Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 24°

Archiv für Ressort Digital - Januar 2018

85 Meldungen aus dem Ressort Digital

32987200A1B1F359
5G-Mobilfunk Trump greift nach dem schnellen Netz

Seine Regierung überlegt, den modernen 5G-Mobilfunkstandard selbst zu bauen - um Geheimnisse für sich zu behalten. Sie will den chinesischen Weltmarktführer Huawei umgehen. Von Claus Hulverscheidt und Helmut Martin-Jung, München/New York

dpa_5F98740010B5CCA2
Dreamhack Leipzig Der Gegner sitzt nur ein paar Tische weiter

Gamer treffen sich in einer Halle und spielen ein Wochenende durch: Lan-Partys sind ein Relikt aus einer alten Zeit. Trotzdem war das Festival "Dreamhack" in Leipzig mit 1700 Spielern ausverkauft. Warum? Von Caspar von Au, Leipzig

Strava Heatmap
Strava Fitness-App verrät sensible militärische Geodaten

Jogger und Radfahrer protokollieren mit Strava ihre Routen. Eigentlich harmlos. Doch Soldaten im Auslandseinsatz geben damit unbeabsichtigt Standorte von Militärbasen preis. Von Simon Hurtz und Hakan Tanriverdi

vielleicht-button_sde
Facebook Nieder mit dem "Vielleicht"-Button auf Facebook!

Sie treiben jeden Gastgeber zur Verzweiflung: Potenzielle Gäste, die sich nicht entscheiden können. Und das nur, weil sie sich zu fein oder zu faul sind. Von Teresa Fries

GettyImages-158774119
IT-Sicherheit Netzpolitiker warnen vor Einsatz des Staatstrojaners

Die Software, die das BKA einsetzt, sei ein "unverhältnismäßiger Grundrechtseingriff". Die Verfechter halten dagegen: Für erfolgreiche Terrorabwehr sei digitale Überwachung unerlässlich. Von Hakan Tanriverdi

Leserdiskussion Sollte die Bundesregierung einen Botschafter im Silicon Valley haben?

Die dänische Regierung hat einen Tech-Botschafter im Silicon Valley - wie bei einem souveränen Staat. Der Grund ist die enorme Macht, die dort ansässige Konzerne wie Facebook und Google mittlerweile besitzen. Ein nachahmenswerter Schritt?

dpa_14960E00DD926BDF
Digitale Privatsphäre "Alexa, spionierst du mich aus?"

Viele halten smarte Lautsprecher für Wanzen im Wohnzimmer. Das zeichnen Amazon Echo und Google Home wirklich auf. Von Marvin Strathmann

Unnamed Image - 1.3723780.1517054619
Staatstrojaner Die digitale Inquisition hat begonnen

Der Staatstrojaner ist im Einsatz: Jedwede Kommunikation steht jetzt unter der Kuratel des Staates, jedwede Intimität in Computern ist von Ermittlern einsehbar. Schranken, die es beim Lauschangriff noch gab, gibt es nicht mehr. Warum lassen sich das die Bürger gefallen? Kommentar von Heribert Prantl

Demo_Omas_gegen_rechts_sde
Tweets zum Akademikerball Europas rechte Elite tanzt wieder in der Wiener Hofburg

Diese Tweets sagen dir alles, was du über den Akademikerball in Wien wissen musst

MHWorld_E3Screen3_1497277493
"Monster Hunter: World" im Test Jagen, bis der Frust kommt

Monster erlegen, Beute sammeln, noch mehr Monster erlegen. "Monster Hunter: World" verzichtet fast vollständig auf eine Handlung. Macht das Spaß? Spieletest von Caspar von Au

podcast1
Podcasts Wie ein intimes Gespräch mit der besten Freundin

In Podcasts, die sich mit Sexualität beschäftigen, sprechen meistens zwei Frauen miteinander, manchmal zwei Männer - und so gut wie nie ein gemischtes Doppel. Warum ist das so? Von Eva Hoffmann

andrew-guan-448009
Überwachung Der Staatstrojaner frisst die Grundrechte auf

Der größte, umfassendste, weitreichendste, heimlichste und gefährlichste Grundrechtseingriff hat begonnen. Kommentar von Heribert Prantl

gilles-lambert-8649
Überwachung Polizei spioniert Handynutzer mit Trojaner aus

Exklusiv Das BKA setzt den Staatstrojaner ein, auch Whatsapp ist davor nicht sicher. Das betrifft aber nicht nur Kriminelle, sondern alle Handybesitzer. Von Reiko Pinkert und Hakan Tanriverdi

netflix_down_sde
Internet Facebook, Instagram und Netflix kämpfen mit massiver Störung

