Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Archiv für Ressort Starnberg - Mai 2011

29 Meldungen aus dem Ressort Starnberg

S-Bahn-Unglück in Feldafing Die Fahnder und die Fichte

Eine S-Bahn fährt in einen in der Oberleitung hängenden Baum, 60 Fahrgäste müssen evakuiert werden und dann kommt die erschreckende Nachricht: Der Baum war angesägt. Auf der Suche nach dem Täter durchkämmt die Polizei nun die Umgebung der Unfallstelle. Von Wolfgang Prochaska

Feldafing Anschlag auf S-Bahn

Die Starnberger Polizei geht von einem Sabotageakt aus: Eine angesägte Fichte stürzt auf die S-Bahn. 60 Passagiere mussten evakuiert werden. Die Strecke ist in beiden Richtungen gesperrt. Von Christian Deussing und Christiane Bracht

Doppelmord von Krailling Ermittler haben genug Beweise

Es wurden 200 Zeugen vernommen und mehr als 215 Hinweise überprüft: Zwei Monate nach dem Doppelmord an zwei Mädchen in Krailling löst die Polizei die Sonderkommission "Margarete" auf. Von Christian Deussing

S 6 Starnberg-Tutzing Baum fällt auf S-Bahn

Bilder Es geschah gegen 14.30 Uhr: In einem Waldstück fiel ein Baum auf eine vorbeifahrende S-Bahn. Während die Fahrgäste evakuiert werden, ist die Strecke in beide Richtungen gesperrt.

Starnberg Gilchinger stimmen über Aldi ab

Eine Initiative unter Federführung von Matthias Vilsmayer startet ein Bürgerbegehren für das geplante Warenlager. Von Christian Deussing

Starnberg Nagelneue Behandlung

In der Unfallchirurgie am Starnberger Klinikum werden Arm- und Beinbrüche jetzt mit 3D-Technologie operiert. Von Otto Fritscher

Gilching Trommeln für Aldi

´Wir sind dafür` - in Gilching setzt sich eine Initiative für den Bau eines Logistikzentrums auf Gemeindeflur ein. Von Christian Deussing

Gauting Freispruch für Rechtsradikale

Drei Rechtsradikale sollen im vergangenen Jahr zwei Münchner mit Fäusten traktiert haben. Jetzt wurden sie vom Amtsgericht Starnberg freigesprochen - wegen eines Versäumnisses der Polizei. Von Armin Greune

Tutzing: Viktor Worms Immer auf Sendung

Ihn kennt man noch aus seiner Zeit als Moderator der ZDF-Hitparade, dann ist er aber von den Bildschirmen verschwunden: Viktor Worms arbeitet heute als Produzent und Ideengeber im Hintergrund. Von Gerhard Fischer

Einnahmen im Soll-Bereich Gemeinden profitieren vom Aufschwung

Kämmerer rechnen mit leicht steigenden Einnahmen - auch bei der Gewerbesteuer. Von Wolfgang Prochaska

Kraillinger Doppelmord Und nichts als die Wahrheit

Tatverdächtiger wird von seiner Frau gedrängt, sein Schweigen zu brechen - die Scheidung ist schon eingereicht. Von Christian Deussing

12. Waldbrand im Kreuzlinger Forst Großfeuer bringt Schüler in Gefahr

Zwei Gymnasiastinnen geraten nahe Stockdorf in beißenden, dichten Qualm - 25 Hektar Wald vernichtet Von Michael Berzl

Doppelmord von Krailling Anwalt belastet mutmaßlichen Mörder

Das Haus des mutmaßlichen Doppelmörders von Krailling sollte versteigert werden. Thomas S. erfuhr davon kurz vor der Tat. Der Anwalt seiner Ehefrau sieht darin einen möglichen Auslöser für die Tat. Von Christian Deussing

Seehofer ehrt Retter Für andere das Leben riskiert

Ehrung vom Ministerpräsidenten: Horst Seehofer zeichnet Retter aus, die sich durch ihr mutiges Eingreifen verdient gemacht haben. Darunter Feuerwehrleute aus Gauting, die eine Frau aus der Würm geborgen haben und ein Polizist aus Tutzing, der ein Inferno an der Tankstelle verhinderte. Von Christian Deussing

