Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Geld - 2016

474 Meldungen aus dem Ressort Geld

Logistik Eben bestellt, schon geliefert

Immer schneller soll die Ware beim Kunden sein. Daher müssen die Lager nah an den Städten sein - und automatisiert. Ein Besuch im Verteilzentrum Norderstedt. Von Sabine Richter

Haushaltsgeräte Gut und schlecht zugleich

Was Effizienzklassen bei Staubsaugern, Waschmaschinen und Kühlschränken bedeuten - und welche überhaupt noch auf den Markt kommen dürfen.

Vorratshaltung Prinzip Eichhörnchen

Die Bundesregierung empfiehlt den Bürgern, Lebensmittel für Notlagen vorzuhalten. Aber wohin mit den Notrationen? Nicht jeder hat eine Speisekammer. Von Jochen Bettzieche

Garage Ein schöner Schrein

Vom Stall zum Stellplatz direkt neben dem Sofa: Die Unterkunft fürs Auto hat sich zum Prestigeobjekt gewandelt. Doch es gibt eine starke Gegenbewegung. Von Oliver Herwig

Haus am Köllnischen Park Klassiker des Expressionismus

Das Gebäude war Zentralverwaltung der AOK, Parteihochschule der SED und ist nun bald Wohnkomplex. Von Lars Klaaßen

39492591
BGH-Urteile 2016 Getäuscht, gezahlt, gerechnet

Wer muss den Garten pflegen, was sind Betriebskosten? Das klärt in letzter Instanz der Bundesgerichtshof.

Bulwiengesa-Studie Mehr, kleiner, teurer

Die Immobilienberatung hat untersucht, wo und wie in der bayerischen Landeshauptstadt derzeit gebaut wird. Große Wohnungen gibt es oft nur noch im Luxusbereich - Familien haben es deshalb besonders schwer, eine geeignete Unterkunft zu finden. Von Andreas Remien

Steuerpolitik Wer 2017 von der Steuerreform profitiert

Steuersenkungen und mehr Kindergeld entlasten zwar Familien, unter dem Strich zahlen aber viele drauf - vor allem in Ostdeutschland. Von Cerstin Gammelin, Berlin

Erbe Sieben Tipps fürs Testament

Wann lohnt sich ein Notar? Und wer gehört zur Erbengemeinschaft? Von Hermann-Josef Tenhagen, Finanztip

Schlaf Bettgeschichten

Matratzen sind plötzlich hip und werden per Konfigurator im Internet bestellt. Auch die Auswahl an Betten ist so groß wie nie zuvor. Besser schlafen können viele Kunden aber trotzdem nicht. Von Oliver Herwig

Heizkosten Leicht abgekühlt

Ein Feldversuch zeigt: Wenn Haushalte mehr Informationen über den Verbrauch ihrer Heizung bekommen, sparen sie Energie. Von Ralph Diermann

Umfrage Energieausweis fällt durch

Seit 2008 gibt es den Energieausweis für Immobilien. Viele Käufer können mit dem Papier aber nur wenig anfangen. Von Marianne Körber

Erneuerbare Energien Wenig Sonne - viel Wärme

Mit Solarthermie lassen sich die Energiekosten auch im Winter deutlich senken. Vorausgesetzt, das Haus ist gut gedämmt und das Grundstück wenig verschattet. Von Stephanie Hoenig

Wohnungsbau Soziale Verpflichtung treibt die Preise

Immer mehr Kommunen verpflichten Bauträger dazu, auch Sozialwohnungen zu bauen. Das führt allerdings dazu, dass die frei verkauften Objekte deutlich teurer werden. Das zeigt eine aktuelle Erhebung. Von Marianne Körber

Bauvorhaben Genossen und ein Großprojekt

Die Genossenschaft Möckernkiez errichtet in Berlin-Kreuzberg 14 Häuser für mehr als tausend Bewohner. Doch nicht alles läuft nach Plan. Von Lars Klaaßen

Smart Meter Messung im Minutentakt

Mit digitalen Zählern können Verbraucher permanent den Strombedarf von Lampen oder anderen Geräten erfassen. Doch die neue Transparenz ist teuer. Von Ralph Diermann

Hoch hinaus Prima Aussichten

Der Hamburger Fernsehturm ist seit vielen Jahren nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich. Nun könnte er bald wiedereröffnet werden. Von Sabine Richter

Geldanlage So verschenken Sie an Weihnachten Geld richtig

Spezielle Konten für Kinder bringen deutlich höhere Zinsen. Und schon mal über ein eigenes Aktiendepot für den Nachwuchs nachgedacht? Von der Finanztip-Redaktion

Quiz: Adventskalender 17. Dezember Was wissen Sie über den Brexit?