Weltweit gibt es bei den Plattformen seit Donnerstagabend immer wieder Ausfälle. Das ärgert Nutzer, die Filme und Serien streamen wollen, und schränkt die Reichweite ihrer Social-Media-Beiträge ein.

videospiel+jetzt
Handy-Game Dieses Spiel treibt Nutzer in den Wahnsinn

"TrapAdventure 2" könnte das schwierigste Spiel der Welt sein - oder das lustigste.

dpa_148E8C0084000796
Facebook Max Schrems gefällt das nicht

Niemand nervt Facebook hartnäckiger als der österreichische Jurist. Seit sieben Jahren bringt er Facebook immer wieder vor Gericht. Warum tut sich Schrems das an? Von Simon Hurtz

2018-01-24T105550Z_886899154_RC1FB2F94D80_RTRMADP_3_ISRAEL-PALESTINIANS-TELECOM
Mobilfunk Westjordanland darf endlich mit 3G surfen

Zehn Jahre lang blockierte Israel Frequenzen, um Militante besser überwachen zu können. Gaza bleibt immer noch 2G-Land. Von Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv/Ramallah

imago78651352h
Urheberrecht Warum die Deutschen illegal glotzen

Die legalen Alternativen für Filme, Musik und Spiele im Netz sind schlicht zu unpraktisch. Zu diesem Schluss kommen Münchner Forscher. Von Marc Beise

093895-01-02
Max Schrems Warum Facebook keine Sammelklage fürchten muss

Max Schrems wollte die Ansprüche von 25 000 Facebook-Nutzern geltend machen. Dafür sehen die Richter des EuGH keine Grundlage - lassen aber einen anderen Weg offen. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

B4C43024-F2C9-4CF2-9F11-A60A6AF2BD36
Sony Alpha 7R III Sony lässt jede Handy-Kamera alt aussehen

Moderne Smartphones schießen verdammt gute Fotos, aber die Sony Alpha 7R III spielt in einer anderen Liga. Leider auch beim Preis. Von Helmut Martin-Jung

Max Schrems Facebook
EuGH Max Schrems darf keine Sammelklage gegen Facebook einreichen

Der Jurist wollte Facebook im Namen von 25 000 Nutzern verklagen. Doch die dürfen ihre Ansprüche nicht einfach an Schrems abtreten, urteilt der EuGH.

Unnamed Image - 1.3749608.1510677880
Max Schrems "Facebook weiß, wer wie lange welchen Porno anschaut"

Seit sieben Jahren klagt Max Schrems gegen Facebook, jetzt entscheidet der EuGH in einem weiteren Fall. Hier erklärt der Jurist, warum er sich das antut. Und weshalb er noch immer einen Facebook-Account hat. Interview von Simon Hurtz

dpa_5F986E003031F8C3
Künstliche Intelligenz Die Software weiß nicht, was sie da sagt

Von Schach bis Autofahren löst künstliche Intelligenz beim Menschen ein Gefühl der Unterlegenheit aus. Aber können Computer nun sogar Texte besser verstehen als wir? Von Michael Moorstedt

88994358
Upload-Filter Das Netz der schwarzen Listen

Mit Upload-Filtern wollen Politiker, Musik- und Filmindustrie alles überwachen lassen, was Nutzer ins Netz hochladen. Kritiker warnen vor "Zensurmaschinen". Von Jannis Brühl

freestocks-org-82753
Dating-App Hacker können Tinder-Nutzern über die Schulter schauen

Die Dating-App verzichtet wohl darauf, einen einfachen Schutzmechanismus anzubieten. Betroffen sind vor allem Leute, die in öffentlichen Wlans tindern. Von Hakan Tanriverdi

dpa_5F986E003031F8C3
Intel & Co. Die Industrie versagt im Kampf gegen Sicherheitslücken