Kindergarten
Starnberg Stadt verärgert Eltern

Es geht um die erste Gebührenerhöhung seit acht Jahren. Doch betroffene Eltern wehren sich mit einer Unterschriftenaktion - und klagen über das Betreuungsangebot. Von Sylvia Böhm-Haimerl

Starnberg Schäftlarn will Starnberg Grenzen setzen

Die Nachbargemeinde will den Ausbau des Gewerbegebiets Schorn aus Angst vor zusätzlichem Verkehr verhindern. Von Ingrid Hügenell

Starnberg Pflege wird legal, aber teurer

Das Projekt "Caritas 24 - rundum zu Hause betreut" setzt auf Haushaltshilfen aus Osteuropa. Von Sylvia Böhm-Haimerl

Strahlende Wildschweine Zweifelhafter Genuss auf dem Teller

Becquerel-Grenzwert von Wildfleisch und Pilzen wird 25 Jahre nach Tschernobyl immer noch überschritten. Von Peter Haacke

DLR in Oberpfaffenhofen Applaus nach acht Minuten

Vom Raumfahrtkontroll-Zentrum aus beobachten Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt den vorletzten Shuttle-Start. Von Wolfgang Prochaska

Starnberg Ärger in der Blumensiedlung

Die Bewohner der Starnberger Blumensiedlung nutzen seit Jahrzehnten die öffentlichen Grünflächen in ihrem Quartier - nun will die Stadt plötzlich Pacht. Von Peter Haacke

Starnberg Laufen und radeln im Kreuzlinger Forst

Der TV Planegg-Krailling veranstaltet am Sonntag die bayerischen Duathlon-Meisterschaften. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet ist gesperrt. Von Peter Haacke

Doppelmord von Krailling Haus von Thomas S. wird versteigert

Seine Frau hat die Scheidung eingereicht, jetzt wir auch das Haus des mutmaßlichen Doppelmörders von Krailling versteigert. Der Anwalt von Thomas S. spricht indes davon, dass die finanzielle Siuation der Familie weniger angespannt war, als bislang angenommen. Von deu

Starnberg Starnberger Biomüll kommt nach Eching

Hadorf und Weßling sind damit als Standorte aus dem Rennen. Die geplante Anlage nahe dem Ammersee hat eine Kapazitäten für 16 000 Tonnen. Von Christine Setzwein

Doppelmord von Krailling Ehefrau von Thomas S. will die Scheidung

Während der Tatverdächtige zu den Vorwürfen noch immer schweigt, zeichnet sich ab, dass die Staatsanwaltschaft noch im August Anklage erheben wird. Die Ehefrau des Tatverdächtigen will die Scheidung. Von C. Deussing

Party auf der Straße Ein Hoch auf Eichenallee und Dorfstraße

In Seefeld, Weßling und Gilching wird am Sonntag groß gefeiert - im Mittelpunkt steht eine Ortsdurchfahrt. Von Wolfgang Prochaska

Seefeld Parkhaus für Fahrräder

"Je schöner die Anlage, umso weniger wird zerstört." Nach diesem Motto will der Seefelder Gemeinderat eine moderne "Fahrradabstellanlage" am Bahnhof Hechendorf errichten. Kostenpunkt: etwa 300.000 Euro. Von Patrizia Steipe

Starnberg Illegales Lager im Schutzgebiet

Eine Kanalbaufirma beginnt damit, ein Depot im Grubmühler Feld anzulegen. Die Arbeiten im Landschaftsschutzgebiet sind nicht genehmigt Von Michael Berzl

Justiz
Gauting Schlägerei in der Freinacht

Ein ehemaliger NPD-Bundestagskandidat bestreitet Faustschläge gegen zwei Münchner, die Verhandlung wird fortgesetzt. Von Armin Greune

Freinacht im Fünfseenland Ein Scherz, der nicht zum Lachen ist

Unbekannte reißen 40 Gartentore aus der Verankerung, Halbstarke versuchen, ein Auto wegzutragen - und eine Plastikkuh steht auf einem Bushaltehäuschen: In der Freinacht hatte die Polizei gut zu tun. Von C. Deussing