Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Ebersberg - Juli 2013

42 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

Naturschutz Entwarnung für Atteltal unsicher

Ewald Schurer fordert Rücknahme der Pläne für eine neue B 15 SZ

Kreistag in Ebersberg Ein Turm von Kosten

Der Sitzungssaal im Landratsamt wird nun doch nicht verkleinert. Dadurch wird der Umbau teurer Von Wieland Bögel

Großeinsatz Polizei sucht auf Gleisen herumirrende Frau

Polizei sucht auf Gleisen herumirrende Frau nics

Genossenschaft im Landkreis Energiewende in Eigenregie

19 der 21 Landkreisgemeinden gründen Genossenschaft "Rege". Damit steht die geschäftliche Grundlage, um unabhängig von großen Konzernen Strom und Wärme zu produzieren Von Anna Müller

Bürgerbeteiligung Ortsmitte mit grünem Flair gesucht

Poinger wünschen sich zudem ein Begegnungszentrum und ein größeres gastronomisches Angebot Von Christina Seipel

Landkreis Ebersberg Zwischen Gasbrenner und Skelett

Ihre Heimatlosigkeit zwingt die Grafinger Musikschule dazu, viele Kompromisse einzugehen. Asyl gewähren unter anderem Mittelschule und Seniorenhaus. Von Anja Blum

Landkreis Ebersberg Kein Platz

Der Landkreis hat immer mehr Asylbewerber unterzubringen und erwägt nun auch die Aufstellung von Containern. Doch baurechtlich scheiden viele mögliche Flächen für Behelfsunterkünfte aus Von Carolin Fries

Besorgniserregender Fund im Wald Bombe entpuppt sich als Schleifstein

Kampfmittelräumdienst rückt zu Großeinsatz nach Glonn aus

Wahlkampf Loblied auf die Union

Edmund Stoiber plaudert mit dem Publizisten Wolfram Weimer über politische Streitfragen, Fußball und sich selbst Von Sara Kreuter

Ebersberg Mit dem Käfer kommt die Angst

Der Asiatische Laubholzbock rückt näher an die Landkreisgrenze. Inzwischen ist ganz Weißenfeld in der Quarantänezone Von Sophie Rohrmeier

Auf Abi-Fahrt gestrandet Denkzettel der besonderen Art

Stuttgarter Busfahrer lässt eine Schülergruppe an der Autobahnraststätte Vaterstetten stehen. Der Grund: Sie sollen zu spät zurück zum Bus gekommen sein Von Bastian Hosan

Epidemie klingt ab Masern auf dem Rückzug

Trotz neuer Fälle im Juli scheint der Höhepunkt der Welle vorbei zu sein von Sophie Rohrmeier

EB2202SPD_WEB
SPD Kirchseeon 110 Jahre und kein bisschen leise

Beim seinem Geburtstag beschäftigt sich der Ortsverein mit vergangenen Erfolgen aber auch mit Krisen und Katastrophen. Von Alexander Sorg

In Markt Schwaben Exhibitionist belästigt Hausfrau

Polizei sucht etwa 25-Jährigen, der Kinder-Laufrad mit sich führte SZ

Seit Gründung dabei Ein Leben für die Musik

Kurt Schneeweis verlässt nach 40 Jahren die Vaterstettener Musikschule, die er seit 1976 leitet. Die Reihe klassischer Konzerte im Landkreis will er weiter führen - mit Stars der Szene natürlich Von Nicola Staender

Zehn Jahre nach Eröffnung Streit um Pfusch am Landratsamt

Aus einer Garage im Erweiterungsbau rinnt Wasser in darunter gelegene Lagerräume. Der Landkreis hat die Baufirma auf Mängelbeseitigung verklagt. Von Andreas Salch

Bürgermeisterwahl Hans Fent will ins Rathaus

Aßlinger SPD, Grüne und Freie Wähler präsentieren Kandidat Von Georg Reinthaler

Projekt aus Vorjahr wird fortgesetzt Kunst als neues Lieblingsfach

Kirchseeoner Viertklässler dürfen im Rahmen eines Projekts eine Unterführung der B304 bemalen Von Sara Kreuter

Ein Traum ist ausgeträumt Der letzte Vorhang

Oliver Schell und seine Frau Andrea Glanz-Schell nehmen nicht nur Abschied von ihrer Bühne in Berganger, sondern vorläufig auch von ihrem Theaterengagement - "Unser Verdienst, das war der Applaus." Von Rita Baedeker

Glonn Tödlicher Badeunfall im Steinsee

87-Jähriger stirbt im Krankenhaus nachdem er von einem Polizeibeamten gerettet wurde SZ

Vor den Wahlen im September Auf die Lounge gekommen

Wahlkampf mit "Event-Trailer" und "W-Lan-Hotspot" auf dem Marienplatz in Ebersberg. Die CSU-Kandidaten stellen sich vor und sammeln Vorschläge für die Gestaltung des Landkreises Von Luisa Seeling

Hilfe auf zwei Ebenen Trinken mit Augenmaß

Mitarbeiter der Caritas verteilen auf Volksfesten eine Notfallbox. Der Inhalt soll ermuntern, mit dem Thema Alkohol verantwortungsbewusst umzugehen Von Sara Kreuter