"Spectre" und "Meltdown" bedrohen das Allerheiligste vieler PCs. Statt zu helfen, ruft Intel die eigenen Sicherheits-Updates zurück. Das gibt Hackern mehr Zeit, Angriffs-Software zu basteln. Kommentar von Helmut Martin-Jung

077644-01-02
"Spectre" und "Meltdown" Intel warnt Nutzer vor seinen eigenen Sicherheits-Updates

Panne beim Schließen der großen Sicherheitslücke: Rechner starten nicht, verhalten sich "unvorhersehbar". Beim Versuch, zu helfen, vergrößert Intel das Chaos noch.

2018-01-17T184329Z_382615009_RC16A9C66670_RTRMADP_3_APPLE-TAX
Digitale Debatte Wie aus Hippie-Utopien Monopolkapitalismus wurde

Die LSD-getränkte Ideologie Kaliforniens sollte die Welt verbessern und gebar die Macht des Silicon Valley. Nun hat sich die Digitaldebatte erneut heftig gedreht. Von Andrian Kreye

endlich-gelb-Foto-©-John-Facenfield-sde
Podcast Wie spricht man über den Tod?

Zwei Berlinerinnen versuchen das in einem Podcast herauszufinden. Sie wollen zu einem offeneren Umgang mit diesem schweren Thema beitragen. Von Valerie Höhne

nyc_sde
Instagram-Tipp Bitte folgen: der Schönheit des Tanzes

Ein Fotografen-Paar aus New York zeigt die Kunst der Bewegung in faszinierenden Bildern. Von Nadine Kellner

Corporate_Headshot_ColinAngle_1
iRobot-Gründer Colin Angle Wie aus einem Minen-Suchroboter ein automatischer Staubsauger wurde

Was die Haushaltshelfer der Zukunft leisten sollen und wie nah diese Zukunft sein könnte: Ein Gespräch mit iRobot-Chef Colin Angle. Von Helmut Martin-Jung

Botschafter
Tech-Botschafter für Dänemark "Tech-Konzerne sind viel einflussreicher als mancher Nationalstaat"

Casper Klynge ist der erste offizielle Tech-Botschafter der Welt und vertritt Dänemark im Silicon Valley. Ein Gespräch über einen Beruf, der weltweit einzigartig ist. Interview von Michael Moorstedt

Digitale Abhängigkeit Die Menschen müssen die Daten der Internet-Giganten zurückerobern

Facebook, Google und Co. sind "too big to fail". Die Gesellschaft muss Wege finden, sie zurück in einen fairen politischen Prozess zu bringen. Von Evgeny Morozov

572716-01-02
Strom für Smartphones Afrikas Kampf gegen leere Handy-Akkus

Für viele Afrikaner ist das Smartphone so wichtig wie Strom, Wasser oder Toiletten. Aber oft fehlt die Möglichkeit, es aufzuladen. Das treibt Ingenieure und Entwickler zu Innovationen an. Von Tahir Chaudhry und Tanja Grenzer

iPad_WI_blockchain
Blockchain Das ist die Technologie hinter dem Bitcoin-Hype

Die Blockchain ermöglicht nicht nur Kryptowährungen. Sie könnte Banken und Notare ersetzen und den Alltag von Milliarden Menschen verändern. Von Christian Gschwendtner und Helmut Martin-Jung

VafJ13T Bilder
Nintendo Labo So sehen die Papp-Bausätze aus

Bilder Klavier, Angelrute oder ganzer Roboter: Die Bausätze im Überblick.