Testen Sie Ihr Wissen zu den Ereignissen im Jahr 2016 und gewinnen Sie tolle Preise! Großbritannien will raus aus der EU. Nach der Abstimmung zeigte sich aber schnell: Das ist ziemlich kompliziert. Testen Sie Ihr Wissen im Quiz zum Thema Brexit.

Sachkundenachweis Zu viele Ausnahmen

Die geplanten Zulassungsregeln für Immobilienverwalter gehen nicht weit genug, kritisiert Verbraucherschützerin Gabriele Heinrich vom Verein "Wohnen im Eigentum". Interview von Simone Gröneweg

Finanzierung Umschwärmte Häuser

Immobilienprojekte werden verstärkt durch Crowdfunding finanziert. Kleinanleger freuen sich über Renditen, aber es gibt auch viele Risiken. Von Lars Klaaßen

Neubau Viel verkauft

Wohnungen in zentralen Lagen in München sind teuer, werden aber trotzdem gekauft. Das zeigt das Neubauprojekt "Ludwig" in der Nähe des Odeonsplatzes. Das Haus wird Ende 2018 fertiggestellt, aber schon heute sind 80 Prozent der Wohnungen verkauft. Von Andreas Remien

Ratgeber Weg mit den Falschparkern

Wer einen Stellplatz gemietet hat, will ihn auch benutzen. Doch was tun, wenn schon ein anderes Fahrzeug darauf steht? Die rechtliche Lage ist eindeutig: Abschleppen ist erlaubt. Von Andrea Nasemann

Immobilienverwalter Kampf den Ahnungslosen

Ab Ende 2017 sollen Verwalter nachweisen, dass sie von ihrem Job auch etwas verstehen. So sieht es ein neues Gesetz vor. Die Branche ist damit nicht zufrieden. Von Simone Gröneweg

Förderungen für Familien, Angebote für Senioren Ganz anders dahoam

Im oberbayerischen Brannenburg entsteht ein Wohnprojekt, das Generationen verbinden soll. Auf einem ehemaligen Kasernengelände werden einmal 800 Menschen miteinander leben, hoffen die Bauträger. Von Johanna pfund

Recht so Strom und Wasser

Hat der Untermieter Schulden bei seinem Energieversorger, muss der Hauptmieter nicht dafür geradestehen. So hat es das Amtsgericht München entschieden. Zwei Urteile.

Brandschutz Welche Regeln für Rauchmelder gelten

Fast alle Bundesländer schreiben mittlerweile den Einbau solcher Geräte vor. Aber wer muss sie installieren und warten, wer zahlen? Ein Überblick. Von Berrit Gräber

Städtebauförderung Millionen für Metropolen

Die Bundesregierung erhöht den Etat für wichtige Aufgaben, etwa um den Strukturwandel auf dem Land abzumildern oder um Quartiere aufzuwerten. Von Ingrid Weidner

In Deutschland Leerstandsquote weiter gesunken

Vor allem in den Metropolen sind nahezu alle Wohnungen belegt. Nach einer Analyse von CBRE-empirica sind hierzulande 3 Prozent oder 622.000 Unterkünfte unbewohnt, 125.000 weniger als vor fünf Jahren. Von Andreas Remien

Arbeiterwohnungen D-Zug unter Denkmalschutz

Schon im 19. Jahrhundert waren Fachkräfte rar. Um sie anzulocken, bauten Unternehmen für sie Unterkünfte. Vorbild waren die "Victorian rows" in England. Die Zechensiedlungen sind auch heute sehr begehrt. Von Stefan Weber

Weihnachtsschmuck Glitzernde Zeit

Die Dekoration an Hausfassaden und in Gärten ist nicht nur Geschmackssache. Stört sich der Nachbar am nächtlichen Dauerblinken, kommt es schon mal zum Streit. Und wer zahlt, wenn die Dekoration herunterfällt? Von Jochen Bettzieche

Geschäftsführer von Vivawest Treue Mieter

Ralf Giesen, der eine große Wohnungsgesellschaft im Ruhrgebiet leitet, über Investitionen in der Region und die Attraktivität solcher Immobilien. Interview von Stefan Weber

Schüngelbergsiedlung Kohle verbindet

Die Zechenkolonie in Gelsenkirchen wurde einst für die Bergleute errichtet, mit Häusern für die Chefs und kleinen Wohnungen für die Kumpels. Von Stefan Weber

Ratgeber Alles privat

Vermieter dürfen Wohnungen nur mit Erlaubnis der Bewohner fotografieren. Die können sogar zu drastischen Mitteln greifen. Von Andrea Nasemann

