Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Archiv für Ressort Geld - 2018

374 Meldungen aus dem Ressort Geld

dpa_14956600AD2A3AC4
Städtetagspräsident über Wohnungsnot "Wir brauchen pro Jahr 400 000 neue Wohnungen"

Markus Lewe, Städtetagspräsident und Oberbürgermeister von Münster, spricht über Wege aus der Wohnungsnot, Fehler der Kommunen und zu viel Bürokratie. Er findet: "Die Stadt gehört allen und nicht allein dem Kommerz." Interview von Joachim Käppner

cjjjuprua01jl0k084nqoplij-pa-rchen-fb.full
Migration Die Ausländer der Oberschicht

Sie sprechen gebrochenes Deutsch, hängen nur mit ihresgleichen ab und haben keinen Respekt vor ihren Lehrern - Schüler aus internationalen Privatschulen. Von Aleksandra Tulej

Insekten Achtung, Einflugschneise

Wespen nisten sich gern in der Nähe von Menschen ein - und machen vielen von ihnen, nicht nur Allergikern, Angst. Wie Hausbesitzer und Mieter mit den Insekten leben können und wer in dringenden Fällen bei der Umsiedlung helfen kann.

Wohnen Lümmeln auf dem Sofa

Das Thema Wohnen ist den Deutschen wichtig - aber was gehört heute eigentlich alles zur Einrichtung? Ein Blick in Wohnzimmer, Bäder und Küchen. Von Katja Fischer/dpa

Stichwort Zugangsnachweis

Will der Eigentümer seinem Mieter kündigen, muss er das auf eine bestimmte Art und Weise tun. Einfach einen Brief mit der Post zu verschicken reicht nicht aus, stellen Juristen fest. Denn dann könnte der Bewohner einige Argumente ins Spiel bringen. Von Andrea Nasemann

Dachgeschoss Ausbau mit Hindernissen

Die Rohlinge ganz oben sind noch relativ günstig zu haben. Doch bei diesen Schnäppchen lauern rechtliche und technische Probleme. Von Stephanie Hoenig

Immobilienkauf Mieter inklusive

Wer eine Wohnung als Kapitalanlage erwirbt, übernimmt oft auch den Bewohner samt Mietvertrag und komplizierten Klauseln. Das kann zu Überraschungen führen. Von Monika Hillemacher/dpa

Bauvertragsrecht Wo es noch hakt

Seit Januar 2018 gelten neue Regeln, die privaten Bauherren mehr Schutz bringen sollen. Aber tun sie das auch? Ein Verband berichtet von ersten Erfahrungen und gibt Tipps, worauf Verbraucher achten sollten, um Streit zu vermeiden.

Ruhrgebiet Lokale Helden gesucht

Vor allem in den Städten leben Menschen verschiedener Nationen, Altersgruppen und unterschiedlicher Bildung auf engem Raum zusammen. Dafür lassen sich Stadtplaner und Wohnungs­unternehmen einiges einfallen. Von Stefan Weber

Wohnungsbau Wohin die Fördermittel fließen

Obwohl in Deutschland Sozialwohnungen fehlen, nutzen die Länder Fördergeld des Bundes in Millionenhöhe für andere Zwecke.

50350734-HighRes
Ferienwohnung als Kapitalanlage Die Illusion von Freiheit

SZplus Immer mehr Reisende ziehen Ferienhäuser einem Urlaub im Hotel vor. Doch wer mit seinem eigenen Heim oder Urlaubsdomizil das schnelle Geld verdienen will, muss mit vielen Schwierigkeiten rechnen. Von Simone Gröneweg

alessandra.schellnegger_as-dsc_7985_20141204230601
Dynamic Pricing So tricksen Sie beim Online-Shopping die Preis-Algorithmen aus

Auf vielen Websites schwanken die Preise über den Tag - je nach Nachfrage, Konkurrenz und Kunde. Vier Tipps, wie man trotzdem das beste Angebot bekommt. Von Daniel Pöhler, Finanztip

dpa_5F999800DB3B40CC
Stromvergleich Stromanbieter wechseln in vier Schritten

Viele Kunden zahlen zu viel für ihren Strom, weil sie einen Wechsel scheuen. Dabei ist der so einfach. Von Daniel Pöhler, Finanztip

dpa_5F99D000D7859D4D
Finanzen So funktioniert die Echtzeit-Überweisung der Sparkasse

Innerhalb weniger Sekunden können Kunden künftig Geld verschicken. Doch der verlockende Service hat Nachteile: Bei einer falschen Buchung gibt es kein Zurück. Von Nils Wischmeyer

Wegerechte Durchgehen, bitte

Eigentümer müssen unter Umständen dulden, dass Nachbarn ihr Grundstück betreten oder dort sogar Rohre verlegen. Diese Leitungs- und Wegerechte führen immer wieder zu Streit. Von Jochen Bettzieche

Klimatisation Cooles Haus

Klimaanlagen bieten viel Komfort, verschlingen aber eine Menge Strom. Intelligente Energiekonzepte können helfen, die Kosten für das Kühlen von Gebäuden zu reduzieren. Von Ralph Diermann

Los Angeles Sozialwohnung im Garten

In der Zehn-Millionen-Metropole stehen eine halbe Million Einfamilienhäuser, oft mit viel Platz drumherum. Gleichzeitig gibt es viele Obdachlose. Die Stadtverwaltung will die beiden Extreme zusammenbringen.

