Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Starnberg - 2017

5123 Meldungen aus dem Ressort Starnberg

Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie Naturschutz mit Lücken

Das Ammerseeufer und die Leitenwälder sollen als Biotope erhalten bleiben. Nun gibt es erste konkrete Pläne, wie dies umgesetzt werden kann - allerdings sind diese noch recht unvollständig Von Astrid Becker, Starnberg/Herrsching

Kommentar Fehlerhafte Auswahl

Vor mehr als zehn Jahren mussten Naturschutzbehörden Biotope in höchster Eile erfassen. Dass die Fehler von damals nicht korrigiert werden, ist unverständlich Von Armin Greune

Bernried Führungen durch die Brücke-Ausstellung

Benefizkonzert Orchestrale Charakteristik

Der russische Pianist Victor Chestopal schöpft bei seinem Auftritt in Gauting aus dem Vollen Von Reinhard Palmer, Gilching

SZ-Adventskalender Von einer Depression aus der Bahn geworfen

Peter Kämmler aus Gauting stand mitten im Leben, als er erkrankte. Er hat sich schon oft wieder aufgerappelt, nun steht er wieder vor einem Neuanfang Von Carolin Fries, Gauting

Berufungsverhandlung Ankläger wird Verteidiger

Ein ehemaliger Staatsanwalt erwirkt als Rechtsanwalt eine mildere Strafe für seinen Mandanten. In der ersten Verhandlung standen sie sich als Angeklagter und Kläger gegenüber Von Andreas Salch, Starnberg/München

Sehenswert Raritäten aus dem Fünfseenland

Das "Museum Starnberger See" verschafft der Ansichtspostkarte und ihrer Geschichte noch einmal einen großen Auftritt. Grundlage für die Überblicksausstellung bilden die Sammlung der Kreissparkasse und private Exemplare Von Katja Sebald, Starnberg

Gauting Premiere für die Mühlthaler Nachtigallen

Von Bettina Sturm, Gauting

Weihnachten Bio-Bäumchen statt Nordmanntanne

Auch dieses Jahr werden im Freistaat etwa vier Millionen Christbäume geschlagen. Die Nordmanntanne dominiert weiterhin den Markt, doch zunehmend im Trend sind Öko-Bäume Von Ellen Krugg, Starnberg

Dießen Musikschüler auf CD

Aufkirchen Neuer Pächter, neues Design

Rudolf Heinz gibt Ende Februar seinen Edeka-Laden auf. Die Eigentümerin des Hauses verhandelt mit einem möglichen Nachfolger Von Sabine Bader, Aufkirchen

SZ-Serie: Wir öffnen Türen Blick in die Antike

In einem feuchten Kellerraum sammeln Hobby-Archäologen Funde aus der Römerzeit. Inzwischen werden dort Tausende Scherben, Schmuckstücke und Münzen aufbewahrt Von Blanche Mamer, Gauting

Tutzing Wahlplakate zerstört

Gauting Wechsel in der SPD-Fraktion

Hans-Wilhelm Knape rückt im Gemeinderat für Petra Neugebauer nach, die ihr Amt aus beruflichen Gründen aufgibt Von Michael Berzl, Gauting

Seefeld Jazzige Weihnacht

Kinderbetreuung Großtagespflege in Berg geplant

Ein Problem ist aber, dass geeignete Räume fehlen Von Sabine Bader, Berg

arlet.ulfers_gilching_evaeott014_20171213091801
Advent Kerzen im Flüchtlingsheim verboten

Der Helferkreis in Gilching protestiert gegen Brandschutz-Auflagen. Selbst die Lichterkette am Christbaum wollte der Betreiber untersagen. Von Ute Pröttel

Unnamed Image - 1.3753405.1513182571
Unfall Von Transporter überrollt: 81-jährige Rollatorfahrerin erliegt Verletzungen

Die Frau war an einer Tankstelle in Starnberg erfasst worden. Der mutmaßliche Fahrer hatte 1,8 Promille Alkohol im Blut.

Diebesserie Einbrecher stehlen reihenweise Luxus-Autos im Fünfseenland

Die Bande bricht seit Monaten in Anwesen ein, während die Bewohner schlafen, um an die Zündschlüssel zu kommen. Von Christian Deussing

Gauting Genug Unterschriften für Bürgerentscheid über "Baukoloss"

Die Gegner der geplanten Neubauten an der Bahnhofstraße wollen die Gautinger über das Wohn- und Geschäftshaus abstimmen lassen. Von Michael Berzl

Stadtrat "Mund", nicht "Maul"

Mitschnitt korrigiert Wortlaut der Attacke in der Sitzung Von Peter Haacke, Starnberg

Politik Mal "unvollständig", mal "rechtswidrig"

Weil Bürgermeisterin Eva John vier Beschlüsse des Stadtrats beanstandet, führt sie diese nicht aus - etwa zur Seeanbindung oder zur Veröffentlichung von Tunnel-Protokollen. Ihre Gegner sehen das Recht ausgehebelt Von Peter Haacke, Starnberg

Mitten in Starnberg Wie soll die Wiese denn nun heißen?

Für ein Areal am Seeufer gibt es mittlerweile zig verschiedene Namen - nun sollen die Bürger entscheiden Kolumne von Peter Haacke

Wir öffnen Türen Kleine Küche mit innerer Größe

Jörg Abbé kocht in der Jugendherberge in Possenhofen bis zu 500 Essen täglich Von Armin Greune, Possenhofen

Nachgefragt Glyphosat-Streit gibt den Ausschlag

Markus del Fabbro tritt aus der Bernrieder CSU aus Interview von Sylvia Böhm-Haimerl, Bernried

Verlosung Hochgelobtes Ensemble

Von kur

Gericht Der unbekannte Angeklagte

Asylbewerber erhält Bewährungsstrafe wegen Körperverletzung in Gautinger Unterkunft Von Armin Greune, Starnberg

Auszeichnung Stollen-Parade

Innung prämiert die besten Produkte von sechs Bäckern Von Bettina Sturm, Starnberg

Verkehr Tempo 30 östlich der Hanfelder Straße

Stadtrat will Schleichverkehr im Wohngebiet mit Anlieger-frei-Zonen ausbremsen Von Peter Haacke, Starnberg

Bauausschuss Neues Vereinsheim für den SC Weßling

Gebäude in Holzständerbauweise wird genehmigt

SZ-Adventskalender Spontane Spende

Wir öffnen Türen Ein Ort für spezielle Vorlieben

Caroline und Christian Weber verkaufen in ihrem Erotikladen in Gilching Spielzeug, Filme und Dessous. Sie sind für ihre Kunden Berater und Kummerkasten gleichermaßen Von Carolin Fries, Gilching

Aufgelegt Könige und Kohle

Ricardo Volkerts CD "Andalusische Weihnacht"

Kultur Feinsinniges Fest

Bei der Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium in der Friedenskirche Starnberg weicht Dirigent Frieder Lang mit subtilen Mitteln vom Standard ab und gibt den Chorälen Charakter Von Reinhard Palmer, Starnberg

Verband Wohnen Neubauprojekte für 21 Millionen

Weitere Sozialwohnungen im Landkreis geplant Von Sabine Bader, Starnberg

Herrsching Händels "Messias"

Szenische Lesung Mehr Flüche als Segen

Barbara Hölzl und Claus Obalski geben in Dießen Carl Orffs deftiges Weihnachtsspiel Von Armin greune, Dießen

Weihnachten Hochbetrieb bei der Post

Pro Tag mehr als 300 Pakete: Die Boten sind im Stress. Von Armin Greune, Gilching/Starnberg