Energetische Maßnahmen Sanierung ohne Opfer

Eine neue Heizung wertet eine Immobilie auf. Doch dann steigt die Miete, zuweilen so stark, dass der Mieter ausziehen muss. Eine Lösung könnten Contracting-Modelle sein. Von Ralph Diermann

Hamburg Das zweite Leben der Lüneburger Straße

Geschäftsleute und Grundeigentümer wollen die Fußgängerzone im Stadtteil Harburg attraktiver machen. In den vergangenen Jahren wurde viel erreicht, am Ziel ist man dennoch nicht. Von Sabine Richter

Richtig Lüften Zweimal morgens, zweimal abends

Bildet sich in der Wohnung Schimmel, kommt es oft zum Streit zwischen Vermietern und Mietern. Wie Gerichte in solchen Fällen entscheiden. Von Andrea Nasemann

Der Winter kommt Jetzt vorbereiten

Holz, Plastik oder Aluminium, biegsam oder besser doch nicht allzu flexibel? Und wie sollte der Stiel beschaffen sein? Was einen guten Schneeschieber für zu Hause ausmacht - eine kleine Warenkunde, damit die lästige Pflicht zum Schneeräumen mehr Spaß macht.

Stadt-Soziologin "Wer zahlt, bestimmt, wo es langgeht"

Margit Bonacker über die Vor- und Nachteile von Business Improvement Districts in den Städten. Interview von Sabine Richter

Bauexperte "Es fehlt an langfristigem Denken"

Wie Klimaschutz und Mieterinteressen kollidieren und welche Auswege es aus dem Dilemma gibt, erklärt Dietmar Walberg. Interview von Ralph Diermann

Wohnen Bauministerin Hendricks will Familien helfen, Wohneigentum zu kaufen

Familien mit einem Einkommen unter 70 000 Euro sollen nach dem Willen der SPD-Politikerin bis zu 20 000 Euro Zuschuss bekommen. Die Union hat allerdings eine andere Idee.

Leserdiskussion Ist eine eigene Immobilie noch erstrebenswert?

In Deutschlands Großstädten steigen die Mieten, eine Immobilie zu kaufen ist für viele zu teuer. In einigen Regionen ist der Kauf plus Tilgung mittlerweile teurer als die Miete. Wie wichtig ist es Ihnen, ein Eigenheim zu besitzen? Diskutieren Sie mit uns.

Leserdiskussion Rentenniveau: Brauchen wir eine gesetzliche Untergrenze?

Das Rentenniveau soll bis 2045 nicht unter 46 Prozent sinken, kündigte Bundessozialministerin Andrea Nahles an. Dazu soll eine gesetzliche Haltelinie eingeführt werden. Diskutieren Sie mit uns.

Wohnungsinitiative Eigene vier Wände für jedermann

Deutschland gehört beim Wohneigentum zu den Schlusslichtern in Europa. Ein Bündnis will das nun ändern. Von Steffen Uhlmann

München Flächen braucht die Stadt

Bayerns Hauptstadt will 35 Hektar für das Gewerbe schaffen, viel zu wenig, meinen Fachleute. Auch die Zielvorgaben bei Wohnungen sind schwer zu erreichen. Von Sebastian Hepp

Wohnungswechsel Vorsicht, Umzugsbetrug!

Immer wieder versuchen unseriöse Anbieter, mehr Geld von ihren Auftraggebern zu erpressen. Sie rücken die Möbel nur gegen einen Aufpreis heraus und scheuen auch vor Drohungen nicht zurück. Von Jochen Bettzieche

Portugal Auferstanden aus Ruinen

Das Ende der Mietpreisbremse löste einen Renovierungsboom aus. Das freut Investoren und Touristen, verdrängt aber viele Bewohner. Von Thomas Urban

Studie Ach, Champs-Élysées

Europas teuerste Einkaufsstraßen befinden sich in Paris, London und Mailand, Geschäftsinhaber, die in den Luxusmeilen präsent sein wollen, müssen dort monatliche Mieten von mehr als 1000 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Von Marianne Körber

Ratgeber Ausgerutscht

Grundstückseigentümer müssen für saubere und sichere Gehwege vor und auf ihren Anwesen sorgen. Diese Pflicht hat aber auch ihre Grenzen. Zum Beispiel dann, wenn der Schneefall so stark ist, dass das Räumen und Streuen sinnlos wäre. Von Andrea Nasemann

Forschung Alles vernetzt

Ist das Fenster zu, der Herd aus? Informationen dazu leuchten auf einem Display an der Wohnungstür auf. In einem komplett vernetzten Haus untersucht die Technische Universität Braunschweig die Zukunft des Wohnens.