Studie Raus aus der Großstadt

Das urbane Leben liegt im Trend, aber viele Menschen verlassen dennoch die deutschen Metropolen. Vor allem Familien und Ältere ziehen kleine und mittelgroße Städte in eher ländlichen Regionen als Wohnorte vor.

Bauboom Gerüst vor dem Haus

Was wenn plötzlich ein Baugerüst den Blick aus dem Fenster versperrt? Was Mieter dazu wissen müssen, erklärt ein Immobilienexperte. Interview von Falk Zielke/dpa

Hauskauf Ohne eigenes Geld geht`s nicht

Das Baukindergeld kann helfen, aber nur, wenn schon Kapital vorhanden ist. Von Monika Hillemacher/dpa

Nachverdichtung Der Würfel auf dem Dach

Aufbauten könnten schnell und einfach zusätzlichen Wohnraum in Großstädten schaffen. Von Dirk Engelhardt

Recht so 52 Zentimeter zum Wohnen 

Eine Nische in einer Wohnung kann als Abstellraum gewertet werden, und zwar auch dann, wenn sie sehr klein ist. Was bedeutet, dass sie bei einer Mieterhöhung berücksichtigt werden kann.

Bayerns Mittelstädte Schwieriges Pflaster

Wer im Freistaat Einzelhandelsflächen vermieten will, tut sich manchmal schwer - vor allem in Kommunen mit 50.000 bis 200.000 Einwohnern. Die Ladenmieten sind dort kaum gestiegen, an manchen Orten sogar gesunken. Von Marianne Körber

Mietrecht Wem gehört der Balkon?

Mieter haben es gut. Sie genießen überraschend viele Freiheiten auf Balkonien. Besitzer von Eigentumswohnungen könnten da richtig neidisch werden. Von Berrit Gräber

34dh0131
Bezahlen Was bei Überweisungen ins Ausland zu beachten ist

Oft fallen bei den Transaktionen Aufschläge an - und der Kunde weiß nicht, wieso. Mit diesen Tricks können Bankkunden sparen. Von Victor Gojdka

Recycling Neues Leben für alte Bauteile

Bauteilbörsen retten gebrauchte Türen, Fenster und andere historische Gegenstände vor der Entsorgung und bieten sie Interessierten zum Kauf an. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Von Joachim Göres

Tiny Houses Sechs Quadratmeter sind genug

SZplus Wenn Architekten winzige Häuser entwerfen, ist das nicht nur eine Platzfrage. Sie wollen auch eine gesellschaftliche Diskussion anregen über Bedürfnisse und neue Wohnformen. Von Sabine Richter

Studie Ein Schloss? Wie unpraktisch

Der Baufinanzierer Interhyp ermittelte, wie sich die Bürger in Deutschland ihre Traumimmobilie vorstellen. Ergebnis: anders, als gedacht. Von Sebastian Hepp

Stichwort Anbietpflicht

Vermieter können ihrem Mieter kündigen, wenn sie selber oder nahe Angehörige in die Wohnung ziehen wollen.  Doch der berechtigte Eigenbedarf ist daran geknüpft, dass keine Alternativen zur Verfügung stehen. Von Andrea Nasemann

Datenschutz Die Sache mit den Namen

Eigentümergemeinschaften und Verwalter müssen mit den Daten von Eigentümern und Mietern in Zukunft etwas vorsichtiger umgehen. Von Andrea Nasemann

Serviced Apartments Fast privat

Die möblierten Mini-Unterkünfte sind gefragt. Das liegt an den angespannten Wohungsmärkten und an der wachsenden Mobilität der Menschen. Und am Preis, wie eine Buchungsplattform feststellt. Was für Hotels mehr Konkurrenz bedeutet. Von Marianne Körber

Celle Alle Mieter müssen raus

2019 findet das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses statt. Aber nicht überall gibt es einen Grund zum Feiern - der Siedlung des Neuen Bauens in Celle droht der Abriss. Von Joachim Göres

Rechtlich betrachtet "Illusion von Freiheit"

SZplus Der Kauf eines Minihauses muss gut überlegt sein, raten Experten. Je nachdem, ob es als Fahrzeug oder als Haus eingestuft wird, gelten andere Auflagen.

sladjana-karvounis-424406-unsplash
Sommerferien 8 Spar-Tipps für die Reise

Die großen Ferien beginnen. In der Hauptsaison sind Reisen oft teuer. Hier ein paar Tipps, die die Reisekasse schonen. Von Matthias Urbach, Finanztip

dpa_5F999C003B55227F
Sonnencremes Sonnenschutz ist keine Frage des Preises

Wer einen Sonnenbrand verlässlich vermeiden will, kann ruhig beim Discounter einkaufen: Günstige Sonnencremes schneiden im Test sogar am besten ab.

dpa_1486C60035E1DEF4
Leserdiskussion Bezahlen mit Smartphone - eine Option für Sie?

