ab und stürzte. Womöglich wäre der 25-Jährige im Schnee erfroren - doch dann kam die Polizei.

CSU-Chef Seehofer "Die Ergebnisse meiner Politik stimmen"

Obwohl ihn Shootingstar Karl-Theodor zu Guttenberg in der Popularität überflügelt, will Ministerpräsident Seehofer an der Spitze der CSU bleiben - und im Herbst 2011 erneut kandidieren.

Straubing Rocker-Banden attackieren sich mit Messern

Von wegen Stille Nacht: Im niederbayerischen Straubing haben sich etwa 20 bis 30 Rocker eine Schlägerei in der Innenstadt geliefert. Nun ermittelt der Staatsanwalt.

Bayerischer Hausärztechef Hoppenthaller tritt zurück

Es war eine herbe Niederlage, die Wolfgang Hoppenthaller einstecken musste: Die Hausärzte haben sich für den Verbleib im Kassensystem entschieden - und damit gegen ihn. Jetzt zieht er die Konsequenz. Von Dietrich Mittler

Bayerischer Hausärztechef Dr. Spartakus tritt ab

Hausärzte-Chef Hoppenthaller hat nicht nur das Tischtuch zwischen den Hausärzten und den Kassen zerschnitten, er hat die ganze Tafel zertrümmert. Die bayerischen Hausärzte werden bald erkennen, dass sie dieser Kampf viel Geld kosten wird. Ein Kommentar von Guido Bohsem

Wildbach-Toni: Kritik der reinen Vernunft (26) Geschenke-Friedhof

Video Der Wildbach-Toni erklärt uns heute, was man mit unliebsamen Weihnachts-Geschenken anstellen sollte. Die Bergwelt hat auf jeden Fall keinen Platz dafür.

Tödlicher Unfall Geisterfahrer stirbt nach Kollision auf A 9

Ein vermutlich 19-Jähriger ist am Mittwochabend auf der Autobahn 9 nahe Ingolstadt in einen Sattelzug gerast und getötet worden. Der junge Mann war entgegen der Fahrtrichtung unterwegs.

Bundespolizei Deggendorf Vier Schüsse, vier Tote, keine Antwort

Bei der Bundespolizei in Deggendorf gibt es auffällig viele Selbsttötungen, und niemand weiß warum - eine Spurensuche. Von Max Hägler

Ermittlungen in Augsburg Pfahls und Holzer verhaftet

Sie gelten als Hauptfiguren in der Schmiergeldaffäre um Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber: Ludwig-Holger Pfahls und Dieter Holzer. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Bankrotts. Von Stefan Mayr

Bayerische Hausärzte Aus für den Ausstieg

Bayerns Hausärztechef Wolfgang Hoppenthaller ist gescheitert: Die Mediziner haben sich für den Verbleib im Kassensystem entschieden - zumindest vorerst. Denn es gibt noch eine Hintertür. Von Dietrich Mittler, Nürnberg

Fürth Verfolgung auf der Anhängerkupplung

Diebe hatten einem 40-Jährigen sein Navigationsgerät gestohlen. Doch bevor das Trio flüchten konnte, sprang der Mann auf die Anhängerkupplung.

Bayern: Hausärzteprotest Die Wunden der Ärzte

Steigen Bayerns Hausärzte aus dem Kassensystem aus? Durchaus möglich. Doch so einen radikalen Weg wählt nur, wer sich aufs Äußerte provoziert fühlt. Und die Mediziner haben allen Grund zum Ärger. Ein Kommentar von Nina von Hardenberg

Bayerische Hausärzte Rebellen im weißen Kittel

Großer Applaus für Wolfgang Hoppenthaller: Die bayerischen Hausärzte entscheiden über Kassen-Ausstieg - vor der Abstimmung überwogen noch die Warnungen. Von Guido Bohsemund Dietrich Mittler

Hausärzte vs. Kassen Verliere ich den Arzt meines Vertrauens?

Sollten sich die Hausärzte aus den Reihen der Kassenärzte verabschieden, hätte das weitreichende Konsequenzen für Patienten. Die wichtigsten Antworten im Überblick. Von Dietrich Mittler

Wolfgang Hoppenthaller Der Doktor fürs Grobe

Wolfgang Hoppenthaller ist Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes und als harter Kämpfer bekannt - nun will er Bayerns Hausärzte aus dem Kassensystem führen. Von Dietrich Mittler

Mordprozess in Selb Lebenslänglich für Bestatter

Seine eigene Frau musste sterben, weil er mit einer Jüngeren ein neues Leben beginnen wollte. Nun hat das Landgericht Hof einen 49-jährigen Bestatter zu lebenslanger Haft verurteilt.

Doppelhaushalt verabschiedet Der Rekord-Etat

Trotz Sparkurs planen CSU und FDP für 2011/12 Rekordausgaben. Schulden sollen keine gemacht werden, dafür werden Kosten in die Zukunft verlagert. Von Mike Szymanski

Finanzsituation von Senioren Bayern - das Armenhaus der Republik

Reiches Bayern? Von wegen! Nirgendwo in Deutschland sind so viele Senioren von Armut bedroht wie im Freistaat, sagt der Sozialverband VdK - und dringt auf Konsequenzen.