Kreisstadt Schwimmhalle in neuem Glanz

Im Ebersberger Technischen Ausschuss werden Pläne für die Sanierung des Bades vorgestellt. Wann es mit dem vier Millionen teuren Projekt losgehen kann, soll noch in diesem Jahr entschieden werden Von Wieland Bögel

Kommunalwahlen 2014 Nummer vier in der Warteschleife

Matthias Klippe will Bürgermeister von Vaterstetten werden Von Wieland Bögel

Besuch aus Berlin Die Guten aus Glonn

Umweltbundesamt-Präsident Jochen Flasbarth lobt die "Herrmannsdorfer Landwerkstätten" Von Alexander Sorg

Pünktlich zum Jubiläumsfest Blick auf die Anfänge

Das Sport- und Erholungsgelände Vaterstetten feiert 30-jähriges Bestehen. Eine Ausstellung widmet sich der Entstehungsgeschichte der einst umstrittenen Anlage Von Luisa Seeling

Per Handschlag besiegelt Alles nur ein Missverständnis

Die Kirchseeoner Gymnasiasten stellen im Gemeinderat ihre mögliche Partnerstadt Carrigaline in Irland vor. Die Reaktionen darauf sind verhalten, eine Entscheidung wird erst mal vertagt Von Sara Kreuter

Grafing Ein Gotteshaus fällt in Sünde

Nach der Schändung der Leonhardikirche scheint es eine heiße Spur auf den oder die Täter zu geben Von Michael Haas

Streit im Vorstand Piraten ohne Führung

Nach einem turbulenten Parteitag wird beschlossen, die Aktivitäten des Kreisverbands ruhen zu lassen. Streit zwischen dem Vorsitzenden Schmidt-Behounek und seinem Stellvertreter Hietl führt letztlich zu Wahlabbruch Von Alexander Sorg

Premiere in Markt Schwaben Die Legende lebt

Feuerwehrmänner strippen, Männer tragen Röcke und ein Monster kehrt zurück. Die Weiherspiele feiern das Freilicht-Spektakel "Nessie" Von Sara Kreuter

Sankt Leonhard in Grafing Unbekannte schänden Kirche

Zertrümmerte Heiligenfiguren, Feuer auf dem Altar, eine verschwundene Kreuzreliquie: Unbekannte haben die kleine Kirche Sankt Leonhard in Grafing geschändet und sie dadurch entweiht. Hinweise auf Täter und Motive fehlen bislang. Dass jemand eine Schwarze Messe feiern wollte, glaubt der Pfarrer nicht Von Barbara Mooser

Neues Bad für Poing Schwimmen am Lärmschutzwall

Mehr Abwechslung im Sportunterricht: Poing plant ein neues Bad auf dem Schulareal an der Gruber Straße. Es soll bis zum Sommer 2017 fertig werden, frühestens. Dann können sich die Kinder in einem 25 mal acht Meter großen Becken verausgaben. Von Barbara Mooser

Prozess vor dem Amtsgericht Nachspiel eines tragischen Tages

Im Mai 2011 überfährt ein Bauer mit seinem Traktor einen zehnjährigen Jungen, der noch an der Unfallstelle stirbt. Der Mann wird zu einer Geldstrafe verurteilt. Von Alexander Sorg

Der Kreistag entscheidet Ende Juli Eine Frage der Größe

Landrat Robert Niedergesäß stoppt die geplante Verkleinerung des Sitzungssaals. Das Landratsamt beraube sich seines "einzigen vernünftigen Veranstaltungsraums". Eine Umplanung könnte den Kreis 500 000 Euro kosten Barbara Mooser

Zum zweiten Mal in fünf Jahren Tödlicher Treppensturz

Unfall in Markt Schwabener Seniorenheim wirft Frage nach Sicherheitsmängeln auf Karin Kampwerth

Schottland in Oberbayern Das Ungeheuer lebt

Die Weiherspiele Markt Schwaben engagieren Nessie - an diesem Donnerstag ist Premiere. Von Anja Blum

Millionen-Geschäft Ausverkauf im Idyll

Die Münchner Ordensgemeinschaft der Schwestern vom Guten Hirten trennt sich in Moosach von drei Grundstücken. Darunter das Kinderhaus und ein Sozialprojekt für ehemalige Häftlinge Von Michael Haas

Nach Bürgerentscheid in Feldkirchen Alle gegen Billy

Vaterstetten, Poing und Grasbrunn wollen auch nicht Ikea-Standort werden Von Wieland Bögel

Zu schnell für das Rathaus Kurzer Dienstweg

Kirchseeoner Gymnasiasten besiegeln per Handschlag die Partnerschaft ihrer Gemeinde mit der irischen Stadt Carrigaline. Bürgermeister Udo Ockel soll nur noch unterschreiben Von Sara Kreuter

Gefährlicher Schädling Der Käfer rückt näher

Asiatischer Laubholzbock nahe der Landkreisgrenze entdeckt Von Barbara Mooser

Nach der Explosion Unfreiwilliger Auszug

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses in Ebersberg, das durch eine Explosion schwer beschädigt wurde, versuchen nun von ihrem Hab und Gut zu retten, was noch zu retten ist Von Anna Müller

Nach der Explosion Die Stadt ist zur Stelle

Bürgermeister sichert Betroffenen seine Hilfe zu. Von Anna Müller