Google möchte mit seinem Smartphone-Bezahldienst "Pay" mobiles Bezahlen in Deutschland etablieren. Bisher nutzen nur sieben Prozent der Deutschen ähnliche Anwendungen. Der Konzern will damit wohl auch weitere Daten seiner Kunden abgreifen.

Baukindergeld Viel Raum für Verbesserung

Weil der Plan zu teuer wird, muss ein Kompromiss her. Doch der löst Empörung aus. Von Constanze von Bullion, Berlin

D727B734-B8A2-4EC7-BA80-7EF0DC27CDDF
Immobilien So sichern Sie sich günstige Bauzinsen für die Zukunft

Mit den extrem günstigen Hypothekendarlehen könnte es bald vorbei sein. Das können Wohnungskäufer und Bauherren tun, um sich abzusichern. Von Thomas Öchsner

Mieter Zu mir oder zu dir?

Soll der Partner in die Wohnung miteinziehen, muss der Vermieter grünes Licht dafür geben, sonst droht im schlimmsten Fall die Kündigung. Aber verbieten kann der Wohnungseigentümer den Einzug nur in seltenen Fällen. Von Sabine Meuter/dpa

Berlin Ein ganzes Haus als WG

In der Bundeshauptstadt wird ein altes Wohnmodell gelebt, und das nicht nur, weil es billiger ist. Von Dirk Engelhardt

Wohngemeinschaften Zimmer mit Anschluss

Wer in eine WG zieht, sollte sich vorher Gedanken über den Mietvertrag machen. Denn dort ist geregelt, wer für Schäden haftet, wer renoviert und wer wann wieder ausziehen darf. Von Stephanie Hoenig

Coworking Von wegen Modetrend

Es geht um mehr als um ein vorübergehendes Phänomen, wie eine neue Studie zeigt. Und es geht nicht nur um ein Sparprogramm für flippige Gründer - zwei Drittel der Arbeitsplätze werden inzwischen von etablierten Unternehmen belegt. Und die Nachfrage nach kurzzeitig verfügbaren Büros steigt. Von Christine Mattauch

Recht so Modernisieren und staffeln

Mieter müssen bei Mängeln nicht die volle Miete zahlen. Und wer mit dem Vermieter eine Staffelmiete vereinbart hat, muss keine weiteren Mieterhöhungen befürchten. Das gilt auch für den Fall von Modernisierungen.

USA Ein Stück vom Himmel

Höher bauen als eigentlich erlaubt? Das ist in New York möglich, wenn man den Nachbarn Luftbaurechte abkauft. Der Handel damit blüht - zum Teil mit skurrilen Folgen. Von Claus Hulverscheidt, New York

Schlüssel Vergessen und versenkt

Man sollte gut auf sie aufpassen: Verliert ein Bewohner den Hausschlüssel, darf der Eigentümer die Schließanlage austauschen. Nicht immer muss dafür aber der Mieter zahlen. Von Sabine Meuter/dpa

Studie Verschenkte Energie

Zwei von drei Solarthermie­anlagen funktionieren nicht optimal, hat eine Beratungsgesellschaft festgestellt. Das entspricht der Menge Energie, die zum Heizen von Wohngebäuden in einer Stadt wie Kassel benötigt wird.

Branchentreff Viele Fragezeichen

SZplus Der Tag der Immobilienwirtschaft in Berlin offenbart viele Gründe, warum es mit dem Wohnungsbau schleppend vorangeht. Ideen gibt es genug, doch der Minister fehlt. Von Andreas Remien

Urteil Studentenwerk muss Mieter nicht preisgeben

Um die Zweitwohnungssteuer zu erheben, wollte einer Stadt von einem Studentenwerk die Daten der Bewohner. Doch das ist nicht erlaubt.

USA Katastrophe für die Ärmsten

Die US-Regierung will die Mieten für Sozialwohnungen deutlich erhöhen, damit sich die Bewohner einen Job suchen. Das Problem: Die meisten haben ohnehin schon mehrere. Von Katharina Krüger/AP

Recht so Eigentum verpflichtet

Was Eigentümer von nicht ausgebauten Dachgeschossen zahlen müssen, und wann Eigentümer gezwungen sind, ihre Wohnung zu verkaufen.