Zwiesel: Gloria Gray Aus der Traum vom Bürgermeisteramt

Als Bürgermeisterin wollte Gloria Gray "Glanz und Gloria" ins niederbayerische Zwiesel bringen. Doch nun muss die schrille Entertainerin ihren Plan frühzeitig begraben.

Streit mit Krankenkassen Ärzte: "Wollen überhaupt nicht mehr Geld"

Die AOK kündigt den Hausarztvertrag, ebenso die Ersatzkassen - weil die Ärzte den Systemausstieg forcieren. Längst ist die Lage eskaliert, doch die Mediziner verstehen die Aufregung nicht. Von D. Mittler

Seehofer in Tschechien Freunde, die voneinander nicht wussten

Der Besuch von Bayerns Ministerpräsident Seehofer in Tschechien bricht die Eiszeit zwischen München und Prag. Von Klaus Brill

Bayerns Ministerpräsident in Tschechien Seehofer beendet die Eiszeit

Der Ministerpräsident schlägt bei seinem historischen Besuch in Prag "ein neues Kapitel" in den Beziehungen zwischen Bayern und Tschechen auf. Ein heikles Thema wird beim Treffen Horst Seehofers mit Premier Petr Necas aber ausgeklammert. Von Klaus Brill, Prag

Tschechien-Reise von Seehofer Ein fälliger Schritt

Es ist der erste offizielle Besuch eines bayerischen Ministerpräsidenten in Tschechien - der Beginn einer "neuen Epoche". Doch die Aufmerksamkeit im Nachbarland ist gering. Von Klaus Brill

Seehofer in Prag In der Hoffnung auf einen neuen Anfang

Als erster bayerischer Ministerpräsident ist Horst Seehofer nach Prag gefahren. Beide Seiten streben nach Entspannung, doch das deutsch-tschechische Verhältnis bleibt schwierig. Ein Kommentar von Klaus Brill

Streit mit Ärzteverband Auch Ersatzkassen kündigen Hausarztvertrag

Eskalation im Streit zwischen Krankenkassen und den Hausärzten: Nun kündigen auch die bayerischen Ersatzkassen den Hausarztvertrag. Betroffen sind 70 Prozent aller Versicherten in Bayern.

Winter in Bayern Verkehrslage beruhigt sich

Die Verkehrslage in Bayern hat sich entspannt. Nur Oberfranken hat der Schnee noch fest im Griff.

Besuch in Tschechien Seehofers Premiere in Prag

Zum ersten Mal seit 1993 trifft ein bayerischer Ministerpräsident den tschechischen Premier: Horst Seehofer besucht Petr Necas. Das Verhältnis gilt als gespannt. Ein Essen mit Außenminister Schwarzenberg verlief jedoch freundschaftlich. Von Klaus Brill, Prag

Wildbach-Toni: Kritik der reinen Vernunft (25) Geschichte lebt!

Video Der Wildbach-Toni erklärt uns dieses Mal, wie man sich als Bergbewohner gegen unliebsame Mountainbiker zur Wehr setzt und was Hannibal damit zu tun hat.

Augsburg Schüler reanimiert Mann in Straßenbahn

Ein 18-jähriger Schüler hat einem Mann in Augsburg das Leben gerettet - während andere Passanten nur regungslos dastanden.

Bayern Betrunkener beißt Beamten

Mit einem beherzten Biss in die Brust wehrte sich ein Betrunkener in Augsburg gegen einen Polizisten. Einen anderen Mann mit 2,1 Promille im Blut rettete die Polizei in Hof vor dem Erfrieren.

Hausärzte versus Krankenkassen Machtspiel spitzt sich zu

Nach der AOK werden voraussichtlich auch alle anderen Ersatzkassen aus ihren Hausarztverträgen aussteigen. Davon wären 70 Prozent der Versicherten in Bayern betroffen. Die Staatsregierung warnt währenddessen die Hausärzte davor, ihre Kassenzulassungen abzugeben.

WM-Hoffnung David Speiser Unfall beim Snowboard-Cross

WM-Teilnahme in Gefahr: Nach einem Sturz beim dritten Weltcup-Rennen der Saison geriet der Oberstdorfer David Speiser unter die Snowboards seiner Konkurrenten - die Verletzungen könnten eine Teilnahme an der WM im Januar unmöglich machen.

Sparpaket der Staatsregierung Aufstand der Beamten

Die bayerische Staatsregierung möchte bei ihren Beamten 500 Millionen Euro einsparen. Diese wehren sich - und drohen mit einer Verfassungsklage. Von Mike Szymanski

Adventskalender 2010 Veselé Vánoce! Das war...

Jedes Land hat seine Weihnachtsbräuche: Während die einen auf Pudding und Roastbeef schwören, freuen sich andere auf ein ausgedehntes Vor-Weihnachtsshopping. Erkennen Sie, woher unsere Befragten kommen?

Verkehrschaos wegen Winterwetter 40 Lkw bleiben im Schnee stecken

Tief Petra überzieht Bayern mit Schnee. Viele Kinder bekommen schulfrei und freuen sich. Weniger begeistert sind die Autofahrer, denn die schlittern - oder bleiben im Schnee stecken.

Oberammergau Stückls Pläne

Christian Stückl ist ein Mann mit Visionen: Jetzt plant der der Spielleiter der Oberammergauer Passionsspiele ein jährliches Festival - und damit eines der größten Laientheater der Welt. Von Sabine Buchwald