VafJ13T
Nintendo Labo für Switch Das analogste Digitalspielzeug der Welt

Nintendo stellt mit "Labo" eine Spielereihe für die Switch vor, bei der man sich sein Gerät aus Pappe selbst bastelt. Die Idee ist großartig - wenn es Nintendo gelingt, daraus mehr zu machen als nur ein Kinderspielzeug. Von Matthias Huber, Frankfurt

16_9_2_3
Smartphone View 10 von Honor Huawei ist sich selbst der schärfste Konkurrent

300 Euro billiger als das Flaggschiff Mate 10 Pro, aber mit ähnlichen Funktionen: Lohnt sich das Smartphone Honor View 10 aus dem Hause Huawei? Von Helmut Martin-Jung

180115_Pencilmusic Screenshot
Youtube Bleistift + Papier + Mathe-Formel = Youtube-Hit

Eine Künstlerin kritzelt eine wirre Zeichenkette - und covert damit einen Star-Wars-Song. Endlich geht mal wieder eine kreative Idee viral. Von Caspar von Au

S04_Boot_Camp_Day_2-11-1440x960
E-Sport Mit diesem Team will Schalke 04 Weltmeister werden

Der Verein baut eine neue Profi-Abteilung auf - im Computerspiel "League of Legends". Für den Erfolg arbeiten die E-Sportler genauso hart wie Schalkes Fußballer. Von Philipp Bovermann

2018-01-12T025135Z_104914335_RC11041E89B0_RTRMADP_3_FACEBOOK-NEWSFEED.JPG.002
Social Media Facebook versorgt den Stammtisch mit Crystal Meth

Das Netzwerk will emotionaler werden - angeblich, damit Nutzer dort "sinnvoll Zeit verbringen". Dabei geht es Facebook um etwas ganz anderes. Kommentar von Andrian Kreye

dpa_149846009E9E1010
Bitcoin Gegen den Krypto-Hype ist Roulette ein Familienspiel

Täglich entstehen neue Bitcoin-Kopien, eine nutzloser als die andere. Selbst offensichtliche Parodie-Währungen sind plötzlich Milliarden wert. Von Jan Willmroth

barbara
Facebook Streetart-Künstlerin "Barbara." wird zensiert

Sie ist eine der bekanntesten Streetart-Künstlerinnen in Deutschland und beklebt Hauswände und Verkehrsschilder, um gegen Diskriminierung vorzugehen. Nun hat Facebook mehrere ihrer Fotos gelöscht - versehentlich, wie es heißt.

teifseesde
Instagram-Tipp Bitte folgen: den grässlichen Kreaturen der Tiefsee

Der russische Tiefsee-Fischer Roman Fedortsov fotografiert seine irrsten Fänge und teilt sie dann auf Instagram. Von Christina Wächter

florian.peljak_fa0a7327_20170129160601
Digitalisierung Neugierig ins digitale Neuland

Es ist verständlich, dass die vernetzte Welt viele ratlos zurücklässt. Die Technik sollte aber nicht zynisch, sondern neugierig machen. Kommentar von Jürgen Schmieder

20170709_Helena-Kristiansson_ESL-One_Cologne_06897
E-Sport Counter-Strike in der DNA

SK Gaming aus Köln gehört zu den ältesten Ballerspiel-Teams der Welt. In 20 Jahren hat die Organisation den Aufstieg des E-Sports hautnah miterlebt - vom "Hardcore Gaming"-Turnier in Duisburg bis zur Profi-Liga in den USA. Von Caspar von Au, Köln

94946940
Netzwerkdurchsetzungsgesetz NetzDG: Gut gemeint ist nicht genug

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz hat Defizite. Die Rechte jammert strategisch über Sperren ihrer Posts, andere leiden weiter unter Hasskampagnen. Die Zivilgesellschaft stellt sich erstaunlich an, wenn es um Digitales geht. Kommentar von Andrian Kreye

2018-01-04T201245Z_193808498_RC131EB521C0_RTRMADP_3_FACEBOOK-ZUCKERBERG.JPG.002
Facebook So baut Zuckerberg den Facebook-Algorithmus um

Freunde und Familienmitglieder werden bevorzugt - und Medien büßen, wenn sie zu sehr auf Facebook gesetzt haben. Die Konsequenzen der neuen Facebook-Strategie. Von Jannis Brühl und Marvin Strathmann

2018-01-12T025135Z_104914335_RC11041E89B0_RTRMADP_3_FACEBOOK-NEWSFEED.JPG.002
Soziale Medien Facebook bevorzugt Freunde - auf Kosten von Unternehmen

Der Konzern passt seinen Algorithmus an. Wie Nutzer mit Posts aus dem Bekanntenkreis interagieren, wird noch wichtiger. Bisher wurden vor allem virale Inhalte bevorzugt.